Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

bin ich in ein mädchen verliebt??

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von nadine, 20 Januar 2002.

  1. nadine
    Gast
    0
    also, ich weis nicht was ich machen soll. ich bin in der 3.klasse einer haupt schule. alles fing an wie ich in der1. war: ich hatte einen streit mit 6 mädchen, dabei viel mir eine besonders auf, ich rede (auch heute noch) sehr viel über sie. damals viel das nicht so auf, nur jetzt! ich habe immer hezklopfen wenn ich in der schule an ihr vorbei gehe, reden kann ich mit ihr nicht darüber weil sie mich nicht leiden kann, ich mache mir in letzter zeit sorgen, ob ich vielleicht verliebt bin in sie??, wenn wir in der schule in den hof gehen, möchte ich mich um jeden preis in ihrer nähe aufhalten, was ist los mit mir? das ich in ihrer nähe sein will hab ich vor inem jahr rausgefunden, sie ist um 1 jahr älter als ich, und geht in die 4.klasse. sie war mit ihrer klasse auf schullandwoche, und da war es mir egal wo ich mich mit meinen freundinnen aufhielt, weil sie ja nicht da war! ich brauche hilfe ich weiss nicht mehr weiter, das problem ist, das sie unheimlich hübsch ist, ich glaube das es so anfing: ich wolte immer ihre freundin sein, habe s nie geschafft. früher dachte ich das ist keine liebe das ist eifersucht (weil sie so beliebt ist) aber ich kann nicht 2 jahre lang eifersüchtig sein....
    aber ich kann doch nicht lespisch sein wenn ich mich schon x-mal in jungs verliebt habe und ich hatte bis vor kurzem einen freund, wie komme ich von diesem mädchen weg ich will nicht noch 1 jahr wartn bis sie weg ist, das dauert mir zu lange, ich habe auch schon versucht ihr aus dem weg zu gehen geht aber nicht:ratlos:
     
    #1
    nadine, 20 Januar 2002
  2. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Schwere Sache

    Hallo Nadine!

    Das ist ja echt ziemlich hart.
    Aber eines schon mal im vorraus:
    Doch...man kann 2 Jahre lang eifersüchtig sein!
    Ich bin das beste Beispiel dafür. :loch:
    Aber ich denke eher, dass es keine Eifersucht ist, da ich Eifersucht doch eher mit hass verbinden würde. Wenn ich eifersüchtig bin, krieg ich Mord Gedanken.:grin:

    Nun ja...was soll man dir nun wohl raten...ich weiss es nicht.
    Du scheinst dir ja selbst nicht sicher zu sein, ob du sie liebst oder nicht! Wie sieht es denn mit Jungs aus? Gibt es welche die du toll findest, oder warst du schon mal in einem Jungen Hals über Kopf verliebt? Könntest du dir vorstellen mit einem Jungen zusammen zu sein?
    Mensch...das ist echt ne schwere Situation.
    Vorallem weil du sagst, sie kann dic nicht leiden.
    Ich denke, du solltest versuchen von ihr loszukommen, denn es hat keinen Sinn wenn sie dich nicht mag. Und es wäre ein Zufall wenn sie auch auf Mädchen statt auf Jungs stehen würde.

    Liebe Grüsse
    Sabrina
     
    #2
    Sabrina, 20 Januar 2002
  3. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Ich würde mal die Diagnose Bewunderung stellen *g*.

    Von Liebe kann man hier in keinem Fall sprechen, weil Liebe viel mehr ist als ein bisschen Herzklopfen beim Vorbeigehen, egal ob es sich beim Angebeteten um einen Jungen oder ein Mädchen handelt.
    Das mit der Verliebtheit kann natürlich sein, aber ich halte es für viel wahrscheinlicher, dass du sie einfach nur extremst bewunderst. WIe du selber sagst, ist sie sehr hübsch, wahnsinnig beliebt... und das möchte wohl jeder sein. Auch du. Und ist es nicht möglich, dass du es einfach bewundernswert findest, wie dieses Mädchen das alles hinkriegt? Möchtest du nicht deshalb in ihrer Clique sein, weil du dann denken könntest "Mann, was hab ich doch für 'ne tolle Freundin!", sozusagen stolz darauf sein könntest, dass ein so beliebter Mensch was mit dir zu tun haben will- und, nicht zuletzt, weil du dadurch selber angesagter, beliebter und 'cooler' werden würdest?

    So würde ich diese Schwärmerei zumindest auffassen. Denn schwärmen kann man auch, ohne verliebt zu sein.

    Wenn du nun aber zu dem Schluss kommst, dass du doch in sie verliebt bist, dann heißt das noch lange nicht, dass du lesbisch bist- genauso wie die Tatsache, dass du "schon x-mal in Jungs verliebt" warst, nicht deine Heterosexualität garantiert. Du bist erst dreizehn Jahre alt, da verliebt man sich zumeist querbeet. Man befindet sich noch mitten in seiner sexuellen Orientierungsphase, und die ganzen kurzen Tändeleien und deine bis vor kurzem andauernde Beziehung sagen wenig über deine (noch nicht ausgeprägte) sexuelle Orientierung aus. Ob homo, hetero oder bi- das wirst du in jedem Fall erst in ein paar Jahren sagen können.

    Stellt sich nur noch die Frage, wie du von dem Mädchen los kommst. Wenn sie dich nicht leiden kann, ist es tatsächlich nicht das beste, um sie herumzuscharwenzeln- du wirst vermutlich nie mit ihr befreundet sein, und da ist es gut, aus einer derartigen Bewunderung entkommen zu können. Allerdings habe ich jetzt auch nicht den ultimativen Ratschlag parat, wie du das schaffst. Nur soviel: Ruf dir immer wieder ihre schlechten Eigenschaften ins Gedächtnis- denn die hat sie, irgendeinen Grund muss es für euren Streit doch gegeben haben. Sei ruhig sauer auf sie, weil sie dich nicht mag. Mach dich über jedes Missgeschick von ihr innerlich bis zum Gehtnichtmehr lustig. Und dann siehst du hoffentlich irgendwann, dass sie kein perfekter Mensch und auch nicht das allerbeste Vorbild ist.
     
    #3
    Liza, 20 Januar 2002
  4. nadine
    Gast
    0
    hi, liza
    du hast mir das gefühl gegeben das du mich verstehst, und nicht so irgendwas daherlaberst:blablabla
    und nicht weisst wovon du da sprichst! find ich toll von dir

    Nadine:engel::engel:
     
    #4
    nadine, 20 Januar 2002
  5. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich glaube nicht wirklich, dass du "Liebe" für dieses Mädel empfindest.
    Vielleicht Neid oder Bewunderung.
    Ich glaube mal, dass du gerne so wärst wie sie.
    Du schreibst ja auch, dass du dich ausschließlich in ihrer Nähe aufhältst und gerne mit ihr befreundet wärst, aber sie dich nicht leiden kann, aber bei vielen total beliebt ist.

    Ich glaube, du willst auch gerne bewundert werden und das alle Respekt vor dir haben.
    Dadurch, dass du dich ständig in ihrer Nähe aufhältst, versuchst du Kontakt zu ihr aufzubauen und sozusagen an sie ran zu kommen.

    Weißt du denn, warum sie dich nicht abkann???
     
    #5
    Mieze, 21 Januar 2002
  6. nadine
    Gast
    0
    hy, blonde mieze!
    ja das weiss ich: wir haten einmal einen guten draht zueinander.
    wegen eines blöden misverständnisses haben wir uns in dir haare bekommen, ich habe aber meistens trotzdem mit ihr geredet, und 2 jahre später habe ich meine freundin gebeten dieses mädchen herzubringen, um mit ihr reden zu können, ich habe es geschaft das sie (und ihre freundinnen) mich nicht mehr schimpfen, na ja, aber etwas mehr hätt ich mir schon erwartet! und so rede ich trotzdem mit ihr, ich mach es zwar nicht gerne, aber ich "zwinge" mich dazu,
     
    #6
    nadine, 23 Januar 2002
  7. Norialis
    Norialis (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    Verheiratet
    danke liza :zwinker: ich hatte meine gedanken schon im kopf, aber ich wollte nur noch die anderen Antworten überfliegen, bevor ich Bewunderung anführe... jetzt hast du mir alles aus der Hand genommen...

    Ich denk auch, dass es der Wunsch in dir ist, ihr ähnlich zu sein, ihr nah zu sein, damit andere euch verwechseln könnten, um dass auch du die schöne beliebte, praktisch ihre Rolle zuerkannt bekommst...
     
    #7
    Norialis, 23 Januar 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mädchen verliebt
lyontama
Kummerkasten Forum
8 Februar 2016
5 Antworten
ShyGuy2805
Kummerkasten Forum
3 Januar 2016
1 Antworten