Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin ich krank?: seit 2 1/2 jahren verknallt in die selbe und es wird nix

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von DJ oz e., 5 Oktober 2005.

  1. DJ oz e.
    Gast
    0
    hi

    ich hab da ein riesenproblem. seit ca. 2 1/2 jahren gibt es keinen tag an dem mal eine stunde vergeht an dem ich nicht an *sie* denke. muss dazu sagen, dass sie bei mir in der clique (wie schreibt man das?) ist und wir uns sehr regelmässig sehen. immer zusammen mit 5-10 anderen.
    ich weiss echt nicht weiter und wollte hier mal in die runde fragen was es da für "mittel" gibt. immer wenn ich irgendwie traurig bin zieht mich der gedanke an sie noch weiter runter. wenn ich irgendwo gerade super spaß habe will ich den mit ihr teilen und da ich das nicht kann (auf die art und weise wie ich will) ist das schon sehr frustrierend.
    ich hab mich schon oft gefragt wie es sein kann, dass das jetzt schon so lange anhält. ich glaube es liegt daran dass ich immer wieder hin und hergezogen werde zwischen 2 verschiedenen denkweisen/theorien: 1. ich mache mir hoffnung weil wir uns lange unterhalten haben/sie mich zu irgendwas eingeladen hat(mit mehreren anderen)/sie mich mal lange anlächelt ohne grund)/freunde von mir/ihr sagen wir gehören zusammen ... 2. ich denke ich habe keine chance weil das schon ewig so "gut" läuft und nix bei rumkommt..
    ich hab ihr vor gut 2 jahren mal eine mail geschrieben (war da 16) wo ich meine gefühle für sie angedeutet habe. daraufhin meinte sie, wie sehr sie mich mag, sie aber keine Beziehung will da wir damals in einer klasse waren und das sehr schnell kompliziert werden kann. diese mail hat dann natürlich erstmal ne eiszeit zwischen uns ausgelöst, die mittlerweile aber schon lange weg ist.
    ich weiss nicht ob sie denkt ich interessiere mich nicht mehr ernsthaft für sie, oder ob ihr meine gefühle egal sind (glaub ich nicht) oder ob sie eventuell doch was will, sich jetzt nur nicht traut weil sie mir damals den korb gegeben hat. das ist eigentlich das wovor ich am meisten angst habe, dass sie jetzt gefühle hat und die mit der zeit verschwinden, weil beide zu feige sind was zu machen. (aber was?, das muss doch einfach so passieren?)
    was mich auch sehr belastet ist, dass ich wegen der geschichte noch nie eine wirkliche beziehung hatte. und das mit 18. es gibt genug die mir sagen "vergiss sie". das sind dann die wenigen die mich noch ernst nehmen. aber das ist leichter gesagt als getan. sie gibt mir schon irgendwie das gefühl jemand wichtiges für sie zu sein, ich weiss halt nur nicht ob das für sie nur freundschaftlich ist. es gibt einfach zu viele dinge die dafür und auch sehr viele die dagegen sprechen (zB ignoriert sie teilweise andere wenn wir zusammen sind usw, dass die sich schon richtig aufregen)... kann das einfach nicht abwägen.
    ich weiss nur eins. ich muss sie entweder irgendwie vergessen oder ich muss endlich das übrig gebliebene eis brechen, falls sie das genau so will. wenn nicht hab ich aber das riesenproblem dass ich sie nach 2 jahren nochmal mit meinen gefühlen sehr belaste (bin zumindest ein gute rfreund von ihr und freunde will man nicht leiden sehen). außerdem würde ich als vollidiot des jahrtausends darstehen, weil ich nach 2 1/2 jahren nicht kapiere dass sie nichts von mir will. obwohl.. so fühle ich mich manchmal so schon

    hoffe ein paar erfahrene köpfe können mir hier empfehlen was zu tun ist.
     
    #1
    DJ oz e., 5 Oktober 2005
  2. largerthan...
    Verbringt hier viel Zeit
    402
    101
    0
    nicht angegeben
    also krank bist du nicht. eher unfähig, weil du viel zu sehr verliebt bist. ist mir auch schonmal so gegangen. da kriegst du nichts mehr hin...

    eine gute freundin umzudrehen ist schwer bis fast unmöglich, wenn sie nicht direkt will. dass sich mal etwas daraus entwickelt ist aber nicht auszuschließen. die sachlage ist aber so kompliziert, dass dir einfache Tipps nicht sicher helfen können.

    ich würde es ihr nicht sagen. du musst mehr die initiative ergreifen und vielleicht den weg gehen, den menschen gehen, wenn sie sich neu kennenlernen und dann zusammenkommen. das lässt sich natürlich nicht eins zu eins kopieren, weil ihr euch ja schon gut kennt. das ist auch der einzige vorteil, den du hast. du kennst sie. du kannst wissen was sie mag und was nicht und versuchen das darzustellen.
     
    #2
    largerthan..., 5 Oktober 2005
  3. DJ oz e.
    Gast
    0
    jo unfähig fühl ich mich auch weil das so eine scheiss komplizierte situation ist.

    ich weiss dass ich kaum irgendwelche generellen Tipps kriegen kann, mit denen alles gut wird. aber vielleicht hat ja jemand was ähnliches erlebt oder kanns ich gut in meine situation reindenken und sagen was er/ sie tun würde.
     
    #3
    DJ oz e., 5 Oktober 2005
  4. Sachsen
    Sachsen (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    101
    0
    Single
    Ich kann dazu nur mal was aus meiner situation dazu schreiben ...

    Ich hatte vor gut einem Jahr ne Beziheung die nicht lange hielt und durch mich zu Bruch ging ! Habe heute für Sie immer noch paar Gefühle übrig, aber sie hat neuen Freund ! Und da ghet kein Weg vorbei also ... naja ...


    Hatte mich nach Ihr in nen anderes Mädel verliebt .... ich war ne woche lang bei Ihr, haben geschmußt, uns gestreichelt zugar im selben Bett die woche geschlafen aber weite rist nix passiert nicht mal geküsst ... Sie wusste das ich was von Ihr will, aber sie wollte in dem Moment nichts anfangen weil sie andere Probleme derzeit hatte ...

    Dann hab ichs zwei Tage bevor ich wieder weg war, es bei Ihr durch paar kleine Sätze total verkackt udn sie ist heute noch sauer auf mich, das ist ca. jetzte fast 3 Monate her !

    Und ich habe immer noch Gefühle für Sie, habe hier zugar in Bild von Ihr hängen .... Haben seit 2 Monaten keinen Kontakt mehr, habe zwar Telefonnummer und weis auch wo Sie wohnt ... getraue mich aber nicht an zu rufen und auch nicht hin zu fahren um wieder die Bögen zu glätten ...

    Tzia Shit Happend's kann ich nur sagen ...

    Helfe dir zwar nicht damit aber dachte ich schreib's mal !

    Mfg Sachsen
     
    #4
    Sachsen, 5 Oktober 2005
  5. MeisterWichtig
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    Single
    Kann ich dir helfen?? Kenne deine Situation. Ich würde dir ja als aussenstehender sagen dass du die Finger davon lassen sollst, weil es zu nichts führt ausser dass die Freundin weg ist...
    Aber als selbstbetroffender weiß, dass das nicht möglich. Dafür siehst du sie viel zu oft. Du musst mit ihr reden. Vielleicht war es das dann wirjklich mit der Freundschaft. Aber dann hast du Klarheit und kannst Abschied nehemen. Mir hat mal einer nen guten Tipp gegeben(wenn er aus diesem Forum stammt, dann danke an den Autor): Schreib deine Gefühle für sie auf, schreib ihr nen Brief und den verbrennst du dann. Hilft zum Abschied nehmen von den Gefühlen...

    PS: Hast ne PM
     
    #5
    MeisterWichtig, 5 Oktober 2005
  6. DJ oz e.
    Gast
    0
    hi,

    ich werde sicher nicht so mit ihr reden. jedenfalls werd ich ihr nicht nochmal meine gefühle "offenbaren". ausser es passiert was, was mich ganz sicher macht dass sie genau so fühlt. denn wenn das daneben gehen würde, würde ich meinen ganzen freundeskreis erstmal aufwühlen, und sie wie gesagt als gutefreundin verlieren.

    mir wurde jetzt des öfteren gesagt ich muss ihr auf anderen wegen mein interesse klar machen, nur bloss nicht zu offensiv (direkt ein date verabreden wollen/es ihr schreiben etc) direkt zu "anfang". anfang ist berechtigt weil ich jetzt erst an nem punkt angekommen bin wo ich sage dass es sich jetzt irgendwie endlich was ändern muss. ich kann ihr ja nicht jedesmal freundschaft vorspielen und mich "mal eben" mit ihr mal ne stunde unterhalten, als ob ich nichts dabei fühlen würde. ist zwar an sich schön mit ihr die zeit zu verbringen, aber im grunde verarsche ich uns beide damit.

    also was das betrifft habt ihr bestimmt noch ein paar gute empfehlungen, wie ich ihr mein interesse klar machen kann was ich sagen/tun kann ohne sie gleich zu überrumpeln...?? :ratlos:

    grüsse
    oz

    ps: ihr seid schon ein netter haufen, der nicht nur an seine eigenen probleme denkt. auch wenn die teilw. auch nich gerade klein sind. daumen hoch!
     
    #6
    DJ oz e., 6 Oktober 2005
  7. Thrust_Avis
    Verbringt hier viel Zeit
    488
    103
    1
    Single
    kenne die Situation auch.....ist eine aus der Ortschaft meiner Oma.....kenne die schon seit 12 Jahren...und habe sie immer gemocht. Das problem war damals....ich war recht dick und nicht gerade recht hübsch...deshalb habe ich auch nie Mädchen angesprochen....nur ab dem Jahre 2002 wurde mein Interesse zu ihr auch wieder stärker....auch von ihrer Seite kam etwas rüber. Haben uns aber nie getraut näher kennenzulernen. Im Winter 2004/05 wollte ich es endlich riskieren....und was war.....sie hatte nen Freund :madgo: . Für mich war das Thema gelaufen.....dachte ich....vor ca 2 Monaten erfuhr ich das sie schon wieder seit längerem Solo ist. Ich habe mit ihr auch schon wieder geredet..*normal* halt. Und wohne jetzt aufgrund meines Zivildienstes 9 Monate bei meinen Großeltern......und ich hoffe das es nun endlich klappen wird.....naja.....habe aber wieder so ein negatives Gefühl dabei.
     
    #7
    Thrust_Avis, 6 Oktober 2005
  8. MeisterWichtig
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    Single
    Nimm dir Zeit für Sie, zeig ihr dass sie dir WIchtig ist. MAch irgendwas was für sie was für sie unheimlich wichtig ist. Ich hab ihr damals eine sehr wichtige Hausaufgabe für die Schule gemacht und die wurde mit ner 1 bewertet. Sie war richtig glücklich darüber. War jetzt nur ne Kleinigkeit aber zeig ihr halt, dass du da bist.
     
    #8
    MeisterWichtig, 6 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - krank seit jahren
Elch23
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 August 2016
30 Antworten
Nicky18
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 November 2015
3 Antworten