Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Riot
    Gast
    0
    3 Juni 2006
    #1

    bin ich emotionslos?

    ........
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Emotionslos
    2. Emotionslose Freundin - Ich will helfen! - Nur wie?
  • Sonnenlicht
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    Single
    3 Juni 2006
    #2
    Emotionslos???

    Du spürst doch einen Stich in deinem Herzen wenn du deinen Ex siehst. Du hast sehr wohl Gefühle und Emotionen, aber nur für deinen Ex.

    Du musst die Trennung erstmal überwinden, bist du dich auf was neues einlassen kannst.

    Mach schluss mit deinem Freund, das ist nicht fair ihm gegenüber.
     
  • Riot
    Gast
    0
    3 Juni 2006
    #3
    ja.............
     
  • Kosmas
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2006
    #4
    Das dauert auf jeden Fall. Du kannst nicht jez sagen dass du nie wieder Gefühle für irgendwen empfinden kannst. Irgendwann kommt er dann, dein Märchenprinz. Das regelt sich nach einer Zeit wieder ganz allein. Ist klar dass du jez glaubst, nie wieder für irgendeinen Mann Gefühle zu empfinden, aber ich glaub dass ist bei jedem der enttäuscht oder ähnliches wurde. Und ich würde dir raten mit deinem Freund Schluss zu machen, ich find das wäre ihm gegenüber unfair mit ihm zusammen zu bleiben wenn du in einen anderen "verknallt" bist. Wünsch dir viel Glück!
     
  • Riot
    Gast
    0
    3 Juni 2006
    #5
    ...........
     
  • büschel
    Gast
    0
    3 Juni 2006
    #6
    diese idee man würde dauernd auf wolke 7 leben (können)..:ratlos:

    so: wenn du nicht wirklich liebst: trennen

    erstmal dich innerlich von dem mist trennen..
    bevor du erwarten kannst von einem rausch in den nächsten zu hüpfen.. so liebes-mässig..
     
  • Riot
    Gast
    0
    3 Juni 2006
    #7
    .......
     
  • büschel
    Gast
    0
    3 Juni 2006
    #8
     
  • Riot
    Gast
    0
    3 Juni 2006
    #9
    ...........
     
  • büschel
    Gast
    0
    3 Juni 2006
    #10
    hm.. und was willste machen?
    ich würde erst mit dem ersten schritt anfangen.. und dann schauen welcher der nächsten sein könnte
     
  • Riot
    Gast
    0
    3 Juni 2006
    #11
    ........
     
  • büschel
    Gast
    0
    3 Juni 2006
    #12
    erst a) dann b)

    a darf nicht von b abhängen.. aber das brauch ich dir nicht sagen.. denn du weisst eh das du schluss machen musst :zwinker:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2006
    #13
    auch solche zeiten gibt es. und es ist an sich eben kein problem, dass du derzeit nicht verknallt bist. (es ist nur ein problem, weil du trotzdem in einer beziehung bleibst...)

    du bist nicht dran gewöhnt, weil du von einer in die nächste beziehung und wieder zurück gehüpft bist - ne zeit wirklich SOLO ohne liebeskummer und ohne verknallt sein kennste doch seit jahren nicht.

    du bist nicht emotionslos - aber im moment nur mit deinem jetzt-wieder-freund zusammen, weil er dich "überrumpelt" hat.

    und nicht aus liebe.

    gib dir zeit, einfach mal DU zu sein. allein. stell erstmal wieder fest, was du im leben willst. ganz für dich.

    und sei sicher, dann wird sich auch wieder ein verknallt-gefühl einstellen - dann, wenn du dich eben wieder in jemanden verguckst.

    es ist völlig normal, dass man eben auch mal monate NICHT verliebt ist. das wirste schon überleben.

    du drehst dich in der sache jetzt seit wochen im kreis...
    und triffst keine entscheidung.

    versteh ich nicht.
     
  • Riot
    Gast
    0
    4 Juni 2006
    #14
    ..........
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste