Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin ich ein Mädchen ??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von GerMen, 26 November 2006.

  1. GerMen
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    103
    1
    Single
    Also irgendwie ist bei mir momentan alles komisch und sinnlos.

    Ich soll angeblich voll nett sein, und oftmals fragen mich dann noch Leute warum ich eigtl keine Freundin hab. Und dann wird mir an den Kopf geworfen ja ich seh ja auch gut aus und das die es nicht verstehen warum ich single bin.(all das auch von Frauen). Bla bla bla und ich sei doch son Frauentyp und all sone scheiße..

    Nun nevt mich das alles ein weinig. Weil ich vielleicht in meinem Leben 3 x wirklich ernsthaft an einer Beziehung interssiert war aber bei allen drei nix draus wurde.

    Manchmal denk ich nun das ich wie ein Mädchen bin, ich brauche Aufmerksamkeit. Aber im Grunde bin ich nicht in der Lage wirklich einer Frau das Herz zu gewinnen.Ich erzähle auch so gut wie nie von meinen Dates, oder selbst wenn was läuft prahle ich nicht rum und so, als eigtl bin ich so wie eine Frau. Bin auch oft nachdeklich und verletzbar, auch wenn ich es nach aussen nicht zeige. Alles doch irgendwie weibliche attribute..

    Dann höre ich von Frauen die für mich interessant sind manchmal ich sei nicht ihr typ ?? Das ist dann einfach paradox, die einen erzählen ich sei ja soooooo toll und wenn ich mal, was selten vorkommt, jemand toll finde kommt sowas...

    Bin ich vielleicht einfach kein "richtiger" Mann??:ratlos:
     
    #1
    GerMen, 26 November 2006
  2. ~Carry~
    Verbringt hier viel Zeit
    290
    101
    0
    nicht angegeben
    Das sind doch keine geschlechtspezifischen Eigenschaften.
    Der eine Mensch ist halt so oder andere eben so.

    Du findest auch noch Deinen passenden Deckel.
    Paradox? Sicher nicht. So ist halt das Leben. Das beruht halt meist leider nicht auf Gegenseitigkeit.
     
    #2
    ~Carry~, 26 November 2006
  3. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    Du bist 25 und stellst so ne sinnlose bescheuerte frage [​IMG]

    also ne echt. [​IMG]
     
    #3
    MrEvil, 26 November 2006
  4. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Was ist denn für dich ein "richtiger" Mann ? :ratlos:

    Hör mal Herby Grölemeister ... :zwinker: "Wann is der Mann ein Möööönnn"
     
    #4
    waschbär2, 26 November 2006
  5. Freak2280
    Freak2280 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Natürlich bist du ein richtiger Mann!

    Ich muss sagen, dass ich mich in vielem, was du geschrieben hast, auch selbst wiederfinde. Bin auch alles andere als ein Draufgänger oder Macho. Aber es gibt halt immer solche und solche, auch bei den Frauen!

    Vielleicht bist du bisher einfach nur unglücklicherweise an den Frauen interessiert gewesen, die eher auf einen anderen Typ von Mann stehen. Aber mach dir nichts draus, du wirst dein Glück ganz bestimmt noch finden! :smile:
     
    #5
    Freak2280, 26 November 2006
  6. GerMen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    129
    103
    1
    Single

    Sorry...ich Grunde hast du recht!!! Echt albern:kopfschue
     
    #6
    GerMen, 26 November 2006
  7. Mewkew
    Mewkew (30)
    kurz vor Sperre
    464
    0
    0
    Single
    Dein verhalten wird nicht als mädchenhaft, sondern als sensibel bezeichnet. Der eine ist mehr sensible, der andere weniger, dich wegen sowas gleich als mädchen abzustempeln zeugt von sehr wenig selbstvertrauen und charakterstärke. Versuch erstmal mit dir selbst klar zu kommen, lerne dich so wie du bist, zu lieben. Dann solltest du vielleicht mal darüber nachdenken eventuell nicht mehr alles, jede kleinigkeit, jeden kommentar, jedes wort, jeden eindruck 3000 mal zu überdenken ^^ Sprich, weniger denken, bzw, deine gedanke auf wichtige dinge fokusieren und net son mist wie selbstmitleid und wie schlecht das leben zu dir ist.

    Das ist alles eine einstellungssache, du kannst es von jetzt auf morgen ändern wenn du willst, es liegt in deiner hand, du musst es nur wirklich wollen ...
     
    #7
    Mewkew, 26 November 2006
  8. demon-chan
    demon-chan (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Single
    ich hab die erfahrung gemacht, dass wenn frauen diese "ich möchte" sätze sagen, sie nicht genau das meinen, was wir denken.

    beispiel:
    "ich möchte einen freund, der sensibel ist".

    frauen wollen nicht einen freund, der die ganze zeit über seine gefühle spricht, ihnen jeden wunsch von den augen abliest.
    sie wollen eher einen freund, der dominant ist, mit seinen gefühlen im einklang, herausfordernd, witzig und der dazu noch sensibel ist.

    sicherlich keine leichte sache, aber wenn man das versteht, kann man sein leben etwas mehr danach ausrichten.


    aber ich stimm dir im letzten teil auch zu:
    es ist nicht so wichtig was du sagst, sondern wie du es sagst. körpersprache, stimmlage, schnelligkeit beim sprechen (ruhig ist besser) und pausen machen!

    viele jungs meinen, sie müssten die ganze zeit reden.
    im endeffekt kann man sich Pierce Brosnan als 007 anschauen. er ist ruhig, abgeklärt, spricht mit pausen und ist mit seinen gefühlen 100%ig im einklang. und er ist das sexsymbol schlecht hin und einfach verdammt cool ^^

    forscher haben auch herausgefunden, dass 90% von der wirkung auf andere personen über obiges verläuft und nur 10% auf das gesagte an sich.

    beispiel:
    du willst bei deinem chef eine gehaltserhöhung durchringen.

    versuch 1)
    ich.. äh.. ich bin ja ein, nun, ein guter mitarbeiter, immer pünktlich und.. hm.. zuverlässig, ja. ich denke, eine gehaltserhöhung wäre angebracht.


    versuch 2)
    ich bin ein guter mitarbeiter. (pause). ich bin immer pünktlich (kurze pause) und zuverlässig (etwas längere pause). ich denke eine gehaltserhöhung wäre angebracht.


    welche der beiden versuche hat wohl eine höhere chance auf erfolg (vorausgesetzt du bist wirklich gut, pünktlich, zuverlässig ^^)?


    deswegen: ruhig sein und sich nicht zu viel gedanken machen. aber ich kenn dein problem leider auch. wenn ich mit einigen mädels sprechen will, fühlt sich mein kopf wie gefroren an, richtig.. leer.
    extrem nervig.
     
    #8
    demon-chan, 26 November 2006
  9. Darth Kitty
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    101
    0
    Single
    ööhm, für mich sind Männer die, die keinen Busen haben :-D. Und ich glaube in dem Fall kannst du dich als Mann zählen.

    Du bist Nachdenklich, na und? Bist du deswegen eine Frau? Nein immer noch nicht. Du hattest noch nie eine Freundin, mutierst du deshalb zu einer Frau? DAS würde mich interessieren, zumal ich Frauen interessanter finde :tongue:.

    Ich bin oft ungeduldig, ich bin nicht gerade oft unentschieden, bin ich in dem Fall ein Mann?
    Ich guck mal, *guck*, nö scheint nicht so.
    also musst du dich nicht fragen, ob du ein Mann bist oder nicht.

    Ich will WAS? Ich will einen dominanten Freund? NEIN, ganz sicher nicht, wenn schon dann einen ganz normalen Menschen, mitdem ich mich verstehe. Dominant ist dabei KEIN kriterium.

    Du...meinst...den...blonden Bond? Das Sexsymbol schlechthin? Najaaaa...geschmackssache, an Orlando Bloom (schreibt man den so?) kommt er nicht ran oder an Brad Pitt.
     
    #9
    Darth Kitty, 26 November 2006
  10. pluto
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    103
    1
    nicht angegeben
    GerMen bei mir ist es auch so an denen wo ich interesse hätte sind vergeben wenn eine sich für mich interessiert bekomme ich es nicht mal mit bin auch zu schuchtern um eine anzusprechen
     
    #10
    pluto, 26 November 2006
  11. demon-chan
    demon-chan (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Single

    dominant nicht im sinne von dich-unterbutternd, sondern im sinne von weis-was-er-will.

    würdest du gerne einen freund haben, der die ganze zeit an dir klebt, dich täglich zum essen ausführt und dir blumen / pralinen schenkt und einfach alles tut, was du sagst?


    und nein, der "blonde bond" ist daniel craig. pierce brosnan ist der vorherige (http://www.imdb.com/name/nm0000112/)

    wie der neue james rüberkommt, weis ich nicht. hab den film noch nicht geschaut. die kritiken sind aber gut, obwohl mich stört, dass er im echten leben weder schwimmen noch autofahren kann. ziemlich schwach für einen "james bond darsteller"...
     
    #11
    demon-chan, 26 November 2006
  12. Darth Kitty
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    101
    0
    Single
    Off-Topic:
    ok, der Alte gefiel mir noch, er ist einfach ein wenig alt :-D.


    ich würde das nicht dominant finden, sondern Selbstbewusst.
    kleine anmerkung: jeden Tag zum essen einladen, GERN! :-D aber Pralinen müssten nicht sein.


    Off-Topic:
    Blond Bond kann nicht Autofahren, nicht SCHWIMMEN???
    kein Kommentar.
     
    #12
    Darth Kitty, 26 November 2006
  13. sweetangel123
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hey, das was du da schreibst erinnert mich richtig an mein Freund er ist mittlerweile 22 Jahre alt und seine Kumpels sagen auch zu ihm er sei kein richtiger Mann nur weil er sensibel. nachdenklich und kein Draufgängertyp ist, gerade das weiß ich an ihm zu schätzen.

    Denn schau mal Machos gibt es an jeder Straßenecke, sensible Männer sind eher rar und genau das macht sie zu etwas besonderem also Kopf hoch, wird schon welche geben die das zu schätzen wissen
     
    #13
    sweetangel123, 26 November 2006
  14. Lucy16
    Gast
    0
    Ich muss mich da sweetangel123 anschließen. Manche Frauen finden sensible Männer viel attraktiver. Das Machogehabe von manchen kotzt mich voll an...
     
    #14
    Lucy16, 26 November 2006
  15. Problem
    Gast
    0
    Hi!

    Dass du dir manchmal vorkommst wie ein Mädchen, kenne ich von mir selbst. Aber ich würde das Gefühl bei mir anders beschreiben... Habe halt ein paar weibliche Attribute, aber deswegen würde ich nicht sagen, ich wäre ein Mädchen. Hab nur halt teilweise gleiche Interessen wie Mädchen. Und schwul bin ich schon mal gar nicht, wie du ja anscheinend auch.

    Ich bekomm auch manchmal so etwas gesagt wie du, aber das auch nur von den Leuten, bei denen es mich nicht wirklich interessiert.

    Hab z.B. mal ein Lied für ein Mädchen geschrieben. Obwohl sie mich, wie sie sagt, sehr mochte, wollte sie nichts mit mir anfangen. Dann habe ich ein paar Mädchen davon erzählt und das Lied auch mal gezeigt. Sie waren begeistert und konnten das Mädel auch nicht verstehen.

    Also helfen kann ich dir leider nicht, aber vielleicht bringt es ja trotzdem ein wenig, wenn du weißt, dass du nicht der einzige in dieser Situation bist. :zwinker: Aber irgendwie habe ich so das Gefühl, wenn man so ist, rutscht man schnell unter die Kategorie "guter Freund", was fast nicht zu vermeiden ist.

    Gruß, Problem
     
    #15
    Problem, 26 November 2006
  16. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Und du bist verweichlicht und selbstbemitleidend. Das ist dein Problem. Das spürt und merkt wahrscheinlich auch jede/r die/der sich mit dir abgibt...
     
    #16
    Mr. Keks Krümel, 26 November 2006
  17. Mewkew
    Mewkew (30)
    kurz vor Sperre
    464
    0
    0
    Single
    Naja zwar etwas krass ausgedrückt keks, aber im grunde hast du recht. Germen du wirst erstmal dein problem mit dir selbst lösen müssen bevor du an frauen denken kannst.

    Ps: Wer hier stimmt mir zu, das (die meisten) frauen zwar behaupten sensible männer zu suchen, am ende aber trotzdem zu den machos rennen ... (um dann über viele umwege und zufälle doch noch an den richtigen zu kommen) <= Größtmöglicher glücksfall
     
    #17
    Mewkew, 26 November 2006
  18. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Dem würde ich (zwar widerwillig) zustimmen. Natürlich darf man nicht alle über einen Kamm scheren (bla bla, das darf man nie ...), aber viele Frauen wollen Arschlöcher. Sie geben es bloß nicht zu. Wenn ich's mir recht überlege: Mein jetziger Freund ist auch ein Arschloch. Jedenfalls in einigen Punkten. Bevor wir zusammengekommen sind, war er sogar noch ein größeres Arschloch. Ich habe mir zur Aufgabe gemacht, das Arschloch ein wenig zu reduzieren. Und im großen und ganzen ist er doch ein recht liebes Arschloch. :grin:

    Genau das ist das Problem. Eigentlich ist ein Typ, der einfühlsam, gesprächig, sensibel und so weiter ist, wunderbar, alle Frauen mögen das - aber so ist auch meine beste Freundin. Und wenn "mann" einmal als guter Kumpel abgestempelt ist, ist es schwer, da wieder herauszukommen. Das ist nun mal so.
     
    #18
    darkangel001, 26 November 2006
  19. Flyhigh
    Flyhigh (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:

    @darkangel, Du bist die erste Frau hier im Forum, die so offen und erhlich den Tatsachen ins Auge sieht. Allergrößten Respekt dafür! :anbeten: :anbeten: :anbeten: :anbeten:


    GerMen, übrdenk mal Deine Einstellung zu den Damen etwas. Du sollst um gottes willen kein Arschloch werden, aber mach das wovon Du selber überzeugt bist, das es richtig ist (das muss nicht unbedingt zwangsläufig immer das sein, was die Frau will!). Was ich damit sagen will, verbieg Dich nicht für eine Frau, geb nicht für sie Deine Ideale auf und steh zu Deiner Meinung, auch wenn sie manchmal komplett entgegengesetzt der ihren sein sollte! Werde vor allem nicht ihre "beste Freundin", bei "der" sie sich über andere Kerle (besonders Machos) ausheult. Du bist ein Mann, steh dazu dass Du sie begehrst und anziehend findest, lass keine Sekunde daran Zweifel aufkommen und versteck Dich nicht hinter Deiner sensibelen Seite! Gespräche über andere Männer gehören da nicht hin, mach ihr das unmissverständlich klar. Solltest Du einen Korb bekommen, seh es nicht als Niederlage, sondern als Erfahrung, aus der Du für die Zukunft lernen kannst!

    Das wird schon.... :smile:


    Grüße

    Chris
     
    #19
    Flyhigh, 26 November 2006
  20. Dr. Liebesrat
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Verheiratet
    Höre in Dich und frage Dich: Wenn Du Dich selbst schon als Mädchen siehst - was kannst Du tun, um Dich wieder als Mann zu fühlen? Versuche, Antworten darauf zu finden und setze sie dann um.

    Zum zweiten Problem:
    Die meisten Frauen geben Körbe am liebsten durch Blumen. Die Körbe haben meist folgende 2 Elemente:

    1.) die Tatsache:
    - "Sorry, Du bist nicht mein Typ"
    - "leider nicht mit mir"

    2.) die Blumen (damit der Korb nicht zu hart klingt):
    - "Aber Du siehst gut aus und findest bestimmt bald eine, bzw.: Ich kann nicht glauben, dass Du noch keine hast"
    - "Aber wir können gute Freunde bleiben" -
    "Wird schon, auf jeden Topf passt ein Deckel"
    - usw.

    Ändert aber leider nichts daran, dass es nunmal Körbe (sprich: Abweisungen) sind.

    Ich befürchte, dass wird wieder eine "guter Kumpel-Typ / A***loch"-Debatte à la "Nur Bad Boy-Machos bekommen die Frauen" :grin:
     
    #20
    Dr. Liebesrat, 26 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mädchen
Steven_003
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2016 um 21:09
4 Antworten
Oneboy9870
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 September 2016
34 Antworten
otakkring
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
25 Antworten