Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin ne izzi-bizzi...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Nudl, 8 Juni 2006.

  1. Nudl
    Gast
    0
    Hi an Alle...
    Also ich bin seit 3,5 Monaten glücklich vergeben, und könnte mir keinen besseren Menschen als Partner vorstellen, wir wollen auch in 2,3 Monaten zusammenziehen, weil wir die Möglichkeit haben, günstig eine Wohnung zu bekommen. Er ist wirklich ein irrsinnig lieber Mensch, zeigt auch Gefühle, ist sensibel aber gibt mir auch Halt, ein richtiger Traummann eben :herz:



    Aber ich verstehe absolut nicht, warum ich ihn einerseits total liebe, und niewieder hergeben will, aber andererseits ich manchmal einen totalen Hassen aufbaue... Ich spinne auch manchmal grundlos herum, heute bin ich ohne Abschiedsbussi gegangen, er hat auch gesagt, es wäre irrsinnig schwer, eine Beziehung mit mir zu führen und ob ich überhaupt weiß, was ich will... Natürlich weiß ich das, ich will IHN verdammt... Aber ich kriege meine Gefühlsausbrüche nicht in den Griff, ich glaube, ich bin nicht gut genug für ihn, ... Tu wirklich alles für ihn, und wenn ich mal frage, ob er mir nen Kakao macht „ma mich freuts jetzt echt nicht schatz, bin so müde“. Und das macht mich noch wütender, denn ich bin immer diejenige die einkaufen geht und kocht, und muss ihn überreden, dass er mir dabei hilft. Ich weiß auch ned.... Vielleicht hab ich einfach Angst, mich richtig auf ihn einzulassen, denn insgeheim halt ich mir ja andere Männer warm, aus Angst, alleine dazustehen... und Angst, ihm richtig zu vertrauen, denn er könnte mich ja verletzen (obwohl ich eigentlich die Hand dafür ins Feuer lege, dass er mich nicht betrügt). Vielleicht baue ich eine Art Schutzschild auf, nur um nicht verletzt zu werden... Ich weiß auch nicht, aber wie kann man jemanden hassen und gleichzeitig abgöttisch lieben? Manchmal habe ich das Gefühl ausgenutzt zu werden, und wenn ich ihm das sage, meint er, es stimmt nicht, er liebt mich. Oder, dass ich als selbstverständlich genommen werde. Und das will ich nicht....


    Er sagt mir auch mit Absicht, wenn ihm eine Frau gefällt, damit ich eifersüchtig werd. Wenn er dann meinen weniger begeisterten Gesichtsausdruck sieht, lacht er und küsst micht. Wenn ich ihn drauf anrede, warum er so ignorant ist, und sich nichtmal vor seiner eigenen Freundin zusammenreissen kann, sagt er, er könne nix dafür, er neckt mich eben gerne und fände es so süss wenn ich mich aufrege. