Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin ich ihr nicht mehr wichtig?? Bitte helft mir..

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Flyhigh, 9 September 2005.

  1. Flyhigh
    Flyhigh (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Zusammen,

    brauche Eure Hilfe und weiß irgendwie nicht mehr so recht was ich noch machen soll.

    Bin jetzt mit meiner Freundin, die ich sehr liebe seit 6 Jahren zusammen, nur scheint die Beziehung nur von mir geführt zu werden.

    Wenn wir uns sehen, fahre ich immer zu ihr, sie kommt nur sehr selten spontan zu mir, was mich sehr traurig macht, weil ich sonst von ihr weiß das es keine Problem für sie ist, mal eben zu ihren Freundinen zu fahren.

    Vor allen Dingen ist das für mich ein Problem, weil ich mir letztes Jahr eine schöne große Wohnung gekauft habe (hatte ich eh vor, wegen Erbschaft etc..) und gehofft habe, dass sie nun auch öfters bei mir wäre sozusagen als Rückzugsmöglichkeit, wenn ihr zuhause mal wieder die Decke auf den Kopf fällt. Leider ist dem nicht so, ich lebe allein in der Wohnung die eigentlich locker für eine ganze Famiele reichen würde und fühl mich mehr und mehr einsam... besonders nachts.

    Auch habe ich das Gefühl, dass ich ihr nichts recht machen kann, sie hat in letzter Zeit eingentlich permanent schlechte Laune, wenn ich sie drauf anspreche, wird sie nur noch pampiger und meint dass ihr "momentan" mal wieder alles zuviel ist... Nur das dieses "Momentan" eigentlich ein Dauerzustand ist.... (Gut sie hat Streß, steht in der Endpahse ihres Studiums), und mich das total fertig macht, weil ich immer das Gefühl habe mich noch so sehr um sie bemühen zu können um dann trotzdem wie gegen eine Wand zu laufen....

    Beispiel: Gestern mittag ruft sie mich an, und fragt mich ob ich ihr nicht das Geld für die nicht bezahlte Handyrechnung vorstrecken kann, hab ich mich gefreut, dass ich ihr was gutes tun kann und hab die Rechnung bezahlt. Sie hat sich dann auch sehr darüber gefreut und meinte, sie würde sich auf den Abend mit mir freuen. Dann abends ist sie wie ausgewechselt: schelchte Laune, nur gemeckere und das wir uns besser heute nicht sehen sollten...
    Da hab ich mich das erste mal in den 6 Jahren richtig ver..... gefühlt. Versteht mich nicht flasch, ich erwarte nicht irgendwelche "Gegenleistungen" für meine Hilfe, aber ich hab trotzdem die Welt nicht mehr verstanden.

    Teilweise lässt sie auch ihren Frust oft auf total unangemessene Weise an mir aus (was ihr aber hinterher immer sehr leid tut).
    Andererseits kann ich ihr aber auch nie wirklich böse sein, bin eigentlich kein Mensch, der sich "auf der Nase rumtanzen" lässt und mit dem man sich alles erlauben kann. Aber bei ihr ist das irgendwie anders, jedesmal wenn wir uns wieder wegen irgendetwas gestritten haben, denk ich mir, jetzt sagst du ihr mal ordentlich bescheid und das es so nicht weitergeht etc.... Aber wenn ich dann vor ihr stehe bin ich von ihrem hübschen Äußeren und ihren schönen Augen immer so verzaubert, dass mein Ärger plötzlich verraucht ist.

    Dann streiten wir uns auch häufig über Sex, weil sie so gut wie nie Lust hat und mich das mehr und mehr frustriert, aber wenn ich das anspreche ist ein riesen Krach eigentlich immer die logische Konsequenz.

    Alles in allem bin ich sehr traurig über die ganze Entwicklung und weiß wirklich nicht mehr was ich noch tun kann. Reden ist kaum möglich, auf die leiseste Form der Kritik reagiert sie agressiv, ja sie wird schon sauer wenn ich nicht ihrer Meinung bin.

    Kann ich denn überhaupt noch irgendwas bewirken?? Will sie nicht verlieren, aber mitlerweile ist mir ein Leben ohne sie (auch wenns mir sehr schwer fallen wird) fast lieber als ein Leben, wo ich immer nur verloren habe.... :cry:

    Bin für jeden Tip dankbar,

    Grüße

    Chris
     
    #1
    Flyhigh, 9 September 2005
  2. Housemeister86
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi

    Kann mir gut vorstellen,wie's dir geht. Meiner Meinung nach solltest du jetzt nen Gang zurrück schalten. Meld dich nur soviel, wie nötig. Sie scheint jetzt ne stressige Phase zu haben, hast vom Endlauf im Studium gesprochen. Mach ihr klar, was du fühlst, zeig aber Verständnis und sag, du bist immer für sie da. Jetzt noch extra Stress machen würde ich nicht. Du bist nicht umsonst in ner Beziehung mit ihr. 6 Jahre ist ne lange Zeit. Sie weiß, was sie an dir hat. Jetzt ist nun mal so ne Phase, wo du einstecken musst. Das ist hart, ich weiß. Mache z.Z.so was ähnliches durch. Sie wird das aber hofftl.erkennen und ändert sich, wenn der Sturm vorbei ist. Falls nicht, müsst ihr wohl ernsthaft drüber reden, wie's mit euch weitergehen soll. Ich an deiner Stelle würde jetzt für ne Zeit leicht auf Abstand gehen. So hilfst du ihr/euch jetzt vllt.am meisten.

    Alles Gute

    Halt die Ohren steif.
     
    #2
    Housemeister86, 9 September 2005
  3. *Harry*
    Gast
    0
    Hi!

    Sorry, aber so in der Art lief es bei uns zuletzt auch ab.... ich denke das Beste ist erstmal ne Trennung. Mach Dir aber keine Hoffnungen, dass sie wieder kommt. Wenn doch schön, wenn nicht.... haste halt Pech gehabt und kannst Dich "umorientieren". Nur SO hat doch ne Beziehung keinen Sinn, Du machst Dich doch nur kaputt dabei. Also erklärs ihr, gib ihr etwas Zeit damit sie Dich vielleicht vermissen kann und dann schau nach anderen Röcken!

    BTW: ICH habe Pech gehabt..... aber besser allein als ein seelischer Wrack / Schoßhündchen!
     
    #3
    *Harry*, 9 September 2005
  4. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    das ist doch alles käse ..
    sie läßt sich von dir die handyrechnung bezahlen, und danach zickt sie dann wieder rum.
    sag mal merkst du noch was ?
    lass dich doch nicht so verarschen.

    sie hat keine lust auf sex, sie kommt nie zu dir, verbreitet immer schlechte laune.
    was hast du von der beziehung ? nix.

    mach dich nicht so zum schoßhund .. denk mal an dein selbstwertgefühl.

    das sie keine lust mehr auf sex hat, sagt eigentlich schon dass die beziehung fast zu ende ist. ich beende eine beziehung sofort, wenn so nen kack anfängt.

    zieh dich mal nen bißchen zurück. halt die augen offen nach anderen frauen.
    vielleicht merkt sie ja, dass sie dich doch vermisst.

    gruß
    Fire
     
    #4
    Fireblade, 9 September 2005
  5. Housemeister86
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ? ? ?

    :kotz:
     
    #5
    Housemeister86, 9 September 2005
  6. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    was ist daran zum kotzen ..
    wenn sie nun mal über einen längeren zeitraum rumzickt von wegen keine lust .. und bla .. und haste nicht gesehen ..

    darauf hab ich keine lust ..
    sie hat keine lust auf sex .. ich hab keine lust auf ne beziehung ohne sex.

    ganz einfach.
    sie ihre meinung, ich meine.

    gruß
    Fire
     
    #6
    Fireblade, 9 September 2005
  7. Housemeister86
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ok. Deine Meinung.

    Ich würd allerdings erstma versuchen, den Grund rauszukriegen. Es gibt schon genug Honks, die einfach so Schluss machen ohne sich die Mühe zu geben, herauszufinden, warum die Freundin nicht will.
    --> Auch ein Weg, der Selbstkritik aus dem Weg zu gehen. Und so zieml. der Leichteste, den man nehmen kann.

    Ändert sie sich nach dem Reden immer noch nicht und hat sie keinen konreten Grund dafür, kann ich deine Einstellung schon irgendwie verstehen. Das "Sich-Lieb-Haben" ist schon n wichtiger Pfeiler in ner guten Beziehung ...

    MfG
     
    #7
    Housemeister86, 9 September 2005
  8. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    ja is klar dass man drüber redet .. hab das jetzt für selbstverständlich gehalten.
    wenn sie gute gründe hat, kann ich es noch verstehen. und würde auch mehr zeit geben .. nicht ewig, aber länger als wenn sie einfach nur sagen würde:
    "ach keine ahnung warum .. hab einfach keine lust"
     
    #8
    Fireblade, 9 September 2005
  9. Ichicky
    Verbringt hier viel Zeit
    893
    101
    0
    in einer Beziehung
    Oh jeee!!

    Fühl dich erstmal :knuddel:

    Ich kenne das auch einwenig wie du es hier beschrieben hast!
    Mein Freund ist manchmal so ähnlich aber ehrlich gesagt finde ich das Verhalten deiner Freundin schon sehr krass.
    Ich weiß, dass es immer leichter gesagt als getan ist aber vllt. solltest du eine Beziehungspause oder eine evtl. Trennung in Betracht ziehen?
    So kannst du wirklich einmal sehen ob du nicht doch besser ohne deine "Freundin" aus kommst!
    Reden bringt da meiner Meinung nach nichts mehr. Daraus wird doch nur wieder Streit.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall trotzdem alles gute und hoffe, dass alles wieder gut wird.

    Liebe Grüße
    Ichicky
     
    #9
    Ichicky, 9 September 2005
  10. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Anstatt des üblichen wechselseitigen "Nehmens" und "Gebens", bist du derjenige der gibt, und sie diejenige, die nimmt!
    Eine Zeit lang lässt man sich das ja noch einreden, will dem anderen (der in einer vermeintlichen "Stress-Situation" ist) natürlich helfen, wo es geht. Kommt ihm entgegen, in dem man selbst immer hinfährt und gar nicht mehr zu Hause ist.
    Siehst du das? Was macht sie denn für dich? Sie hat keine Lust, zickt dich an und sagt dann Treffen ab...für mich ist das ein echtes Zeichen, dass sie dich nicht mehr richtig liebt.

    Auch dass sie keinen/wenig Sex haben möchte. Irgendwie sehe ich da in deinen Beschreibungen einen "geschlossenen" Kreis, der zeigt, dass eure Beziehung auf diese Art keine Chance hat.

    Vergiss mal ihre schönen Augen und ihre bezaubernde Ausstrahlung und rede ernsthaft Klartext mit ihr. Sie scheint auf diese Weise (nämlich, dass du alles einfach so hinnimmst) wahrscheinlich gar nicht mitzubekommen, wie es dir dabei geht. Und dass sie von selbst darauf kommt, dass das für dich nicht optimal ist, ist das Interesse an dir wohl im Moment nicht groß genug. Reden, erklären, den Ernst der Lage klar machen. Und dann ist mal sie an der Reihe - wenn sie dich nicht verlieren will.
     
    #10
    orbitohnezucker, 9 September 2005
  11. Flyhigh
    Flyhigh (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    221
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Guten morgen zusammen,

    vielen Dank für die vielen netten Ratschläge. Es hat tatsächlich etwas genützt, aus Euren Beiträgen ist mir klar geworden, dass ich offensichtlich zu lange viel zu gutmütig gewesen bin. Am Freitag hab ich dann mal wirklich klartext mit ihr geredet und ihr auch schonungslos und direkt gesagt, dass sie mich verlieren wird, wenn sie ihr Verhalten nicht ändert. Offensichtlich muss ich ihr wohl hin und wieder zeigen, dass auch meine Grenzen irgendwann erreicht sind. Auf jeden Fall hat das gewirkt, sie war das ganze Wochenende ganz handzahm, hat sich dauernd entschuldigt und hat mir hoch und heillig versprochen, sich künfttg nicht mehr so unverschämt zu verhalten, wenn ich denn nur ja nicht Schluß mache. Es war seid langer Zeit mal wieder so wie früher, so wie ich das Mädel vor 6 Jahren auch kennengelernt habe. Das hat mir wirklich richtig gutgetan. Na ja mal sehen wie das jetzt so weitergeht, Schluß machen werde ich jetzt defenitiv noch nicht, ich finde sie hat auch eine Chance verdient.

    Auf jeden Fall hat sich deutlich was getan, dieses Forum ist wirklich super,
    vielen Dank nochmal :bier:

    Grüße

    Chris
     
    #11
    Flyhigh, 12 September 2005
  12. Fliegzeug
    Fliegzeug (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Das freut mich für dich. Es hat mich auch sehr gewundert das fast alle die hier geschrieben haben von einer Trennung redeten. Obwohl es nicht mal zu einem Gespräch gekommen ist, in dem ihr über die derzeitige Problematik gesprochen habt. Wie du am Anfang deines Beitrags scheinbar fast gar nicht mit ihr reden konntest / geredet hast, so zeigt das doch das du dir allein Gedanken gemacht hast, ohne ihr davon zu erzählen. Manchmal (vorallem bei mir, bin sehr sensibel) denkt man mehr und noch schlimmere Sachen, als überhaupt vorhanden. Reden und damit neues Vertrauen gewinnen und vermitteln.Das Gefühl, da macht sich jemand Sorgen um mich, da ist jemand für mich da, ist für mich eines der Schönsten der Welt. Zu merken wie wichtig man Selbst für den Partner ist. Sie hat es durch euer Gespräch gemerkt, wie viel sie an dir hat. Sie hatte Angst dich zu verlieren. Denjenigen der für sie da ist, ihr hilft, ihr mal die Rechnung bezahlt. Lass sie nicht allein und rede mit ihr.

    Wünsch euch alles gute.
     
    #12
    Fliegzeug, 12 September 2005
  13. cryogenia
    cryogenia (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    xxxx
     
    #13
    cryogenia, 12 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mehr wichtig Bitte
Mummelbärchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
4 Antworten
Unforgettable
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 November 2016
12 Antworten
Feuerfrau
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 November 2016
16 Antworten
Test