Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin ich meinem Freund egal?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Nady83, 3 Januar 2010.

  1. Nady83
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    Ich weiß langsam nicht mehr weiter, es kommt mir vor das ich meinem Freund scheiß egal bin.
    Ich mach wirklich alles für ihn und er bereitet mir nur Kopfzerbrechen.
    Warum muß liebe so weh tun?
    Hab schon viele beziehungen hinter mir, alle sind scheiße gelaufen.
    Er hat das Problem er rastet immer gleich aus( wegen Kleinigkeiten) was vor nen halben Jahr, wo wir uns kennengelernt haben nicht der Fall war.
    Ihm ist es einfach egal wie es mir geht, es kommt keine entschuldigung und wo er gestern den ganzen Tag war, sagt er mir auch nicht.
    Er kann seelenruhig schlafen, ich dagegen wälze mich nur im Bett rum.
    Meine Tochter war bei ihrem Papa.
    Habe kein Auto, war den ganzen Tag daheim und hab Tränen geheult, obwohl ich nie wieder heulen wollte.
    Er macht sich nen schönen Tag wo auch immer.
    Will ihn nicht verlieren und so ich liebe ihn, aber warum macht er das mit mir.
    Versthe das einfach nicht.
    Er war doch sonst nicht so, bis vor zwei Tage war alles mal wieder richtig schön und dann geht er wieder so ab
    Bräuchte mal einen Rat weiß grade nicht was ich machen soll.
    Er sieht doch das es mir nicht gut geht.
    Freunde mit denen ich wirklich über sowas reden kann, habe ich nicht.
     
    #1
    Nady83, 3 Januar 2010
  2. soshy
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht fühlt er sich wegen irgendwas unter druck gesetzt?
    Am besten solltet ihr einfach mal ruhig miteinander reden.
    Jeder von euch schildert, was er denkt was ihn stört oder was er ändern will.
    ..
     
    #2
    soshy, 3 Januar 2010
  3. donmartin
    Gast
    1.903
    Vielleicht "liebst" du zu sehr?

    Wenn es schon "einige Beziehungen waren, die schlecht gelaufen sind", klammerst du?
    Du hast eine Tochter? Wie alt ist sie? Suchst du einen Freund, oder einen Vater für deine Tochter?

    Keiner kann erraten, wenn es Dir schlecht geht, wenn du "nie mehr heulen wolltest, oder alleine zu Hause sitzt.Kannst du nicht reden.Könnt ihr nicht reden?

    Es sind ein paar wenige Informationen. Daher kann dir kaum jemand einen Rat geben.....
     
    #3
    donmartin, 3 Januar 2010
  4. aiks
    Gast
    0
    Kann es sein, dass es sich hier um einen ganz normalen Beziehungsstreit handelt?
     
    #4
    aiks, 3 Januar 2010
  5. Nady83
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    Er hat ja gesagt, er will sich fachmennische hilfe holen, wegen diesen ausrastern.
    Man kann mit ihm auch nicht wirklich reden.
    Mich regt das nur auf, das kein Entschuldigung und nichts rüberkommt
     
    #5
    Nady83, 3 Januar 2010
  6. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    weil er kann. ganz einfach.

    du gibst ihm die macht dazu.

    auch wenn du nur einen kurzen beitrag geschrieben hast, rate ich jetzt einfach mal ins blaue hinein:
    du bist eine total nette, liebesbedürftige fraue, die in jeder Beziehung immer 110% gegeben hat u dennoch ist keiner der männer gut zu dir gewesen? erkennst du dich da wieder?
    falls ja, wirkt es, als würdest du dich freiwillig in eine emotionale abhängigkeit geben, bei deiner beziehung. sowas sollte nicht sein.

    falls ich total falsch liege, wäre es schön wenn du etwas genauer ausführst, wie eure beziehung sonst so läuft usw.
     
    #6
    kickingass, 3 Januar 2010
  7. Nady83
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    lebe in Scheidung, er hat selber eine hinter sich, hat auch einen Sohn.

    Der Kleinen gegenüber wurde er genauso pampig. Aber da will er sich jetzt größten Teils auch raushalten.

    Klammern tu ich eigentlich nicht.

    Bei den anderen Beziehungen oder Ehe, hatte ich einfach nur Pech mit den Kerlen und die hatten alle ihren Freiraum.
     
    #7
    Nady83, 3 Januar 2010
  8. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    rede mit ihm drüber, sag ihm, wie du dich fühlst.

    vll könnt ihr klare regeln aufstellen
     
    #8
    Beastie, 3 Januar 2010
  9. Nady83
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    Wir passen zusammen wir Topf und Deckel. Sind wie Schnitzel von beiden Seiten bekloppt :0)

    Das Problem sind seine ausraster, er muß sich mal unter Kontrolle bringen.

    Wir planen ein Kind und ne neue Wohnung

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 17:01 -----------

    Er ist eben aufgestanden, mal gucken was der Abend so bringt gebe mein bestes, danke erstmal.
     
    #9
    Nady83, 3 Januar 2010
  10. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single


    vll solltet ihr erst mal eure Beziehung auf reihe kriegen? :rolleyes:
     
    #10
    Beastie, 3 Januar 2010
  11. donmartin
    Gast
    1.903
    Nicht nur die Beziehung.
    Klare Regeln, klare Grenzen.

    An erster Stelle stehen die Kinder, deine Tochter.

    2) Mit der Scheidung den Weg ebnen für eine (freie) neue Beziehung.
    3) Er sollte seine Ausraster wirklich in den Griff bekommen. Das geht auch mit fachmännischer Hilfe nicht von heute auf morgen.
    Erst wenn sich Erfolge zeigen, würde ich weitere Schritte in Angriff nehmen, bzw. planen.

    Ein "Ausraster" oder "pampiges Verhalten" gegenüber meinem Kind, wären Anlass genug, ein ernstes Wörtchen mit ihm zu reden.

    Was soll das eigentlich bedeuten, "er will sich in Zukunft raushalten"?
    Will er sich dem Kind Gleichgültig verhalten, sich dann dem "neuen" gemeinsamen Kind widmen?
    Denk einmal daran, wie sich deine Tochter fühlen wird....

    Gibt es weitere "Gründe", Sorgen für Ausraster?
    Unzufriedenheit? Arbeitslosigkeit? Ängste?

    Ich glaube, ihr steht ganz am Anfang oder sogar am Ende einer geregelten Beziehung, in der DU nicht nur alleine dein Bestes geben und versuchen solltest, sondern ihr BEIDE müsst euch verdammt zusammenraufen und den Alltag gemeinsam mit Kinder in den Griff bekommen.
    Es wird "nicht alles gut, mit einem neuen, weiteren Kind", Probleme werden verschoben und nicht gelöst.
     
    #11
    donmartin, 3 Januar 2010
  12. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    und neue kommen dazu
     
    #12
    Beastie, 3 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - meinem Freund egal
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Renesmee16
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 November 2016 um 22:36
14 Antworten
daniela17
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2016 um 10:30
10 Antworten
Test