Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin ich schwanger?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Sternli, 12 Mai 2009.

  1. Sternli
    Sorgt für Gesprächsstoff
    48
    31
    0
    nicht angegeben
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen :geknickt:

    Musste wegen einer OP ein AB nehmen Wirkstoff Clindamycin das eine Wechselwirkung mit meiner Pille Leios hat (wusste ich erst als es zu spät war),habe das AB von 20.04.09 bis 27.04.09 genommen. Auch einige Schmerzmittel.

    Vor dem AB hatte ich bereits 9 Pillen genommen,mit der 10 Pille habe ich angefangen mein AB zu nehmen,für genau 7 Tage. Nachdem mein AB leer war,habe ich die letzten 4 Pillen aus dem Blister genommen und habe meine Periode am Dienstag 05.05.09 bekommen. Ich nehme seit Samstag 09.05.09 wieder die Pille aus einem neuen Blister.

    Am Samstag 18.04.09 und am Donnerstag 01.05.09 hatte ich ungeschützen GV mit meinen Freund..

    Kann es sein das ich Schwanger bin? Oder hätte ich dann keine Periode bekommen,oder bleibt sie vielleicht erst beim nächsten mal weg???

    Habe am Sonntag also nach genau 10 Tagen einen SS-Test gemacht er war negativ.

    Bitte helft mir,ich weiß nicht mehr weiter!!! :cry:

    Seit gestern habe ich ein leichtes Ziehen im Unterleib,...als ich gestern Abend zu Bett bin war es immernoch da, auch jetzt habe ich noch dieses ziehen,es fühlt sich an wie leichte Menstruationsbeschwerden,....
     
    #1
    Sternli, 12 Mai 2009
  2. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    hallo

    ja, du kannst schwanger geworden sein.

    Am besten mach 19 Tage nach dem letzten GV, also am 20.05. noch einen Test, erst dann kann der zuverlässig anzeigen.

    glg
     
    #2
    f.MaTu, 12 Mai 2009
  3. Sternli
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    48
    31
    0
    nicht angegeben
    Hallo, vielen Dank für deine schnelle Antwort :smile:

    Oki ich werde am 20.05 noch einen SS-Test machen,ich hoffe das ich nicht Schwanger bin,ich fühl mich noch nicht bereit für ein Kind :kopfschue

    Warum kann man erst 19 Tage nach GV einen eindeutigen SS-Test machen? Die Dame aus der Apotheke meinte, dass ich schon nach 14 Tagen einen machen kann???

    Was kann dieses Unterleibsziehen für eine Ursache haben? Ich hab schon so viel über SS-Anzeichen gelesen,...Ich versuch mich schon die ganze Zeit abzulenken und an was anderes zu denken aber es gelingt mir nicht wirklich *totalhippelig*

    Letzten Samstag musste ich mich nach der Arbeit für eine Stunde hinlegen,ich war sooo fertig und müde,... und ein paar Tage später wieder, ich komm mir auch jeden Tag nicht wirklich fit vor,...

    Auch meine Menstruation war diesmal irgendwie anders,...Aber es heiß doch wenn man Schwanger ist,das dann die Blutung ausbleibt? warum hab ich dann meine bekommen? oder bleibt sie erst beim nächstenmal aus,sollte ich Schwanger sein???
     
    #3
    Sternli, 12 Mai 2009
  4. User 87316
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    103
    1
    nicht angegeben
    da du die Pille nimmst, sagt eine Blutung gar nichts über deine Menstruation, da diese künstlich herbeigeführt wurde und eben nicht natürlich ist. Selbst mit natürlichem Zyklus kannst du bei einer Schwangerschaft noch Blutungen kriegen, soweit ich weiß :zwinker:

    Dass es sich anders anfühlt, schiebe ich mal darauf, dass du dich im Moment verrückt machst und nach Zeichen suchst, die eindeutig für oder gegen eine Schwangerschaft sprechen. Dass du Dinge überbewertest, die dir wahrscheinlich sonst nicht bewusst sind. Mehr als abwarten kannst du im Moment ohnehin nicht tun. :zwinker:
     
    #4
    User 87316, 12 Mai 2009
  5. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    Sei mir nicht böse, wenn ich jetzt den Zeigefinger hebe, aber wenn man den Schutz der Pille braucht, sollte man sich am besten noch vor Beginn der Einnahme über Einnahmefehler und Handling informieren, spätestens aber wenn es soweit ist!
    Dann passiert sowas nämlich garnicht erst.
    Ich hoffe natürlich, dass du nicht schwanger bist und spätestens jetzt solltest du dich genau über die Pille informieren! Dazu gehört die Packungsbeilage zu studieren und Internetseiten wie www.Pillemitherz.de helfen auch.
     
    #5
    Malin, 12 Mai 2009
  6. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    14 Tage nach dem Eisprung. Das setzt voraus, dass man weiß, wann der Eisprung war. Wenn man die Pille nimmt und deren Wirkung evtl durch ein AB außer Kraft gesetzt ist, kann man nicht sagen OB oder WANN ein Eisprung stattfindet. Wenn man nach 19 Tagen einen macht, kann man sicher sagen, dass der Test korrekt anzeigt und nicht zu früh ist.

    Kauf den nächsten Test in der Drogerie, das ist günstiger.

    Solange wie du die Pille nimmst, sagt die Blutung überhaupt nichts aus über schwanger oder nicht schwanger.
     
    #6
    User 69081, 12 Mai 2009
  7. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    uuunnd: selbst wenn man weiß, wann der eisprung war, könnte sich die einnistung nach hinten verschieben und der test später anschlagen
     
    #7
    Beastie, 12 Mai 2009
  8. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Ja, das meiste wurde ja schon gesagt! Ich hoffe auch für dich, dass du nicht schwanger bist und du dich beim nächsten Mal eher erkundigst, oder den Arzt fragst, ob sich das AB mit der Pille verträgt!

    Wenn du einen Zyklus ohne Hormone hättest würde es meist stimmen mit den 14 Tagen, aber da eigentlich die Pille den ES unterdrückt kann man davon nicht ausgehen! Da du ein Ab hattest und somit die Wirkung der Pille aufgehoben sein könnte, kann auch ein ES stattgefunden haben und man weiß nicht genau wann! Deshalb geht man von 19 Tagen aus!
     
    #8
    User 35546, 12 Mai 2009
  9. Sternli
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    48
    31
    0
    nicht angegeben
    Hallo ihr Lieben,

    erstmal vielen lieben Dank für die zahlreichen Antworten,das hat mir sehr viel weiter geholfen :smile:

    Ich könnt mich für meine Dummheit ohrfeigen das ich mich nicht vorher informiert habe :mad: *nachträglichohrfeigt*

    Ich hoffe jetzt das Beste das ich nicht schwanger bin,...Und falls doch muss ich sehr genau überlegen was ich machen soll,....

    Soblad ich den SS-Test gemacht habe,werde ich euch davon berichten :zwinker: Vielen Dank das ihr mich so unterstützt!!!:herz:
     
    #9
    Sternli, 13 Mai 2009
  10. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Auch wenn die Aktion (ungeschützter Sex bei Antibiotikaeinnahme) verdammt riskant ist und die Möglichkeit einer Schwangerschaft durchaus besteht: sie ist wirklich eher unwahrscheinlich. Eine (normal starke?) Regelblutung 7 bzw 4 Tage nach dem Geschlechtsverkehr ist einer Einnistung des eventuell gesprungenen und befruchteten Eis alles andere als förderlich.

    Trotzdem besteht natürlich ein Risiko und ein zweiter Test ist sinnvoll und wichtig.
    Aber versuch bis dahin halbwegs cool zu bleiben - wahrscheinlich ist eine Schwangerschaft wie gesagt nicht.
     
    #10
    Miss_Marple, 13 Mai 2009
  11. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Soweit ich informiert bin können sogar manche Narkosemittel die Wirkung schon beeinträchtigen (?).
     
    #11
    ArsAmandi, 15 Mai 2009
  12. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Bei Vollnarkosen stimmt das, aber wieso schreibst du das jetzt?
    Die TS hat nichts von einer VOllnarkose erwähnt. Es ging nur um ein Antibiotikum.
     
    #12
    krava, 15 Mai 2009
  13. Sternli
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    48
    31
    0
    nicht angegeben
    @krava: doch ich hatte eine Vollnarkose für ca. 2 Stunden am 21.04.09 ich wusste nicht das diese auch eine Wirkung auf die Pille haben könnte:geknickt:

    Ich war Gestern beim FA,sie meinte es ist noch zu früh eine SS zu sehen(sie hatte einen Ultraschall gemacht) wenn jetzt meine Regel ausbleibt soll ich dann nochmal zu ihr kommen,...

    Seit Heute geht es mir so schlecht,eigentlich schon seit gestern,...mir ist nur Übel und ich habe immernoch dieses Unterleibsschmerzen,...heute morgen bevor ich aufgestanden bin (vor 5 Uhrmorgens) bin ich aufgewacht und ich dachte ich muss mich übergeben,mir war so schlecht:wuerg:

    Ich hatte auch heute Morgen krämpfe im Unterleib,und hab Blähungen!! ich bin heute in kürzer Zeit 6 mal auf die Toilette gegangen (Stuhl) hat sich von den Schmerzen her und vom Drang wie durchfall angefühlt,aber ich musste mich immer anstrengen bis es rauskommen "wollte" und es ist eher Breiartig aber nicht flüssig,...

    Hab den ganzen Tag noch nix gegessen außer eine Schüssel Cornflakes heute morgen um 5uhr und eine banane um ca.7.30uhr,...

    hatte versucht was gescheites zu essen aber hab nicht mal die Hälfte gepackt:wuerg:

    Gestern waren meine Brustwarzen sehr empfindlich als ich mit meinen Freund GV hatte,...

    Un mir is immernoch so übel:wuerg:

    Hab aber noch kurz eine andere Frage:

    Ich nehme seit ca.6 Jahren die Pillle Leios,und meine Lust leidet seit dem sehr darunter,eigentlich habe ich seit dem KEIN Lustempfinden,hatte darüber gestern mit meiner FA gesprochen,sie hat mir eine neue Pille aufgeschrieben "Yaz"

    Habt ihr mit dieser Pille erfahrung? Sie gibt es erst seit 1.September 2008 auf dem Markt,habe auch einen Artikel gefunden,zwar nicht von der Yaz aber sie hat die gleichen Wirkstoffe:

    http://www.arznei-telegramm.de/html/2006_10/0610094_01.html

    Und dann hab ich noch das hier gehört,auf das soll man alles achten wenn man unter Libidoverlust leidet:

    Libidoverlust (keine Lust auf Sex):
    hohe Östrogen - Dosis - niedrige Gestagendosis
    Minipille
    Pillen mit Norethisteron als Gestagen
    Mehr-Phasen-Pillen
    keine CPA (wie in Diane 35)oder CMA (wie in Belara)- haltigen Präparate

    Bin ich da mit der Yaz gut beraten??? Kann ich sie in meinem Fall nehmen???
     
    #13
    Sternli, 15 Mai 2009
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Nun ja die ganzen SPekulationen helfen dir nicht viel.
    Du musst den Test abwarten. Vorher kann dir niemand was über eine Schwangerschaft sagen.

    Hast du dem damaligen Narkosearzt gesagt, dass du die PIlle nimmst? Hat er was dazu gesagt?
    Eine Vollnarkose muss die PIlle nicht beeinträchtigen. Es kommt sicherlich auf die "Dosis" an und bei 2 Stunden dürfte die noch vergleichsweise gering gewesen sein.
    Aber ich bin kein Mediziner, kann dazu nicht 100%ig was sagen.

    Die Yaz ist im Prinzip mit der Yasminelle bzw. Aida identisch, nur der Einnahmerhythmus ist anders.
    Die Aida hab ich über 2 Jahre genommen, war auch so weit zufrieden, bin dann nur ziemlich dick davon geworden, was aber eher schleichend kam und sich nach dem Absetzen leider auch nicht gebessert hat. Von daher kann ich es nicht 100%ig auf sie zurückführen.

    Libidoverlust ist eine MÖGLICHE NEbenwirkung jeder ARt der hormonellen Verhütung. Das ist von Frau zu Frau verschieden. Sicher kann das auch ber der Yaz/Yasminelle/Aida passieren und steht wohl auch in der PB, aber es muss nicht.
    Das musst du abwarten.
    Eine Mini- oder Mehrphasenpille ist die Yaz übrigens nicht.
    Minipille wäre zum Beispiel die Cerazette (reines GEstagenpräparat).
     
    #14
    krava, 15 Mai 2009
  15. LisaS
    LisaS (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich kann dir nur den Tipp geben, dich bei den Symptomen nicht zu sehr reinzusteigern und auf alles genau zu achten!
    Denn ich kann dir aus Erfahrung sagen, je mehr du dich nach Symptomen erkundigst, umso mehr davon wirst du auch bekommen :smile:
    Dein Körper kann dir da ganz schön was vormachen, wenn du fürchtest, schwanger zu sein!

    Ich drück dir die Daumen, dass es gut für dich ausgeht!
     
    #15
    LisaS, 15 Mai 2009
  16. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Das kann ich so unterschreiben. Such nicht nach Erfahrungsberichten, denn da steht meistens nur die negativsten geschichten.
    Lass es einfach auf dich zukommen und gib der Pille ne Chance.

    Bei jedem Medikament gibt es schließlich Nebenwirkungen, die möglich sind. Aber das heißt ja nicht, dass man die auch bekommt.
     
    #16
    User 48246, 15 Mai 2009
  17. Sternli
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    48
    31
    0
    nicht angegeben
    Ich bin halt gegenüber neuen Dingen immer sehr skeptisch,...
    Hat den die Yaz die Vorraussetzungen die ich bei meinem Libidoverlust brauche???

    Leios war meine erste Pille,ich habe sie super vertragen,nur eben das mit der Lust ist halt ein großes Problem für mich,...

    Ich hab mich auch mal über diese NFP informiert,aber irgendwie trau ich der ganzen Sache auch nicht :kopfschue

    Ich rede sie mir ja nicht wirklich ein,ich infomier mich schon garnicht mehr darüber,ich denk auch schon fast nicht mehr dran,nur eine Restangst ist eben immer da,meine größte Sorge ist jetzt erstmal: Bekomm ich diesen Monat meine Blutung???

    Wenn ich die hab,is die Welt wieder in Ordnung:grin:
     
    #17
    Sternli, 15 Mai 2009
  18. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Du sollst ja grad eben nicht skeptisch sein, sondern offen an die Sache ran gehen :zwinker:

    Die Voraussetzungen??
    Ein Pillenwechsel kann bei Libidoverlust auf jeden Fall helfen, falls dieser wirklich von den Hormonen kommt und nicht doch eine andere Ursache hat.
    Ob es mit der Yaz besser wird - das kann dir niemand sagen, aber du kannst drauf hoffen und es eben einfach testen.
    Und ansonsten gibts ja auch noch ein paar Pillen mehr, die man so ausprobieren kann, oder auch ganz andere Dinge, wie zB Nuvaring etc...
     
    #18
    User 48246, 15 Mai 2009
  19. Amygdala
    Verbringt hier viel Zeit
    580
    113
    72
    Verheiratet
    Und warum setzt du die Pille nicht mal für ein Weilchen ab und schaust dann, wie es dir geht? In der Zwischenzeit kann man ja mit Kondomen verhüten und wenn du siehst, dass deine Libido wieder kommt, dann kannst du dir immer noch weitere Gedanken machen.

    Neben NFP gibt es noch genügend hormonfreie Alternativen und an NFP selber gibt es eigentlich auch nichts dem man nicht trauen könnte. :zwinker:
     
    #19
    Amygdala, 16 Mai 2009
  20. Sternli
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    48
    31
    0
    nicht angegeben
    Ich vertrage Kondome nicht gut,ich habe immer Schmerzen (hat auch einen Grund)

    Ich kann mir des einfach net vorstellen das diese NFP funktionieren soll,...Will auf keinen Fall schwanger werden!!!

    Verhütungsmethoden die man unten einführen muss oder so,würden mir nur weh tun,...
     
    #20
    Sternli, 16 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schwanger
lilablaurosarot
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Oktober 2016
11 Antworten
Asuna:3
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Oktober 2016
9 Antworten
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Oktober 2016
7 Antworten