Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin ich vielleicht bi oder schwul?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Lausebub, 6 Dezember 2009.

  1. Lausebub
    Lausebub (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    naja es ist mir sehr peinlich, aber die Sache beschäftigt mich nun schon die ganze Zeit :ashamed:

    Ich hab noch nicht viel Erfahrung in Sex. Neulich hat mich eine Frau das erste mal auch "untenrum" angefasst. Während wir so am fummeln waren hat sie mir irgendwann erst ihren Finger später dann sogar einen Vibrator in den Po gesteckt. Am Anfang fand ich das erst voll komisch und hab innerlich Panik bekommen, hab aber nix gesagt weil ich nicht wollte das wir aufhören. Dann hat es sich aber auf einmal voll gut angefühlt und ich hab gemerkt wie mein Steifer so hart wurde dass er mir fast schon wehtat.

    Bin ich vielleicht bi oder schwul? Hört sich sicher doof an die Frage, aber ich stell sie mir echt grad :ashamed: :frown:
     
    #1
    Lausebub, 6 Dezember 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Vielleicht bist du bi-, vielleicht homosexuell, aber das hat nichts mit einem Finger/Vibrator und dem darauffolgenden Gefühl zu tun. Es gibt einige heterosexuelle Männer, die eine Prostatamassage genießen und durch anale Stimulation einen kräftigeren Höhepunkt erleben.
     
    #2
    xoxo, 6 Dezember 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.810
    88
    204
    vergeben und glücklich
    Dass du anale Stimulation magst hat nichts mit der sexuellen Orientierung zu tun - wenn dich Frauen generell nicht anmachen oder Männer halt mehr, dann kannst du darüber nachdenken. Aber davon lese ich hier nix.
     
    #3
    User 88899, 6 Dezember 2009
  4. aiks
    Gast
    0
    Ach mach dir da mal keine Sorgen - viele heterosexuelle Männer mögen das. Besonders Männer haben da sehr viele Sachen in der hinteren Gegend, die das sehr angenehm machen, vor allem die Prostata.

    Ich mach solche Spielchen auch mit meinem Freund und der ist auch weder bi noch schwul!

    Wenn du hier ein bisschen in den Threads rumkramst - vor allem bei Stellungstipps und Umfragen zu Liebe und Beziehung wirst du öfter auf Threads treffen, wo solche Praktiken von heterosexuellen Pärchen erwähnt werden.
     
    #4
    aiks, 6 Dezember 2009
  5. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.534
    398
    2.013
    Verlobt
    Wenn du dich nicht in Männer verliebst, bist du nicht schwul.

    Ich bin extrem stärker empfänglich für Stimulation von hinten. Das hat mich am Anfang auch stark verunsichert. Ich meinte ich sei schwul und hatte mich auch schon geoutet, bis ich merkte, dass dazu noch die Hinwendung zum gleichen Geschlecht gehört.

    Sei glücklich, dass du auch diese besondere Möglichkeit zu geniessen hast! Wenn sie dominiert, ist es nicht gerade "zweckmässig", weil die Frauen von Natur aus nicht ideal geschaffen sind um dann den Partner zu befriedigen.
    Aber bei dir ist es eine Variante unter Anderen.
     
    #5
    simon1986, 6 Dezember 2009
  6. Was hat verlieben mit der sexuellen Anziehung zu den Geschlechtern zu tun? Natürlich ist es extrem unwarscheinlich, dass man sich nur von Männern angezogen fühlt und sich nicht verliebt. Aber dies hat grundsätzlich erstmals nichts damit zu tun.
    ----

    Lieber TS, du machst hier meiner Meinung ein grosser Fehler, welcher dich in deiner persönlichen Entfaltung stark beeinträchtigt und zwar hinterfragst du deine Neigungen aufgrund von gesellschaftlichen Normen und dies kann unter anderem dich in deiner Entwicklung kräftig bremsen oder gar auf schiefe Bahnen bringen. Für dich selber solltest du dich nie fragen, ob du nun auf Männer oder Frauen stehst, oder gar beides, denn es macht keinen Unterschied, vielmehr ist es so, dass du durch diese Frage dich in ein festes Schema presst, dies ist aber völlig das Gegenteil was die Sexualität ist, eine dynamische Neigung, die sich ändert und dies beinhaltet auch die Anziehung zu den Geschlechtern, bei manchen hält es sich in einem sehr kleinen Rahmen fest und bei anderen variiert es sehr stark, die extreme dass manche eine gewisse Zeit nur auf Männer und dann nur auf Frauen stehen gibt es auch.
    Wenn du dich also in so ein denken presst, dann unterdrückst du eventuell unterbewusst deine aktuellen Neigungen und dies soll ja keineswegs Ziel sein, vielmehr solltest du einfach das machen, was dir und wenn Vorhanden deinen Partnern gefällt, völlig unabhängig inwiefern die Gesellschaft das Handeln verurteilt oder gutheisst oder ihr gar gewisse Neigungen zuzuschreiben.

    All dies sperrt dich nur in einer engen und begrenzten Lebensansicht ein, die zu statisch ist um ins echte Leben zu passen und ein reales Bild deiner Sexualität aufzeigen könnte und von daher wäre es am besten, wenn du beginnen würdest, solche Fragen zu meiden und das, auf was du stehst, nicht auf irgendwelche, zum Teil veralteten und unpräzisen, Begriffe anzuwenden, welche meistens übergeordnet sind und ein falsches Bild vermitteln könnten, sondern es ganz einfach als deine Sexualität zu betiteln, denn dann wirst du dich nicht in die Fesseln legen, an denen so manche Person heutzutage dran zu scheitern scheint.

    Erstmals frei von solchen ignoranten Ansichten der Sexualität, ist der Weg frei für die Entdeckung deiner Sexualität mit all ihren Variationen und eben auch dynamischen Wege, welche sie beschreitet.
     
    #6
    Chosylämmchen, 6 Dezember 2009
  7. Lausebub
    Lausebub (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    nicht angegeben
    Nein ist auch so das ich nur auf Frauen stehe, Männer machen mich gar nicht an.


    Also hat das nichts mit schwul oder bi sein zu tun, dass sich das gut angefühlt hat? Das erleichtert mich jetzt schon (auch wenn ich nichts gegen Leute hab die bi oder schwul sind, ich hoffe ihr wisst wie ich's mein). Bissel komisch find ich's trotzdem noch, auch wenn das wohl "normal" zu sein scheint und auch logisch klingt. Bei dem Gedanken es wohlmöglich wieder mal zu erleben wird mir irgendwie noch flau, auch wenn sich als allein durch den Gedanken eine gewisse körperliche Reaktion zeigt :ashamed:
     
    #7
    Lausebub, 7 Dezember 2009
  8. Dieses Gefühl erleben viele Leute und liegt daran, dass man mit sich noch nicht wirklich im Reinen ist, wenn es um diese Neigung geht, wenn du diese völlig akzeptiert hast, wird auch deises falues Gefühl der reinen Leidenschaft weichen.
     
    #8
    Chosylämmchen, 7 Dezember 2009
  9. Iko
    Iko (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    75
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Das du darauf stehst muss nicht heißen das du schwul oder bi bist.
    Ich steh da auch drauf und bin auch nicht homosexuel :zwinker:
     
    #9
    Iko, 7 Dezember 2009
  10. Katarn2005
    Katarn2005 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    103
    21
    Single
    Da stehen mehr Männer drauf als du denkst :zwinker: kannst ja hier mal nach thread richtung umschnalldildo und ähnliches suchen. Da siehste du dann, dass einige da noch sehr viel weiter gehen :smile:
    Genieß was dir Spaß macht und mach dir nicht so viele Gedanken :smile:
     
    #10
    Katarn2005, 7 Dezember 2009
  11. azrael1321
    azrael1321 (53)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    22
    28
    2
    Single
    Höchstwahrscheinlich nicht, da es dir mit einer Frau gefallen hat. Du kannst sicher sein, dass dich eine Menge Männer beneiden, die das auch mal erleben wollen, und sich nicht trauen, ihre Partnerin zu fragen, ob die das mal für sie tun würde. Und mit Sicherheit reagieren mehr Männer auf anale Stimulation - egal in welcher Form - als zugeben aus Angst, schwul zu sein. Genieße es und freu dich darüber, dass deine Partnerin aufgeschlossen und einfühlsam genug ist, dir Lust zu bereiten, ohne sich was dabei zu denken.
    Ich beneide dich.
     
    #11
    azrael1321, 27 Dezember 2009
  12. User 40590
    User 40590 (37)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    198
    655
    in einer Beziehung
    Warum sollte man schwul oder bi sein, nur weil einem ne anale Stimulation gefällt ? Ich war auch verwundert, wie gut mir das gefällt, als meine damalige Freundin "mal was ausprobieren" wollte :zwinker:

    Ansonsten merkst doch, ob dich Frauen geil machen, oder Männer ... oder beides .
     
    #12
    User 40590, 28 Dezember 2009
  13. miki
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    Single
    hi ich binn neu hir aber ich möchte dir auch was dazu sagen.
    es gibt fiele männer die sich anal befridigen oder befridigen lassen,
    es ist nichts schlimmes daran wenn einem so was gefält,ich selber binn bi muss sagen dass ich dafon persönlich ser angetan binn egal ob von einer frau oder einem mann so befridigt zu werden.
    es bedeutet aber nicht das du dadurch automatisch schwul oder bi bist,
    ich selber habe lange gebraucht um das rauszufinden,
    also mache dir deswegen keinen kopf
     
    #14
    miki, 1 Januar 2010
  14. User 68557
    User 68557 (26)
    Sehr bekannt hier
    2.084
    168
    391
    in einer Beziehung
    Es gibt sogar Männer die sind schwul und stehen überhaupt nicht drauf anal stimuliert zu werden :zwinker:
    Also lass dich mal nicht verunsichern :ashamed:)
     
    #15
    User 68557, 3 Januar 2010
  15. doctaKeil
    doctaKeil (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    Es ist kompliziert
    Sei echt froh dass du sone aufgeschlossene Freundin/Partnerin hast... hatte bisher leider erst wenige male das vergnügen. meine jetzige möchte es nicht tun obwohl sie in umgekehrter weise ein wahrer fan ist :zwinker:
     
    #16
    doctaKeil, 4 Januar 2010
  16. VelvetBird
    Gast
    0
    Vielen Männern gefällt es, an dieser Stelle stimuliert zu werden, immerhin verlaufen dort viele Nervenenden.
    Nur weil dir das gefällt, musst du nicht gleich schwul sein.
    Als Frau könnte ich ja auch denken, ich sei nicht normal, wenn mir so was gefällt, weil viele Schwule auf anale Praktiken stehen. Vielleicht bin ich ja in meinem tiefsten Inneren gar keine Frau, sondern ein schwuler Mann :hmm:?
    Du siehst: Blödsinn :zwinker:. Mach dir mal keine Gedanken :smile:.
    Und wenn du schwul oder bi bist, dann mit Sicherheit nicht deswegen, weil es dir gefällt, anal befriedigt zu werden.
     
    #17
    VelvetBird, 4 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - vielleicht schwul
BellaElla
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
19 März 2016
30 Antworten
Holly
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
3 Juni 2014
10 Antworten
Janeway
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
7 April 2011
23 Antworten
Test