Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin ich verliebt? Platonisch? Was ist los mit mir?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von deiwl, 5 Mai 2005.

  1. deiwl
    Gast
    0
    Hi Leute!
    Ich wollte mir einfach was von der Seele schreiben, und mich würde interessieren, ob es vielleicht noch jemanden gibt, dem es so oder ähnlich geht.

    Also meine Geschichte:
    Vor 7 Jahren habe ich meinen jetztigen Freund kennengelernt und vor 5 Jahren sind wir zusammengekommen.
    Wir kannten uns von der Arbeit. Mein Freund spielt in einer Band und ich habe ihn bei einem Konzert besucht. Dort lernte ich auch die anderen Bandmitglieder kennen.
    Als wir dann zusammen waren, war ich bei jeder Probe mit dabei und lernte somit auch seine Kumpels besser kennen.
    Sein einer (bester) Kumpel, mit dem wir auch so öfter was unternehmen, könnte sein Bruder sein. Sie sind sich ziemlich ähnlich, aber doch wieder verschieden. Klingt komisch, aber trotzdem ist es so :smile:
    Jedenfalls konnte ich eben diesen Kumpel von Anfang an sehr gut leiden. Aber nach etwa 3 Jahren hatte ich plötzlich das Gefühl, in ihn verliebt zu sein. Dieses Gefühl hielt aber nur etwa 2 Wochen an, und war plötzlich wieder weg....
    Und nun ist es so, dass ich ihn eigentlich als meinen besten Kumpel bezeichnen würde, aber ab und an kommt wieder dieses "verliebtheitsgefühl".
    Da habe ich das Gefühl ihn sofort anrufen zu müssen, um mit ihm zu quatschen.
    Das seltsame ist, dass ich so rein körperlich null für ihn empfinde. Jeder der schonmal verliebt war kennt sicher das berühmte Kribbeln bei jeder Berührung des anderen. Aber das habe ich nicht. Auch weiß ich, dass ich meinen Freund liebe, und ihn weder betrügen, noch verlassen würde. Trotzdem gehen die Gefühle für unseren Kumpel über "mögen" hinaus. Er ist für mich so ein bissel wie ein Bruder, aber eben doch mit mehr Gefühl...
    Klingt ziemlich durcheinander, aber ich glaube das kann eh nur jemand verstehen, dem es so oder ähnlich geht....

    Also, mich würde echt mal interessieren, ob es hier jemanden gibt, der genauso verrückt ist wie ich :smile:
     
    #1
    deiwl, 5 Mai 2005
  2. deiwl
    Gast
    0
    Hi! Ich nochmal :smile:
    Mein letzter Versuch. Ich schiebe diesen Thread nochmal nach oben, in der Hoffnung, dass doch noch jemand irgendwas dazu schreibt :smile:
     
    #2
    deiwl, 9 Mai 2005
  3. Kiddo
    Kiddo (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also, ich denke du bist nicht in ihn verliebt. Denn ansonsten hättest du ein ganz dringendes Bedürfnis ihm auch körperlich nah zu sein. Das Gefühl für meinen besten Freund geht auch über "mögen" hinaus, sonst wär er nicht mein bester Freund. Wir haben schon öfter in einem Bett geschlafen (als wir noch beide Single waren), auch sturzbetrunken, ohne das was passiert wäre... Mach dir keine Sorgen, ist doch schön, dass du so tiefe Gefühle für ihn hast, aber das könnte doch genauso gut eine Frau sein, oder? Hauptsache du machst nicht den Fehler, mit ihm was anzufangen um irgendwas auszutesten, dann würdest du nämlich deine Beziehung und deine Freundschaft wegschmeißen!
     
    #3
    Kiddo, 9 Mai 2005
  4. mamischieber
    Verbringt hier viel Zeit
    494
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich sehe kein Problem in deiner Geschichte. Ich finde es nicht schlimm, wenn du für seinen Kumpel Gefühle hast, die aber nichts mit Liebe zu tun haben, deine Formulierung "platonisch" trifft hier gut zu, und das ist ja nichts schlimmes :smile:
     
    #4
    mamischieber, 9 Mai 2005
  5. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Eine richtig gute Freundschaft ist wie Liebe ohne Sex.

    Die habe ich auch, sogar mehrfach :herz:

    Ist also ganz normal, mach dir keinen Kopp :zwinker:
     
    #5
    waschbär2, 9 Mai 2005
  6. deiwl
    Gast
    0
    Hallo ihr!
    Danke für die Antworten. Dann bin ich ja beruhigt. Ich hatte schon irgendwie Angst, dass ich doch in ihn verliebt wäre, aber die Gefühle unterdrücke.
    Aber ich glaube auch, das sicherste Zeichen ist, dass ich körperlich gar nix für ihn empfinde.

    Nein! Das habe ich mit Sicherheit nicht vor!!! Ich bin verdammt glücklich in meiner Beziehung und würde sie mit Sicherheit auch nicht gefährden wollen!
    Deswegen habe ich auch immer so ein bissel Angst, dass mein Freund das alles in den falschen Hals bekommen könnte.
     
    #6
    deiwl, 9 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verliebt Platonisch los
Luin516
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
6 Antworten
Mondfalke
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2016
5 Antworten
steffen
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Oktober 2002
12 Antworten
Test