Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin ich ein Unmensch?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Nightcrawler, 18 Juni 2005.

  1. Nightcrawler
    0
    Hallo,

    ich weiss nicht wie ich anfangen soll, aber ich bin grad total am Boden.Am Montag ist meine Freundin 19 geworden, genau ein halbes Jahr, nachdem wir uns kennengelernt haben.Damals wusste ich schon, dass sie kleine familiäre Probleme hat,die mir aber nichts ausgemacht haben. Ich half ihr überall(zb. beim umziehen von ihrer alten Wohnung in ihre neue) und übernachte bei ihr, nachdem es ihr sehr schlecht ging, weil sie einen Erhängten alleine im Wald gefunden hat.(Bin seit Januar jeden Tag bei ihr). Wärend des Umzuges konnte für 2 Monate bei mir wohnen,dank meiner sozialen Eltern.Zurzeit hat sich der radau um ihre Wohnung gelegt, allerdings kämpft sie noch um Unterhalt von ihrem Vater.

    Jetzt zum Thema: Ich habe echt alles für sie gemacht und mache es noch immer, sie darf jeden Tag mit meinem Auto in ihre neue Schule fahren, da sie wechseln wollte. Helfen tu ich auch im Haushalt bei ihr, ich koch gerne und wasche häufig ab.(Hab auch n paar schwere Montagen in der Wohnung gemacht) Zudem massiere ich sie, mache ich eigentlich gerne, manchmal über eine Stunde und wenn sie ihr Tage hat, dann streichel ich solange ihren Bauch, bis sie keine Schmerzen mehr hat... Seit Montag bin echt am verzweifeln: Fast jeden Tag mekert sie wegen irgendwelchen Kleinigkeiten an mir rum, sagt, dass ich lüge oder sie sonst total nerve.Ich versuche echt alles richtig und gut zu machen, aber egal was ich sage, und ich passe echt darauf auf, schiebt sie mir irgendwas "in die Schuhe". Ich gebe es ungern zu,aber ich bin so traurig, dass ich oft heimlich weine.
    Ihren Geburtstag wollte ich auch schön gestalten, ich schenkte ihr diese selbstgemachte Rose, die ich ihr dann so(link ) im endzustand schenkte, zusätzlich zu anderen, kleinen Sachen. Dazu hab ich extra ein Gedicht geschrieben und dazugelegt. Gefreut hat sie sich, sagte mir auch wie sehr sie mich liebt, aber wieso bekomme ich das jetzt nicht zu spüren? Ich würde es ja verstehen, wenn sie ihre Tage hat, da lass ich sie ja gerne rumzicken, aber die hat sie nunmal nicht.
    Gesagt habe ich es ihr, dass sie aufhören soll, mir andauernd, nicht eingetretene Fakten zu unterstellen, aber sie macht das irgendwie unbewusst.
    Könnt ihr mir sagen, was ich falsch mache?(Obwohl ich echt versuche, alle ihre Probleme zu verstehen und zu lösen).

    Danke, Mfg N.
     
    #1
    Nightcrawler, 18 Juni 2005
  2. Lisi20
    Lisi20 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    136
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Vielleicht weiß sie es nicht mehr zu schätzen, was du alles für sie tust. Sie hat sich daran gewöhnt und hält es für selbstverständlich. Erst wenn man etwas nicht mehr hat, weiß man, was man hatte.
    Zieh dich doch mal eine Weile zurück und guck was passiert.
     
    #2
    Lisi20, 18 Juni 2005
  3. Nightcrawler
    0
    Ps:

    Sie ist meine 1. Freundin, allerdings hatte sie schon ein paar Freunde vor mir, mit einem hatte sie einmal geschlafen.Vielleicht bin ich komisch, aber ich fühl mich echt superschlecht und verhalte mich auch komisch, wenn ich einen Namen von ihren ex-freunden höre. Dem einen laufe ich manchmal über den Weg, und das tut mir irgendwie im Herz weh.
    Ist das normal, oder bin ich da echt komisch? Sie hat extra zu jedem den Kontakt abgebrochen, auf meinen wunsch, sie hätte aber ohne mein Verlangen mit ihrem Ex über ICQ weiter den Kontakt gepflegt.
    Sie hat mit mir ihre längste Beziehung und ich hoffe, dass das auch bleibt, denn sie ist im wesentlichen eine superliebe und nette Person.
    (Und will sie auch nicht verlieren)
     
    #3
    Nightcrawler, 18 Juni 2005
  4. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    aber sex habt ihr noch ?
     
    #4
    Fireblade, 18 Juni 2005
  5. Nightcrawler
    0
    An Lisi: Nja, zurückziehen will ich mich auch nicht, sie meint oft, dass ich zuviel für sie tue, aber ich mache es ja gerne. Ausserdem kann ich irgendwie nicht mehr alleine sein, ich stehe zwischen 2 Fronten, auf der einen Seite WILL ich sie nicht loslassen, auf der anderen Seite kann ich es nicht. :geknickt: :frown:

    Ja Sex haben wir noch, immer dann am Abend, wenn sie keinen Stress hat, oder sich einigermaßen wieder gut fühlt.
     
    #5
    Nightcrawler, 18 Juni 2005
  6. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.740
    168
    305
    Single
    man kann jemanden auch mit seiner fürsorglichkeit erdrücken!versuch dich etwas rar zu machen!
     
    #6
    User 12216, 18 Juni 2005
  7. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    etwas rar machen?

    hör einfach mal komplett damit auf .. kümmer dich mehr um deine eigenen probleme ...
    hör auf dich selbst aufzugeben ... du bist nicht ihr leibeigener ..

    klar kann man MAL besonders nett zu ihr sein .. dann will ich aber auch dankbarkeit .. schließlich opfert man wertvolle lebenszeit, IHR eine freude zu machen ... und wenn sie das nicht freut, warum sollte ich dann weiterhin zeit dafür verschwenden ..
     
    #7
    Fireblade, 18 Juni 2005
  8. *Wildrose*
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    nicht angegeben
    ich würde auch sagen, halt dich ein wenig zurück mit deiner Füsorglichkit, vielleicht erdrückt sie das schon, vielleicht möchte sie einfach auch ein wenig Zeit für sich alleine haben, da du ja jeden Tag bei ihr bist...

    Probier das doch einfach mal aus, gebe ihr mehr Freiraum..
     
    #8
    *Wildrose*, 18 Juni 2005
  9. Nightcrawler
    0
    Ich bin nicht der Typ von fürsorge oder so, aber wenn es jemanden schlecht geht, und ihr ging es einige Zeit verdammt schlecht(Selbstmordgedanken),
    dann ist man für einen da. Da es ihr jetzt einigermaßen gut geht (denke ich), sollte sie auch ein bisschen rücksicht auf mich nehmen, oder sehe ich das falsch?
    Ich habe nebenbei echt viel zu tun, trozdem opfere ich meine Zeit, um für sie da zu sein.

    Eigentlich will sie ja immer, dass ich bei ihr bleibe, und ich will das auch, trozdem verstehe ich ihr verhalten in letzter zeit überhaupt nicht.
    Ich gebe ihr genügend freiraum, wenn sie ihre ruhe haben will, dann lasse ich die ihr auch. Ich frage auch oft nach, ob ich sie nicht für ein paar Tage alleine lassen soll, aber dann ist ihre antwort stets Nein.
    Es ist echt schwer, und ich habe irgendwie auf garnix mehr Lust, aber ich weiss nicht, wie ich mir da weiterhelfen kann.
     
    #9
    Nightcrawler, 18 Juni 2005
  10. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    fordere doch mal ein bißchen respekt ein ...
    ich mein du musst doch für dich selbst wissen, was du verdienst ..
    und wenn du rücksicht von ihr willst, weil du ihr erstmal genug geholfen hast,
    dann mach ihr das klar ..

    und denk bloß nicht, dass sie dankbar ist dass du ihr durch die schlechte zeit geholfen hast ...

    ich dachte auch mal, wenn ich einer frau durch eine depressionsphase helfe(auch mit blablablaba selbstmord ..), indem ich immer für sie da bin .. und dadurch auch meine lebensqualität negativ beeinflusse, dass sie mir dann ewig dankbar ist ...
    pustekuchen .. sobald es ihr wieder besser geht, wirst man abgeschoben und ausgetauscht ..

    das beste was man machen kann, ist es niemals zu viel gefühl in eine Beziehung zu investieren ... und sich immer mehr um sich selbst kümmern als um den partner ... der muss mit seinen problem alleine klar kommen ..
    klar kann man für sie da sein .. aber alles im rahmen .. und du übertreibst ..

    klingt traurig .. weil ich auch immer jemand sein wollte der für sein mädel alles macht ... aber, sowas ist nicht gefragt .. ich musste das schmerzhaft lernen .. das versteh ich jetzt ...

    hoffe du lernst es auch ... deine lebensqualität wird dadurch um einiges besser ..

    gruß
    Fire
     
    #10
    Fireblade, 18 Juni 2005
  11. Nightcrawler
    0
    Hmm ich weiss nicht, die Gedanken an Selbstmord hatte sie nie geäußert, aber ich wusste, dass sie da waren. Ich bin hier grad echt am verzweifeln, und weiss nicht was ich tun soll. Sind Frauen echt so? Oder bin ich ein totaler Vollidiot der sich hat ausnutzten lassen?
     
    #11
    Nightcrawler, 18 Juni 2005
  12. Janina17
    Gast
    0
    Ich denke deine Freundin weiß im Moment nicht zu schätzen was du schon alles für sie gemacht hast. Vielleicht hat sie im Moment so Phasen wo sie einfach allein sein will und es nicht sagen will.....(Nur so`n Gedanke) lass sie einfach mal in ruhe, sie würd dann schon auf dich zukommen. Wird dir bestimmt schwer fallen, aber nur so merkt sie vielleicht was du ihr bedeutest....+
    Ich hoffe ich konnte dir helfen
    Alles gute Gruß Janina
     
    #12
    Janina17, 18 Juni 2005
  13. Nightcrawler
    0
    Hmm ich glaube du hast recht, ich werde mich mal distanzieren.
     
    #13
    Nightcrawler, 18 Juni 2005
  14. Mewkew
    Mewkew (30)
    kurz vor Sperre
    464
    0
    0
    Single
    Tja mein freund hat mir einen folgeschweren tip gegeben falls es in meiner Beziehung mal so weit kommen sollte wie bei dir jetzt. Er sagte damals, wenn deine freundin anfängt nur noch rumzumeckern, launisch zu sein und sich anscheinend nicht mehr über dich freut dann ... dann behandle sie wie ein stück scheisse, frauen brauchen sowas manchmal um wieder auf den boden zu kommen. Natürlich konnte und wollte ich das damals nicht glauben, aber mir war dennoch klar das es stimmen musste, da er in frauensachen eine art guru ist. Selbst hab ich diese weißheit zum glück noch nie gebraucht, aber oft sah ich bei anderen wie recht er hatte, kaum fing der "geschädigte" (in deinem fall bist du das) an sich von seiner liebsten zu distancieren und sich mehr um sein eigenes leben zu kümmern, kamen die gefühle und alles andere wieder sofort bei ihr zurück. Meistens dauerte der vorgang nur ein paar tage, danach hatte man das gefühl beide sind frisch verliebt ...

    Glaub mir ich war wirklich verblüfft von dieser tatsache die sich mehrmals quasi vor meinen augen abspielte. Es klingt paradox und funktioniert dennoch. Ich würde es an deiner stelle jetzt mal mit dieser taktik versuchen. Natürlich darfst du die floskel "wie ein stück shceisse behandeln" nicht zu wörtlich nehmen, lass einfach mal spüren was sie an dir hat. Verweiger ihr einfach mal das auto, drück dich mal vor pflegeeinlagen (bist müde, hast kopfschmerzen usw.).


    @fireblade - Du scheinst ja keine guten erfahrungen mit mädchen gemacht zu haben, wenn man dich so reden hört, schienen das ja nur drachen gewesen zu sein. Wer nicht mit ganzem herzen bei der einen sache - Liebe - dabei ist, der kann auch nicht 100% lieben, und wird auch nicht 100% geliebt werden. Das oben ist nur ne notlösung, die nie mehr als ne woche angewandt werden musste.
     
    #14
    Mewkew, 18 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten