Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bildqualität von LCD-Fernsehern

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von MrShelby, 20 April 2009.

  1. MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.393
    198
    813
    Single
    Als ich in den letzten Wochen in verschiedenen Elektromärkten war, ist mir aufgefallen, dass das normale Fernsehbild der Ausstellungsgeräte sehr schlecht war. Bei einer Sportübertragung kam es mir so vor, als gäbe es sichtbare Bewegungsunschärfe, und insgesamt waren mir die Bilder der verschiedenen Fernseher viel zu pixelig. Im direkten Vergleich kam mir mein fast 10 Jahre Alter Röhrenfernseher wirklich wie ein teures highend-Gerät vor. Grundsätzlich würde ich jetzt nicht annehmen, dass etwas falsch angeschlossen war, da der Laden die Geräte ja schließlich von ihrer besten Seite präsentieren, und viel verkaufen will (sollte man annehmen).

    Ist das Fernsehbild wirklich so schlecht? (Das Bild hat mich auch bei teuren Geräten nicht überzeugt)
     
    #1
    MrShelby, 20 April 2009
  2. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Also: Das normale Fernsehbild in Mediamärkten und Co is generell zum davonlaufen. Da wird ein popeliges Kabelfernsehsignal zigmal gesplittet... Das Ergebnis lässt sich kaum unterbieten.

    Allerdings ist es tatsächlich so, dass das Standard-Fernsehbild auf vielen LCDs zu wünschen übrig lässt. Warum? Nun, erstmal ist es PAL - also 768x576 Bildpunkte. Die LCDs sind aber für höhere Auflösungen ausgelegt - Full HD (1920x1080) ist ja schon fast Standard. Das Bild muss also skaliert werden, hier gibt's dann nochmal große Qualitätsunterschiede. Und je größer der Screen, desto schlimmer sieht das Bild aus.

    Auf ner guten Röhre wird das Standardfernsehbild fast immer besser aussehen, weil die das Auflösungsmanko "verspielt" - Sie flackert, im auge entsteht eine leichte Unschärfe. Das ist beim LCD nicht der Fall.

    Bei normalem Sitzabstand kann man aber auch auf LCDs ein annehmbares bis gutes Fernsehbild genießen - empfehlenswert ist dazu aber je nachdem ein HD-Digitalreceiver mit gutem Scaler (der macht schonmal ein besseres Bild als Analog). Wenn 2010 endlich wirkliches HDTV eingeführt wird (Bisher senden von den großen nur ARTE und Premiere in HD), wird sich dieses Manko aber eh erledigen.

    Greetz,
    Brainie
     
    #2
    User 10802, 20 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bildqualität LCD Fernsehern
squibs
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
15 Juli 2015
12 Antworten
Dr.evil
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
3 März 2011
4 Antworten
sylvi123
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
7 April 2010
11 Antworten