Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Beziehungsverhältnis zum Ex-Freund/Ex-Freundin

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Phasus, 10 Mai 2002.

  1. Phasus
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich richte mich mit diesem Thema eigentlich mehr an die weiblichen Forums-Mitglieder aber auch die Herren können vielleicht etwas dazu sagen.

    Es geht um folgendes:
    Mich würde interssieren, wie Ihr zu Eurem Ex-Freund (bei den Herren: Ex-Freundin) steht und wie ihr mit ihm/ihr auskommt.

    Ich kann dazu noch nichts sagen, weil ich mit meiner ersten Freundin noch zusammen bin und noch keine Ex-Freundin habe.

    Angenommen, die Beziehung ist nicht direkt im Streit auseinandergegangen.
    Wie reagiert ihr, wenn ihr dann euren Ex-Freund trefft?
    Hättet ihr dann nicht Lust, ihn zu küssen oder nochmal mit ihm zu schlafen?
    Ich stelle mir das irgendwie seltsam vor, einen Mann (Frau) zu treffen, den/die man irgendwann einmal geliebt hatte, sich bei ihm/ihr wohlgefühlt hatte und mit ihm/ihr geschlafen hatte, dass heißt, so intim wie möglich gewesen ist.

    Noch viel mehr stellt sich diese Frage bei Fernbeziehungen. (Zu dem Thema Fernbeziehung habe ich auch noch einen Thread..)
    Vielleicht mag man den Ex-Partner noch und nach einiger Zeit möchte man wissen, wie es ihm/ihr geht und was sie/er macht, etc.
    Und man fährt ein Wochenende oder länger zu ihm/ihr hin (weil er/sie doch etwas weiter weg wohnt, sonst wäre es ja keine Fernbeziehung).
    Und er oder sie hat noch keinen neuen Partner.
    Wie steht ihr dann zu dieser Person, die ihr geliebt hattet und mit dem ihr schon geschlafen hattet, etc?
    Vor allem, weil der neue Freund ja weit weg ist und ihr ja nichts zu befürchten habt (wenn er es nicht herausbekommt) und er nicht stört und ihr ungestört, alleine zu zweit seit.

    Was kann passieren, ist passiert (aus eurer Erfahrung) oder was passiert auf keinen Fall?

    Wie steht ihr zu diesem Sachverhalt?
    Das würde mich echt mal interessieren. Danke schon mal für eure Antworten.
     
    #1
    Phasus, 10 Mai 2002
  2. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Freitag Abend mal zu Hause - gerade mit Steuererklärung fertig geworden.. :kotz:
    So, und nun meine Meinung zu dem Thema:

    Ich bin von meiner Einstellung her total gegen Beziehung mit dem Ex... denn für mich wäre das ein verzögertes Ende... Ich stecke sehr viel Energie in eine Beziehung und wenn es zum Schluss dieser Beziehung kommt - dann muss irgendwas arges passiert sein. War bisher immer so, darum auch diese Meinung:

    Solange beide solo sind - ok, noch die gemeinsame Zeit nutzten...
    Doch sobald einer sich wieder einen Partner anlacht, dann will ich aus der Sache raus sein.
    Ich hasse es zu sehen, wenn sie vor Dir Zärtlichkeiten austauschen und Du alleine gegenübersitzt... (grausamste Seelenvergewaltigung)
    Du bist das 5. Rad am Wagen... eher frustrierend...
    Was ich auch nicht gerade begrüssen würde, wenn meine neue Freundin ihren Ex um sich rum hat... "ach Du hast heute Nachmittag keine Zeit? Dann ruf ich meinen Ex an und geh mit ihm zum Baden..." - da könnte ich echt flippen... - und das wäre auch der erste Knacks in der neuen Beziehung!

    Darum:

    Wenn Schluss ist, dann ist Schluss - Small Talks sind noch drin, aber vorbei die Kinoabende, Bummeln durch den Zoo, lange Partynächte... Keine Zeit mehr für Zweisamkeiten - das wäre nicht fair... weder ihr, noch mir gegenüber...
     
    #2
    DocDebil, 10 Mai 2002
  3. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    scheiss thema :smile:

    Also ich lebe mit meiner Ex mehr oder minder im echten Klinsch. Ich hab noch immer nicht bewältigen können das meinen Platz nun ein anderer bekleidet (ihr freund) und sie scheint mich nicht mehr leiden zu können weil ich der Beziehung nachtrauer. Komisches Spielchen.

    Mit der anderen bin ich in einer Klasse sie hat mich in den 4 Wochen unserer Beziehung 2 betrogen was ich erst 4 Monate später mitbekam, tja mit der muss ich wohl auch auskommen so weit es sein muss.

    Die Dritte und letzte meint mich fertig machen zu müssen wenn sie mich mal sehen sollte, mich hassen zu müssen und dergleichen weil ich sie verlassen habe. Sie war so leid mir das tut es zu sagen nicht gut für mich, hat mich in eine tiefe depression gestürzt wo ich heute noch zurückfalle wenn es mir scheisse geht und .... neeee war einfach nicht das was ich unter einer Beziehung verstehe.

    Mit der Ex Freundin ein rein platonisches Verhältniss zu haben und zu sehen wie sie auf einmal jemand anderen liebt. Daran geh ich zur Zeit ein, wenn ich nicht so viele Menschen kennen würde die mich ablenken gäbs mich schon ne ganze Weile nicht mehr. Und solange ich nicht ernstzunehmende Aussichten habe das ich doch wieder lieben und geliebt werden kann werd ich wohl weiterhin jeden Monat zur gleichen Zeit meine einwöchige Depressionskappe aufsetzen. Scheiss Leben :smile:
     
    #3
    DerKeks, 11 Mai 2002
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich hab zu allem meinen ex ein gutes verhältnis und finds auch ok. mit dem letzten bin ich noch gut befreundet.
    klar hats mir auch weh getan, als er ne neue hatte, aber andererseiots war die beziehung zu ende. wobei ich auch sagen muss, dass es mit doch tierisch gutgetan hat, als ich ihm dann erzählt habe, dass ich nen neuen hab und er inzwischen auch bei mir eingezogen is. und ich muss auch ganz erhlich ssagen: ich hoffe, es hat ihm einen stich versetzt.
     
    #4
    Beastie, 11 Mai 2002
  5. The Saint
    Gast
    0
    also ich hab auch zu fast allen meinen ex eine gute beziehung.
    ich kann das auch nicht verstehen warum nicht ?
    ich meine erst liebt man sich und dann sol alles zu ende sein und nichtmal ne freundschaftdrin sein, auch wenn es am anfang evtl. noch weh tut, aber ich denke mal das es dann doch noch eine sehr gute freundschaft geben kann.
     
    #5
    The Saint, 11 Mai 2002
  6. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Also ich bin eigentlich mit all meine Ex-Freunden noch gut befreundet.
    Natürlich nicht von gleich nach der Beziehung.
    Mal hat es länger gedauert, mal weniger.
    Ich finde es dumm, im Streit auseinander zu gehen.
    Nun gut, wenn einen der Partner nur belogen und betrogen hat, könnte ich das verstehen, aber nicht wenn der Partner z.B. nur noch freundschaftliche Gefühle für den anderen hat und das der Trennungsgrund ist.
     
    #6
    Mieze, 11 Mai 2002
  7. Jocelyn
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin auch ganz gut befreundet mit mein Exfreund! Wir verstehen uns ziemlich gut, unternehmen öfters mal was zusammen, oder telefonieren stundenlang. Es hat etwas gedauert bis das so war, nach dem Ende unserer Beziehung war erstmal Funkstille angesagt. Aber so langsam haben wir uns wieder rangetastet. Es gab da auch mal Momente, wo ich am liebsten wieder was mit ihm angefangen hätte (er auch), aber zum Glück hat meine Vernunft gesiegt, denn ich weiß nicht ob unsere Freundschaft das ein zweites Mal ausgehalten hätte - denn es wär sicher nicht gutgegangen!!!
     
    #7
    Jocelyn, 11 Mai 2002
  8. Phasus
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    91
    0
    nicht angegeben
    Danke für Eure Antworten.
    Was empfindet ihr denn noch für eure Ex-Freunde/Ex-Freundinnen? Ich könnte mir eben vorstellen, dass man eben mit dieser Person noch gerne kuscheln würde, sie/ihn küssen, etc.

    Das, was DocDebil gesagt hat, sehe ich genauso als Seelenfolter:
    DAs wäre für mich sehr sehr frustrierend und ich wäre eifersüchtig und hätte Angst, die geliebte Person zu verlieren. Aber vielleicht liege ich da falsch.
     
    #8
    Phasus, 11 Mai 2002
  9. TheChaos
    Gast
    0
    Ohhh ja!

    Heikles Thema für mich...

    ich hasse den Ex-Freund meiner Freundin...zwar versuche ich das so weit wie möglich zu ignorieren (weil es mir und meiner freundin mehr ärger als alles andere einbringt) aber der Kerl könnte mich zur Weißglut treiben.
    Er hat ihr tierisch weh getan, und jetzt tut er so als sei alles wieder normal.

    Meiner Meinung nach ist mit dem Ex nicht umbedingt alles aus wie es früher war aber der Gedanke das meine Freundin noch mit ihrem Ex telefoniert geschweige denn sich trifft lässt mich halb ausrasten...

    nun lasst die einen sagen da sei ich unnormal und die anderen ich sei chronisch eifersüchtig...ich empfinde es als normal.


    Meine Frage an euch:
    Bei mir ist es so das ich nicht nur eifersüchtig darauf bin das sie vielleicht noch mit ihm kontakt haben könnte, für mich ist es viel mehr ein problem das ich immer das gefühl habe nummer zwei zu sein. das Sie alles schon mal mit ihrem Ex gemacht hat was ich mit ihr mache das Dinge die für mich neu sind ihr längst vertraut sind und das ihc alle schuld auf ihren Ex schiebe...ist das normal?

    über antwor twürde ich mich freuen


    Tim
     
    #9
    TheChaos, 11 Mai 2002
  10. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Bei mir gibts genau zwei Sorten Exfreunde: die, mit denen ich keinen Kontakt habe (aus welchen Gründen auch immer - aus den Augen verloren, etc) und die Sorte, mit denen ich lieber keinen Kontakt mehr hätte, aber sie mich trotzdem immer wieder aufstöbern.... und die gehören genau zu der Sorte, die auch noch gern mal einen Abstecher zu mir machen würden (beziehungstechnisch oder sexuell).

    Ich für meinen Teil hatte mit sogut wie jedem Ex mind. noch einmal was, entweder Sex oder ne komplette Beziehung. Schon allein deswegen, weil man sich ja schon kennt und bestenfalls auch versteht und sowieso jeder mal ne zweite Chance verdient (*lol* manche auch net, aber das weiß man vorher net).
    Also bei mir sind solche erneuten Zusammentreffen mit Exfreunden durchaus drinnen.... aber wegen meinem aktuellen Beziehungsstatus keiner Diskussion wert.
     
    #10
    Teufelsbraut, 11 Mai 2002
  11. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    nee, absolut nich. irgendwann letzte woche hab ich zu saint noch gesagt, ich könnte mir nich mal mehr vorstellen, wie ich mit meinem ex ins bett gehen konnte. es is nich so, als ob er mich anekelt oder so, aber er is für mich jetz wieder wie jeder andere platonische freund auch
    normal schon, aber ziemlich, naja, wie soll ichs sagen... ziemlich blöd (also blöd is nich das was wort, dass ich eigentlich suche, aber es fällt mir im mom nich ein), weil dann müsstest du dir nach jedem ende einer beziehung eine freundin suchen, die noch nie einen freund hatte.. und das wird mit zunehmenden Alter wohl schwierig. du wirst dich damit abfinden müssen
     
    #11
    Beastie, 11 Mai 2002
  12. Phasus
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    91
    0
    nicht angegeben
    @Teufelsbraut:
    Machst Du diese kurzen Intermezzos mit Deinen Ex-Freunden, wenn Du in schon in einer (neuen) Beziehung lebst. So zwecks Abwechselung oder so?
     
    #12
    Phasus, 11 Mai 2002
  13. Sylver
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    nicht angegeben
    @TheChaos

    Also., ich weiss nicht genau, ob ich dich da nun richtig verstanden habe. Aber ich kann dir ja mal etwas aus meiner Sicht erzählen, wie es mir da in einer bestimmten Sache geht.... :rolleyes2
    Bei einen meinem Freund, den ich hatte, der vorher auch schon "einige" Freundinnen vor mir hatte, war ich auch eifersüchtig. Eifersüchtig auf eine Sache die im Grunde ziemlich blöd und unbegründet ist. Ich war eifersüchtig auf seine vorherigen Freundinnen. Eifersüchtig darauf, wie weit er sie hat bei ihm "rangelassen". Das ich nicht die Einzige bin, mit der er so intime Dinge erlebt. Das vor mir halt noch anderes war bzw. andere. ich weiss das is wirklich schon dämlich, denn das ist Vergangenheit und hat nichts mit jetzt zu tun und auch nicht mit Gefühlen. Aber wenn die Eifersucht nun mal da war. :frown: Naja, is ja auch keine wirklich eifersucht.
    Naja, vielleicht kanns ja einer nachvollziehen oder verstehen. Wenn nicht, auch egal. :zwinker:

    Drum bin ich der Meinung, dass es soweit schon normal ist, wie du da fühlst. Auch wenns im Grunde schon doof ist und nicht sein sollte. Aber manchmal ist es halt einfach so. Und dann spielt es doch auch keine Rolle warum. Sollte man es einfach dabei belassen.... :smile:

    Gruß, Sylver
     
    #13
    Sylver, 12 Mai 2002
  14. Vivie
    Gast
    0
    Ich denke das hängt stark davon ab, wer wen verlassen hat und natürlich wieviel Zeit seitdem vergangen ist.

    An meinem Ex kann ich nichts mehr finden, ja ich frage mich sogar manchmal warum ich überhaupt mit ihm zusammen war. Daher würde da auch niemals nochmal was laufen können. Ich war mir, als ich damals Schluss gemacht habe, im Klaren, dass die Gefühle für ihn weg sind. Würde ich ihn jetzt nochmal irgendwo sehen oder treffen, wäre es für mich kein besonderes Gefühl. Ich würde ihn wahrscheinlich behandeln wie irgendeinen Bekannten und mich vielleicht übers Wetter unterhalten und mich irgendwann ganz normal verabschieden und ohne einen weiteren Gedanken an ihn gehen. Kurz: Er lässt mich völlig kalt.
     
    #14
    Vivie, 12 Mai 2002
  15. Phasus
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    91
    0
    nicht angegeben
    @Sylver:
    Das ist wahrscheinlich genau auch mein Problem, aber ich konnte es nicht so gut in Worte fassen. (nur eben mit dem anderen Geschlecht)
    Vielleicht liegt es daran, dass meine Freundin nicht wirklich im Streit mit ihren Ex-Freundn (zwei an der Zahl) auseinandergegangen ist, sondern vielemehr die Entfernung eine Rolle spielte. Meiner Freundin war die Entfernung zu ihm zu weit und sie konnte es nicht mehr länger machen (ist auch eine finanzielle frage).
    Sie hatte ihn genauso wie mich per Chat kennengelernt jedoch dann nach 3 Treffen (in denen sexuell schon sehr viel lief, was ich auch nicht verstehen kann) hat sie dann Schluss gemacht...
     
    #15
    Phasus, 12 Mai 2002
  16. Sylver
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    nicht angegeben
    @Phasus
    Hui, damit hätte ich jetzt nicht gerechnet, dass mich da einer so gut versteht oder sogar das selbe "Problem" hat.
    Also, daran kann es nicht nur (unbedingt) liegen. Denn "er" hat gar kein Kontakt mehr zu seinen Ex und is auch froh drüber. Trotzdem kommt bei mir dieses Gefühl auf, die Eifersucht auf seine Vergangenheit. Schon komisch, da es ja Vergangenheit ist und jetzt keine Rolle mehr gross spielt oder spielen sollte. Das war damals und heute is das. Naja... :rolleyes2
     
    #16
    Sylver, 12 Mai 2002
  17. TheChaos
    Gast
    0
    @Sylver
    DANKE! Das war genau das was ich ausdrücken wollte nur das ich es nicht richtig formuliert gekriegt hab *g*.
    Schön das ich nicht alleine bin...aber
    ich mein so kann es doch nicht weitergehen oder?
    Ist zwar schön und gut das das normal ist aber ich kann doch nicht endlos eifersüchtig sein auf ihren ex!
    HELP

    Tim
     
    #17
    TheChaos, 12 Mai 2002
  18. Sylver
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    nicht angegeben
    @TheChaos
    Schon ok. Kein Problem. :smile:
    Ne weiter gehen kanns so eigentlich nicht, auch wenns normal ist. Hilft einen aber dann auch nicht wirklich weiter. :geknickt:
    Man muss einfach seine Eifersucht in der Sache versuchen unter kontrolle zu halten und sich sagen, dass es im Grunde blödsinn ist/unbegründet. Sich einfach beherschen. Anders weiss ich mir auch nicht zu helfen. Man muss lernen damit umzugehen. Denn machen kann man gegen den Ex nichts. Der war mal da und wird auch immer (noch) da sein. :zwinker:

    Gruß, Sylver :rolleyes2
     
    #18
    Sylver, 12 Mai 2002
  19. Phasus
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich weiß nicht...früher habe ich mir immer eine "unschuldige" Freundin gewünscht....weiß auch nicht warum....
    Vielleicht ist das ein Grund, dass ich mich nicht so richtig damit abfinden kann, dass sie vor mir mit anderen Jungen geschlafen hat...
     
    #19
    Phasus, 12 Mai 2002
  20. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    @ Phasus: nö, tu ich net.... ich hab eh geschrieben, bei meinem jetzigen Beziehungsstatus ist es keine Diskussion wert - weils mir niemals nie nicht einfallen würde.
    Natürlich ist es vorgekommen, dass ich kurz nach der Trennung halbherzig eine Beziehung eingegangen bin und danach mit Pauken und Trompeten zum Exfreund zurückgelaufen bin *ggg*. Aber da niemals zwecks kurzem Intermezzo, da hab ich mir immer mehr erwartet, sonst hätt ichs net getan.
     
    #20
    Teufelsbraut, 12 Mai 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehungsverhältnis Freund Freundin
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 09:53
1 Antworten
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten