Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin ich infiziert?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von will.i.am?, 14 April 2009.

  1. will.i.am?
    will.i.am? (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    Single
    Hallo zusammen!

    Also, ich bin 19 und bin vor ein paar Tagen für einige Wochen in ne andere Stadt gezogen und jetzt habe ich folgendes Problem:
    Heute morgen hab ich ein bisschen mit meiner Mitbewohnerin (32) geredet und dann irgendwann fragt sie so nebenbei ob ich mit ihr Sex haben möchte... Ich war zunächst ziemlich geschockt... hab dann aber eingewillgt weil ich es schon seit langem mal tun wollte..
    Sie hat mir dann einen geblasen usw, dann wurde ich ziemlich erregt und dann wollte ich noch das Kondom Überstreifen aber als es drauf war hat mein kleiner Freund an Höhe verloren und dann hab ich das Kondom weggenommen und sie hat ihn dann wieder auf Vordermann gebracht. Danach bin ich dann ohne Kondon in sie eingedrungen. Der Sex dauerte auch nicht lange, aber nach ein paar Stunden haben wir es nochmal getan, auch wieder ohne Kondon! Ich weiß es war leichtsinnig von mir aber ich wollte schnell in sie eindringen um nicht wieder einen schlaffen zu bekommen!

    Naja, und jetzt habe ich irgendwie Schiss vor AIDS...

    Ist diese angst gerechtfertigt oder is die Wahrscheinlichkeit einer Infektion so niedrig, dass es unnötig ist sich zu sorgen?

    Danke schonmal für eure Antworten...
    :smile:

    lG

    will.i.am?
     
    #1
    will.i.am?, 14 April 2009
  2. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    Machst du dir keine Sorgen um eine mögliche Schwangerschaft/andere Geschlechtskrankheiten?
     
    #2
    squibs, 14 April 2009
  3. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    Die Wahrscheinlichkeit einer Infektion ist gering - aber sie ist eben gegeben. Und aus diesen Grund solltest du einen Aids-Test machen! Er kostet nicht die Welt und schafft Klarheit!
    Das solltest du v.a. tun um zukünftige potentielle Partnerinnen zu schützen!

    Ansonsten war dein Handeln ziemlich unklug - aber das hast du inzwischen selbst bemerkt...
     
    #3
    brainforce, 14 April 2009
  4. will.i.am?
    will.i.am? (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    Single
    Sie nimmt die Pille und ja mittlerweile weiß ich selbst, dass mein Verhalten unklug war... naja, jetzt ist es aber schon geschehen! Ich werd dann in einigen Monaten nen Aidstest machen, denn man muss ja ne Zeit warten, bis das HI Virus nachgewiesen werden kann, oder?
     
    #4
    will.i.am?, 14 April 2009
  5. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #5
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 14 April 2009
  6. Richter
    Richter (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    103
    1
    nicht angegeben
    Richtig, mach am besten in drei Monaten einen Test (erst nach diesem Zeitraum gilt ein Testergebnis als sicher). Zwar ist die Wahrscheinlichkeit einer Infektion sehr gering, aber allein um dir Gewissheit zu verschaffen solltest du dich testen lassen.
    Wichtig ist, dass du (mindestens bis du das Testergebnis hast) mit NIEMANDEM mehr ohne Gummi schläfst.

    Edit:
    Und nur nebenbei: Ein positiver HIV-Test ist nicht mit AIDS gleichzusetzen. Zwischen der Infektion und dem Ausbruch der Krankheit können mittlerweile bei rechtzeitiger Diagnose und guter Therapie Jahre vergehen...
     
    #6
    Richter, 14 April 2009
  7. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    beim gesundheitsamt ist der test kostenlos
     
    #7
    Beastie, 14 April 2009
  8. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    Ähm, andere Idee:
    Rede mit ihr und sie soll den Test machen, bzw. anderst klarstellen, ob sie eventuell etwas hat. Du kannst ihn ja bezahlen oder was weiß ich.
    Außerdem solltest du einen Test machen, ob du etwas hast, um sicher zu stellen, dass du ihr nichts angehängt hast.
    Ich sage das, weil es noch sehr gute Behandlungsmöglichkeiten gibt, wenn man, kurz nachdem man mit infizierten Körperflüssigkeiten in Kontakt kam, behandelt wird.

    Wie die anderen schon sagten, gibt es auch noch andere Geschlechtskrankheiten. Na ja, bei einigen ist die Chance sehr hoch, dass du sie jetzt hast, bei anderen eher gering.

    Also, das nächste mal mit Kondom :zwinker:
    Aber ich kann dich natürlich auch verstehen. Ich habe das auch immer allen gepredigt. Ja kein Sex ohne Kondom. Aber als ich mit meiner jetzigen Verlobten das erste mal Sex hatte, haben wir auch nichts benutzt. Im Nachhinein betrachtet war das sehr dumm, aber wir machen alle Fehler. Man muss nur daraus lernen.

    Ich hoffe einfach mal für dich, dass alles gut geht. Als Mann bist du ja eh nicht so gefährdet wie eine Frau. Vor allem, wenn der Sex nicht so lange ging.
    Aber nimm das als Lehre für das nächste mal mit.
     
    #8
    User 9364, 14 April 2009
  9. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Frag sie doch einfach mal, ob sie überhaupt AIDS hat. Wenn sie gerade erst gestern zufällig einen Test aus dem Briefkasten geholt hat und der negativ ist, brauchst du dir ja - wenigstens diesbezüglich - auch keine Sorgen zu machen.
     
