Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

bin ein bischen verwirrt

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von emme, 24 November 2002.

  1. emme
    emme (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    nicht angegeben
    Hi alle miteinander!

    Ich befinde mich momentan in einem Zustand purer Verwirrung!
    Helft mir! Oder besser: hört mir ein bisschen zu, denn helfen kann ich mir sowieso nur ganz allein.

    Also, vor einem Monat und drei Tagen hat meine nun Ex-Freundin unsere sechsmonatige Beziehung beendet mit einer Begründung, die mir nicht ganz einleuchtete.
    Vielleicht habt ihr die Geschichte dazu ja schon in einem anderen Thread hier im Kummerkasten gelesen, den ich vor rund einem Monat eröffnet hatte.
    Brauch ich ja alles nicht nochmal zu erzählen, das Ende vom Lied war jedenfalls, dass sie etwas Abstand zu mir bräuchte, aber im Prinzip noch mit mir zusammen sein möchte. Kapier ich nicht so ganz, aber versteh mal einer die Frauen! :grin:

    Naja, das mit dem Abstand suchen ist so eine Sache, weil wir uns tagtäglich in der Schule sehen, ungünstigerweise sitzt sie in beinahe jedem Kurs den wir zusammenhaben neben mir.

    Natürlich haben wir dann in der letzten Zeit nicht sonderlich viel miteinander gesprochen und haben versucht uns in der Schule einigermaßen aus dem Wege zu gehen, was mir eigentlich auch ganz recht war.

    Jetzt sieht es etwas anders aus, und zwar war ich letzte Woche krankgeschrieben, da ich mich im Sportunterricht am Kopf verletzt hatte (Schädelprellung und Bluterguss unter der Schädeldecke, nichts schlimmes, aber sehr schmerzhaft). NAchdem ich zwei Tage gefehlt hatte, rief mich meine Exfreundin an und erkundigte sich nach meinem Zustand und wir redeten halt über dies und das.
    Das war ja noch nicht so schlimm, ich hätte sie in so einer Situation wohl auch angerufen.
    Doch dann, noch einen Tag später, stand sie bei mir vor der Tür und leistete mir den ganzen Abend bis tief in die NAcht GEsellschaft. Das ist nicht unbedingt mein Verständnis von "Abstand suchen". Ich meine, ich hatte nichts dagegen, aber gewundert hat's mich schon. Doch es geht noch weiter: Sie hat Karten gekauft für die Sneak-Preview vom HErnn der Ringe und möchte da mit mir alleine hingehen. Außerdem wollen wir nächstes Jahr zum Red Hot CHili Peppers Konzert nach Hamburg fahren, was sich alles an diesem Abend als sie bei mir war ergeben hat.
    Außerdem will sie nächstes Wochenende mit mir durch die Stadt ziehen usw. undsofort.

    Also im Prinzip so wie früher, nur dass wir halt nicht mehr zusammen sind.

    Nun frage ich mich, was ich davon halten soll. Weil mit Abstand suchen hat das ja wohl nun überhaupt nichts mehr zu tun!
    Ich weiß nicht, ob sie wieder mit mir zusammen sein will, oder ob sie "nur" unsere alte Freundschaft aufrecht erhalten will, die schon bestand bevor wir überhaupt zusammen kamen und sehr, sehr gut war. Wir waren die besten Freunde.

    Ich baue jetzt allerdings nicht darauf, dass sie damals beim Schlussmachen gesagt hat, dass sie im Prinzip noch mit mir zusammen sein will, denn diesbezüglich hat sie ihre Meinung in der Vergangeneit recht schnell geändert.

    DAzu ein Beispiel und dann bin ich auch schon fertig:
    Eine Woche bevor sie mich verließ hatten wir eine Art "Krisensitzung", weil wir halt merkten, dass es nicht mehr so lief wie vorher. Damals sagte sie, sie wolle auf jeden Fall eine Lösung finden und mit mir zusammenbleiben. Eine Woche später dann sah es schon wieder ganz anders aus, ohne auch nur ein bischen auf meine Ideen und Lösungsvorschläge einzugehen, machte sie Schluss, wie gesagt mit dem oben genannten süffisanten Beisatz.

    Ich hab mir mein Posting grad nochmal durchgelesen und hoffe inständigst, dass ihr alles verstanden habt, was ich so vor mich hin geschrieben habe, ich glaube ich hab mich ein paar mal etwas im Satzbau verheddert! *g*

    Frage an euch: Was haltet ihr von der ganzen Sache oder habt ihr vielleicht schonmal ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Über jedwene Antwort würde ich mich sehr freuen!

    Bis dann!
    Emme

    Achja: Ich wäre gern wieder mit ihr zusammen, bevor jemand fragt!
     
    #1
    emme, 24 November 2002
  2. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    he he, kommt mir mächtig bekannt vor! :grin:
    Mein Ex und ich haben im Moment eine ähnlich Art von Beziehung. Nurdaß es ein wenig über das rein freundschaftliche hinausgeht- wir kuscheln und schmusen viel, und er schläft auch oft bei mir.
    Aber zusammen sind wir trotzdem nicht, und wollen es wohl auch beide nicht mehr- wir fühlen uns total wohl wie es jetzt ist, es ist alles viel unkomplizierter.

    Mit welchem Hintergrund deine Ex jetzt wieder so viel Kontakt sucht, wird Dir keiner beantworten können, nur sie selber.
    Möglich wäre es wie du sagst, daß sie eben eure scheinbar tolle Freundschaft von früher wieder haben möchte, oder daß sie sich doch als Partner nach dir sehnt. Aber das wirst du nur erfahren, wenn du sie mal drauf ansprichst.
     
    #2
    ElfeDerNacht, 24 November 2002
  3. GiRL83
    Gast
    0
    Na wenn du gerne mit ihr zusammen sein willst, dann nütze die Gelegenheit. Sie will ja anscheinend etwas von dir, denn ich kann mir kaum vorstellen, dass sie das nur so aus Spaß macht. Vielleicht will sie ja wirklich etwas von dir, wäre ja möglich.

    Und warum komme ich wohl jetzt auf eine solche Idee. Ja das ist doch ganz klar. Sie wird sich doch wohl kaum umsonst schon Pläne für die Zukunft machen (Konzert) und ich finde das richtig lieb von ihr, dass sie sich so sehr um dich kümmert.. Na klar, kann es auch sein, dass es ihr vielleicht alles leid tut. Vielleicht denkt sie sich, dass sie damals zu voreilig gehandelt hat.

    Niemand kann sagen, was im Kopf deiner Exfreundin vorgeht. Das kannst du nur am besten, aber wenn du es ja wüsstest, hättest du uns ja nicht gefragt. Also versuche einfach an ihr ran zu bleiben und vielleicht will sie ja wirklich noch etwas von dir und zwar mehr als nur Freundschaft.
     
    #3
    GiRL83, 24 November 2002
  4. Medicus
    Gast
    0
    Hi,

    also für mich schaut es eigentlich so aus ,als hätte sie nie richtig schluß gemacht.
    Sie brauchte halt ein wenig abstand,den hatte sie nun,und nun geht es weiter-als Beziehung.

    LG M
     
    #4
    Medicus, 25 November 2002
  5. reden vielleicht?

    Hi

    Ich weiss nich so genau, aber was würdest du davon halten, wenn du sie darauf ansprächest???

    Wenn du ihr sagen würdest, dass es dich nur mal so interessiert, und dass du ihr "Abstand halten" anders interpretiern würdest, als dass sie es jetzt mache.

    Good luck
     
    #5
    you make me fly, 25 November 2002
  6. emme
    emme (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    nicht angegeben
    ich mal wieder

    MoinLeutz!

    Dass ich sie drauf ansprechen muss, ist mir schon irgendwie klar. :grin:

    Wollte auch nur aml hören, was ihr so davon haltet.
     
    #6
    emme, 25 November 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bischen verwirrt
Seth147
Kummerkasten Forum
7 November 2016
7 Antworten
Ronja2626
Kummerkasten Forum
19 Juli 2015
14 Antworten