Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • wren-j
    Gast
    0
    8 Dezember 2005
    #1

    Bin ich sexsüchtig?! ist das schlimm

    hallo!

    ich bin 22 jahre alt und eigentlich sehr experimentierfreudig was sex angeht. ich habe eure beiträge gelesen und hoffe daß ihr mir helfen könnt, vorallem die frauen, danke.

    ich habe eine freundin und bin mit ihr sehr sehr glücklich, sie ist die frau meines lebens aber ich habe ein problem.
    sexuell klappt alles wunderbar aber irgendwas stimmt mit mir nicht. ich bin einfach ständig erregt. früh morgens wenn ich die augen aufmache will ich immer sex und tagsüber auch. wir tun es wirklich haufig, bestimmt min einmal pro tag aber es reicht mir einfach nicht.

    wir haben sehr schönen sex und auch immer lange, je länger desto besser für mich. leider möchte ich immer solange sex, das prinzipiell von ihr das signal kommt daß sie nicht mehr möchte, was ja auch verständlich ist nach 1 1/2 stunden. aber mir reicht das immernoch nicht. es ist nicht so das ich beim sex nicht komme, sogar sehr oft, wärend der ganzen durchgängigen zeit komme ich meist 2-3 mal und meine freundin hat auch immer ihren spaß. ich bin auch dann befriedigt, doch das dumme ist noch das ich dann bald wieder möchte. ich probiere auch immer alles aus. ich liebe es sie überall zu lecken und mich an ihr zu reiben und sie zu streicheln, schon bei dem gedanken daran werd ich schon wieder geil obwohl ich heut schon 2 mal sex hatte. ein problem ist auch, daß wenn ich oft sex habe umso geiler werde, daß ist vor allen schlimm im urlaub wo man viel zeit miteinander verbringt. wir haben im urlaub meist 3 mal sex am tag min. je eine stunde lang, und dann kommt meine libido erst richtig durch.

    leider ist ja meine freundin während der arbeitstage nicht immer verfügbar, nein nein das heißt nicht daß ich fremdgehe, ich liebe sie. aber immer wenn ich draußen unterwegs bin muß ich mich wirklich schwer zusammenreißen nicht jeder süßen maus andauernd auf ihren süßen hintern zu starren. ich weiß auch nicht warum ich das tue, sollte ich nicht nur meine freundin begehren. ich denke ja auch immer an sie und freue mich daß sie bei mir ist, und dann ... bin ich schon wieder geil.

    natürlich wollen die frauen dann auch nicht ständig sex am tag. und sagen jetzt ist auch mal wieder gut. aber ich kann trotzdem nicht anders. ich mach es mir dann immer selbst auch wenn ich schon an dem tag sex hatte.

    es ist so schlimm das ich nachts nicht schlafen kann weil ich immer diese sexträume habe bestimmt fast jede nacht, dann muß ich erstmal aufstehen und es mir wieder machen auch wenn es 3 uhr morgens ist. ich fersteh einfach nicht was mit mir los ist. ich habe immer diesen druck in mir, mehr in meinem kopf, das ist wie eine fremde gewalt die mich zwingt sex haben zu wollen. es tut mir nur sehr leid, weil meine freundin manchmal auch sehr darunter leidet das ging meinen Ex-freundinen auch so aber ich kann einfach nicht anders.

    das schlimmste ist auch noch daß ich es gut finde so wie es ist...!

    so nun bin ich durch dieses geschreibe schon wieder scharf, gott sei dank will meine freundin heute noch..

    könnt ihr mit helfen

    Danke
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Sexsüchtig !!!???
    2. Sexsucht
    3. Sexsüchtig....????
    4. sexsüchtig
    5. Sexsucht!
  • Annony
    Verbringt hier viel Zeit
    788
    103
    1
    nicht angegeben
    9 Dezember 2005
    #2
    wüsste nun auch keinen diereckten rat würde aber mal sagen versuche es mal anderum. einigt euch mal 2 3 tage keinen sex zu haben oder so. Vileicht kommt das verlann nur dadurch weil es offt gestillt wird.

    so wie beim hund wenn er dich lieb anschaut um ein leckerli zu bekommen. wenn er jedesmal was bekommt schaut er immer öfters so.

    Is nur ein vorschlag und begründet sich auf keinerlei erfahrungen bei mir.
     
  • Nimmersatt
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    103
    1
    Single
    9 Dezember 2005
    #3
    damit musst du wohl leben, geht auch wieder vorbei. solange deine Freundin dich noch aushalten kann ist doch alles ok und sonst zapft dir mal nen bierchen, lehn dich zurück und schalt die Glotze an, da verlierste bald jede von deinen Phantasien :bier:
     
  • MystikDragon
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Dezember 2005
    #4
    mmh... was die einen zu wenig haben haben die anderen zuviel... das ist doch immer so... :zwinker:

    also du schreibst ja selbst das es dich eigentlich nicht stört... ich denke zum problem wird das erst wenn du deine freundin damti belastet und oder fremdgehst weil du deine triebe nicht mehr unter kontrolle hast..

    sexsucht kann auch krankhaft sein, da gibbet therapeuten und selbsthilfegruppen für... ich will dir nix unterstellen, woltl ich nurmal gesagt haben...

    lg
    dragon
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    9 Dezember 2005
    #5
    Das würd ich schon als Suchtverhalten beschreiben. Wenn du meinst das deine Freundin da wirklich drunter leidet, könntest du echt mal nen Psychologen in Betracht ziehen.

    Ansonsten...mmh, bist du denn manchmal *wirklich* befriedigt? Wenn ja, dann probier dich doch mal nach dem Sex möglichst lange auf dieses Gefühl zu konzentrieren, und auch am nächsten Tag die Erinnerung daran immer mal wieder "wachzurufen". Vielleicht klappt das ja dein Unterbewusstsein so zu manipulieren, das es länger befriedigt ist.
     
  • bärchen00
    Gast
    0
    9 Dezember 2005
    #6
    entschuldige aber das erinnert mich echt an den film 40 tage und 40 nächte?
    solltet eventuell mal wirklich eine komplette sexuelle pause einlegen ... masturbation eingeschlossen ...
     
  • Sparstru
    Sparstru (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    113
    55
    nicht angegeben
    9 Dezember 2005
    #7
    Zunächst mal führe Dir vor Augen, dass Du mit Deiner freundin einer d glücklichsten Männer der Welt sein kannst.

    Dann erwäge mal, ob Du nicht vielleicht professionelle Hilfe suchen könntest, as klingt etwas nach Suchtverhalten.
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.060
    168
    513
    Verheiratet
    9 Dezember 2005
    #8
    tröste dich kollege. das hält ein leben lang. :eek:

    mal mehr mal weniger "schlimm".

    geht mir nicht viel anders, aber solange unsere frauen auch ihren spass dabei haben denke ich mal das das ok geht.

    ist halt nur blöd wenn man 10 min vorher sex hatte und dann schon wieder den schönheiten hinterherguckt.
    ja, kann echt nerven dauernd zu wollen/mussen.
     
  • nallepuh
    nallepuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    Single
    9 Dezember 2005
    #9
    ich wünschte, mein freund wär auch so und hätte mal öfter lust.
     
  • dontknowwhy
    0
    9 Dezember 2005
    #10
    ich wünschte, meine Freundin wäre so :frown:
     
  • wren-j
    Gast
    0
    9 Dezember 2005
    #11
    ja das hält ein leben lang, sagt mein vater auch und der ist 57. na ok ich denke mal daß ich meine freundin nicht belasten immerhin ist sie die einzigste frau die relativ gut mit mir mithalten kann. sorry die einzigste die ich je hatte :zwinker: . ok mit mithalten mein ich dann auch, daß sie zu anderen mitteln greift wenn ich mal wieder will, also handjob oder oral oder busensex. und was es nicht so alles gibt was die frauen nicht direkt belastet.

    das komische ist immer, das viele frauen sich wünschen einen solchen mann zu haben und meist sagen, wenn sie länger keinen sex hatten, "ich könnte 2 tage durchvögeln". und wenn es dann passiert dann ist schon wieder nach 2 stunden liebe machen schluß und das reicht dann wieder für 2 tage.

    ach man ... naja jetzt ist erstmal wieder freitag feierabend, also wieder 2 tage befriedigt sein.
     
  • mikeotaku
    mikeotaku (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    103
    2
    Single
    9 Dezember 2005
    #12
    ich kann dich schon verstehen, es geht mir nicht viel anders...
    Gut nicht ganz so extrem wie bei dir. Aber du hast wenigstens ne Freundinn und bist nicht Single...

    Also ich würde es wie auch schon mal gesagt wurde mit Enthaltsamkeit versuchen. Und wenn man dann wieder zur Sache geht, vielleicht ein ganz langes intensives Vorspiel durchführt ohne gleich zur Sache zu kommen.
    So das du an einem Tag/in der Nacht erst ganz Spät zu einem Orgasmus kommst.

    Oder hast du es schon mal ausprobiert...Das deine Freundinn mal in eine Dominante Rolle schlüpft, dich ans Bett fesselt so das du dich nicht rühren kannst und sie dich berührt, liebkost und sie dich kurz vor den Orgasmus bringt und dann aufhört... Das ganze einige Stunden durchführt bist du total wahnsinnig wirst und sie erst sehr spät dich kommen lässt...

    Das ganze soll dazu führen das du den momment deines Orgasmuses intensiver erlebst. Also nicht an einem Tag mehrere Orgasmen hast sondern nur einen. Vielleicht führt das zu etwas ausbremsung :schuechte

    Wenn nicht mal bei ProFamilia oder beim Psychologen informieren lassen. Die Liebe wäre mir in deinem Fall auch zu wichtig als das ich nicht alles versuchen würde um den mommentanen Zustand zu verbessern.
     
  • wren-j
    Gast
    0
    9 Dezember 2005
    #13
    ja probiert haben wir das alles schon, mit dem lange hinauszögern und fesseln und so. aber das ergebnis ist das selbe ich könnte einfach weitermachen. auch wenn ich fertig wäre und keine lust mehr hätte ist das selbe problem am nächsten morgen wieder.

    uff single sein ist extrem schlecht, ich hatte ja auch mal ne zeit lang keine freundin, gott sei dank nur kurz. und diese enthaltsamkeit bekommt mir gar nicht, ich lande dann bloß dabei daß ich es mir noch öfter machen muß als mit freundin, da die befriedigung mit partner eindeutig viel viel effektiver ist.
     
  • mikeotaku
    mikeotaku (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    103
    2
    Single
    9 Dezember 2005
    #14
    warum kannst du keine Frau sein und dazu noch meine Freundinn :grin: :zwinker:

    was besseres könnte mir glaub nicht passieren,
    wenn ich eine Freundinn hätte die mich fix und fertig macht
    und immer will :schuechte
     
  • *peachy*
    Gast
    0
    10 Dezember 2005
    #15
    dass du andren auf den hintern schaust is ja ok, aber ich würd auch sagen ihr solltet mal ne zeit keinen sex haben, vlt legt sich das dann
     
  • Luxia
    Luxia (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2005
    #16
    ist dann wie bei einem trockenen Alkoholiker!
    Sobald dieser wieder am Alkohol nippt, beginnt er erneut zu "saufen"

    also verzichte dein Leben lang auf Sex :grin: sonst wirst du rückfällig :rolleyes2

    *Ironie aus*
     
  • -dude-
    Gast
    0
    10 Dezember 2005
    #17
    sexsüchtig, ja und?
    jeder topf findet seinen deckel..
    andere männer bekommen ihn einmal am tag hoch andere frauen wollen den ganzen tag sex..
    wir sind halt keine serienmodelle sondern menschen..

    ich zb hab meinen deckel gefunden :smile:
    ne frau die ich total liebe und mit der ich stundenlang nur sex und kuscheln haben kann. tag durch, nacht durch.. und wenn wir mal nicht wollen haben wir auch so das schönste leben :zwinker:

    deine aufgabe sollte es sein, nicht untreu zu werden, oder deine freudin nicht zu zwingen.
    leider muss man sich aneinander anpassen, sonst geht das nicht.

    ich muss dazu sagen, meine freundin zählt zu denen die keinen orgasmus bekommen können :frown:
    trotzdem geniesst sie den sex, und evtl hält sie gerade desswegen auch so lange aus.
     
  • Wolf50
    nur 1-Satz Beiträge
    699
    103
    3
    vergeben und glücklich
    11 Dezember 2005
    #18
    das beste wäre wahrscheinlich für dich, eine Freundin zu finden, die genauso drauf ist wie du - könnte mir vorstellen, sowas findet mann in einer Selbsthilfegruppe für Sexsüchtige :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste