Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin 22, hatte noch nie ne Freundin und weiß nicht warum

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von icarus, 18 Februar 2008.

  1. icarus
    Gast
    0
    Hallo alle zusammen,

    wie der Titel es bereits verrät, bin ich inzwischen schon 22 und hatte noch nie ne Freundin. Warum weiß ich ehrlich gesagt selber nicht so genau.

    Vielleicht erstmal ein bisschen was zu mir: Also bin wie gesagt 22 und sehe auch nicht unbedingt schlecht aus, bin 190 groß und sehe – auch wenn ich es eigentlich gar nicht bin – recht sportlich aus. Ansonsten bin ich zwar in letzter Zeit auf Grund meines Gemütszustandes nicht extrem kontaktfreudig, aber kann (wenn ich mich dazu aufraffe) trotzdem ziemlich gut mit Menschen. Kann gut auf fremde Menschen zugehen und komme auch immer nett und vor allem sympathisch rüber.


    Tja und nun zu meinem Problem: Wie gesagt ich hatte noch nie eine Freundin und das wird für mich zunehmend zu einem Problem, da ich mich von Tag zu Tag einsamer fühle. Ich habe zwar einen großen Freundes und Bekanntenkreis, aber das reicht halt nicht aus, um das Bedürfnis nach Nähe und Zuneigung zu stillen. Es geht die letzten ein, zwei Jahre mit meiner Stimmung steil Berg ab, so dass ich inzwischen kaum noch Lust habe überhaupt das Haus zu verlassen.

    Es fing wie üblich mit 14/15 an, habe damals nur abfuhren bekommen. Naja ich war halt jung und unerfahren ;-) Also habe ich angefangen an mir zu arbeiten. Am Aussehen gearbeitet (abgenommen), andere Klamotten und die Art wie ich auf Leute zu gehe verändert. Das hat mir zwar allgemein im Leben soweit weitergeholfen, dass ich jetzt, wie am Anfang schon gesagt, problemlos mit fremden Menschen „umgehen“ kann. Aber in Bezug auf Frauen, hat es mich kein Stück weiter gebracht. Hatte dann zwar die ein oder andere Verabredung, welche aber nur darauf hinaus liefen, dass die Frauen ne freundschaftliche Beziehung mit mir haben wollten.
    Mit der Zeit stieg natürlich auch die Frustration und das Selbstbewusstsein wurde immer weniger und ist jetzt quasi nicht mehr existent. Inzwischen traue ich mich schon gar nicht mehr ne Frau in irgendeiner Form anzusprechen, so dass es auf mehr als eine freundschaftliche Beziehung hinaus läuft. Zum einen weil ich natürlich Angst habe vor einer Abfuhr, zum anderen, weil ich nicht wirklich weiß, was ich sagen soll, da ja alles was ich bis jetzt versucht habe in einem Misserfolg gemündet ist. Die Ängste und Zweifel beziehen sich aber auch wirklich nur darauf, wenn es auf mehr als eine Freundschaft hinaus laufen soll. Ich habe z.B. keine Probleme damit auf ne Frau zuzugehen, wenn mir von Anfang an klar ist, das nicht mehr als ne Freundschaft in frage kommt.
    Dann kommt in letzter Zeit halt noch erschwerend dazu, dass ich wegen meiner miesen Stimmungslage kaum noch weg gehe und außerhalb von Arbeit und Uni quasi keine Möglichkeit mehr hab ne Frau kennen zu lernen.
    Außerdem kommen bei mir auch so Zweifel auf, ob es überhaupt noch was bringt, wenn ich an mir arbeite. Wenn ich so sehe mit „was“ die Frauen, von den ich ne Korb bzw. ne Freundschaft bekommen hab jetzt zusammen sind. Das sind Männer mit denen man keine vernünftige Unterhaltung führen kann und vom Aussehen wollen wir mal gar nicht erst reden...und wenn ich mir dann überlege, dass ich schlechter sein soll als die, weiß ich ehrlich gesagt nicht was ich noch denken soll. Und eh jetzt welche vermuten, dass das nur meine Ansicht ist...weil ich ja meiner eigenen Einschätzung was Menschen angeht auch nicht mehr traue, habe ich freunde mal zu deren Meinung gefragt und die kamen zum selben Ergebnis.

    Natürlich habe ich auch schon mit meinen engsten Freunden darüber geredet, nur wissen die inzwischen auch nicht mehr weiter. Zu Beginn haben sie immer noch versucht mich nach Rückschlägen wieder aufzubauen, mein Selbstbewusstsein zu stärken, mir Rückhalt und Ratschläge zu gegeben, was ich besser machen kann. Außer, dass es mich ein wenig getröstet hat, hat es aber auch nicht gebracht, da ich nach wie vor alleine bin. Und es weiß inzwischen auch niemand mehr, was er mir noch raten kann, damit sich meine Lage verbessert.

    Ich weiß wirklich nicht was ich jetzt noch machen soll. Ich weiß nur, dass es so wie es jetzt ist nicht weiter gehen kann. Mir geht es langsam so beschissen, dass ich Sorge hab eines Morgens aufzuwachen und zu der Feststellung zu kommen, es wäre doch bessere sich irgendwo aufzuhängen, als sich weiter mit dem Leben rum zu schlagen.

    Ich habe die Hoffnung, dass vielleicht jemand von euch noch einen Tipp hat, was ich falsch mache oder woran ich noch arbeiten kann um endlich mal für eine Frau hinreichend zu sein. Bin wirklich für jedes kleines bisschen Hilfe dankbar!
     
    #1
    icarus, 18 Februar 2008
  2. Tousendman
    Tousendman (26)
    Benutzer gesperrt
    49
    0
    0
    nicht angegeben
    DAs Problem hab ich zurzeit auch irwie..bin aber erst 17:zwinker:


    Ja kp was ich dir raten kann..sei einfach witzig und abgedreht dann geht alles..denn langweiler hassen die Frauen...
     
    #2
    Tousendman, 18 Februar 2008
  3. Claus1981
    Claus1981 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    Verliebt
    das gleiche Problem habe ich auch , nur das ich schon fast 27 bin :geknickt:

    An meinem Aussehen liegt es meiner Meinung nach definitiv nicht,
    denn ich merke oft das mich Mädchen angucken, aber das muß ja nichts heißen, je älter ich werde desto weniger Hoffnung habe ich überhaupt jemals eine Freundin zu haben :flennen:
     
    #3
    Claus1981, 18 Februar 2008
  4. pluto
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    103
    1
    nicht angegeben
    das Problem hab ich schon immer
     
    #4
    pluto, 18 Februar 2008
  5. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Ich erst seit ein paar Jahren, früher hatte ich Freundinnen...
     
    #5
    BenNation, 18 Februar 2008
  6. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Im grossen und Ganzen hatte ich die gleichen Probleme wie Du. Aber mit einem Unterschied: Du bist dabei, Dich immer mehr einzuigeln, während ich trotz Misserfolge immer weiter auf Achse war. Oft hatte ich keine Lust dazu, aber ich ging trotzdem unter die Leute, weil mir klar war, ohne Kontakt mit Leuten auch kein Kontakt zu Mädels, und folglich auch keine Chancen, mal bei der Partnersuche Erfolg zu haben. Denn ich hatte immer die Hoffnung behalten. Und diese Hoffnung letztendlich hatte dann letztendlich nach längeren Umwegen und diversen gescheiterten Beziehungen irgendwann dazu geführt, dass ich heute die Partnerin fürs Leben habe.

    Aber ich will mal näher auf diesen Punkt eingehen:

    Genauso wars bei mir auch so. Niemand konnte es sich erklären, warum ich keine Partnerin gefunden hatte. Auch wenn ich selbst daran zweifelte, laut Aussage meiner Freunde/Familie soll es NICHT an meinem Aussehen gelegen habe. Ich hatte auch einige geringfügigen Veränderungen bzgl. Style an mir durchgeführt - Erfolg gleich null und nöcher. Im Nachinein betrachtet war es eigentlich logisch, denn ich war eigentlich immer noch derselbe, und mein Gesicht war es auch. Und Frauen achten zunächstmal aufs Gesicht. Wenn Du innerhalb 3 Sekunden gescannt wirst und Du fällst aus dem Raster, hast Du verloren. (und endest schlimmstenfalls auf der Kumpelschiene, wenn Du es soweit kommen lässt.)
    Schlichtweg gesagt, um die Aufmerksamkeit der Frauen auf mich zuzuziehen, musste ich unkonventionellere Mittel anwenden wie Kontaktanzeige aufgeben oder Kennenlernen über Kumpels. Was nicht von selbst kommt, muss man halt nachhelfen. Insgesamt hatte ich daraus 4 Beziehungen gehabt, und bei allen bin ich nur verarscht und ausgenommen worden. Aber aufgegeben hatte ich noch immer nicht, denn was ich hier nicht finden kann, finde ich halt woanders. Gesagt getan.:zwinker: (Weitere Details per PN.)

    Was ich noch sagen will, es hat absolut keinen Sinn, zu sagen, man soll nicht suchen, man soll nix erzwingen, denn aus meiner Erfahrung kann ich nur diese Schlussfolgerung ableiten:
    Wer nicht sucht, der findet nix!
    Abgesehen davon, wenn man sich in dem Alter so ab 20 aufwärts befindet, kann man das Suchen eh nicht abstellen. Man muss also zusehen, beim Suchen auch Erfolg zu haben. Wie man das anstellt, ist jedem selbst überlassen, sofern man den nötigen Einfallsreichtum hat:zwinker:

    Und mit 22 ist eh noch alles drin, also keine Panik:smile: . Mit 30 solltest Du Dir eher Sorgen machen.
     
    #6
    User 48403, 18 Februar 2008
  7. mahalanobis
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    1
    vergeben und glücklich
    klingt für mich als aussenstehender trotzig und neidisch. diese aufzählungen bringen dich einer beziehnung sowas von nicht näher. das frauen nicht unbedingt mit quasimodo zusammen sein wollen, setze ich an dieser stelle mal voraus.

    hast du mal überlegt, warum deine angebetenen mit diesen männern zusammen sind?

    ich für meinen teil habe da verschiedene theorien.
    1.) das richtige timing ist entscheidend. hab das schon öfter erwähnt. wenn ein mann zum richtigen zeitpunkt am richtigen ort ist, und gegenseitige sympathie vorhanden ist, sind äussere merkmale weniger wichtig.

    2.) ich habe die erfahrung in meinen bisherigen beziehungen gemacht, das sich frauen recht gerne "reiben" wollen. also keinen ja-sager, wies hier im forum gerne benutzt wird. man muss nicht immer einer meinung sein oder die gleichen interessen haben.
    wie eine katze, die hat auch ihren kratzbaum und schnurrt trotzdem.

    3.) eine gesunde einstellung zum leben. wenn du als mann nicht gerade auf schicksen aus bist, hast du schon vorteile wenn du kein yuppie mit komplett verplanter freizeit bist und es dir egal ist, wieviel gel du zu deiner viel zu grossen sonnenbrille im viel zu kleinen bmw cabrio aufgetragen hast.

    naja, ich bin frauentechnisch auch ne triefnase. insofern war ich erstaunt, wie offen eine stadt mit gesundem frauenanteil sein kann. mir wurde hauptsächlich punkt 3 bestätigt, was mich zum teil gegenüber anderen bevorteilt hat.
     
    #7
    mahalanobis, 18 Februar 2008
  8. myspecialname
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ähm? Wenn sie dich ansehen dann red sie einfach an. Und nun komm bitte nicht damit "ja ich trau mich nicht" dass wird der grund sein warum du mit 27 noch keine freundin hattest; liebe lebt von kommunikation => 0 kommunikation = 0 liebe
     
    #8
    myspecialname, 18 Februar 2008
  9. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Was du da beschreibst, ist wohl einfach ne lange "Durststrecke". Klar, du hattest noch nie eine Freundin, gibt aber auch genug, die schonmal eine hatten und trotzdem so rumgurken. Bei mir lief es auch schonmal besser als derzeit :angryfire

    Ich glaube ja persöhnlich nicht, das du wirklich viel falsch machst, hört sich doch alles solide an, kein pickeliger Nerd, nicht allzu verschüchtert, daher dürfte es eigentlich nicht kommen.
    Ich glaube ja, solche Phasen verstärken sich selbst, wenn man ein paar mal ordentlich einen vor den Latz bekommen hat, macht sich halt schnell mal eine negative Grundeinstellung breit. Und mit dieser flirtet sich nunmal nicht gut.
    Mein einziger, schwer umsetzbarer Tip: Mehr Ausdauer! Nicht so schnell unterkriegen lassen! Wer mit einer positiven Einstellung zur Sache geht, ist immer besser, egal in welchem Lebensbereich. Leicht gesagt, schwer umzusetzen und doch der beste Tipp.
     
    #9
    Schweinebacke, 18 Februar 2008
  10. myspecialname
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Gehst du eigentlich oft genug weg um dir eine passende frau zu suchen? Also z.b. mit kumpels evtl. in ne disco oder sowas?
    wär vll. auch ne möglichkeit.
     
    #10
    myspecialname, 18 Februar 2008
  11. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Herzlich Willkommen erstmal im Forum!

    Da ist doch schonmal das erste Problem. Natürlich ist es dumm immer und immer eine Abfuhr zu bekommen, jedoch bringt es dir noch weniger "mies" gelaunt zu sein. Das strahlst du nämlich auch nach außen und das ist nicht gerade förderlich beim flirten etc.

    Außerdem musst du quasi das Haus verlassen um überhaupt jemanden kennenzulernen. Also nicht verkriechen, sondern weiter vor die Tür gehen.

    Was du dir in dieser Situation denken sollst? Oh man Mädel bist du blöd. Hättest einen so tollen Typen wie mich haben können und nimmst so eine Pflaume. Im übrigen solltest du dir mal überlegen, ob es überhaupt die richtige gewesen wäre für dich, wenn sie mit solchen Typen zusammen ist.

    Vergiss die Zweifel. Natürlich bringt es immer was. Im großen und ganzen solltest du jetzt auch an dir arbeiten um deine Stimmung wieder nach oben zu bekommen. Sonst klappt das bestimmt nicht.

    Habe heute zufällig einen Artikel bei uns in der Zeitung betreff Flirtschule gefunden. Sehr interessant. Z.B. stand da, dass man beim Flirten ruhig auch mal komplimente loswerden soll. Die natürlich auch ernst gemeint sind. Meinetwegen: Sie haben einen tollen Femininen gang etc." Dann eurde auch gesagt, dass es wichtig ist direkt zu sagen, was man möchte. Nicht: "Mein Hals ist trocken sollen wir was trinken gehen", sondern "Ich möchte gerne was mit ihnen trinken gehen!"

    Außerdem, was solls denn, wenn die Mädels erstmal nur Freundschaft wollen. Dran bleiben und sich trotzdem mit ihnen verabreden. Männer die in Begleitung von Frauen unterwegs sind, sind wirken für andere Frauen gleich interessanter. Weil, dann kann der Typ ja nicht schlecht sein. :zwinker:

    Also nicht den Kopf in den Sand stecken, nicht krampfhaft suchen und viel unternehmen und auch probieren zu flirten. Egal ob wie es verläuft, nicht unterkriegen lassen. Ich hatte meine erste Freundin auch erst mit 22. Also alles im grünen.
     
    #11
    ToreadorDaniel, 18 Februar 2008
  12. icarus
    Gast
    0
    Also erst einmal vielen vielen Dank für die vielen Antworten!

    Na gut das ist jetzt bei mir nicht wirklich nen Problem, da ich in der Hinsicht ne ziemlich gute Selbstkontrolle habe, so dass es die Leute nicht ohne weiteres Merken, das irgendwas bei mir nicht stimmt. Da muss ich schon wirklich nen extrem miesen Tag haben, dass das irgendwelche Leute außerhalb meines engeren Umfelds merken.


    Naja gut das bringt mich nicht wirklich weiter und ist mir dann ehrlich gesagt auch nen Stück weit egal. Für mich ist halt interessant zu wissen, warum sie sich nicht für mich sondern für den anderen Typen entschieden hat, in der Hoffnung noch was zu finden, was ich an mir noch „verbessern“ kann. Aber bis jetzt bin ich da noch nie zu nem ergebnis gekommen.

    Das ist in meinen Augen vollkommen egal. Für mich zählt ja nicht, dass grade diese Frau mich abgewiesen hat, sondern schon wieder eine Frau mich abgewiesen hat.

    Naja das habe ich schon probiert, aber das funktioniert bei mir nicht wirklich. Bin ne zeitlang mit ner Freundin ziemlich häufig auf Party gegangen, aber ich hatte dann immer nen schlechtes gewissen ne andere Frau anzumachen, weil ich ja schließlich mit meiner Kumpeline da war und das Gefühl hatte sie irgendwie alleine da stehen zu lassen und im Stich zu lassen.


    Von oft genug kann inzwischen definitiv nicht mehr die rede sein. Problem ist, dass ich inzwischen jedes mal wenn ich nen Abend weg war und mal wieder nichts auf die Reihe bekommen hab, so frustriert bin, das ich erstmal 2-3 Wochen brauche bis ich mich wieder aufraffen kann irgendwo weg zu gehen.
    Aber selbst als es mir noch besser ging und ich noch jedes Wochenende unterwegs war, hat es (offensichtlich) nicht viel genutzt.


    Ich hab halt nur die Sorge, dass das alleine bei weitem nicht reichen wird. Wie gesagt es ging mir ja nicht immer so schlecht, nur hatte ich damals auch nicht viel mehr Glück.


    Ja na klar, aber ich bin wie gesagt nicht wirklich zu einem Ergebnis gekommen :-(


    Ja ich weiß, aber wie gesagt es geht mir von Tag zu Tag schlechter und irgendwie kann das nicht mehr lange so weiter gehen.
     
    #12
    icarus, 19 Februar 2008
  13. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Man strahlt das trotzdem irgendwie aus, Mädels haben dafür einen siebten Sinn. Du verstellst dich ja damit irgendwie und genau das könnte das Problem werden.

    Du, das kann soviele Unterschiedliche Gründe haben, von "sich nicht riechen können" bis wer weis was. Das wirst du nie herausfinden. Gefühle entwickeln sich oder ebend nicht. Du willst dich damit schon wieder verändern und verstellen. Du musst du selber sein und nicht jemand anderes.
    Du wirst da keine Antwort drauf bekommen, vergiss das!!

    Es sollte auch nicht um eine bestimmte Person gehen, sonder allgemein. Vielleicht passen die Mädels einfach nicht zu dir. Auch das kann unterschieldiche Gründe haben, andere Interesse und und und. Auch du wirst noch die richtige finden.

    Na ja aber sie wird ja wohl auch andere Freunde auf der Feier haben. Du musst dich da interessanter machen und ihr nicht in jeder Situation beistehen. Du musst da dein schlechtes Gewissen einfahc mal beiseite schieben, das interessiert andere auch nicht. Einfach mal ne halbe Stunde sich mit jemanden anderen Unterhalten und sie mal kommen lassen. Sie muss auch das Gefühl haben um dich kämpfen zu müssen. Wenn sie dich quasi schon hat wirkst du uninteressanter. Du bist nicht mit ihr zusammen, also hast du auch keine Verpflichtungen.
    Im übrigen hat dir das schlechte Gewissen auch nicht wirklich was gebracht oder? Du bist mit keinem der Mädels zusammengekommen.

    Dann müssen deine Freunde dich halten und motivieren. Du befindest dich in einer Spirale die nach unten geht. Merkst du das? Rückschlag -> du gehst nicht raus -> kannst niemanden kennenlernen -> du gehst wieder weg -> Rückschlag ..... und so weiter. Das ist das einzige, was du wieder ändern musst. Höre erst Musik, die dich aufmuntert bevor du weg gehst. Motivier dich selber. Geh raus mit der Aussage, "wenn es nicht klappt, auch nicht schlimm!!" und nicht mit "Heute muss es klappen!". Ist schwer keine Frage, aber du musst dich davon selber überzeugen, sonst hast du keine Chance!
     
    #13
    ToreadorDaniel, 19 Februar 2008
  14. Larian
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn du wirklich wissen willst, warum du in der Situation bist und wie du es ändern kannst, dann ist Pick Up etwas für dich.
    Ich habe die gleiche Situation wie du gehabt, ich hab jetzt gemerkt, wie man die Weiche auf die richtigen Schienen verstellt. :smile:
    Wenn du mehr wissen willst, dann schreib mir eine PN, man wird hier manchmal fast aufgeknüpft, wenn man die Worte nur in den Mund nimmt. :zwinker:
     
    #14
    Larian, 19 Februar 2008
  15. myspecialname
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Wenn das mit dem Pick Up verbreiten so weitergeht, dann funktionierts bald nimmer^^
     
    #15
    myspecialname, 19 Februar 2008
  16. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Naja, wundert dich das etwa? Dieser Pick Up-Kram hat ziemlich misogyne Tendenzen, sollte also logisch sein, dass besonders die Frauenwelt davon nicht 100%ig begeistert ist. Dieser lächerliche Wicht mit den idiotischen Hüten auf MTV überzeugt mich persönlich z.B. auch nicht sehr. :engel:
     
    #16
    User 4590, 19 Februar 2008
  17. japanicww2
    Benutzer gesperrt
    397
    43
    5
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    Die Männerwelt ist von Feminismus auch nicht begeistert, trotzdem existiert er :zwinker: back2topic
     
    #17
    japanicww2, 19 Februar 2008
  18. Larian
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Na ja, halt die auswendig gelernten Sachen, aber wer mehr als nur ein paar Texte lernt, der ist nicht mehr darauf angewiesen. :zwinker:
    Zumal ja die gesamte Persönlichkeit dabei ein wenig umgekrempelt wird und ich mein, wenn irgendwann alle Männer PUAs sind, dann werden Frauen trotzdem nicht damit aufhören, Beziehungen mit Männern einzugehen. *g*

    @In Love And War: Misogyne Tendenzen haben irgendwelche "Playas" und Checker, oder Männer, die ganz schlechte Erfahrungen gemacht haben. PUAs sind etwas anderes als die ersteren beiden und die letzten sowieso nicht, aber denen kannst du es beim besten Willen nicht vorhalten.
    Die Quintessenz des Pick Up ist, dass eine glückliche Bindung zwischen Mann und Frau entsteht und beide gewinnen.
    Ob man jetzt verallgemeinern will und den einzigen PUA, den man dazu auch noch aus dem Fernsehen kennt, auf die gesamte Sache projeziert, dann behalt deine Meinung. Aber es gibt so viele andere Männer, die sich mit Pick Up beschäftigen und jetzt gerade keine komischen Hüte aufziehen. Viele lehnen Mystery (den Wicht :zwinker:) sowieso ab.

    Aber ja, zurück zum Thema.
     
    #18
    Larian, 19 Februar 2008
  19. myspecialname
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Also ich find den Typen cool^^


    Ja, ich meinte eben die Routinen die für Einsteiger so hilfreich sind, somit würden die PUAs aussterben^^ Ich finde PU eigenet sich gut um die Persönlichkeit zu verbessern und damit ist somit der Weg das Ziel und nicht das Ziel das Ziel, liebe Frauen :zwinker:
     
    #19
    myspecialname, 19 Februar 2008
  20. Nemphis
    Nemphis (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    Kauf dir "Der perfekte Verführer" von Oliver Kuhn.

    Dannn weißt du, warum DU noch keine Freundin hattest.

    Und zu Mystery (auf MTV) sag ich da nur Hut ab :cool:

    Und bitte nicht (wieder) damit ankommen, dass PUA was mit Frauenfeindlichkeit zu tun hat.....
     
    #20
    Nemphis, 19 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - noch nie Freundin
jintekzz
Kummerkasten Forum
7 Dezember 2015
18 Antworten
can0199
Kummerkasten Forum
24 Januar 2015
16 Antworten
Chris1995
Kummerkasten Forum
27 August 2014
24 Antworten