Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin der Liebe meines Lebens fremdgegangen!!!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Schatz, 12 Juli 2005.

  1. Schatz
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Leute,
    also wie schon im Betreff gesagt bin ich der Liebe meines lebens fremdgegangen. Also ich bin mit ihr nun genau 1 Jahr, 8 Monate und 6 Tage zusammen. Und ich bin ihr nun vor fast einem dreiviertel Jahr fremdgegangen und habs nicht übers herz gebracht ihr das zu sagen. Und gestern musste ich ihr es einfach sagen. Es ging nicht anders. Und ihre verständliche Reaktion war natürlich das sie sauer und Enttäuscht ist. Und nun habe ich wirklich die Hosen voll damit sie schluss macht. Ich könnte den ganzen Tag nur noch heulen.

    Was meine Idee war das ich ihr einen Liebesbeweiß mache. Eine Aktion damit sie weiß das ich sie Liebe und sie nicht verlieren mag.
    Könnt ihr mir vielleicht helfen was ich machen soll?
    Ich weiß einfach nicht mehr weiter.
    Bitte helft mir!!! Danke!!!
     
    #1
    Schatz, 12 Juli 2005
  2. cat85
    Gast
    0
    du hast dein Gewissen erleichtert und musst jetzt halt warten. entweder sie kann dir verzeihen oder nicht...und das wirst du durch irgendeine Aktion wohlkaum ändern können...
     
    #2
    cat85, 12 Juli 2005
  3. Schatz
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich will ihr beweißen das ich sie liebe.
    Und dabei hoffen das sie es auch tut und mir verzeihen kann.
     
    #3
    Schatz, 12 Juli 2005
  4. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    wenn sie die leibe deines lebens gewesen wäre dann hättest du das nich getan :frown:
     
    #4
    Schaky, 12 Juli 2005
  5. Schatz
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Sie ist es aber das habe ich leider erst jetzt gemerkt.
     
    #5
    Schatz, 12 Juli 2005
  6. KoelnMuesli
    0
    was hättest du in der situation gemacht?...könntest du ihr verzeihen? versetz dich mal in diese situation!
     
    #6
    KoelnMuesli, 12 Juli 2005
  7. Schatz
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Es ist verständlich wie sie reagiert hat.
    Aber ich will sie nicht verlieren. Ich will sie zurück. Gibt mir bitte Tipps wie ich sie zurück gewinnen kann!!!
     
    #7
    Schatz, 12 Juli 2005
  8. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Scheiße hast du da gebaut, aber das weißt du ja selber.
    Das Mädchen wird nun eure Beziehung lang Hintergedanken und Befürchtungen haben, über eventuelle Eifersuchtsszenen darfst du nicht verwundert sein. Soviel vorab.

    Wie alt seid ihr zwei denn?

    Tipps sind auch altersabhängig.
     
    #8
    Xenana, 12 Juli 2005
  9. Schatz
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Wir sind beide 16. Sind aber dafür schon ziemlich lange zusammen!
     
    #9
    Schatz, 12 Juli 2005
  10. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:

    Bin ich Arsch, wenn ich sage: Die behälste nicht fürs Leben !?!

    Sorry, aber was soll eine 16-jährige denken, wenn sie in dem Alter und wahrscheinlich in ihrer ersten richtigen Beziehung betrogen wird?!

    Die verliert doch das Vertrauen in alle zukünftigen Partner!
    Nicht nur in dich...

    Naja... Standpauke hin oder her.. ich hoffe, du siehst nicht nur die Konsequenzen, die du evtl. selbst zu tragen hast. Ihr Leben betriffts...


    Möchtest du etwas tun, das sie bekommt, weil sie drauf steht, oder so etwas Romantisches, wies so schön heißt?


    Wenn du betrogen worden wärst... wie könnte sie es bei dir wieder gut machen?
     
    #10
    Xenana, 12 Juli 2005
  11. Schatz
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiß es eben nicht deshalb suche ich ja hier hilfe!!!
     
    #11
    Schatz, 12 Juli 2005
  12. HaveABreak
    Gast
    0
    Da kannst Du machen was Du willst, das bringt nicht viel. Du kannst jetzt nur warten und hoffen. Sie muss das verarbeiten und eine Entscheidung treffen. Du bist in diesem Prozess außen vor.
     
    #12
    HaveABreak, 12 Juli 2005
  13. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    He's right.
    Da hilft einfach nix.
    Du kannst nur abwarten.

    die Entscheidung, die sie nun zu treffen hat, ist NICHT EURE, sondern IHRE.
    Du verstehst?

    Du hast scheiße gebaut, damit steht sie nun vor zwei Optionen... MIT oder OHNE dich.

    Das ist wie mit einer Krankenkasse.. oder sowas...
    Die Beiträge werden erhöht.
    Eine Veränderung tritt ein, die der Klient nicht zu vertreten hat.
    Er hat nun die freie Wahl, dem stillschweigend zuzustimmen und es zu dulden, und damit zu leben, oder er wechselt in einen für ihn günstigeren Tarif.


    Ich gebe zu, heute bin ich ohne Grund etwas bissig. Hatte einen sehr schönen Tag, aber danach ist mir heute. Ich wills auch gar nicht sein, aber wenns so rüber kommt, ist es halt so :zwinker: Ihr habt nun zwei Optionen... *G*
     
    #13
    Xenana, 12 Juli 2005
  14. [instin(c)t]
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich sag mal so:
    Ihr seid beide 16, du sprichst von der Liebe deines Lebens und betrügst sie. Wieso sollte sie also wenn sie ihr ganzes Leben noch vor sich hat in einer Beziehung leben wo sie ständig Angst haben muss nochmal so einen Dolchstoß durch Stolz, Selbstbewusstsein und Vertrauen in die Liebe bekommen, wenn sie eigentlich auch die Welt erkunden kann?!
    Sie wird nicht die letzte "Liebe deines Lebens" sein.
    Natürlich kannst du sie aufn Wochenendkurztrip einladen um sie von dir zu überzeugen. Oder mach ne Überraschungsparty mit Freunden von ihr und entschuldige dich öffentlich wenns die anderen halt auch schon wissen.
    Aber alles in allem glaub nicht dass die Welt untergeht. Klar ist es verdammt schwer einen geliebten Menschen zu verlieren, aber du hast ein dreiviertel Jahr verdammt "gut" gelebt und so lernst du, dass man Konsequenzen vorallem auch für andere Menschen trägt.
     
    #14
    [instin(c)t], 12 Juli 2005
  15. q:
    q: (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    Verheiratet
    Von irgendwelchen pathetischen Liebesbeweisen halte ich nicht viel. So was tut man nur, um abzulenken.

    Das einzige was du tun kannst ist, ihr nen Brief zu schreiben. Und alles, was du uns hier bis jetzt erzählt hast, ihr zu erzählen! Dass du grosse Scheisse gebaut hast, dass du ihre Reaktion vestehst, wie sehr du sie liebst und wie sehr du deinen Fehltritt bereust.

    Ob sie aber wieder Vertrauen fast, ist alleine ihr überlassen.
     
    #15
    q:, 12 Juli 2005
  16. Lisa
    Verbringt hier viel Zeit
    566
    101
    0
    nicht angegeben

    Oder es ihr einfach nicht gesagt :kopf-wand

    Jetzt musste halt sehen was passiert - hast Dich ja selbst dareingeritten *g*
     
    #16
    Lisa, 12 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe meines Lebens
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016
4 Antworten
darkbutterfly86
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Juli 2016
11 Antworten
Apolaskar
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Dezember 2014
3 Antworten