Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin ich zu erwachsen. . .?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von gunZ, 9 Juni 2010.

  1. gunZ
    gunZ (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    26
    26
    0
    Single
    Gute Abend zusammen :smile:

    Mein Problem klingt jetzt vielleicht etwas komisch, hoffe es ist für euch einigermaßen nachvollziehbar, jedenfalls ertappe ich mich immer wieder mit dem Gedanken dass ich in einer Beziehung mir immer eine ganz tolle wunderschöne Partnerschaft vorstelle....

    Was mich daran stört ? ja eigentlich nichts, nur wie schon im Thema steht, ist sowas normal für einen Jungen in meinem Alter -18- wenn er abends im Bett liegt davon träumt wie es wäre in einer gemeinsamen Wohnung, man sieht sich jeden Tag, schläft jeden Tag zusammen ein, wacht gemeinsam auf usw.....

    Für mich klingt dass, wenn ich versuche es objektiv zu betrachten, an als wäre ich Mitte, Ende 20...

    Ich weiß dass ich ein sehr großes Nähebedürfniss habe, was damit vielleicht auch etwas zutun hat, aber bestimmt nicht der einzige Grund ist....

    Ich mein, lebe ich zu wenig in dem "hier und jetzt" oder wieso ticke ich so ?

    Auch jetzt wo ich wieder eine Freundin habe, deren erster Freund ich bin, kann ich nicht aufhören über eine Zukunft nachzudenken, sprich ich hoffe bei jeder Beziehung darauf dass es etwas wirklich festes wird....

    Aber in meinem Alter, wer tickt da schon genauso ?
    Ist ja klar dass ich nicht verlangen kann dass das meine Freundin auch so sieht, sowas entwickelt sich, wenn überhaupt in diesem Alter solch ein Wunsch besteht, erst nach einiger Zeit....


    Kennt jemand den Film, "Den einen oder keinen" ?
    Da sagt der Junge ja am Ende" Wir haben uns zu früh kennengelernt"...

    Was ich damit meine, je älter man wird desto weniger will man probieren und man wird sich eher festlegen als in jungen Jahren..

    Bin über jeden Ratschlag/Denkanstoß dankbar
     
    #1
    gunZ, 9 Juni 2010
  2. Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Nach meiner Erfahrung (also dem, was ich so aus Gesprächen erfahren habe), ist so ein Denken eher das von Mädchen bzw. Frauen, aber es ist auch für (junge) Männer nicht so ungewöhnlich.

    Frauen hören oft schon sehr schnell "die Hochzeitsglocken läuten", während viele Männer sich noch nicht so schnell "festlegen" und noch mehr "ausprobieren" wollen (nicht nur mit verschiedenen Partnern sondern im Leben allgemein; wer einen festen Partner hat muss ja i. d. R. gewisse Rücksicht nehmen).

    Aber du weißt doch genau, wie du damit umzugehen hast - du weißt, dass du nichts überstürzen solltest und dass deine Freundin vielleicht etwas mehr braucht um sich an den Gedanken zu gewöhnen, dass ihr zusammenzieht etc. bzw. diesen Wunsch selbst zu haben.
     
    #2
    Schattenflamme, 9 Juni 2010
  3. SchwarzeFee
    0
    Wie süß... :smile:
    Also du brauchst dir darüber keinerlei Gedanken oder gar Sorgen zu machen... nur weil du an eine längere Zusammengehörigkeit in der Beziehung denkst, biste doch nicht unnormal... und erst recht nicht, weil du erst 18 bist.
    Wer schreibt denn vor, dass du in diesem Alter noch auf Pirsch gehen sollst und eine nach der anderen "ausprobieren" sollst? Eigentlich doch niemand, oder steht jemand mit der Pistole hinter dir?! :zwinker:
    Du siehst das vielleicht bei anderen, Freunden und Bekannten, die im gleichen Alter sind, dass sie eben nicht so denken, wie du.... aber hey, wenn du es eben nicht brauchst, dich auszutoben, ist das nicht verwerflich.... jeder Mensch ist anderes und das ist auch gut so....
    Und keine Sorge, du bist damit auch nicht alleine: Mein Freund hat im Alter von 19 als wir zusammen gekommen sind, auch gesagt, er will keine andere Beziehung mehr.... und das hat er nicht im Zuge erster Verliebtheit gesagt, sondern ihm war das ernst.... deswegen hat es auch gedauert, bis wir zusammen waren, weil er sich immer vorgehalten hat, dass er nur eine Beziehung im Leben haben will und wenn er die jetzt mit mir eingeht, dann ist das DIE Beziehung... und es hält :zwinker: Seit fast 9 Jahren...
    Also wie gesagt, sei unbesorgt :zwinker:
     
    #3
    SchwarzeFee, 9 Juni 2010
  4. Niemand12
    Sorgt für Gesprächsstoff
    421
    43
    1
    Single
    Kann meinen Vorredner nur teilweise zustimmen. Natürlich ist es ok das so zu empfinden und du solltest keinesfalls versuchen die zu ändern, aber versuche trotzdem nicht unbedingt gleich alles auf DIE EINE Beziehung zu legen. Vielleicht entwickelt sich das bei dir auch noch. Lebe so wie du möchtest und wenn du glücklich bist, dann sollte dir da auch niemand reinreden und es kann dir egal sein, was andere denken, aber verrenne dich dabei nicht und versuche keinen Druck auf deine Partnerin aufzubauen. Sonst finde ich die Einstellung aber eigentlich toll.
     
    #4
    Niemand12, 10 Juni 2010
  5. User 96994
    Öfters im Forum
    734
    68
    92
    nicht angegeben
    Also ich denke es ist eher NICHT erwachsen wenn man so denkt. Wenn man älter ist dann denkt man nicht gleich nach ein paar Monaten Beziehung dass es jetzt für immer hält, dass man heiraten will etc. einfach weil man ja schon die Erfahrung gemacht hat dass es schnell wieder vorbei sein kann obwohl man dachte man bleibt ewig zusammen.
    Das heißt ja nicht dass man sich keine tolle, ernste Beziehung wünscht sondern dass man die Sache ein bisschen realistischer sieht, denn wie viele Beziehungen halten schon ein Leben lang??
    Also natürlich ist auch das bei jedem anders, aber ich halte solche Gedanken eben nicht für erwachsen, doch wünschen kann man sich ja alles.
     
    #5
    User 96994, 10 Juni 2010
  6. gunZ
    gunZ (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    26
    26
    0
    Single
    Uiii so schnell 3 Antworten, dankeschön :smile:

    @SchwarzeFee
    Dankeschön für die Aufmunterung, hätte nicht gedacht dass es hier jemand gibt bei dem das ähnlich war :zwinker:

    Mich würde interessieren wann dir das dein Freund gesagt hat ?
    Und wenn ich so empfinde/denke, wäre es falsch es meiner Freundin gleich zu sagen, auch wenn wir noch nicht lange zusammen sind, was ja der Fall ist^^

    Weil ich denke wenn ich damit so "reinplatzte" hat dass eher einen negativen Effekt als einen guten...

    @Niemand12
    denke mal das könnte dann passieren dass ich so unabsichtlich Druck ausüben würde..

    Andererseits wüsste sie dann gleich was ich "will"....
     
    #6
    gunZ, 10 Juni 2010
  7. SchwarzeFee
    0
    Ich kannte seine Einstellung vor unserer Beziehung. Er hat mir davon erzählt, dass er nicht der Typ ist, der ewig rumprobiert, sondern er will DIE eine Frau und deswegen wird er eben auch erst eine Beziehung eingehen, wenn er sich sicher zu glauben scheint, SIE gefunden zu haben...
    Das war natürlich schwer, weil man das eben nicht vorher wissen kann... Er hat sich dann immer an meinen Eltern orientiert, die eben seitdem meine Mum 15 ist, ein Paar sind. (Inzwischen ist meine Mutter 55 :zwinker: )

    Ja, dass wird sogar sehr wahrscheinlich passieren, dass du deine Freundin damit ein bissel überrempelst....
    Warum wartest du nicht einfach, wie sich die Beziehung entwickelt.... wenn ihr erstmal ein paar Jahre zusammen seid und jeder von euch beiden weiß, wohin es ihn im Leben verschlägt (vor allem auch beruflich), könnt ihr immernoch zusammen ziehen :smile:
     
    #7
    SchwarzeFee, 10 Juni 2010
  8. Niemand12
    Sorgt für Gesprächsstoff
    421
    43
    1
    Single
    Aber du siehst ja eben auch, dass deine Einstellung schon von der von manch anderen abweicht und eben vielleicht auch von der von deiner Freundin. Manche Menschen brauchen einfach mehr Zeit, um zu dem Punkt zu kommen, an dem du schon bist. Wenn man also gleich hört, ich "will" eine megaernste Beziehung könnte das eher nach hinten losgehen und du nimmst ihr die Chance genauso zu fühlen - nur eben später als du.
     
    #8
    Niemand12, 10 Juni 2010
  9. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Denke ich an sich auch. Aber ich glaube, beim TS ist es ein wenig anders (wenn ich es richtig verstanden habe): Er denkt nicht bei einer Beziehung, dass genau diese jetzt noch fünfzig Jahre halten wird (wie so manche 14jährige, die nach einer Woche ihren Freund sooooo doll liebt!!! :zwinker: ) - sondern er WÜNSCHT es sich nur. Vielleicht nicht gerade diese momentane, aber doch in naher Zukunft eine.

    Das einzige, was dir, lieber TS, Probleme bereiten könnte, wären die Mädchen, mit denen du eine Beziehung eingehst. Wenn die anders denken als du und nach zwei Monaten wieder Schluss machen, musst leider du damit fertig werden. Andererseits bist du auch 18 und nicht mehr 15, da entwickelt sich ja schon viel.

    Off-Topic:
    Abgesehen davon fühl ich mich jetzt ein bisschen alt, wenn ich mit Mitte 20 nun an Hochzeitsglocken denken muss ... ich wusste, dass es mit 25 nur noch bergab gehen wird ... :zwinker: :flennen:
     
    #9
    darkangel001, 10 Juni 2010
  10. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Meiner Meinung nach liegst du da genau im Raster eines naiven 18jährigen.
     
    #10
    xoxo, 10 Juni 2010
  11. gunZ
    gunZ (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    26
    26
    0
    Single
    Du musst ja nicht an Hochzeit denken, mit jemandem zusammen leben geht ja auch ohne Heirat, wäre zumindest meine Meinung :smile:


    @darkangel001

    Ja du hast recht, ich wünsche mir dass und denke nicht darüber nach, jedenfalls nur selten
    Und dass solch eine Aussage von mir meine Freundin erschrecken könnte ist mir durchaus klar....ich warte damit einfach, wenn eine Beziehung "länger" geht findet man ja auch irgendwann heraus, bzw. kann erahnen ob der Partner ähnlich tickt...


    vieles ist naiv oder ?
    die Vorstellung bis ans Ende seiner Tage mit jemandem zusammen zu sein, zu glauben man kann mit einem Partner für den Rest seines Lebens zusammen leben....also die Hochzeit...nicht dass ich was dagegen habe...

    Was wäre denn nicht naiv, wenn ich mit jemandem zusammen bin mit dem ich nicht lange/länger/über eine lange Zeit zusammen sein will ?
     
    #11
    gunZ, 10 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - erwachsen
Ratsuchende_25
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Mai 2016
1 Antworten
Spartachooz
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 September 2013
155 Antworten
berrylips
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Juli 2012
6 Antworten
Test