Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin ich zu brav???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Tiama, 18 November 2007.

  1. Tiama
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    Single
    Ach Leute... Bin zur Zeit irgendwie n bisschen deprimiert, weil es einfach nicht klappen will. Das Problem ist, dass ich 19 (fast 20) bin und immer noch Jungfrau bin und auch sonst keine großartigen Erfahrungen mit Männern habe. Bei den meisten, die dasselbe Problem wie ich haben, finden einfach nicht den Richtigen, aber ich hätte da schon jemanden, der Interesse an mir hat.
    Aber ich glaube, dass er schon einige Freundinnen hatte und sogar schon mal mit einer zusammengewohnt hat, mit der er noch Kontakt hat. Sie sind zwar offiziell nicht mehr zusammen aber unternehmen oft was zusammen. Ich weiß eben nicht, inwieweit da noch bei beiden Gefühle bestehen... Außerdem flirtet er gerne und hat sehr viele weibliche "beste Freundinnen"...
    Wir gehen beide in die Berufsschule und sehen uns also eigentlich jeden Tag und verstehen uns auch sehr gut, und ich war auch schon mal bei ihm auf ner Party und wir waren auch sonst schon abends zusammen weg. Aber immer war Sie und paar andere dabei... Im normalen Leben bin ich ja ziemlich schüchtern und auch irgendwie verklemmt :geknickt: aber mit bisschen oder auch mehr Alk bin ich ganz anders. Voll lustig und aufgeschlossen. Er hat mich also auch anders erlebt und hat noch mehr Interesse gezeigt.
    Einmal hat er z.B.angeboten, dass ich bei ihm gleich übernachten kann (Ich war nämlich schon ziemlich dicht aber noch bei Verstand :smile: ). Ich wusste nicht was ich sagen soll, unerfahren halt, und habe dann abgelehnt, obwohl ich sehr gerne bei ihm geblieben wäre. Schade...
    Vor ner Woche oder so waren wir dann wieder weg und wir haben voll miteinander geredet und wir hatten die Köpfe sehr nah zusammen (die Musik war so laut :tongue: ) Beim Weg zum Auto wollte er sich dann bei mir einhaken, er hatte seinen Arm schon fast soweit, aber irgendwie hat er ihn dann wieder weggezogen :angryfire
    Ich habe halt Angst, dass er meint, dass ich kein Interesse an ihm habe, weil ich manchmal schon bisschen komisch bin.:tongue:

    Ich weiß halt nicht, ob er mich auch nur als gute Freundin ansieht oder ob er echtes Interesse an mir hat. Er hatte mir letztens auch direkt ins Gesicht gesagt, dass ich so brav sei. Was soll das heißen??
    Manchmal denke ich mir, dass er auch bisschen unsicher ist oder dass er es mit mir langsam angehen lassen will, da er vll spürt, dass ich in die Richtung so unerfahren bin oder halt, dass kein großes Interesse besteht.

    Mir ist, das alles halt so peinlich, weil ich nicht will, dass er den anderen dann irgendwie erzählen könnte, dass ich halt noch Jungfrau bin. Ich kann die Situation überhaupt nicht einschätzen. Ich hätte schon sehr gerne eine Beziehung mit ihm, andererseits hätte ich dann immer Angst, dass er untreu ist. Aber vll ist er auch gar nicht so, ich weiss es nicht...:cry:

    Ich hoffe mal, dass Ihr mir da weiterhelfen könnt. Ich mag ihn nämlich wirklich.
     
    #1
    Tiama, 18 November 2007
  2. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Du bist nicht zu "brav", du bist zu sehr "Schauspielerin".

    Es wird dir auf Dauer nichts nützen, wenn du dich verstellst.
    Natürlich ist das Risiko dabei, dass du verletzt wirst.

    Aber ohne Risiko - kein Gewinn.

    Dein "jungfräuliches Problem" ist nicht das Problem. Dein Problem ist deine Unsicherheit. Wenn du über diese Hürde mal drüber bist, ist der Rest relativ einfach.
     
    #2
    waschbär2, 18 November 2007
  3. Andy010
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    nicht angegeben
    Am Besten wenn du mit ihm offen darüber reden könntest. Aber da bist du wahrscheinlich zu schüchtern. Dann würde ich es als erstes Mal per SMS oder Ähnlichem probieren. Natürlich ist dann von vornherein zu klären was mit seiner Ex ist!
     
    #3
    Andy010, 18 November 2007
  4. Scottischwabe
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    Single
    Sprich mit ihm. Frag ihn aus, was er sich denkt. Das mit dem weitererzählen, daß Du noch Jungfrau bist, glaube ich weniger. Da würde er sich eher eine negative Klatsche einziehen und er würde als Tratschmaul dastehen. Aber sei beruhigt, ich denke bei einer neuen Freundin auch immer das schlechte, wegen Tratschen und so. Iss aber defi. nicht so. Und unter Jungs ist das eher sehr Einfühlsam, wenn er nicht gerade als Jäger bezeichnet wird und die Beute suchen tut. Also geh locker an die Sache.
     
    #4
    Scottischwabe, 18 November 2007
  5. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    Hmm schwer zu sagen wie er das meint.

    Verhält er sich bei allen Mädels so wie bei dir? Dann könnte man denke n das er nur Frauen fürs Bett sucht - was m.M. nicht verwerflich ist wenn dies vorher geklärt ist.
    Ist halt problematisch wenn von einer Seite mehr Gefühle bestehen...

    Bist du der Meinung das er durchaus nur an dir interessiert ist solltest du mal etwas mit ihm alleine unternehmen.
     
    #5
    brainforce, 18 November 2007
  6. Larian
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    nicht angegeben
    Mit Jungfräulichkeit hat das alles nichts zu tun; du fängst von hinten an zu denken, das mit der Jungfräulichkeit kommt am Ende, am Anfang stehen kleine Sachen - eine vertrauliche Berührung oder ... öh, ein "verheißungsvoller Blick". :zwinker:
    Wenn du das nächste Mal in eine Situation wie die von dir beschriebenen kommst, dann ergreif die Initiative, hack dich bei ihm ein oder berühr ihn mal in einem passenden Moment.
    Im Moment weiß er nämlich tatsächlich nicht, wie er dich einschätzen soll. Abgesehen davon klingt es so, als wäre er auch schüchtern.
    Also, lass Taten sprechen. :smile:
     
    #6
    Larian, 18 November 2007
  7. Celine02
    Celine02 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Mach dir wegen deiner Jungfräulichkeit keinen großen Kopf. ich hab selbst eine Freundin, die 22 Jahre ist und no Jungfrau und hatte zwei Beziehungen mit Männern die erst mit 22 ihre jungmännlichkeit verloren haben. Das ist wirklich nicht das Problem.

    Aber es scheint mir, du bist wirklich sehr schüchtern und vielleicht auch nicht ganz ehrlich zu dir. vielleicht hilft es dir, mehr mit verschiedenen Männern zu flirten? einfach so, zum spaß. jeder macht seine erfahrungen zu einem anderen zeitpunkt.
    möchtest du dein Leben vielleicht einfach mal nur genießen?
     
    #7
    Celine02, 18 November 2007
  8. Like_A_Stranger
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    Warum ist es dir peinlich mit 19 noch Jungfrau zu sein? Weil es deine Freundinnen schon gemacht haben, weil du dich als Außenseiter fühlst oder weil du es einfach mal erleben möchtest? Ich bin 21 und habe es noch nie gemacht, habe aber auch kein Problem damit. Ich möchte es mit einem Mädchen haben, dass mich respektiert und der ich vertrauen kann.
    Du solltest dir klar machen was du willst!
    Du sagst selbst, du hast Angst davor, dass er dich betrügen könnte. Warum fühlst du dich dann schlecht, wenn du sein Angebot ablehnst?
    Lerne den Mann richtig kennen...gebe dir viel Zeit. Wenn ihr euch näher kommt, mach ihm klar, dass du eine Beziehung willst und du nicht verletzt werden möchtest (falls es das ist was du willst).
    Du stehst doch nicht unter Zeitdruck. Wenn er dir dann wegrennt, weiß du das er nicht der Richtige war.
    Lasse dich aber nicht zu früh darauf ein, denn nachher bist du vielleicht entjungfert worden, aber was hat es dir gebracht?
     
    #8
    Like_A_Stranger, 18 November 2007
  9. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Wenn er jedem erzählen würde dass du Jungfrau bist, ist er sowieso ein Arsch und nicht der Richtige.

    Ausserdem was solls das du noch Jungfrau bist? Ist ja nichts schlimmes, tu nichts was du bereuen könntest! :smile:
     
    #9
    capricorn84, 18 November 2007
  10. Tiama
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    Single
    danke schonmal für eure vielen Antworten! Ja, ihr habt Recht...
    Ihm gegenüber bin ich eigentlich gar nicht mal so schüchtern, wir berühren uns auch mal so ganz normal wie gute oder sehr gute Freunde. Er mag mich auch voll und so, aber in erster Linie bedrückt es mich halt, dass ich nicht weiß, was jetzt mit seiner Ex ist...:geknickt: Ich kann ja nicht einfach sagen :"Du, was ist eigentlich mit der XY, seid ihr zusammen? Läuft da wieder was?" Ist ja irgendwie blöd. Wär zwar das beste, aber nein, so krieg ich das nicht hin. Ich müsste es irgendiwe diplomatisch rausbekommen, aber wie????
    Ich lass mir mal Zeit und lass alles auf mich zukommen, aber ich kann mir ja auch nicht zuviel Zeit lassen, sonst verliert er ja dann irgendwann das Interesse...
    Mann o mann, ist das alles kompliziert :flennen: :zwinker: :smile: :tongue:
     
    #10
    Tiama, 19 November 2007
  11. Nick2
    Nick2 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    Single
    Wie hälst du das nur aus??? Willst du nicht mal wissen, wie´s so ist??? Wenn du mit dem "Entjungfern" wartest, bis du genau die richtige Frau gefunden hast, dann kann das ja noch ewig dauern!!! Ich meine, ich akzeptiere das, aber ich könnt das nicht. Ich hatte mit 14 den ersten Geschlechtsverkehr mit einer Gleichaltrigen, die ebenfalls noch unberührt war. Liebe war nicht im Spiel, maximal Sympathie. Und dann ist´s einfach passiert und wir fanden´s schön!
     
    #11
    Nick2, 20 November 2007
  12. MarSara
    MarSara (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    837
    113
    68
    vergeben und glücklich
    ehrlich gesagt solltest du vielleicht gerade das fragen, auch wenn es schwer fällt. denn dann merkt er, dass du ernsthaftes interesse an ihm hast, dass es dicht interessiert, ob er "noch zuhaben" ist. und das wäre dann schon mal der erste schritt in die richtige richtung (also, ich hab das jetzt so verstanden, dass er nicht weiß, dass du was von ihm willst)

    ich muss mich auch waschbär2 anschließen: verstell dich nicht zu sehr. wenn du jetzt genau so bist, wie er es gern hätte oder dich zwingst so zu sein und ihr kommt tatsächlich zusammen und er lernt dann dein 'wahres' ich kennen... na ja, man kann ja drüber reden, aber man sollte sich anfangs einfach nicht verstellen, sondern so sein wie man ist.

    ich hab meinen ersten freund mit 23 kennengelernt, hatte vorher noch nicht mal jemanden geküsst und war auch total unsicher, weil alles so neu für mich war und ich keinen plan hatte, wie ich mich verhalten soll. aber ich hab mich dann entschlossen, 'ich' zu sein und von anfang an offen. hab ihm erzählt, dass ich noch nie einen freund hatte usw., so dass er gleich wusste, woran er ist, sozusagen. ich fand das wichtig, mir selbst und ihm gegenüber.
    na ja, und nun sind wir schon 15 monate zusammen :engel:
     
    #12
    MarSara, 20 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten