Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin ich zu naiv?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von GIBberishy, 21 Februar 2010.

  1. GIBberishy
    GIBberishy (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    OK, ich versuche mal eine stichpunktartige Kurzfassung, wobei dann viel verloren geht, aber sonst wirds zu lang - wie dieser Satz :zwinker:

    September 2007

    • Wundervollste, schönste und süßeste Frau der Welt kennengelernt.

    • 500km und 1 Ländergrenze zwischen uns

    Folgende Monate

    • Viele lustige und interessante Gespräche geführt, kleine Geschenke zu Weihnachten und meinem Geburtstag ausgetauscht

    Frühling 2008

    • Sie sprach hin und wieder von ihrem schlechten Ex

    • Eines Tages erzählt sie dann, dass sie ihren Ex heiraten wird

    • Daraufhin brach ich jeglichen Kontakt ab und von ihr kam auch nichts mehr

    September 2008
    • Sie meldete sich wieder und sagte, sie vermisse mich und ich hätte damals einen Spaß nicht verstanden. Sie sei nur zu beschäftigt grewesen um sich vorher zu melden.

    Folgende Monate

    • Wieder viele tolle Gespräche gehabt

    Januar 2009

    • Sie fragte plötzlich, ob sie mich besuchen kommen könnte.

    • Ich bejahte dies, aber am besagten Tag schrieb sie dann eine SMS, dass es nicht ginge.

    Februar 2009

    • Sie fragte am späten Donnerstagabend erneut, ich bejahte für den kommen Freitag, nicht viel geshclafen, sondern geputzt und aufgeräumt

    • Sie kam am späten Freitagabend (2h Bus + 6h Zug), wir fuhren dann zu mir und ich fragte, wie lange sie bleiben würde. Sie sagte sagte, sie müsse am nächsten Tag wiede rlos, wegen ihre 2 Yorkshire Babies

    • Hatten eine lange Nacht (nix weiter passiert), ein lustiges Frühstück und eine kuschelige Wartezeit bis ihr Zug wieder abfuhr

    April 2009

    • Erneutes Treffen, 3 Tage, wunderschön

    • In der letzten Nacht erzählt sie mir, sie sei schon mal verheiratet gewesen. Ich war etwas geschockt, weil sie war noch keine 22 damals, aber ich nahm es gut auf und erklärte, es sei alles ok.
    • 2 Tage nach dem Treffen erzählte sie mir nach langer Fragerei, weshalb sie so traurig schien, dass sie von ihrem Ex verprügelt worden sei - ich war geschockt und mega traurig, weil völlig hilflos.

    • Aber es lief dann weiter wie immer halt - nette Gespräche etc

    Mai 2009
    • Sie erzählte mir, sie hätte einen neuen Freund. Viel älter als sie und ich, er wäre ein absoluter Traumtyp für sie.

    • Nachdem sie mir etwa eine Woche lang erzählte, wie toll er sei brach ich dann den Kontkt ab. Dies schien zu auch nicht weiter zu tören, da der Typ eh nicht damit einverstanden war, dass sie so viel mit mir chattete.

    Juni 2009

    • Ich schrieb ihr eine Geburtstags-SMS, da ich 4 Wochen lang jeden Tag an sie denken musste.

    • Ich erhielt unerwartet eine Antwort und sie erzählte, sie sei weider single.

    • Es passierte 1-2 Wochen nichts, dann war sie wieder online und erzählte mir, der Typ hätte sie nur belogen und sei sogar verheirartet und hätte auch Kinder.

    • Es lief wieder wie gehabt, nette Gespräche

    August 2009

    • 3. Treffen bei mir, wieder 3 Tage. Diesmal noch schönere Tage, einfach eine traumhafte Zeit.

    • Ende August dann das 4. Treffen, meine Eltern machten Urlaub und ich wurde gefragt, ob ich nicht zu Besuch kommen wollte. Da meine Herzdame nicht sehr weit von dem Urlaubsort entfernt wohnt, machten wir dann ein Treffen aus und es war wieder wundervoll.

    • Ich hörte dann 10 Tage lang kein Sterbenswort von ihr, keine SMS-Antwort, keine Onlinepräsenz. Als sie dann wieder online war, fragte ich, ob ie mich vermisst hätte. Antwort war einfach ein klares "nein"

    • Dies nahm ich einfach gegeben hin und alles lief so weiter wie bisher

    Oktober 2009

    • Ich hatte Karten für ein Green Day-Konzert, was wir schon im Frühling besprochen hatten und mein Geburtstag war auch die Tage, aber wenige Tage zuvor sagte sie einfach grundlos ab

    • Ich nahm dies wieder einfach so hin, da ich ohnehin viel zu tun hatte und auch für eine Woche nach Südspanien auf Dienstreise ging

    • Der Kontakt war daraufhin schlechter, weniger Spaß, viele Streitereien

    November 2009

    • Ich musste wieder 2 Wochen auf Dienstreise nach Südspanien und da der Kontakt weiterhin mies war und ich eine berufliche Entscheidung treffen musste, entschied ich mich ganz hinunter zu ziehen

    • Es gab von ihr dazu auch keine negativen oder positiven Kommentare und ich fühlte mich bestätigt in meiner Entscheidung

    Dezember 2009

    • Umzug nach Gibraltar

    • Weiterhin kein guter Kontakt, mein Leben hier läuft bestens

    • Es geht auf Weihnachten zu und der Kontakt wird besser, ich vermisse sie wieder zunehmend mehr

    • Aus Langeweile schaue ich mir abermals ihre Fotos an, auch von der Hochzeit und mir fällt auf, ich hatte nie die Eigenschaften der Bilder angeschaut. Bei Durchsicht fällt mir dann das Aufnahmedatum auf - Ende August 2008.

    • Als ich fragte, ob das Datum korrekt sei bestätigte sie dies. Ich fragte, ob sie noch verheiratet sei und sie bestätigte auch dies.

    • Sie erzählt mehr und mehr von ihrer gescheiterten Beziehung, dass er sie schon vorher immer schlug, da sie aber kaum Familie hätte (Eltern getrennt als sie Kind war und bei Oma aufgewachsen), hatte sie immer versucht und gehofft, dass er sich nach der Eheschließung ändern würde. Was dann aber nicht eintrat. Deshalb war sie dann auch im September 2009 wieder online, weil sie mich wirklich vermisst hatte und jemanden brauchte.

    • Sie löste dann auch so einge Fragenstellungen in meinem Kopf auf, Wohnfrage etc, sie leben getrennt, aber er kommt 2 Tge die Woche vorbei um sich um alles zu kümmern, was so anliegt und Geld etc etc

    • Für sie sind diese 2 Tage immer der Horror, weil sie immer befürchten muss, dass sie weider mishandelt wird

    • Zwischen Weihnachten und Neujahr dann geht es ihr dann zunehmen schlechter, also psychisch

    • Sie sagt, sie möchte aus ihrem Gefängnis ausbrechen, weiß aber nicht wie, da sie halt so abhängig von dem Typen ist - nachvollziehbar

    • Ich fragte sie dann auch, weshalb der Kontakt im Herbst schlechter wurde und sie nicht im Oktober vorbeikommen wollte. Sie sagte, sie hätte nicht gesehen, dass ich hinter der Beziehung gestanden hätte zu der Zeit.

    • Ich bot ihr dann, sie könnte doch hierher ziehen und nach etwas Zeit der Überlegunge, sagte sie auch ja, revidierte dies dann eine Woche später aber, da sie sich sicher sei, sie müsse erst ihr - fragwürdiges - Studium beenden. Was aber noch 1,5 Jahre mindestens in Anspruch nimmt. Und selbst dann, sie ist extrem faul und hat null Motivation zu arbeite, also für mich schien es wieder wie eine Ausrede, aber nun ja....

    Das nächste Treffen ist für Mitte März angesagt, ich werde dann eine Woche in die Heimat fliegen und sie will übers Wochenende vorbeikommen und dann wollen wir auch berden, ob und wie sie über den Sommer (Ferien) zu mir runterkommen könnte.

    Das ist so die Kurzfassung, die Langversion könnte definitiv filmreif werden :hmm:
     
    #1
    GIBberishy, 21 Februar 2010
  2. Xorah
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    113
    71
    nicht angegeben
    eure geschichte ist wirklich filmreif... und wow schon 2 1/2 jahre, in denen sie nicht wirklich sehr ehrlich zu dir war und du fängst sie immer wieder mit offenen armen auf.

    respekt!

    an deiner stelle hätte ich aber sehr viele bedenken, was ihre ehrlichkeit betrifft. klar, ihr noch ehemann ist ein arschloch und hat sie mishandelt. da kann ich verstehen, dass sie da nicht sehr ehrlich drüber reden will/wollte. aber sehr schwammig kommt das, was sie erzählt schon rüber.

    an deiner stelle würde ich sie mal dazu auffordern, dir mal die ganze (wahre geschichte) zu erzählen. was tut sie wirklich? was hat sie wirklich vor? was ist damals wirklich passiert? ich meine, es wird zeit, dass sie dir vertraut und ehrlich zu dir ist.

    sonst hat das ganze wohl kaum einen zweck.
     
    #2
    Xorah, 21 Februar 2010
  3. GIBberishy
    GIBberishy (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    Diese Frage steht unbedingt auf dem Plan für März...
     
    #3
    GIBberishy, 21 Februar 2010
  4. Xorah
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    113
    71
    nicht angegeben
    dann hoffe ich für euch beiden, dass da endlich was rauskommt und ihr ne lösung findet :smile:. viel glück!
     
    #4
    Xorah, 21 Februar 2010
  5. GIBberishy
    GIBberishy (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    Danke :smile:

    Ist mal gut was positives zu hören, von Kollegen bekomm ich nur das Gegenteil zu hören :zwinker:
     
    #5
    GIBberishy, 21 Februar 2010
  6. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Ich werde Dir mit diesem Beitrag wohlmöglich nicht viel helfen. Ich finde es bewundernswert wie lange das tatsächlich schon so mit euch geht. Es ist irgendwie nichts Halbes und nichts Ganzes.

    Off-Topic:
    Wenn ich mich in deine Situation hineinversetze. Ich hätte schon längst aufgegeben. Ich könnte nie irgendetwas mit jemandem weiterführen, der in einer Tour unehrlich zu mir ist und mir im nachhinein die Wahrheit erzählt. Ich könnte null Vertrauen und da es bei euch ja schon eine längere Zeit so geht, wüsste ich nicht, ob ich darauf tatsächlich etwas funktionierendes aufbauen könnte. Ich würde wohlmöglich in jedem Handeln und jeder Aussage irgendetwas unwahres vermuten.


    Was erwartest du Dir von dieser Frau bzw. dieser Beziehung unter euch?
     
    #6
    User 85918, 21 Februar 2010
  7. aiks
    Gast
    0
    Hast du schon einmal daran gedacht, dass wenn es wirklich zu einer Beziehung von euch kommen würde, dass es dann anders wird als diese drei, vier Kuscheltage die ihr immer zusammen gehabt habt?

    Eine Beziehung basiert nicht nur aus den schönen Kuschelmomenten, eine Beziehung besteht auch aus Vertrauen, Respekt, gegenseitiger Unterstützung, aufrichtiger Liebe und einem verständnisvollen Miteinander.
    Und diese Grundwerte sehe ich bei euch nicht, bzw. nur sehr stark einseitig.

    Würde diese Frau dich wirklich lieben, sie hätte dich ja schon damals nicht verlassen. und dann wieder. und dann wieder. und dann..
    Respekt oder Unterstützung von ihrer Seite aus, da sieht es auch nicht rosig aus. Von Vertrauen kann man gar nicht reden.

    Wie stellst du dir eine Beziehung vor? (wie awesome ja schon gefragt hat) Du wirkst so, als würdest du alles erdenkliche für sie tun und was tut sie? Sie kann sich bei dir ausheulen - hast du Probleme wegen ihr oder Liebeskummer ist ihr das anscheinend egal.

    Merkst du nicht, dass das sehr stark nach Ausnutzen klingt? Das muss sie ja nicht einmal absichtlich oder vorsätzlich machen. Aber du machst es ihr auch einfach zu leicht. Würd bei mir immer wenn ich mal ein bissl Urlaub brauch immer jemand antanzen und meinen Seelenmülleimer spielen, dann würd ich diesen Kontakt ja auch nicht abbrechen, sondern mich alle heiligen Zeiten bei ihm melden, wann ich ihn halt brauch.

    Ja, es ist nicht schön, falls es stimmt, dass sie geschlagen wird. Aber es liegt bei Gott nicht bei dir diese Situation zu regeln. Sie wird auch Familie und Freunde haben und zur Not kann sie auch den Weg ins Frauenhaus selbstständig gehen. Ihr Leben liegt nicht in deiner Hand, sondern in ihrer.

    Du hast genug in eurer zwischenmenschlichen Beziehung getan. Viel zu viel sogar meiner Meinung nach. Du bist sicher ein toller Mensch und demnach bist du es wert, dass man dir den Respekt und die Liebe entgegen bringt, die du verdienst.
    Wenn sie dich wirklich will, dann soll sie verdammt noch mal auch um dich kämpfen. Aber ob das je passieren wird..?
     
    #7
    aiks, 22 Februar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  8. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Du fragst tatsächlich, ob du naiv bist? Ja, das bist du und noch viel mehr, denn diese Frau verarscht dich in meinen Augen nach Strich und Faden.
    Ich frage mich, wie man(n) das Ganze bereits 2 1/2 Jahre mitmachen kann - ohne ihr jemals wichtige Fragen oder gar ein Ultimatum gestellt zu haben. Alles nimmst du anstandslos und fast lethargisch hin.
    Außerdem ist es ein Hohn, hier von einer Beziehung zu sprechen...ihr habt euch in all der Zeit genau 4x gesehen und wahrscheinlich ist außer Kuscheln und mehrfach längerer Kontaktabbruch, den sie immer wieder inszeniert, noch nicht viel passiert. Das muss man sich echt vorstellen.

    Tut mir leid, ich kann hier nichts Positives sehen und ich schreib dir jetzt auch knallhart, was ich vermute. Die Frau lügt wie gedruckt, sie täuscht dich und mich würde nicht einmal wundern, wenn das Meiste ihrer geschichten überhaupt nicht stimmt...angefangen von den Misshandlungen bis hin zur angeblichen Trennung von ihrem Ehemann. Wahrscheinlich leben die beiden auch noch zusammen, was erklären könnte, dass sie kaum Zeit findet, (von der Lust fange ich erst gar nicht an) Treffen mit dir zu arrangieren und wenn diese erfolgen, dann ausnahmslos bei dir. Hast du dich schon einmal gefragt, warum das so ist?
    Und was ist mit ihrem ominösen Studium, das sie angeblich -auch aus Faulheit- schleifen lässt? Kann es vielleicht sein, dass sie finanziell auch noch von ihm abhängig ist? Ich finde es nämlich sehr merkwürdig, dass man einen angeblichen Schläger, noch 2x in die Woche Einlass in die Wohnung gewährt, um gewisse Dinge zu regeln. Was gibt es bitte nach einer Trennung so lange zu klären?

    Nein, diese Frau hat keine Gefühle für dich...sie braucht dich nur, wenn sie mal wieder Probleme hat, die ihr über den Kopf wachsen...von ihr kommt nichts, aber schon rein nichts rüber und du bist sicherlich der letzte Mann, mit dem sie eine Beziehung führen möchte...lieber wendet sie sich anderen Kerlen zu, die im Gegensatz zu dir in ihren Augen scheinbar wahre Traummänner, aber genauso unehrlich wie sie sind! (und das alles während der Ehe!)
    Für mich besitzt du auch überhaupt keinen Einfluss auf sie...ganz im Gegenteil: Sie tanzt dir auf dem Kopf herum und lacht sich darüber vermutlich auch noch ins Fäustchen.
    Was in dieser Frau vorgeht, der ich sowieso kein Wort mehr glauben würde, weiß wahrscheinlich nicht einmal sie selbst.

    Ich kann dir nur raten, endlich den Absprung zu schaffen und den Kontakt endgültig abzubrechen, denn diese Frau hat dich überhaupt nicht verdient und scheint entweder ein psychisch-krankes Wrack, das in irgendeiner Schein/Traumwelt lebt oder ein ganz gemeiner Mensch zu sein, dem es Spaß macht, mit anderen zu spielen.
    Oder willst du noch länger irgendwelche Monate und Jahre mit Punkten auffüllen, die weiter dokumentieren, wie sie mit dir umgeht - ohne dass irgendetwas passiert?
    Und ich würde mir auf alle Fälle genau überlegen, ob du dieser Dame nochmals ein Angebot machst, zu dir zu ziehen...was willst du denn mit dieser Frau, die du nach all der Zeit nicht einmal richtig kennst und der du nicht vertrauen kannst?
    Willst du ihr freundschaftlicher Rettungsanker sein bis wieder ein anderer kommt? Möchtest du nur genommen werden, weil du ihr Hilfe anbietest, die sie vielleicht irgendwann gnädig annimmt?
    Nein, ich verstehe dich nicht und stelle dir deshalb die Frage: WARUM MUSS ES GENAU DIESE FRAU SEIN, die außer süß und wunderschön nichts, aber schon gar nichts zu bieten hat?
    Nimm endlich deinen letzten Rest an Stolz zusammen, denn ich finde es unglaublich, was du dir von ihr bieten lässt.
     
    #8
    munich-lion, 22 Februar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 4
  9. Dark84
    Meistens hier zu finden
    748
    128
    182
    in einer Beziehung
    Ich schließe mich munich-lion an, du solltest den Kontakt endgültig abbrechen. Am Ende des Tages machst du dich damit nur selbst unglücklich, denn irgendwann WIRD es dir wie Schuppen von den Augen fallen. Nur dann ist es zu spät.

    Also besser jetzt.

    Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende!
     
    #9
    Dark84, 22 Februar 2010
  10. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Du lässt dich hinhalten und verarschen, sie weiß das und nutzt dies auch aus. Wieso sollte sie sich ändern, klare Entscheidungen treffen oder die Nettigkeiten an den Kopf werfen, wenn sie auch so alles von dir bekommt und kaum was geben muss. Schön blöd, wenn du so ziemlich nur an ihre positiven Eigenschaften denkst und alles in diese Frau hineinprojezierst. Dinge die stimmen mögen, aber auch Dinge, die dir deine rosarote Brille vorgaukelt.

    Brich den Kontakt ab, sehe deinen Umzug wirklich als Neusstart, triff neue Frauen.
     
    #10
    xoxo, 22 Februar 2010
  11. User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.715
    348
    3.949
    vergeben und glücklich
    hi,

    hab nur bis april 2008 gelesen - dann hätte es mir endgültig gereicht.

    du bist ein traumtänzer, hast dich an einer illusion festgefressen - wie ein trip von dem man nicht mehr runter kommt.

    ob die madame dich liebt oder nicht - die antwort müsste dir selbst klar sein.

    rätselhaft ist mir, dass du so an ihr hängst. was gibt sie dir außer enttäuschung und traurigkeit?
    die paar minuten glück zwei- dreimal im jahr?

    frag dich selbst, ob es das wert ist nur noch einen einzigen gedanken an diesen menschen zu verschwenden, der dich dermaßen erniedrigt.

    ein freund von mir war mal in einer ähnlichen situation. eine affaire. sie war verheiratet - er auch. er hat sich getrennt, hat haus und hof verlassen - sie nicht.

    nach zwei jahren war er nur noch ein häuflein elend, dessen ganzes dasein sich nur noch um diese frau drehte - allerdings nur in gedanken, denn sie ließ sich immer seltener blicken mit immer haarigeren ausreden.

    das leben ist viel zu kurz, um so viel zeit zu verschwenden in jemanden, der es absolut nicht wert ist.

    ihr habt keine zukunft - jedenfalls keine gemeinsame. ich bin mir sicher, selbst wenn sie irgendwann bei dir landet, wirst du nicht glücklich sein. die frau ist ein miststück ...

    vielleicht bringt dich ein zitat zur besinnung?
    "Denke immer daran, dass etwas, was Du nicht bekommst, manchmal eine wunderbare Fügung des Schicksals sein kann ..." (Lebensregel des 14. Dalai Lama Tenzin Gyatso)

    lg
    trouserbond
     
    #11
    User 95608, 22 Februar 2010
  12. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    ja, du bist naiv.
    wie kannst du das nur mitmachen und auch noch einfach so hinnehmen?
    ich hätte den kontakt schon viel früher abgebrochen. was erhoffst du dir denn von ihr? von einer frau, die dich immer wieder aufs abstellgleis schiebt und sich dann meldet, wenn sie jemanden zum ausheulen brauchst.

    xoxo hat recht. nutze deinen umzug, deinen neustart und brich den kontakt ab.
     
    #12
    User 90972, 22 Februar 2010
  13. Pretty Brünette
    Öfters im Forum
    695
    68
    129
    nicht angegeben
    Diese Frau ist unehrlich, unzuverlässig, instabil und soweit ich aus deiner Erzählung beurteilen kann – auch psychisch krank. Du kannst ihr jedoch leider nicht helfen. Das geht nur, wenn sie es selber wollen würde und dazu motiviert wäre, was aber offensichtlich nicht der Fall ist. Du kannst nur dir selber helfen – indem du dich von ihr befreist. Am besten sagst du das Treffen im März ab und brichst den Kontakt endgültig ab. Wird am Anfang sicher sehr schwer sein, danach wird es dir aber ohne sie immer besser gehen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es im Gibraltar und im nahe gelegenen Costa del Sol keine tolle Frauen gibt :zwinker:
     
    #13
    Pretty Brünette, 22 Februar 2010
  14. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Ich sehe die Sache auch mehr als kritisch. Sie nutzt Dich aus. Sie belügt Dich. Du lässt Dir alles gefallen. Immer wieder. Du bist der Notnagel. Das Netz. Angenehm. Selbstverständlich. So lange wie das schon so geht, frage ich mich wie das als gemeinsame Basis taugen soll - sie ist ja gewohnt, dass man's mit Dir machen kann. Auch ich würde Dir dringend raten, bei der Dame verdammt vorsichitg zu sein. Überstürze nichts. Wie von meinen Vorrednern gesagt: Du kennst ja noch nichtmal so richtig. Achte auch mal auf Deine Gefühle und Deine Interessen. Willst Du jemanden der so mit Dir umgeht? Warum machst Du das Alles mit? Weil sie die Eindruck macht, dass Du sie retten musst?

    Wenn ja - das ist der komplett falsche Weg. Auch wenn's hart ist, aus ihren Problemen muss sie selbst rauskommen. Nicht auf Deinem Rücken.
     
    #14
    User 10802, 22 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - naiv
Miky89
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Juli 2016
3 Antworten
GaceMibe
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 September 2013
17 Antworten
S4ndr0
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 September 2013
94 Antworten
Test