    #9
    darkangel001, 15 April 2009
  10. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Nicht gleich so sarkastisch, ich meinte das durchaus ernst. Ich hab nicht gesagt, er soll das bei jedem Mädel vorher machen und dann ohne Kondom mit ihr schlafen. Aber wenn er jetzt Angst vor HiV hat, wäre die erste Möglichkeit sich zu beruhigen, die entsprechende Person nach ihrer Vorgeschichte zu fragen.

    Wie Tests genau ablaufen weiß ich leider nicht, da ich noch keinen gemacht habe. Der Briefkasten war eher im übertragenen Sinne gemeint.
     
    #11
    darkangel001, 15 April 2009
  11. tiefflieger_
    Sorgt für Gesprächsstoff
    26
    28
    1
    vergeben und glücklich
    Grundsätzlich finde ich die Idee zu fragen ganz gut. Hab ich leider auch einmal anwenden muessen. Aber am Ende trotzdem noch nen Test gemacht.

    btw: Der Test beim Gesundheitsamt war bei mir nicht für Umme und das Testergebnis wird auch nur persönlich übermittelt. Also, die nächsten 3 Monate nur noch mit Hütchen...
     
    #12
    tiefflieger_, 15 April 2009
  12. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    @Darkblue ähm Mädel es sind 12 WOCHEN! nach dennen man nen HIV Test machen kann, net 12 Tage.

    Also in 12 Wochen ab zum Arzt oder Gesundheitsamt. Bei manchen Gesundheitsämtern muste die Laborkosten zahlen, dürften um die 10€ sein.

    Beim Arzt bezahlst meist auch sowas in dem dreh- 10-30 € je nach Arzt und je nachdem ob die Praxisgebühr nochmal draufkommt

    Kat
     
    #13
    Sylphinja, 16 April 2009
  13. Robin Masters
    Sorgt für Gesprächsstoff
    25
    26
    0
    Single
    Viel größer als das HIV-Infektions-Risiko ist das Risiko, sich mit "Kleinzeug" zu infizieren, wie Clamydien oder Feigwarzen. Das "Mann bei Frau"-Ansteckungsrisiko soll bei HIV eher gering sein (habe ich gelesen, kenne aber die Quelle nicht).

    Ich verstehe, dass du das Kondom weggelassen hast, genau dies ist mir ebenfalls schon passiert. Zur Sicherheit nehme ich deshalb bei Erstkontakten Viagra oder entsprechende Generika (Kopien von Viagra).

    Spannend, dass deine Mitbewohnerin das Sex-Haben einfach so anspricht.

    Robin
     
    #14
    Robin Masters, 16 April 2009
  14. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Nein. Dank neuerer Test (PCR) geht das heutzutage schon schneller. Nach etwa 14 Tagen.
    Diese Tests sind aber, wie Dark schon schrieb, deutlich teurer, als die herkömmlichen, die nach 12 Wocen anzeigen.
     
    #15
    User 52655, 16 April 2009
  15. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    Wieso nimmt man Viagra, um sich vor HIV zu schützen???
     
    #16
    squibs, 16 April 2009
  16. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ich glaube, er meint eher, damit der Penis nicht schlapp macht. Deswegen hat der TS ja das Kondom weggetan.
     
    #17
    User 52655, 16 April 2009
  17. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    @@Nub ja klar man kann auch nen DNA Test machen, der geht sogar fast ab sofort....aber der kost glaub ich um die 500€ das zahlt sicher keine Kasse.

    Der gängige Test der gemacht wird bei Gesundheitsämtern oder Ärzten ist immer noch der mit den 12 Wochen.
    So stehts zumindest bei meinem drauf und der ist grade mal 3 oder 4 WOchen alt. Da ist nämlich extra ein Hinweis bei, das aufgeführte Ergebnisse nur sicher sind, wenn im Zeitraum X keine Infektionsgefahr bestanden hat.

    Ich würd mir auch um ander Dinge Gedanken machen, wie (auch wenn sie die Pille nimmt) beispielsweise den Klapperstorch, oder ander Geschlechtskrankheiten (ne Hepatitis Infektion ist auch kein
    Scherz)


    Also solange halt ne Zipfelmütze auf und in 12 Wochen nen Test machen und am besten auch grade über weitere Tests auch andere Sachen wie Clamydien, Hepatitis usw abchecken lassen

    Kat
     
    #18
    Sylphinja, 19 April 2009
  18. User 67523
    User 67523 (39)
    Sehr bekannt hier
    1.046
    168
    375
    vergeben und glücklich
    An dem Post ist so ziemlich alles falsch, was falsch sein kann!
    Gerade in der ersten Woche nach einer HIV-Neuinfektion ist das Risiko, jemand anderen anzustecken, am hoechsten!
    Wenn also das Testresultat tatsaechlich per Post kommt (selten bei anonymen Tests :zwinker: ) liegen eine Tage gefaehrliche Luecke dazwischen!
     
    #19
    User 67523, 19 April 2009
  19. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Hm, hast du weitergelesen, hurryhurryhurry? Zwei Posts später sage ich nämlich, dass der "Briefkasten" nur im übertragenen Sinne gemeint war. Ich hätte auch genausogut "per Mail" schreiben können, genauso unsinnig.

    Schade, dass man seine Beiträge nicht ein wenig aufpeppen kann, ohne dass gleich alles wörtlich genommen wird.
     
    #20
    darkangel001, 19 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - infiziert
Hunk546
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Juli 2013
19 Antworten
kleiner-Engel
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Oktober 2009
11 Antworten
Andreas1985
Aufklärung & Verhütung Forum
20 April 2009
7 Antworten