Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

bin ich ein idiot?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Prowalka, 15 August 2006.

  1. Prowalka
    Prowalka (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich hab vor ein paar Tagen die tollste Frau verloren, die es gibt...
    Alles begann damit, dass wir uns in einer Bar um die Ecke gesehen haben, von meiner Seite aus war das Liebe auf den ersten Blick. ich hab daraufhin freunde genervt das ich sie kennen lernen will. Das mit dem Kino hätte ich mir denken können das das nicht geht da ich zu schüchtern bin… naja dann bei der privat Party zu Himmelfahrt hat besser geklappt, und wir haben den ganzen Abend geknutscht. Dieses knutschen ging dann noch einige Wochen so weiter bis eines Tages sie von mir von der Disco abgeholt wurde und ich die Chance gesehen mit Ihr in die Kiste zu springen. Leider hatte ich aber vor ihr nur Sex mit der Hand und somit ging das dann auch gründlich schief. Das mit dem Sex wurde dann wieder und wieder durch genommen aber ohne erfolg. Somit musste ein Arzt herhalten. Als erstes kam der Allgemeinarzt. Ich suchte mir noch ein wehwechen als Vorwand und dann ging’s los. Er sagte alles Super… Nun gut ich hab es mit meiner Süßen versucht aber nix. Somit ging es zum Urologen, nach drei Wochen warte zeit ging ich mit meiner Freundin dahin. Er schaute und sage dann alles klar. Nach einigen versuchen hat es dann auch geklappt nur im Taumel der Freude das ich sie jetzt eingesaut habe machte ich das was „Mann“ niemals machen darf ich sprach sie mit dem falschen Namen an und das zum zweiten mal. Ich Idiot dachte ich mir nur, und es kam wie es kommen musste sie hat mich rausgeschmissen. Nach einigen Überredungsversuchen und einem Seelenstripties, gab es noch eine Chance. Doch im laufe der Zeit gab es immer wieder Probleme die besprochen wurden. Manchmal zu viel…und manchmal hatte ich zu viel Angst bekommen und auch die Eifersucht stieg immer mehr. Da sie mir im Vorfeld viel über die Vergangenheit erzählte hat hatte ich immer mehr Panik bekommen und es steigert sich der drang der Kontrolle. Da ich ihr bei simyo eine Telefonkarte gekauft habe hatte ich noch die Zugangsdaten und konnte schauen ob ich der einzige bin der mit ihr in Kontakt steht. Nach einer Party wo ich mich abgeschossen habe und einsam im Auto erwachte ohne Freunde oder Freundin ohne Nachricht bin ich nach hause gedüst mit der angst das sie die Chance genutzt hatte mit einem anderen mitzufahren. Seitdem kontrollierte ich ihre Handykontakte und sprach sie immer wieder auf andere Kerle an. Sie sagte nur ich solle ihr vertrauen, ich tat es aber nicht. Ich wollte Zeichen bekommen, dass ich ihr Vertrauen konnte, doch ich sah sie nicht. Irgendwann las ich eine merkwürdige SMS von jemandem, die beinhaltete, ob sie soch nicht mit ihm treffen wolle in einem Hotelzimmer. Als ich sie darauf ansprach, bat sie mich ihr zu vertrauen, da da wohl nichts gewesen sei. Er habe sie nur angemacht, sie hätte aber nein gesagt, beteuerte sie mir. Doch ich wollte ihr nicht glauben. Somit kam es nach einigen Tagen nach einer Party bei Freunden zur Eskalation. Ich hatte getrunken und sprach sie wieder mal auf diese SMS an. Sie war es leid mit mir darüber zu reden und warf mir vor, dass ich ihr überhaupt nicht vertraute, womit sie natürlich Recht hatte. So begann der Streit, der unsere Beziehung zerstörte. Sie hatte mich nach einem heftigen Wortwechsel rausgeworfen, auf dem weg zu Tür kamen wir an der Tür vom Schlafzimmer ihrer Eltern vorbei und in diesem Moment tickte es bei mir aus, ich schupste sie um sicher zu gehen das sie mir nicht den Mund zuhalten kann von der 3 oder 4 stufe der Treppe sie machte einen gossen schritt und konnte sich noch abfangen in diesem Moment rief ich auch so laut das es die Eltern hören konnten „dann geh doch deinen anderen f......“ ich holte mit ihr noch meine Sachen aus dem Auto und rief ihr noch hinter her das sie eine „schlampe sei“. zu hause angekommen rief ich sie an und machte mit den Beschimpfungen weiter mit wogten die keine flau hören mag oder gar verdient hat. Was mir im nachhinein sehr leid tat und somit machte ich mich noch am morgen auf den weg zu ihr und versuchte ihr klar zu machen das es bei mir ausgeklinkt ist und ich nicht mehr weiß was geschehen war.
    Am nächsten tag rief ich den typen an der ihr die sms mit dem hotelzimmer geschrieben hat, obwohl ich meiner ex-freundin versprochen habe das nicht zu tun da er frau und kind hat. Er leugnete nicht und gestand den versuch meine freundin ins bett zu kriegen und sagte auch das sie ihm eine Abfuhr erteilt hatte. Da war es aber schon zu spät. Ich wusste jetzt, dass ich ihr vertrauen konnte aber zu gleich am vorabend eine seite gezeigt habe die sie sie nicht mit sich vereinbaren kann. Und das vertrauen zu mir erschüttert hat.

    Mein nächster Fehler war, dass ich all unsere Probleme an den Freunden weiter getragen habe da ich dacht ich könne mit meiner ex nicht drüber reden.diese freunde waren ihr aber vertrauter als mir und sie erzählten ihr natürlich sofort was ich alles gesagt hatte. Da ich ihnen auch von dem Typen und der SMS erzählt hatte, kamen sofort Gerüchte auf meine Ex sei eine Schlampe. Natürlich kam das, weil dieser Typ versucht hatte seinen eigenen Arsch zu retten und erzählt hatte, dass meine Ex-Freundin ihn angemacht hatte und nicht umgekehrt.

    Ja und nun sind wir auseinander und alle wissen warum und reden über uns, machen sich sogar lächerlich über uns.

    Was denkt ihr über das was ich euch hier geschildert habe, mir ist klar das ich ein idiot bin oder auch ein arsch. Dennoch würde ich mich über eure meinung freuen....
     
    #1
    Prowalka, 15 August 2006
  2. Brittany
    Brittany (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    nicht angegeben
    Also ich als Beteiligte (DIE EX) würde sagen, dass du ein Idiot bist :zwinker: .
     
    #2
    Brittany, 15 August 2006
  3. Syber
    Syber (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    627
    103
    1
    vergeben und glücklich
    das ist ja wohl krank! sorry, aber was denkst du dir eigentlich die handykontakte deiner ex-freundin zu kontrollieren??? eine Beziehung baut auf vertrauen auf und ja.. deine aktion war ja wohl fürn arsch!!

    mhm.. ich muss ja wohl nicht sagen, dass dein verhalten extrem war!! du hättest deiner ex-freundin schwere verletzungen zuziehen können als du sie "geschupst" hast! stell dir nur was was alle passieren hätte können, wenn sie die treppen hinunter gefallen wäre!!! diese aktion ist nicht zu entschudligen und ich hoffe, dass du dich für diese aktion bei deiner ex-freundin entschuldigt hast!

    (die ausrede:"ich war betrunken" zieht bei solchen aktionen nicht!!)


    das nennt man verletzten stolz! du hast ja alles was nur geht falsch gemacht...!!


    tja,.. idiot, oder arsch sind noch zu milde worte für dein verhalten! wie kann man sich nur so verhalten?? ich hoffe für dich, dass du dich bei deiner ex-freundin bereits mehrfach entschuldigt hast und wenn nicht dann solltest du das sofort nachholen.

    und du solltest verstehen lernen, dass eine beziehung nur bestehen kann wenn man seinem parnter vertraut!!! merkt dir das... solltest du nocheinmal die chance bekommen eine frau kennen zu lernen.. hoffe ich für dich, dass du ihr zum einen vertraust und zum anderen mehr auf sie eingehst etc...

    mfg

    Syber
     
    #3
    Syber, 15 August 2006
  4. Reason
    Reason (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Du hast schon ganz richtig erkannt, dass du da wohl so einige Fehler gemacht die du lieber nicht gemacht hättest.

    Das einzige was ich dazu sagen kann ist, lerne aus deinen Fehlern und wiederhole sie nicht, dann ergibt die ganze Geschichte wenigstens etwas Sinn.
     
    #4
    Reason, 15 August 2006
  5. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Was ich am schlimmsten finde, ist deine Aggressivität. Körperlich und auch verbal. Mit solchen Aktionen schreckst du JEDE Frau ab. Versuch dir Strategien zu überlegen, wie du dich abreagierst, ohne anderen wehzutun. Lieber weggehen, in ein Kissen hauen, bis 10 zählen oder was auch immer, anstatt die Freundin zu stossen und wild zu beschimpfen.
     
    #5
    Britt, 15 August 2006
  6. Prowalka
    Prowalka (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    nun ja ich hab mich am gleichen morgen noch bei ihr über das was geschehen ist entschludigt auch in der nachfolgenden tagen hab ich ihr erklärt das mir das leid tut das ich einen typen brauch der eine abfuhr bekommt um ihr zu vertrauen. ich hab ihr gesagt das ich das was geschehen ist nicht gutmachen kann und nur lernen kann damit umzu gehen und das das vertrauen zu mir lange brauchen wird um es wieder aufzubauen. das ich da hier geschrieben habe soll zeigen das es mir leid tut und das ich mich ändern will, sonst würde ich mich nicht so an den pranger stellen.

    sie hat gesagt, dass sie keine Beziehung mehr mit mir will, aber wohl mit mir befreundet sein könnte. was meint ihr? könnte ich noch eine chance erbitten, oder kann ich das von vorn herein vergessen?
     
