Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin ich vielleicht total verkrampft?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von User 12616, 28 November 2004.

  1. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Einige werdens wissen:
    Hab zwei Probleme zum Thema Sex.
    Das erste ist dass ich keinen Orgasmus bekomme,
    das zweite, dass ich immer Schmerzen während und nach dem Sex habe.

    Nun suche ich schon lange nach dem grund für diese Probleme und überlege auch, ob sie zusdammenhängen könnten..

    Eigentlich denke ich gar nicht, verkrampft zu sein, weil wir schon 2 Jahren zusammen sind und ich mich sooo wohl bei meinem Freund fühle und er auch total lieb ist.

    Abervorgestern war Folgendes: wir hatten Sex, es tat weh und ich kam nicht, wie immer. Später meinte er er möchte mich noch ein bißchen lecken.. hat er gemacht, nix passiert.
    Da habe ich irgendwie so dagegelegn.. und gemerkt dass ich anscheiend ziemlich verkrampfe.. also dass sie "da unten" bei mir alles zusammenzieht, wie, wenn man aufs Klo muss und es einhalten will.

    Und ich hab versucht mich zu entspannen, war ehrlich schwierig.. irgednwann gingsu nd ich hab wirklich sofort 'nen Unterschied gemerkt, das Gefühl war intensiver. Und irgendwann ..ging ein Schauer durch mein Körper, danach war ich total empfindlich.
    Ich weiß nicht, ob es wirklich ein Orgasmus war.
    Aber es war schön.

    Und ich merke, jetzt wo ich es weiß, dass ich mich dauernd, bei allem dort verkrampfe.

    Ich weiß nich wie ich das ändern kann, als er mich geleckt hab, hab ich mich auch oft wieder verkrampft..

    Was kann ich denn da machen?

    Und, es ist ja auch nur 'ne Vermutung dass er daran liegt, vielleicht rede ich mir das auch nur ein..
     
    #1
    User 12616, 28 November 2004
  2. versucht doch einfach in der nächsten zeit mal nur in stellungen sex zu haben in denen dein freund die kontrolle hat und du konzentrierst dich voll darauf dich zu entspannen und es zu genießen
     
    #2
    kleiner_stealth, 28 November 2004
  3. Anne_B
    Anne_B (27)
    Benutzer gesperrt
    64
    0
    0
    vergeben und glücklich
    hi diotima

    hab von deinen problemen gelesen, und was du jetzt geschrieben hast, ist doch schon mal ganz ermutigend!
    ich weiss nicht was ihr zum thema "Verkrampfen" schon alles ausprobiert habt, aber geht doch mal zusammen in die Badewanne (möglichst warm) und dann ins Bett... Gibt nichts entspannenderes!
     
    #3
    Anne_B, 28 November 2004
  4. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    ne lange Ganzkörpermassage ist auch entspannend- mit Massageöl..

    Andererseits solltest du eventuell mal zum Frauenarzt gehen und ihn AUSDRÜCKLICH bitten nach ner Infektion zu suchen....

    Meine wollte des auch auf den Stress schieben und letztendlich hatt ich am SCheideneingang ne starke Infektion gehabt....

    vana
     
    #4
    [sAtAnIc]vana, 29 November 2004
  5. glashaus
    Gast
    0
    Stimme Vana zu. Erstmal solltest du körperliche Ursachen ausschließen.

    Dann kannst du dir Gedanken machen wie du dich besser entspannen kannst: sprich vielleicht zusammen baden, langes, intensives Vorspiel, Massagen...
     
    #5
    glashaus, 29 November 2004
  6. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Mh.. war schon oft beim FA und hab gesagt dass ich diese Schmerzen habe..
    Der meinte immer da wär nix...
     
    #6
    User 12616, 29 November 2004
  7. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    wie oft?

    Also ich war da, da meinte se das würd am Stress liegen.. halbes Jahr später war ich wieder und dann hat se noch ma genauer nachgeschaut und dann war da was ^^

    vana
     
    #7
    [sAtAnIc]vana, 29 November 2004
  8. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Also nur wegen der Sache 3 oder 4 Mal..
    (sonst halt noch wegen Pilzinfektion, Pille usw)
    Abstriche hat er aber auch schon gemacht.
     
    #8
    User 12616, 29 November 2004
  9. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    hm.. ok dann scheinst du die körperlichen Möglichkeiten irgend wie ausgeschlossen zu haben...


    Dann helfen aber auch die schon gegebenen Tipps :grin:

    vana
     
    #9
    [sAtAnIc]vana, 29 November 2004
  10. Saludino
    Gast
    0
    Wichtig! Erzwinge nichts! Wenn irgendetwas nicht stimmt, dann laß diese Art von Sex zunächst mal aus!

    Schmerzen und fehlender Orgasmus können zusammenhängen. Prüfe ob Du in der Vagina krampfst und ob sie trocken ist:

    - Kannst Du Dich selbst befriedigen? Kommst Du dabei gut zum Orgasmus?

    - Wenn ja, dann prüfe ob Deine Vagina in der Erregung auch feucht wird. Wenn der Penis in Dich eindringt, muß es nämlich flutschen, sonst wirst Du wund. Wenn nein, dann intensives Vorspiel oder nimm Gleitgel.

    - Wenn ja, dann prüfe ob Du krampfst, wenn ein Penis in Dich eindringt. Der Mann merkt das deutlich. Bitte ihn darauf zu achten. Und mach einen Test: Errege Dich und führe einen geigneten Gegenstand (Kondom drüber) an die Vagina. Gleitet der bei ganz sanftem Druck rein?

    - Es könnte auch sein, daß Du schnell wund wirst. Manche Frauen sind so. Trifft bei Dir aber wohl nicht zu.

    - Ist der Penis von Deinem Freund in erregtem Zustand gekrümmt? Es gibt Männer die haben einen "Fehler" und ihr Penis hat in der Erektion eine Hakenform.

    Gute Besserung!
     
    #10
    Saludino, 29 November 2004
  11. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Danke bisher für die Hilfe!

    @Saludino:
    Nein, ich hatte noch nie in meinem Leben und bei nichts einen Orgasmus :cry:

    Feucht werde ich, sagt mein Freund auch. Trotzdem nehmen wir fast immer auch noch Gleitgel hinzu..

    Es tut auch schon beim Fingern weh, nicht so arg, aber auch..
    Es fühlt sich tatsächlich an als wäre was wund, brennt eben. Und danach fühlt sich alles leicht geschwollen an.
    Bluten aber tu' ich nicht.

    Ich denke halt einfach, dass ich krampfe, weil wenn er mich anfasst oder so, wenn wir Sex haben usw. merke ich dass ich mich da unten zusammenziehe.. (das habe ich erst seit dem letzten Mal wahrgenommen)

    Ich verstehe nur leider nicht wieso, weil ich glücklich mit ihm bin und e runheimlich zärtlich ist..

    Ich werde alle eure Tipps berücksichtigen und freu mich auf die Massage *g*
    Wenn sich was ergeben hat, berichte ich natürlich, wird aber erst in 2 Wochen sein (Fernbeziehung)

    Und natürlich freue ich mich über jede neue Antwort, also, weiterposten :smile:
     
    #11
    User 12616, 29 November 2004
  12. T€DD¥
    Gast
    0
    dass er zärtlich ist heißt dass er dich nich so einfach aufgeben wird :zwinker:
    also kopf hoch! ich schließ mich meinen vorpostern voll und ganz an!
    ein weiteres lockerungsmittel soll doch alkohol sein, oder? Alkohol solltest du nur als ALLERLETZTE möglichkeit nehmen, denn dabei könnte die ganze Liebe flöten gehen und das soll nich so toll sein (hab ich mir sagen lassen)
     
    #12
    T€DD¥, 29 November 2004
  13. Saludino
    Gast
    0
    Mein Verdacht, ist daß Du eine Sperre hast. Zum Verständnis, ein Orgasmus ist oder hat zumindest eine Verwandschaft mit einem epileptischen Anfall. Kurzum der Orgasmus ist eine Kopfsache.

    Daß Du Deinen Freund liebst und es dennoch nicht klappt ist kein Widerspruch. Um Dir es klar zu machen, berichte ich Dir, daß Frauen bei der Defloration dieses Problem haben. Selbst wenn eine Frau sehr in ihren Partner verliebt und sehr erregt ist, krampft sie die Vagina zusammen, sobald ihr Partner mit dem Penis versucht in sie einzudringen. Die Frau will zwar und alles paßt, aber kaum probiert er es, macht die Vagina zu. Die Frau bemerkt das in der Regel nicht.

    Bei Dir ist die Situation nun so, daß Du nicht einfach ein Problem beim Vaginalverkehr hast, sondern bisher noch nie einen Orgasmus hattest. Der Grund kann ein organischer Defekt oder eine psychische Sperre sein. In 90 % der Fälle ist die Psyche ursächlich. Wende Dich an einen Psychiater Deines Vertrauens. Wenn Du Glück hast, triffst Du auf einen, der sich in der Materie auskennt.

    Du selbst, kannst versuchen Dich selbst zu befriedigen. Zum Beispiel mach es Dir (falls vorhanden) in der Badewanne behaglich. Sorge dafür, daß Dich niemand stört. Laß angenehm warmes Wasser ein, gib Lavendelöl (-bad) hinzu. Stelle eine Kerze auf. Bade bei Kerzenlicht, halte die Handbrause mit angenehm temperiertem Wasser an die Genitalie und versuche Dich mit der Hand selbst zu befriedigen.

    Gibt es etwas Dir dabei ein schlechtes Gefühl verschafft, was Dich abhält von einen Orgasmus?

    Ein entkrampfendes und entspannendes Medikament kann Dir vielleicht helfen. (Du bist dann wach und völlig relaxed.) Den Wirkstoff muß Dir ein Arzt verschreiben. Es gibt einen der hat den Anfangsbuchstaben "A".

    Nicht Alkohol, der ist wenig hilfreich. Davon solltest Du, nur eine sehr geringe Dosis konsumieren. Bei mehr wirkt Alkohol negativ.
     
    #13
    Saludino, 30 November 2004
  14. Iya
    Iya
    Gast
    0
    Noch nie bei nichts nen Orgasmus? Auch nicht bei SB? ^^

    (Ich weiß, passt net zum Topic, aber das macht mich halt grad mal stutzig)
     
    #14
    Iya, 30 November 2004
  15. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Also ich bin in Sachen Sex an sich eher offen.. ich wüsste nichts was eine Sperre in meinem Kopf auslösen könnte.. also ich hatte keine besodners negativen Elerbnisse, mit meinem Ex wars zwar nicht so toll aber es hat ja auch davor nicht geklappt..

    Es ist ja nicht so dass ich nicht auf Beührungen reagieren würde ich merke, was sich schön anfühlt und was nicht.
    Aber mehr will einfach nicht passieren.. hinzu kommt, dass ich weiß, es läuft auf Sex hinaus und dann tuts weh :geknickt:

    Wenn ich mal sowas richtig gravierendes erlebt hätte, würde ich ja alles darauf schieben, aber ich kann mich in dem Bezug an nichts erinnern, was mal gewesen sein soll.

    Zum Psychater..naja
    Ich hab ehrlich gesgat keine Lust meiner Mutter zu erklären warum ich zum Psychater gehen will und wenn ich es nicht sagen würde würde sie sich Sorgen machen..

    Ich werde es erstmal weiter mit Entspannung versuchen. wobei mir SB irgendwie gar nix bringt.. hab ich das Gefühl.


    Ist halt alles ziemlich traurig, ich hab doch Lust auf ihn und so.. :frown:


    @Iya: ja, ich hatte noch bei nix 'nen Orgasmus
     
    #15
    User 12616, 30 November 2004
  16. Iya
    Iya
    Gast
    0
    Kann mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen dass man bei SB net zum Orgasmus kommen kann. Ich mein dann kannst du doch echt machen was du gern magst und dir soviel Zeit lassen wie du brauchst... Und wenns da klappt klappts vllt auch besser mim Sex, ich hab keine Ahnung weil ich da Gott sei Dank keine Probleme mit hab ^^
     
    #16
    Iya, 30 November 2004
  17. Saludino
    Gast
    0
    Ein Erlebnis, das eine Sperre auslöst, muß nicht ein schwerwiegendes Ereignis sein. Manchmal sind es Ereignisse die viele Jahre zurückliegen und denen man heute keine Bedeutung mehr beimißt, keinen Zusammenhang sieht.

    Mein Tip, mach zunächst nur da, was sich schön anfühlt und was Dich erregt. Nur Deinem Freund zuliebe Vaginalverkehr zu machen, schadet Dir. Mach es nur, wenn es Dich selbst erregt. Bestimme Du was hier abläuft. Zum Beispiel lege oder setze Dich auf ihn. Bewege Dich dann nur so, wie es für Dich erregend ist. Ein Schuss Egoismus tut hier gut.

    Entschuldige, ich schrieb Psychiater und meinte Psychologe. Du kannst Deiner Mutter sagen, z.B. Du gehst wegen Schulproblemen zu ihm. Ob den Psychologen. Deine Krankenkasse zahlt, musst Du abklären.

    Wenn's mit Selbstbefriedigung nicht klappt, dann klappt es auch nicht mit dem Freund. Also versuche es erst mit der Selbstbefriedigung.

    Es bringt doch nichts, wenn Du nur Deinem Freund zuliebe Vaginalverkehr machst und es Dir wenig bringt, es Dich sogar frustriert. Ich fürchte, das verschlimmert die Sache.
     
    #17
    Saludino, 30 November 2004
  18. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Laut Profil bist du "gerade mal" 15.. das heisst dein Körper wird sich noch etwas entwickeln und du selbst natürlich auch.. mach dir nicht so nen Kopf du hast massig Zeit..

    und ganz wichtig, wenn du solche Panik vor dem GV hast - dann lass es.. red mit deinem Freund darüber, dass du es erstmal nicht wills - und besonders WARUM - und versucht es einfach mit Petting - und nicht weiter....

    vana
     
    #18
    [sAtAnIc]vana, 1 Dezember 2004
  19. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ich wollte mich schon mal für eure vielen lieben Ant´worten bedanken :smile:
    Freut mich dass ihr mir helfen wollt.
    Eure Ratschläge nehme ich sehr ernst und will einiges in die Tat umsetzen.
    Ich berichte dann mal, ob es geklappt hat.

    @ Ja klar habe ich noch viele Jahre Zeit, aber ich habe halt jetzt Sex und ich finde Sex ja an sich auch schön es ist ja nicht so dass ich das nur wegen meinem Freund mache, nein nein. Ich versprüre auch Lust auf ihn und alles..
    Und natürlich wäre son Orgasmus gern gesehen :smile: genauso wie das Ende der dauernden Schmerzen.

    Also, Danke schonmal,
    Kati
     
    #19
    User 12616, 3 Dezember 2004
  20. DrWinter21m
    0
    Habt ihr beide schonmal drüber nachgedacht, den eigentlichen GV einfach mal für ne Zeit lang wegzulassen? Wäre mein Tipp: Lernt erstmal übermäßig gründlich eure Körper kennen durch streicheln, lecken, riechen - alle Sinne halt. Und vorher vereinbart ihr einfach ne GV-Pause für 2 Wochen oder so... das gibt dir vielleicht die Möglichkeit entspannter an die Sache ran zu gehen.

    Du sagst ja, dass du sogar merkst, dass du verkrampft bist. Verkrampft GV zu haben ist wirklich eigentlich nix... bringt nix, vorallem auf dauer, weil ihr beide die "Folgen" kennt und das macht irgendwann keinen Spass mehr. Ich würds mir deswegen an eurer Stelle dadurch nicht vermiesen lassen wollen...

    Keine Ahnung ob es hilft, aber mir kam die Idee... ist vielleicht noch ne Möglichkeit. Du klingst so als hättet ihr schon so einiges ausprobiert und würdet langsam nerven zeigen... :zwinker:

    Wünsch euch viel Glück! "Öffnet die Herzen und herzt die Öffnungen" :eek: :cool1: :link: :zwinker:
     
    #20
    DrWinter21m, 3 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - vielleicht total verkrampft
BellaElla
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
19 März 2016
30 Antworten
Holly
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
3 Juni 2014
10 Antworten
Janeway
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
7 April 2011
23 Antworten
Test