Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin ich ne heulsuse?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von delicacy, 3 Mai 2004.

  1. delicacy
    Gast
    0
    Also ich weiss nicht, irgendwie kommt mir vor ich würde total schnell zu heulen anfangen!Wenn ich mal nicht wirklich ausgeschlafen bin, könnt ich schon heulen weil meine Haare nicht so wollen wie ich will oder ich wieder mal "fett" aussehe *g*
    Und wenn ich mal heftig mit meinem Freund streite, schrecke ich auch vor der Heulerei in der Öffentlichkeit nicht zurück.
    Seitdem mein Freund in der Berufschule ist (er ist seit sonntag letzter woche) könnt ich noch mehr heulen... letzte woche musste ich glaub ich jeden tag bitterlich weinen weil ich ihn so vermisst hab. Und am freitag abend hab ich mich so gefreut dass ich gleich wieder angefangen habe. Und gestern beim abschied sowieso :angryfire
    ich hasse es einfach! mir kommen einfach bei jeden verdammten scheiss die tränen! wenn mich fremde personen nur ein bisschen anfahren, krieg ich schon die Kriese. ich nehme alles viel zu ernst. Oder ich hab ne Riesenwut, dann rollen natürlich auch schon wieder meine gottverdammten Tränen.
    Manchmal denk ich mir so viel Tränenflüssigkeit kann ein mensch gar nicht haben.
    Und wie ich bei Liebeskummer aussehe, davon brauchen wir erst gar nicht reden. Da trau ich mich 1 woche gar nicht vor die Tür weil ich weiss ich fang sofort zu heulen an, wenn ich mit jemanden reden muss.
    Jedesmal wenn ich kurz davor bin, versuche ich es mir mit aller gewalt zurückzuhalten, aber dann sind meine augen schon so voll mit flüssigkeit, dass beim Zwinkern alles fließt.

    Ich denke ihr findet das alles ziemlich unnormal. EIgentlich bin ich ein stabiler selbstbewusster Mensch. Aber bei manchen Situationen weiss ich mir aus lauter Wut und trauer nicht anders zu helfen. Mir geht das alles schon so auf den Sack.
    wieso muss ich immer heulen wenn mir was gegen den Strich geht :angryfire
    ich bin doch kein kleines Mädchen mehr, cih weiss ja selbst dass durchs heulen nix besser wird....

    kennt das irgendjemand? kann mir vielleicht irgendjemand helfen?
     
    #1
    delicacy, 3 Mai 2004
  2. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Weinen ist nix schlimmes, im gegenteil... weinen befreit die Seele.. nun wenn man es versucht mit aller beherschtheit zurückzuhalten, dann gehts meist erst richtig ab.. Du solltest öfter mal versuchen zu weinen.. (also das gegenteil tun) Naja und wenn es Deiner Meinung nach grad net angebracht ist, dann Atme ein paar mal tief durch und konzentriere Dich nur darauf..

    Ja ich weiß... es ist leicht gesagt, aber wenn's klappt, dann hast Du hinterher das problem, das Du nimmer weinen kannst, wenn Du es eigentlich ganz gerne möchtest.. (also such Dir aus was Du lieber hättest)

    LG.. Bärchen..
     
    #2
    Baerchen82, 3 Mai 2004
  3. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Oh - wie ich Dich verstehe!!! Mir geht es genauso. Ständig fließt bei jedem bisschen gleich ein ganzer Tränenstrom. Hab es neulich geschafft, in der Berufsakademie in aller Öffentlichkeit in Tränen auszubrechen. Es ist furchtbar, ich hasse es! Zurzeit gehts mir halt eh nicht besonders gut, und dann reicht das kleinste Bisschen (mein Freund fährt mich an und ich weiß eigentlich, dass ers nicht so gemeint hat, und sofort heule ich los - ich sehe meinen Sohn einen Nachmittag nicht, weil ich für meine Prüfungen lernen muss, weiß aber, dass jemand meinen Sohn um sich hat, bei dem es mir aus unerfindlichen Gründen weh tut und wieder heule ich - ich lese im Forum, wie schlecht es jemandem geht, dessen "Schicksal" ich länger verfolgt habe und muss schon wieder die Tränen zurückhalten - ich sehe meinen Schatz nicht dann, wann ich ihn gern im Arm hätt, sondern muss mich 2 oder 3 Tage gedulden und gleich wieder laufen die Tränen - jemand versteht meine Sorgen oder Ängste und sagt einen sehr lieben und verständnisvollen Satz (zb. "Träum von Engeln") und schon wieder brech ich in Tränen aus...).

