Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin mir nicht mehr sicher

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von DANrulz, 14 September 2005.

  1. DANrulz
    DANrulz (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hi @ all

    Zur Vorgeschichte: Ich bin jetzt seit knapp 9 Monaten mit meiner Freundin zusammen, und wir wohnen auch schon so lange zusammen. Wie es in jeder Beziehung so ist, kriselt es auch ab und zu mal, wir hatten auch schon zwei heftige Streits, aber das haben wir immer geklärt. Ansonsten verstehen wir uns echt super, haben sehr sehr viel gemeinsam, unternehmen was miteinander, aber auch Freundschaften außerhalb der Beziehung sind wichtig für uns, auch wenn meine Freundin ein paar meiner Kollegen nicht mag, und ich ein paar der ihren nicht.

    Doch heute ist was passiert, was mir sehr zu schaffen macht.

    Angefangen hat alles, als mir ein Arbeitskollege von ihrem Handy aus ne SMS geschickt hat. Er hat sich nur einen Spaß erlauben wollen. Er schickte mir :"Schatz, ich will nachher Sex mit dir". Mir kam das schon etwas komisch vor, denn Sie schreibt sowas nicht. Also hab ich zurück geschrieben, was denn mit ihr los sei, und das ich sie so nicht kenne. Darauf hat Sie dann geschrieben, dass es ihr Arbeitskollege gewesen sei, der sich nur einen Spaß erlauben wollte. Da hab ich mir gedacht, ich mach auch mal n Spaß, und schrieb zurück, dass ich das nicht lustig finden würde, und das ich jetzt stinkig sei. Sie meinte dann, es sei doch nicht so schlimm gewesen, und ich schrieb zurück, aus Spaß, Sie solle ihrem Kollegen "n Batsch an Gong" geben.

    Auf einmal kam zurück, dass ich doch so Schwanzgesteuert wäre. Mir ist natürlich erstmal die Schublade runter geflogen, da ich mit sowas nicht gerechnet habe. Darauf konnt ich ertsmal nichts schreiben. Da fragt Sie, warum ich ihr nicht antworte.

    Naja, so ging das hin und her, und sie hat mir dann angerufen. Da hat Sie gesagt, nur weil er mir sowas schreibt, werd ich gleich beleidigt, weil ich dann keinen Sex krieg, und sagte zu mir, dass ich wirklich Schwanzgesteuert wäre. Darauf hin hab ich einfach aufgelegt, weil ich mich beleidigt und gekränkt gefühlt habe. Nur weil ich gerne und oft mit ihr Sex haben möchte, werd ich gleich als Schwanzgesteuert abgestempelt.

    Ich hab dann kurz drauf nochmal angerufen, und hab ihr gesagt, dass Sie immer von Niveau redet, aber sich auf kosten ihres Freundes zu belustigen hätte Niveau? Ich glaube nicht. Es hat sich dann rausgestellt, dass Sie nicht wusste, was ihr Arbeitskollege mir schreibt. Aber muß man mich dann trotzdem weiterhin beschimpfen?

    Auf jedenfall ist es dann weiter eskaliert: Sie meinte, wir sollen es beide nochmal überdenken mit unserer Beziehung, dass es ein Fehler war, zusammen zu ziehen, dass sie mich zwar liebt, aber ihre große Liebe hatte sie schon. Sie ist sich keiner Schuld bewusst, meint, ich würde ihr die Schuld geben, obwohl ich zwei mal gesagt habe, Sie trifft keine Schuld.

    Aber ich lass mich nicht beschimpfen, und schon garnicht als Schwanzgesteuert, grade ich, der in 4 Jahren einmal Sex hatte.

    Was soll ich jetzt davon halten? Vor kurzem hatte Sie mir gesagt, dass sie mich jederzeit heiraten würde. Aber unter diesen Aspekten? Wenn ich nicht ihre große Liebe bin? Oder bin ich da zu altmodisch? Help me please.
     
    #1
    DANrulz, 14 September 2005
  2. maya
    maya (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hm schwierige situation würd ich sagen. über sms und tele kommt eh meist alles falsch rüber. setzt euch doch zusammen und redet drüber. auch wenn du vll nicht die erste große liebe bist, ich weiß nicht. glaube es kann immer was kommen was die erste liebe toppen kann. jemanden mit ner anderen person *falls sie es irgendwann mal gemacht haben sollte* ist aufjedenfall falsch!
     
    #2
    maya, 14 September 2005
  3. DANrulz
    DANrulz (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Sie ist auch meine zweite große Liebe, davor hatte 4 Jahre keine Beziehung, weil ich nicht dran geglaubt habe, dass es nochmal jemanden gibt. Das Problem bei uns ist, Sie muss sich erst abregen, um mit mir reden zu können. Ich will das immer gleich geklärt haben. Klar, mann kann viel in SMS reininterpretieren, aber an "Du bist so Schwanzgesteuert" gibt es glaube ich nicht viel misszuverstehen.
     
    #3
    DANrulz, 14 September 2005
  4. AnsichtsSache
    0
    is ja schon scheisse..
    ich glaube sie hat sich gern reden gehört als sie sagte "ich würde dich jederzeit heiraten"
    denn wenn sie dir jetzt erzählt, ihr solltet das nochmal überdenken, scheint sie selbst nich sehr sicher zu wissen was sie will :geknickt:
    ihr solltet auf jeden fall miteinander reden, ich denk das hat sich zu sehr hochgeschaukelt..
    mit "schwanzgesteuert" hat sie ja nich grade den besten ton getroffen, aber ich denk mal das weiß sie mittlerweile schon .. denn das is dann schon nich mehr lustig ..
    und per sms kommt sowas eh immer ziemlich besch...eiden rüber..
    ich hoff das war jetz nich das ende der welt :schuechte ich denke wenn sie einsieht, dass es nich sehr taktvoll war, wär doch wieder alles in budda oder?
    wünsch dir alles gute :smile:
     
    #4
    AnsichtsSache, 14 September 2005
  5. fire cat
    fire cat (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke nach der Zeit müsstest du wissen wie sie auf sowas reagiert, da hätte ich nicht sowas zurück geschrieben, sowas kann man schnell in den falschen Hals bekommen. Ich wäre bestimmt auch drauf angesprungen. Wegen "nur mal ärgern wollen" die Beziehung aufs Spiel setzen...NAJA...
    Sicherlich ist es nicht allein deine Schuld, sie hat ja echt heftig reagiert. Hast du denn überhaupt schon aufgeklärt das du das nur aus Spaß geschrieben hast? Wenn nicht würde ich das mal machen. Auserdem kann ich nicht verstehen wie sie dir sagen kann das du nicht ihre große Liebe bist, weil die sie schon erlebt hat. Schon allein wegen der Aussage hätte ich sie in den Wind geschossen. Man sollte zwar immer offen über alles reden, aber sowas würde ich nie gegenüber meinem Partner zugeben. Is doch verletztend wenn man weis das der Partner den Ex mehr geliebt hat...boah ey is ja übel... :angryfire
     
    #5
    fire cat, 14 September 2005
  6. AnsichtsSache
    0

    hmmm ich würd aber vorschlagen, du lässt sie sich abregen.. wenn man sich beruhigt hat, denkt man wesentlich sachlicher über manche dinge nach, was ja ne basis für ne anständige diskussion bietet oder?
    bei mir isses auch so und wenn ich mich erst mal abregen kann dann erscheint mir alles nur noch halb so schlimm..
    denn wenn ich aufgeregt bin, sag ich sachen, die ich vielleicht später bereue :geknickt:
     
    #6
    AnsichtsSache, 14 September 2005
  7. maya
    maya (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    aber eine frage hätte ich da doch schon, wie kam sie überhaupt auf schwanzgesteuert?? bzw was hattest du vorher geschrieben gehabt??
     
    #7
    maya, 14 September 2005
  8. DANrulz
    DANrulz (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich fand es auch heftig, das mit der großen Liebe. Deswegen bin ich mir auch nicht mehr so sicher. Aber vielleicht hat Sie es auch nur in Rage gesagt, da sagt man halt mal Sachen, die man später bereut. Aber von mir erwartet Sie auch, dass ich mich zusammenreiße, dann soll Sie es doch bitte auch machen.

    Ja, eigentlich hätte ich es ahnen sollen, dass Sie so drauf reagiert, aber es war das zweite mal, dass ich Sie zurück vereppelt habe, und das erste mal, dass Sie so drauf reagiert hat. Ich hab ihr gesagt, dass ich auch nur n Spaß gemacht habe, aber Sie meinte weiterhin, dass ich, Aufgrund meiner Reaktion, "Schwanzgesteuert" denken würde.

    Sie schläft jetzt, und ich warte einfach mal ab, vielleicht kann ich ja heute abend normal mit ihr drüber reden. Ich hoffe, dass alles wieder ins Lot kommt.

    @ maya:
    Es ging drum, dass ich dachte, sie hätte geschrieben, Sie hätte gerne Sex mit mir. Und als Sie dann geschrieben hat, dass es nur ein Scherz von ihrem Arbeitskollegen war, habe ich geschrieben, dass ich das nicht lustig finden würde, und das ich jetzt stinkig bin, alles aus Spaß wohlgemerkt.

    Ihre Interpretation war dann wohl: Kein Sex --> Schlechte Laune, Beleidigt, Sauer,....
     
    #8
    DANrulz, 14 September 2005
  9. maya
    maya (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hmm find die interpretation etwas hard. weiß nich was ich dir raten könnte. versucht einfach drüber zu reden, denn das ist das einzige mittel um etwas zu kippen und zu klären
     
    #9
    maya, 14 September 2005
  10. DANrulz
    DANrulz (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Die Interprtation ist ja auch von mir. Nur denke ich, dass Sie es so interpretiert hat, sonst hätte Sie sich glaube ich nie so geäußert.

    Ja, das mit dem reden machen wir, aber erst, wenn Sie sich abgeregt hat, denn sonst bringt das nichts.
     
    #10
    DANrulz, 14 September 2005
  11. maya
    maya (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    weiß nich wies den anderen geht, aber mich würds mal interessieren wie es ausgegangen ist. also wie nen *vll vorgekommenes gespräch* geendet hat.

    greets maya
     
    #11
    maya, 14 September 2005
  12. DANrulz
    DANrulz (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Den anderen gehts vielleicht genauso, aber bis jetzt ist noch kein Gespräch zustande gekommen. Ich werd mich danach wieder melden.
     
    #12
    DANrulz, 14 September 2005
  13. DANrulz
    DANrulz (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    So, wir haben gestern Nacht noch lange darüber gesprochen. Ich hab ihr nochmal gesagt, dass das, was Sie mir da an den Kopf geworfen hat, ziemlich verletzt hat, worauf Sie angefangen hat mit weinen, und zugegeben hat, dass ihr das alles vor Wut rausgerutscht ist. Sie hat sich dafür entschuldigt, und mir erklärt, wie das mit dem "Schwanzgesteuert" gemeint war. Sie meinte, wenn ich immer so denken würde, wie in diesem Moment, dann sei ich Schwanzgesteuert. Und da hätte Sie auch recht. Denn nur, weil ich dann doch keinen Sex bekomm, beleidigt zu sein, lässt schon drauf schließen.

    Auf jeden Fall ist wieder "alles in budda", und sie hat mir heute Morgen im Wohnzimmer den ganzen Boden mit Zettelchen voll gelegt, auf denen Sie sich nochmals entschuldigt, dass es ihr Leid tut, und dass Sie mich über alles liebt,... :herz:
     
    #13
    DANrulz, 15 September 2005
  14. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.767
    Verheiratet
    Tja willst du missverstanden werden schreib ne sms.

    So oder änlichhab ich hier ne Sig gesehen und muß sagen es ist was wahres dran
     
    #14
    Stonic, 15 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mir mehr sicher
lenaherz
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juni 2015
7 Antworten
Daniel Duesentrieb
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Mai 2015
20 Antworten
MarkyMarc
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2014
3 Antworten