Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

bin ich zu romantisch?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Kathrin83, 29 Dezember 2008.

  1. Kathrin83
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen

    Ich hab da ein Problem und würde gerne wissen, ob das für andere Frauen auch eins wäre oder ob ich da einen Knall hab.

    Mein Freund hat mir gestern eröffnet, dass er vor ein paar Jahren im Bordell war. Nicht oft, zwei oder drei Mal mit Kollegen im Zusammenhang mit Männerausgang. Ich war total schockiert und für mich ist eine Welt zusammengebrochen. Ganz wichtig: Er hatte damals keine Freundin, war also single und somit geht es nur um die Sache Bordell und Prostitution, ohne Betrug etc.

    Ich wünsche mir einen "anständigen" Mann, der nicht schwanzgesteuert in der Weltgeschichte rumrennt. Er war dann irgendwie beleidigt, weil ich mir das so zu Herzen nehme. Und als wäre dies nicht genug, hat er dann im Zusammenhang mit Fliegen von irgend einer blonden Hostess-Schönheit angefangen zu schwärmen. Ich bin ja schon eifersüchtig, aber nicht zu sehr. Aber das ist doch einfach auch unanständig der Partnerin gegenüber! Oder bin ich da total altmodisch eingestellt??

    Vielen Dank für eure Meinung.

    Grüsse K
     
    #1
    Kathrin83, 29 Dezember 2008
  2. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Also ich fände es jetzt nicht so schlimm das eine Welt für mich zusammen brechen würde.
    Er war Single also warum nicht ? Sei doch froh das er so ehrlich ist und dir vertraut wenn er dir sowas erzählt.

    Anständig ist er deswegen doch immernoch.
     
    #2
    Pink Bunny, 29 Dezember 2008
  3. Kathrin83
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    70
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich habe halt total schiss, dass ein Mann so was wieder tut. Auch wenn er in einer Beziehung ist. Ich verbinde dieses Thema irgendwie mit Treue und Reinheit der Liebe gegenüber. Was hat denn ein Mann für eine Vorstellung von Liebe, wenn er sich eine Frau für Geld kauft??

    Und was bitte schön würdet ihr davon halten, wenn euer freund in eurer anwesenheit von irgend einer barbie-frau schwärmt? ich bin vielleicht oberempfindlich und schwärme ihm ja auch nicht von irgendwelchen Mister Schweiz Männern vor.
     
    #3
    Kathrin83, 29 Dezember 2008
  4. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Wenn er ernsthaft vor hätte dich zu betrügen, glaube ich nicht das er dir vorher bescheid gesagt hätte das er schonmal ein paar mal vorher im Puff war.

    Mit Liebe das das ganze nichts zu tun. Du gehst in den Laden um dort Sex zu haben und dich gegebenenfalls höchstens noch mit den Damen zu unterhalten.
    Das hat nichts mit Liebe zu tun.

    Naja das hab ich auch schon erlebt aber wusste ja das an mir was besseres sein müsste denn er war ja mit mir zusammen und nicht mit derjenigen über die er redet.
    Darf man niemanden mehr schön finden und es auch sagen wenn man gebunden ist ? Das zeugt für mich einfach nur von Vetrauen von der seite deines Freundes.
     
    #4
    Pink Bunny, 29 Dezember 2008
  5. Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    692
    113
    26
    nicht angegeben
    Ich seh da auch nicht so ganz das Problem. Sicher, ich wäre nicht begeistert, aber es war vor meiner Zeit. Und, das wichtigste, er war Single. Er hätte also niemanden betrogen. Warum sollte er es dann jetzt machen? Ist doch besser, als wenn er sich irgendjemanden von der Straße für eine Nacht sucht und ihr das Herz bricht oder was weiß ich. :geknickt:
    Wie gesagt: Es mag nicht schön sein, aber er hat niemanden damit betrogen. Du musst es ja nicht toll finden, aber schlimm oder unanständig ist es bestimmt nicht. Solange auch die Verhütung stimmte. :zwinker:
     
    #5
    Guzi, 29 Dezember 2008
  6. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Du musst an dieser Stelle versuchen, Sex und Liebe zu trennen. Dein Freund hat in seiner Vergangenheit für Sex bezahlt, nicht für mehr.
    Ich glaube, Männer trennen diese beiden Sachen ohnehin noch mehr als Frauen.
    Und sieh mal, er war sogar so ehrlich zu dir und hat sich überwunden dir das zu erzählen. Und nun wird er für seine Ehrlichkeit noch von dir bestraft. Klar, da ist man ein bisschen angefressen.
     
    #6
    envy., 29 Dezember 2008
  7. Clocks
    Clocks (30)
    Meistens hier zu finden
    543
    128
    92
    in einer Beziehung
    blablablablu bb bb adrf
     
    #7
    Clocks, 29 Dezember 2008
  8. Kathrin83
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    70
    91
    0
    nicht angegeben
    Mir geht es darum, dass er mich vielleicht ja auch nur als "Matratze" betrachtet, wenn er schon extra ins Puff rennt für einwenig Spass. Und er schwärmt von nicht irgend einer Frau, die ich auch kenne, sondern von so einer 0815-Tussi wie sie im Pornomagazin steht. Da muss ich mich doch ernsthaft fragen, warum er dann mit mir zusammen ist. Etwa wegen meiner Figur oder weil ich blond bin? :geknickt:
     
    #8
    Kathrin83, 29 Dezember 2008
  9. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Warum hast Du Schiss, dass er das wieder tut? Wenn Du Dich nicht für gut genug für ihn hältst, musst Du an DIR arbeiten. Wenn Du Dich toll genug findest, können andere Frauen Dir doch egal sein.
    Außerdem: WEISST Du, dass er sich für Geld ne Frau gekauft hat? Ich kenne Bordell-Besuche von Männergruppen so, dass sie gemeinsam was trinken und den Frauen beim Tanzen zugucken. Vielleicht wird auch Geld zusammengelegt, damit eine Frau nur für den Tisch tanzt. Es wird niemand dazu gezwungen, mit der Frau auf Zimmer zu gehen und Sex zu haben.
    Wenn er Sex gegen Geld hätte, dann wäre das für mich vielleicht auch ein Problem. Nicht wegen der "Vorstellung von Liebe", sondern weil er genausogut seine Hände hätte benutzen können oder auf der Straße eine Frau für eine oder mehrere Nächte hätte kennen lernen können. Es wäre für mich rausgeschmissenes Geld.


    Warum nicht? Gefallen die Dir nicht? Gefällt Dir auch sonst nichts? Sagst Du nie ganz objektiv: "Oh, der / die / das sieht aber gut aus"? Du hättest ja ganz normal darauf antworten können, dass diese Frau für Dich wie eine Barbie aussieht und Du die andere dort drüben viel hübscher findest. Und ihren Kollegen auch :grin:
     
    #9
    Flowerlady, 29 Dezember 2008
  10. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    hey Moment : Er war Single !

    Jetzt ist er mit dir zusammen und das muss ja einen Grund haben.
    Die Sache war vor deiner Zeit. Es gibt viele die mal im Puff waren und deswegen trotzdem glücklich sein können in einer späteren Beziehung.
     
    #10
    Pink Bunny, 29 Dezember 2008
  11. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Ich fände es wichtiger, wenn du von ihm mal einen HIV - Test machen lassen würdest. Natürlich wird es negativ sein, denn ich denke mal, dass er im Bordell Kondome benutzt hat, aber man weiss ja nie...
    Er war single! Und Männer sind nun mal trieborientierter oder besser gesagt schwanzgesteuert. Mach dir nichts draus. Ich finde sogar, dass du seiine Offenheit und Ehrlichkeit wertschätzen kannst. Ich weiss nicht, was seine Motivation war, aber ich denke das war halt eine Notlösung.

    Ich finde auch wenn er jetzt mit dir zusammen ist, darf er andere schön finden. Vielleicht will er dich ein damit ein bisschen necken, und erreicht halt etwas anderes. Wenn er dies das nächste mal tut, darfst doch du ihm auch sagen, wenn dir ein anderer Mann gefällt. :smile: Es ist ja nichts dabei. Engt euch nicht so ein.
     
    #11
    Luc, 29 Dezember 2008
  12. Kopfschmerzen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    35
    31
    0
    Verlobt
    ich finde das jetzt auch nicht so schlimm, wenn auch nicht toll.
    Er hat es nun mal ausprobiert. Es ist eine Erfahrung die er gemahct hat und gehört zu seiner Vergangenheit, an der er dich teilhaben lassen will.
    Sehe es doch einmal so, dass dein Freund großes Vertrauen zu dir hat, dass er dir das sagt.
    Dabei ging es nur um Sex. Deshalb musst du dir auch keine Gedanken machen, dass das ein Indiz dafür sein könnte, dass es mal fremdgeht oder so.
    Und wenn es dich stört, dass er dir von anderen Frauen vorschwärmt, dann sag ihm doch, dass dir das nicht gefällt und es dich verletzt. Oder dreh denSpieß um und schwärme selbst von jemanden :zwinker:
     
    #12
    Kopfschmerzen, 29 Dezember 2008
  13. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Das hat ja nicht wirklich etwas mit Romantik zu tun, was Du da schreibst :zwinker:

    Mir wäre es realtiv egal, ob mein Partner früher mal im Puff gewesen wäre oder auch nicht. Er hat niemanden betrogen, es gab keine Liebe und keine Vertrautheit....es ist einfach nur Sex.
    Das hat doch jetzt absolut nichts mehr mit Dir zu tun.

    Genausowenig kann er was dafür, wenn ihm andere Frauen gefallen.
    Wenn ich im Fernsehen Brad Pitt, George Clooney oder sonstwen sehe, der mir gefällt, sag ich auch, dass das "a lecker schnittsche" ist. Da kann auch gern mein Freund neben mir sitzen. :smile:
     
    #13
    User 67627, 29 Dezember 2008
  14. Blaubeerchen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    133
    43
    2
    in einer Beziehung
    Mal ganz ehrlich, ich bin auch nich so wild drauf zu erfahren, mit wem mein Freund vorher Sex hatte und vorallem ob es jetzt mit oder ohne Liebe war. Ich krieg bei solchen Themen immer n mulmiges Gefühl, aber nimms ihm net krumm, ich denke er zeigt dir, wieviel vertrauen er zu dir hat, wenn er dir sagt, dass er früher ab&zu sex im Puff hatte oder da war oder was auch immer.

    Wenn dich das schwärmen von anderen Frauen stört, dann sag es ihm einfach, vllt ist es auch das was er erreichen will, dass du etwas sagst und ihm damit zeigst, dass dir nicht egal ist, was er tut.

    Aber ich glaube nicht, dass er nur so mit dir zusammen ist, weil du blond und hübsch bist oder sowas. Das denke ich nicht und das solltest du auch nicht denken...!

    Stand up und alles Liebe,

    Blaubeerchen
     
    #14
    Blaubeerchen, 29 Dezember 2008
  15. neverknow
    neverknow (28)
    Meistens hier zu finden
    1.093
    133
    27
    Single
    Ich kann das Problem der TS sehr gut verstehen. Direkt helfen kann ich ihr allerdings nicht, sie muss selbst entscheiden bzw. merken, ob sie damit zurechtkommt. Ich weiß, dass ich damit nicht zurechtkommen würde.


    Ich geh jetzt mal "im Sinne der TS" auf ein paar der Antworten hier ein, weil ich das glaub ich recht ähnlich sehe wie die TS.


    Nein, stop!
    Wenn sie von "Vorstellung von Liebe" schreibt, meint sie nicht, dass ihr Freund im Bordell sowas wie Liebe empfunden hat, natürlich nicht.
    Ich denke, sie meint damit, dass ihr Freund eben Liebe und Sex offensichtlich ganz krass trennen kann (wie ihr ja selbst schreibt), und genau das stört sie. Sprich: Was für eine Vorstellung von Liebe hat jemand, der Liebe und Sex so trennen kann?
    Ich für meinen Teil wollte mit niemandem zusammen sein, der Liebe und Sex trennen kann. Ich möchte, dass mein Partner Sex nur im Zusammenhang mit Liebe (am besten nur mit mir) erleben möchte, nur dann könnte ich überhaupt genug Vertrauen zu ihm fassen, nur dann könnte ich mich beim Sex mit ihm überhaupt fallen lassen. Ich denke, da liegt zumindest zum Teil auch das Problem der TS.


    Siehe das, was ich hier obendrüber geschrieben hab. Sie kommt genau damit nicht klar (denke ich), dass ihr Freund Liebe und Sex trennen kann.


    Das gilt vllt für die Mehrheit bzw. den Durchschnitt an Frauen und Männern, aber doch nicht für alle. Es gibt genug Frauen, die das sehr gut trennen können, und genug Männer, die es nicht können (und wollen). Als Frau muss ich es nicht als gegebene, unveränderliche Tatsache hinnehmen, dass "Männer nunmal so sind". Wenn die TS einen Mann will, der es nicht trennen kann, und ihr Freund es aber kann, ist das ein Problem.


    Eben, das sind dann die Probleme, die folgen. Der partnerschaftliche Sex ist dann auf einmal nichts total besonderes und intimes mehr, wenn man weiß, dass der Partner auch schon mit einer Prostituierten Sex hatte. Und dass Gefühle beim Sex für ihn zwar schön, aber eben nur ein "Bonus" und keine Bedingung sind. Das "entwertet" den partnerschaftlichen Sex.



    Allerdings muss ich auch denjenigen zustimmen, die sagen: immerhin war er ehrlich.
     
    #15
    neverknow, 29 Dezember 2008
  16. Sergej
    Sergej (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    Single
    Ganz ehrlich? Ich verachte Fremdgehen.

    In Deiner Situation war Dein Freund damals also Single. Aber selbst, wenn er damals eine Partnerin gehabt hätte, dürfte er ja wohl an einem spaßigen Abend mit seinen Kumpels mal in ein Bordell gehen und sich ein paar hübsche Damen ansehen. Solange er sie nicht anfasst, ist doch nichts los. Jetzt mal nicht so verklemmt.

    Meine Freundin hat sich mit ihren Freundinnen auch schon mal 'n paar Stripper angeschaut, na und? "Gegessen wird zu Hause". Wenn dieses Maß an Vertrauen fehlt, läuft in einer Beziehung irgendwas falsch.
     
    #16
    Sergej, 29 Dezember 2008
  17. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Ich seh das Problem nicht. Denn wenn sie nicht mit einem Mann zusammen sein kann, der auch Sex haben kann und will, ohne verliebt zu sein, dann muss sie sich trennen. Punkt. Auch auf die Gefahr hin, als alte Frau allein zu sterben.

    Der Punkt ist doch eigentlich, dass der Freund der TS Sex und Gefühle im Moment gar nicht trennen will - sonst wäre er solo und würde sich locker-flockig quer durch die Welt vögeln...

    Allerdings finde ich das angebliche "Vorschwärmen" (da wird auch viel reininterpretiert, vor allem von PartnerInnen, deren Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl unter Zimmertemperatur liegen) von einer anderen, wenn es denn wirklich so intensiv war, als Alarmzeichen, dass in der Beziehung was nicht stimmt. Sonst hätte der Freund wohl nur Augen für die TS...
     
    #17
    User 76250, 29 Dezember 2008
  18. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    natürlich kann ich mir vorstellen, dass dich sein Geständnis ein wenig durcheinander gebracht hat, wobei ich jetzt nicht weiß, wie lange ihr schon zusammen seid und weshalb er gerade gestern mit dieser Neuigkeit herausrückte.
    Deshalb gleich meine erste Frage: Was wäre gewesen, wenn du es bereits in der Kennenlernphase oder zu Beginn eurer Beziehung erfahren hättest?

    Ich glaube, Du bist einfach misstrauisch und hast Angst, dass er es vielleicht wieder machen könnte, wobei ich jetzt wiederum nicht weiß, ob er jemals etwas getan hat, dass dich irgendwie zweifeln lässt...sei es an seiner Ehrlichkeit oder an der Treue.

    Er liebt Dich und ist mit Dir zusammen und ich finde es gut, dass er ehrlich war, denn nicht jeder Mensch legt eine Beichte von Dingen ab, die schon Jahre her waren und vielleicht aus jugendlichem Übermut, Neugierde, "Mannseinwollen" und "Mutbeweisen" resultierten.
    Wahrscheinlich wollte er einfach reinen Tisch machen und hat gedacht, er festigt dadurch eure Beziehung, wenn er dich an seiner Vergangenheit teilhaben lässt.
    Riskiere bitte nicht, dass du mit Vorwürfen seinen Mut auf Ehrlichkeit reduziert.
    Bestärke ihn lieber, damit er immer offen und ehrlich ist...auch was die Gefühle zu dir betrifft, denn ich glaube, du hast ein bisschen Angst, dass du vielleicht nicht die Frau bist, die er gerne hätte, was aber totaler Blödsinn ist.
    Er will dich und sieht dich nicht als "Matratze", sondern als begehrenswerte Frau, mit der man(n) gerne Sex hat, weil eben auch noch innig-tiefe Gefühle vorhanden sind...das ist eine Kombination, die keine Puffdame bieten kann.

    Wenn du jetzt anfängst, eure Beziehung in zig Einzelheiten zu zerpflücken, wenn du deine Gedanken einfach nicht in den Griff bekommst und schwarzmalst, dann kann das sehr sehr schädlich für eure Beziehung sein.
    Mensch, er war doch kein notorischer Puffgänger oder hat alles gepoppt, was nicht bei Drei auf den Bäumen war...vertraue in die Liebe, in eure Liebe, sonst machst du dir das Leben unnötig schwer.
    Lass nicht zu, dass die negativen Gefühle Oberhand gewinnen und denke immer daran, dass dein Freund mit DIR zusammen ist und ihr bis zu seinem Geständnis bestimmt sehr glücklich miteinander ward.

    Außerdem würde ich dir raten, dass du einfach ein wenig selbstbewusster bist, was andere Frauen angeht und nicht direkte oder indirekte Vergleiche ziehst...,mir würde nie in den Sinn kommen, dass ich auf irgendein Modepüppchen oder blonde Barbie eifersüchtig reagiere, denn ich weiß und kenne meine Stärken, (und zwar in jedem Bereich *g*) deshalb können mir auch Bemerkungen über andere Damen -sollten sie nicht völlig niveaulos sein- überhaupt nichts anhaben.
    Natürlich könntest du ihm sagen, dass es dich massiv stört, wenn er irgendwelche Kommentare über irgendwelche Frauen abgibt, aber ich würde dir eher raten, das Ganze gelassener zu sehen, wenn es nicht allzu oft passiert.
    Und wenn es dich mal besonders wurmt und du Angst hast, an deiner Eifersucht zu ersticken, dann lass halt selber einen mehr ironisch-witzigen Kommentar a là "Mensch, ich dachte immer, du stehst eher auf Schwarzhaarige mit festen Brüsten" los...

    Ich weiß, es ist schwierig, dass man Gedankengänge wieder aus dem Kopf bekommt und ich würde dir dringend raten, mit ihm über alles in Ruhe und Vernunft zu sprechen, damit er weiß, was dich bedrückt, aber vermeide es, dass sein Puffbesuch ein ewiges Thema bleibt, denn viele Männer schließen sehr schnell mit der Vergangenheit ab und verstehen dann einfach nicht, weshalb sie ständig damit konfrontiert werden und dann womöglich noch als "unanständig" gelten, wenn es sich doch "nur" um Sex ohne Gefühle geht.
     
    #18
    munich-lion, 29 Dezember 2008
  19. K!tty
    Verbringt hier viel Zeit
    240
    103
    10
    Verliebt
    also ich kann dich da voll verstehen.. mich würde es auch in einer gewissen beziehung verletzen, wenn man freund sowas gemacht hätte... allein die vorstellung sich den eigenen freund mit einer nutte vorzustellen ist quälend..

    aber mach dir mal nicht so viele gedanken.. erstens ist das ganze lange her, zweitens war er single und drittens : man lebt nur einmal, wieso sollte man sowas nicht einfach ausprobieren?

    ausserdem ist er jetzt mit dir zusammen, und das ganze wird ihm nix bedeutet haben bzw bedeuten :smile:
     
    #19
    K!tty, 29 Dezember 2008
  20. Blaubeerchen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    133
    43
    2
    in einer Beziehung
    Stimme K!tty zu!

    Das ganze hat ihm hundert pro nix bedeutet :grin: Glaub uns!
    Das sind nur Prostituierte die darfste nichtmal küssen, also denke ich nicht dass sich da irgendwo emotionale nähe aufbaut.

    Stand up

    Blaubeerchen
     
    #20
    Blaubeerchen, 29 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - romantisch
RNinja82
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 September 2016
12 Antworten
EyDavid
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 April 2016
5 Antworten
zipfelmuetze
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 November 2015
16 Antworten
Test