    Aber wenn Du Dich an die Berufsschule gewöhnt hast, vermisst Du Deinen Schatz auch nicht mehr so sehr und sicher wird es dann besser! Und ansonsten hilft bei mir (manchmal...) tief Luft holen, kurz den Atem anhalten, und dann gaaaaanz langsam wieder ausatmen. Außerdem hilft mir, meine fingernägel in meine Handfläche zu graben, bis es weh tut. Wenn mein Freund das sieht, krieg ich aber immer Ärger mit ihm, weil er meint, ich soll es einfach rauslassen und lieber heulen... :zwinker:
     
    #3
    SottoVoce, 3 Mai 2004
  4. delicacy
    Gast
    0
    Nun das blöde an der Sache ist ja, dass ich so nicht mal ordentliche Diskussionen führen kann. Er denkt sich dann bestimmt ich wüsste nicht mehr was ich sagen soll, zweifelt an meiner Schlagfertigkeit nur weil ich wegen meiner Heulerei nicht mehr reden kann. Die Zeiten sind vorbei, bei denen man durch Tränen was erreicht hat. Ja, früher vielleicht, als ich 6 jahre war und unbedingt die neueste Collection von barbie wollte.
    Ich weiss doch selbst dass ich damit nichts erreiche. Somit bleiben unsere Ausseinandersetzungen oft auf der STrecke, weil er mich dann in den Arm nimmt...
    Dabei will ich doch nur mal Streiten ohne gleich in Tränen auszubrechen.
    ICh schrecke ja nicht mal vor der Öffentlichkeit zurück.
    Hab in Galileo mal gehört, das Frauen aufgrund irgendeines Hormons viel schneller weinen als Männer. Unfair sag ich da nur...
     
    #4
    delicacy, 3 Mai 2004
  5. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Sag Deinem Freund doch einfach mal, wenn ihr grad mal nicht streitet, dass er Deine Tränen beim nächsten Streit einfach mal "ignorieren" soll. Meiner nimmt mich zwar immer in die Arme (ich find das aber gut), lässt mich aber trotzdem reden, bzw. ermuntert mich dazu, ihm doch BITTE zu sagen, was los ist. Und wenn ich dann ne halbe Stunde unter Tränen rumgestammelt hab, dann wird die Heulerei meistens von alleine etwas besser, ich werde ruhiger, und wir können besser über unser Problem reden.

    Lern einfach, damit umzugehen. Ändern kannst wahrscheinlich nicht wirklich was dran...
     
    #5
    SottoVoce, 3 Mai 2004
  6. Clairexxy
    Gast
    0
    ich finde am weinen auch nichts schlimmes. Klar, wenn man auf offener Straße so viele Gefühle zeigt, ist es einem sicher peinlich, aber im grunde finde ich menschen, die auch mal weinen können sehr sympathisch.

    Tja, gegen Tränen aus Wut kann man sicher was machen, durch atemübungen, innere stärke usw...aber gegen tränen der verzweiflung oder des schmerzes ist, soweit ich weiß, kein Kraut gewachsen.

    Ich leide eher darunter dass ich NICHT weinen kann. Egal was passiert. ich erstarre dann, sei es aus wut, trauer, verzweiflung, aber weinen kann ich dann nie. Und da wird man schon mal für extrem kaltherzig und dumm und stumpf gehalten.

    Also ich für meinen teil finde weinende Menschen allemal sympathischer als solche, die immer versuchen so stark zu wirken und dafür nachts in ihr kissen heulen.
    also kopf hoch.
     
    #6
    Clairexxy, 3 Mai 2004
  7. Augustus
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    93
    1
    Single
    Ach komm ich als junge habe schon soviel geweint *uff langsam mag ich es sogar den schmerz bis die tränen kommen ... eifach herrlich
    vor einer woche habe ich gelernt den schmerz zu lieben und ich kann ohne ihn nicht mehr leben,
    weinen gehört zu meinem hobby
     
    #7
    Augustus, 3 Mai 2004
  8. Falbala
    Falbala (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Single
    @augustus: irgendwie werde ich aus deiner antwort nicht so recht schlau *grübel*...


    @topic:
    bei mir ist es auch so, dass ich eher nicht heulen kann.
    zumindest muss da richtig viel passieren, bis die Tränen ordentlich fließen.
    gerade, wenn man Stress mit den Freunden oder Eltern hat kommen meist nur ein paar Tränen, aber nie genug, als dass es befreiend wirken könnte... das ist echt frustrierend.

    gegen das heulen würde ich auch mal das tief ein und ausatmen versuchen.
    sich beruhigen ist in solchen Fällen das einzige, was hilft.
    nur nicht mit gewalt unterdrücken, das macht es meist noch schlimmer.
     
    #8
    Falbala, 3 Mai 2004
  9. das_kleine
    Gast
    0
    Das hat nix mit der Pubertät zu tun.
    Ich würde zumindest bei mir eher auf die Pille tippen, denn ich hab diese ständige Heulerei auch. Ist nicht immer gerade toll, wenn man einfach anfängt zu heulen, wenn einem was nicht so recht ist oder wenn man aufgezogen wird (egal von wem) und sowas. Eher absolut nervig. Und eben weils bei jeder Kleinigkeit ist, schäme ich mich manchmal auch dafür. Wenn mein Freund mich im Arm hat und mir gehts einfach nur gut und ich bin glücklich, hab ich auch manchmal schon einfach losgeheult. :mad:
    Ich meine, in manchen Situationen mag es ja niedlich und süß sein, aber manchmal ist es einfach nur ärgerlich und peinlich, dass man "so nah am Wasser gebaut" hat. :angryfire:
     
    #9
    das_kleine, 3 Mai 2004
  10. webfighter
    webfighter (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    101
    0
    Single
    Als erstes Mal: Niemand der weint is gleich ne heulsuse, ob derjenige nun mehr oder weniger weint is völlig belanglos!!
    Du drückst halt deine Gefühle gerne in tränen aus, siehs doch mal positiv, nicht jeder kann seine Gefühle so ausdrücken wie du und das macht die ganze sache doch nu weniger schlimm, oder!?

    Aber einen kleinen Tipp gebe ich dir noch: Sieh dich nich immer gleich als Heulsuse, sondern weine einfach wenn dir danach ist und mach dir keine Gedanken wie andere nu darüber denken, lass sie denken was sie wollen und lebe dein eigenes leben, ob nun mit tränen oder ohne!!
     
    #10
    webfighter, 3 Mai 2004
  11. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Ach ja, weinen... ich wurde irgendwie mit dem Grundsatz aufgezogen "große Jungs weinen nicht"... dementsprechend selten kommen mir die Tränen. Nur letzten Sonntag morgen, zwischen zwei und sechs, wars mal wieder soweit. :rolleyes:

    Wie schon oben gesagt: Heulen ist ein Ventil für Kummer. Mancheiner kann viel in sich reinfressen, bevor er losweint, andere wiederum gar nichts. Deswegen muss man sich nicht schämen, das hat auch nix mit der Pubertät zu tun. Wenn bestimmte Gefühle ihren Tribut fordern, dann sollte man auch weinen.

    Schließlich ist Heulen in seiner Ganzheit auch nur ein Mittel, um Trauer zu verarbeiten.
     
    #11
    User 13029, 3 Mai 2004
  12. delicacy
    Gast
    0
    Ich hasse es wenn ich als pupertierende kleine göre dargestellt werde :cry:
    aber ich denke dass du recht hast. ich weiss auch das dus nicht so gmeint hast :zwinker:
    Vielleicht hats wirklich was mit den hormonen zu tun. Und die Pille dann auch noch.
    Meine mum nimmt die 3 monatsspritze und ist in den ersten 2 tagen an denen sie sie bekommen hat immer total theatralisch. Sie denkt sie wär die ärmste mutter der welt und ihre Kinder wären die größten Fratzen. Und unser papa ist sowieso der arsch *gg* ne is aber ned immer so.
    Vielleicht hab ichs auch vererbt oder so. wir heulen alle schnell, bis auf meinen vater, den hab ich noch nie gesehen...

    Aber es is einfach total nervig, wenn dich zb dein vater mal zusammenputzt, du willst was sagen, und fängst zu heulen an. Er meint dann immer ich komm mit meinem Mitleidsgetue, und wird noch wütender... dabei will ich ja gar nich heulen... aber andererseits tuts ihm nachher wieder leid, weil ich geweint habe.

    Ich hab mal gelesen man soll in so einer Situation an einen Stuhl oder an irgendein alltägliches Ding denken. Es lenkt wirklich total ab, aber bei mir is es meistens schon zu spät weil ich drauf vergesse an das zu denken.

    Manchmal liege ich nebem meinen Freund und heule, weil es mir grad so gut geht. Er findet das immer total süss, aber ich finds einfach nur dumm ?!? Oder ich les mir einen beitrag von hier durch, und derjenige tut mir dann so leid, dass mir die tränen in die augen schießen. Oder wenn mein 2 jähriger Bruder weint weil ihn meine mutter zusammengeschrien hat. Oder früher, als mein anderer Bruder ne ohrfeige bekommen hat. Hab mir da immer gewunschen ich wärs gewesen weil er mir so leid getan hat. Ich heul da immer gleich mit.... *grml*


    ich beneide diejenigen hier, die einfach stark sein können, und ihre Gefühle unter kontrolle haben. Ich würde gerne mit euch tauschen.
     
