Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin ich zu eifersüchtig?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Hilfesuchender9, 4 September 2006.

  1. Hilfesuchender9
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    nicht angegeben
    hallo zusammen,

    hab mal wieder ein problem. bin mit meiner freundin jetzt 4 monate zusammen. sie ist 21 ich 24.

    jetzt hat sie aber seit ca 3 monaten in der arbeit nen kerl kennengelernt den sie jetzt schon als guten kumpel bezeichnet, von ihm sms´en bekommt mit bussi und 1000drückern und mein schatz usw. freudschaftlich wie sie sagt...der typ ist 29, verheiratet und seine frau hat letzte woche ein baby bekommen.
    diese baby ist aber leider etwas krank, wird aber sicher wieder gesund, ist aber zusammen mit der mutter im krankenhaus jetzt noch bis 10.09.
    und meine freundin meint sie muss jetzt etwas für ihn da sein und war jetzt am letzten freitag den ganzen tag mit ihm im krankenhaus..am samstag haben wir auch was mit dem typ gemacht...und heute fährt sie vor der arbeit (sie fängt erst um 14uhr an) zu ihm und schneidet seiner schwester die haare.und danach fahren sie noch zu ihm und er kocht was für sie...dann fahren sie zusammen in die arbeit und gestern hat er angerufen ob sie dann nach da arbeit auch noch was mit ihm machen möchte...angeblich karten spielen im krankenhaus mit der frau zusammen...aber um 22uhr abends is doch längst keine besuchszeit mehr...mit kommt die sache komisch vor...hab ihr das auch gesagt...aber sie sagt das ist alles freundschaftlich und sie muss jetzt a bissal für ihn da sein...ich bin von haus aus schon ziemlich eifersüchtig...aber sowas macht mich echt fertig...wie seht ihr das...bin ich da zu eifersüchtig??..in der arbeit bei ihr denken auch schon alle das die was miteinerander haben wie sich die so verhalten...i dreh echt durch :cry:

    danke schon mal für eure antworten
     
    #1
    Hilfesuchender9, 4 September 2006
  2. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Also dass sie fuer ihn da ist, wenn sein Baby krank ist, find ich jetzt nicht so uebertrieben schlimm. Ok, dass sie so viel Zeit miteinander verbringen, wuerde mir auch nicht gefallen. Was mich stutzig machen wuerde, sind diese SMS von wegen Schatz usw. das find ich nicht in Ordnung. Ich wuerde nie auf die Idee kommen, jmdn. "freundschaftlich" Schatz zu nennen, zumindest keinen Mann. An deiner Stelle wuerde ich einfach mitfahren ins Krankenhaus etc. da wird wohl keiner was dagegen haben. LG
     
    #2
    User 30735, 4 September 2006
  3. Hilfesuchender9
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    nicht angegeben
    sie sagt das er nur sie gefragt hat und deshalb fähr auch nur sie hin...und außerdem meint sie ja mag ich das kartenspiel nicht und das is doch nix schlimmes was sie macht...wenns so ist ist es ja auch nix schimmes...aber ich mach mir schon an kopf
     
    #3
    Hilfesuchender9, 4 September 2006
  4. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Hast du mit ihr drüber gesprochen, dass du dann gerne mitkommen würdest?

    Ich kann verstehen, wenn sie meint, jetzt für ihn da sein zu müssen, ich finde es auch ncoh nicht dramatisch, wenn er sie via SMS schatz nennt (mache ich auch bei vielen männlcihen Bekannten, ohne dass es was heißt, kann also normal sein), aber aus so was kann sich immer noch was anderes entwickeln...

    Sag ihr doch, dass du verstehst, dass sie für ihn da sein möchte, aber dass du auch gerne mitkommen möchtest... Meinethalben sogar zum Kartenspielen. Sag ihr, dass du dich traurig und vernachlässigt fühlst, und dir auch wieder mehr Zeit mit ihr wünscht!
     
    #4
    Shiny Flame, 4 September 2006
  5. nice2
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    meinst du nicht dass deine freundin da ein wenig naiv ist?
     
    #5
    nice2, 4 September 2006
  6. mamischieber
    Verbringt hier viel Zeit
    494
    101
    0
    nicht angegeben
    Hm, am besten redest du mit ihr darüber, wie dir zumute ist wenn sie bei ihm ist oder ihn "seelisch" unterstützt. Sag ihr aus welchen Gründen du dir Sorgen machst und vorallem, dass er eigentlich eine Frau hat welche ihm Kraft und Beistand geben sollte.
    Aus frischer, eigener Erfahrung kann ich dir sagen dass du mit einer konsequenten und harten Linie besser fährst. Mach ihr verständlich dass dieser Ausmass an Kontakt längerfristig für dich zuviel ist. Ich hoffe für dich sie versteht das.
     
    #6
    mamischieber, 4 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - eifersüchtig
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2016
7 Antworten
debated
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
134 Antworten