Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin irgendwie entäuscht

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Septemberfee, 3 Juni 2010.

  1. Septemberfee
    Sorgt für Gesprächsstoff
    18
    28
    3
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    vielleicht kann mir ja jemand einen Rat geben,
    seit einem Jahr haben mein Freund und ich geplant, für 4 Tage zu einem Motocrossrennen zu fahren. Letzes Jahr waren wir auch schon gemeinsam dort. Und es hat uns sehr gut gefallen. Es war gleich klar, das wir dieses Jahr wieder hin wollen.
    Letzes Jahr hatten wir uns von einem Bekannten einen Sprinter ausgeliehen, so konnten wir die Motocrossmaschine transportieren und dann auch im Sprinter auf Luftmatratzen schlafen. Dieses Jahr konnten wir den Sprinter von unserem Bekannten nicht haben. Mein Freund hat sich die ganzen Monate und Wochen nicht gekümmert, mit welchem Fahrzeug wir dieses Jahr fahren könnten. Bis ich irgendwann zu Ihm gesagt habe, er soll seinen Freund fragen, ob er bei Ihm mitfahren kann. Sollten wir wirklich nichts mehr finden, hätte wenigstens er eine Mitfahrgelegenheit. Das hat er dann auch gemacht. Danach hat er sich garkeine Gedanken mehr gemacht, wie wir es machen könnten das wir doch noch miteinander fahren können. Der Vorschlag, das ich die letzen beiden Tage, bzw. am letzen Tag nachkommen würde(ich hätte dann im Auto geschlafen oder wär eben nur am letzen Tag gekommen), um wenigstens das Finale zu sehen, hat ihn zwar gefreut, aber er hat nie mit mir besprochen, wann, wo, wie...
    Nun war gestern Abreisetag, da hat er mir noch eröffnet, das er den Berechtigungsschein zum Einfahren ins Gelände, anderen Bekannten gegeben hat. Er braucht ihn ja nicht, da er ja bei seinem Freund mitfährt. Das ich ihn vielleicht brauchen könnte, um nachzufahren, ist ihm nicht eingefallen.
    Vor Ort würde er sich dann darum kümmern, welche Möglichkeiten es für mich gäbe nachzukommen.
    Bis jetzt ist eine SMS angekommen, in der er mir gestern Nacht geschrieben hat, das sie gut angekommen sind.
    Was denkt Ihr darüber???
     
    #1
    Septemberfee, 3 Juni 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Worüber genau?

    Ich versteh dein Problem nicht ganz.
    Hast du Angst, nicht nachkommen zu können?
     
    #2
    krava, 3 Juni 2010
  3. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.687
    598
    7.629
    in einer Beziehung
    ich würds als typisch männlich sehen.
    aber mach ihm nu keine szene - geh davon aus, dass er das wieder hinbiegt, und lass das ihm gegenüber auch durchklingen. so nach dem motto "wie lange brauchste noch, bis du das geregelt hast?"
     
    #3
    Nevery, 3 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  4. MrLover
    Benutzer gesperrt
    293
    113
    25
    Single
    Du hast ihm selbst gesagt, dass er allein fahren kann, wenn er dazu ne Möglichkeit findet. Manche Männer brauchen klare Ansagen, keinen Subtext oder dergleichen. Du hättest es ihm deutlicher zu verstehen geben müssen, dass du auch gern mitgefahren wärst.

    Ich seh es wie Nevery, mach ihm keine Szene. Er wird wahrscheinlich nichtmal verstehen warum. War bestimmt nicht böswillig von ihm.
     
    #4
    MrLover, 3 Juni 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. Septemberfee
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    18
    28
    3
    vergeben und glücklich
    Danke für Eure schnellen Antworten, bin Euch sehr dankbar!!!
     
    #5
    Septemberfee, 3 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - irgendwie entäuscht
Mimi_September
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Juni 2016
4 Antworten
mozillafox
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Mai 2016
0 Antworten
CrazyJo
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 März 2007
45 Antworten