    #6
    Prowalka, 15 August 2006
  7. Syber
    Syber (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    627
    103
    1
    vergeben und glücklich
    ehrlich gesagt solltest du dankbar sein, dass sie dir die freundschaft anbietet! ich denke nicht, dass du noch eine chance bekommst mit ihr eine beziehung zu führen.

    vorher solltest du aus deinen fehlern lernen.. du solltest dir über den gedanken einer beziehung klar werden.. solltest versuchen deine aggressionen unter kontrolle zu bringen..

    erst nachdem solltest du dich wieder nach einer beziehung umschauen. denn vorher hat es keinen sinn da du die fehler sicher wiederholen würdest.

    mfg

    syber
     
    #7
    Syber, 15 August 2006
  8. Sächsi Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    697
    103
    5
    Verheiratet
    Tja du hast eindeutig die AK 06
    (Arschkarte des Jahres)

    Rischdisch. Eifersucht ist normal wenn man verliebt ist, aber SO zu reagieren ist unverzeihlich. Bevor du wieder eine Frau findest solltest du mal gründlich dein Agressionspotential überdenken.
    Was machst du wenn du mal echt betrogen wirst, wenn du schon so reagierst wenn du es nur vemutest? Sie umbringen??

    Ich will garnicht dran denken. Körperliche Gewalt ist die schlimmste und Schläger haben keine Liebe verdient.
     
    #8
    Sächsi Girl, 15 August 2006
  9. T!na
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Idiot? Das ist ja wohl ein Ausdruck, der das ganze verharmlost -.-
    Oh je oh je... na ja wenigstens hast du kapiert dass deine Aktion alles andere als okay war.
    1. Bau deine Aggresivität ab
    2. Diese verbalen & körperlichen Attacken gehen ja wohl gar nicht, das solltest du in Zukunft echt unterlassen!
    3. Im Gesamten: Entschuldige dich bei ihr (falls du das nich schon getan hast).
    Arbeite an dir, echt! Ansonsten wars das wohl mit den Frauen, für mich persönlich ist die Story echt zu viel.

    T!na
     
    #9
    T!na, 15 August 2006
  10. ivo
    ivo
    Verbringt hier viel Zeit
    336
    103
    2
    Verheiratet
    Ich denke, Prowalka, Du brauchst unbedingt einen Spezialisten.
    Und zwar ambulant.
     
    #10
    ivo, 15 August 2006
  11. Prowalka
    Prowalka (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    es tut mir leid was ich getan habe, und ich muß mit der erinnerrung und den schuldgefühlen leben bis ans lebensende

    sry süsse für das was geschehen ist :cry:
     
    #11
    Prowalka, 16 August 2006
  12. Mausebär
    Verbringt hier viel Zeit
    701
    103
    1
    nicht angegeben
    oh je, darf ich auch noch was raten und meinen Senf dazutun.

    Also, dass das echt Mist war, hast Du ja eingesehen. Dass Dein Verhalten unter aller Kanone war ist allen klar. Jetzt geht es doch um die Gegenward und Zukunft. Also ne Chance bei ihr hast du wohl eher nicht mehr und solltest es auch nicht erwarten. Jetzt kannst du doch aber die Gelegenheit nutzen und was über dich lernen.

    Die Frage ist, ob Du wirklich Dein Verhalten ändern willst? Wenn ja, dann mach möglicherweise eine Therapie. Suche Dir Hilfe. Eventuell kannst auch Familienstellen nach Hellinger machen. Irgendwas, was Du meinst, das Dir helfen könnte. Gibt auch gute Coachs.
    Mache eine Reise zu Dir selbst. Erlebe, dass du jeden Tag aufs neue eine Chance hast, das Leben zu geniessen und glücklich zu sein und andere glücklich zu machen (eine evtl. zukünftige Freundin)

    btw: Schuldgefühle bis ans Lebensende sind auch nicht angebracht und würden Dich eh nur krank machen. Diese Chance hast du verpatzt aber zukünftige willste doch sicher nicht auch noch verpatzen?

    Du entscheidest.
     
    #12
    Mausebär, 16 August 2006
  13. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Dem ist nichts mehr hinzu zu fügen - nutze diese 'Niederlage' als Chance für Dich! :smile:
     
    #13
    Bailadora, 16 August 2006
  14. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    es heißt nicht umsonst, dass man erst nachdenken sollte, bevor man handelt/redet.

    Ganz ehrlich, ich habe mit dir absolut kein Mitleid. Wer seiner Lebenspartnerin so derart misstraut, sie derat beleidigt und auch noch körperlich aggressiv wird...Der ist einfach beziehungsuntauglich.
     
    #14
    SexySellerie, 16 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - idiot
besucha
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 März 2016
3 Antworten
Muhaha
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 September 2015
9 Antworten
Skatefreaky
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Juni 2014
1 Antworten
Test