    #12
    delicacy, 4 Mai 2004
  13. Clairexxy
    Gast
    0
    tja und ich würde gern mit dir tauschen, denn wenn man geweint hat isses raus, und wenn man vor trauer oder wut erstarrt dann hat man damit ewig zu kämpfen.

    aber so ist das wohl. Wer blond ist will braune haare haben, wer brünett ist, will blondes Haar haben. Sommersprossen mögen nur die leute, die sie NICHT haben.
     
    #13
    Clairexxy, 4 Mai 2004
  14. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    @delicacy, glaub mir, so, wie es bei Dir ist, bist Du besser dran, als wenn Du nicht weinen könntest!

    Ich konnt nämlich ne Weile nicht mehr weinen. Wirklich "gelernt" hab ichs erst im Laufe des letzten Jahres wieder, und auch jetzt kann ich es nur vor meinem Freund (oder wenn er halt daran Schuld ist, dass ich weine). Es ist furchtbar, wenn man innerlich versteinert. Wenn man Wut, Schmerz, Kummer, alles irgendwie "in sich reinfrisst". Das frisst einen (mich zumindest) nämlich regelrecht auf.

    Und auch ohne Dich jetzt als pubertierende Göre hinstellen zu wollen, es liegt auch bei Dir auf jeden Fall mit daran, dass sich jetzt eben Deine Hormone umstellen. Wenn Du dann noch die Pille nimmst, verstärkt das diesen Effekt nur noch. Wenn Du noch 2 oder 3 Jahre älter bist, gibt sich auch die Heulerei wieder eher!
     
    #14
    SottoVoce, 4 Mai 2004
  15. delicacy
    Gast
    0
    nagut, das beruhigt ein bisschen... aber ichhab ja hier auch gelesen, von leuten die schon aus der Pupertät sind, und trotzdem weinen weil einfach alle so gemein sind *g*
    ne aber danke :smile2:

    @clairexxy
    ich hab ein paar sommersprossen und ich mag sie *gg*
     
    #15
    delicacy, 4 Mai 2004
  16. jorin
    Gast
    0
    Interessant ist es eigentlich, dass viele jüngere Jungs oft weinen, dies wiederum aber schnell mit dem zunehmenden Alter verschwindet.
     
    #16
    jorin, 4 Mai 2004
  17. Floppy Dark
    0
    Naja was soll da interessant sein, dass junge Jungs oft weinen? lol
    Und wenn es kann viele Gründe geben warum! Gibt viele!!!
     
    #17
    Floppy Dark, 4 Mai 2004
  18. jorin
    Gast
    0
    Ich glaub du verstehst net was ich meine :rolleyes2
     
    #18
    jorin, 5 Mai 2004
  19. delicacy
    Gast
    0
    naja früher hab ich auch geweint wenn ich mir wehgetan habe. heute jammere ich nur und weine sehr selten aber nur dann wenn jemand schuld ist dass ich mir wehgetan hat, sonst ned.
    und mit zunehmenden alterhört sich das einfach auf bei körperlichen schmerzen zu weinen. bei mädels wie auch bei jungs
     
    #19
    delicacy, 5 Mai 2004
  20. elle
    elle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Jaja, ich weine leider auch viel zu oft. Vor allem wenn ich mich mit meinem freund streite, eigentlich mus es gar kein richtiger streit sein vielleicht nur ne disskussion oder meinungsverschiedenheit und wenn er dann mal die stimme eine winzige kleine nuance verschärft, breche ich in tränen aus und frage ihn warum er mich so angeschrien hätte.
    Er nimmt mich dann ganz lieb in den arm und meistens hör ich dann auch schnell wieder auf zu weinen, aber es gibt auch tage, an denen ich mich erstmal gar nicht beruhigen kann.
    Auch wenn ich mich mit meinen eltern oder jemand anderes streite, kommen mir sehr schnell die tränen, dass ist mir immer richtig peinlich, vor allem wenn man dann noch zu hören bekommt:"Weinst du etwa? Aber das ist doch jetzt wirklich kein grund zu weinen!"
    Oder wenn ich im tv berichte über arme menschen und vor allem kinder sehe, laufen bei mir die tränen.
    Tja, aber ich hab mich so langsam damit abgefunden, nah am wasser gebaut zu sein.
    elle
     
    #20
    elle, 5 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten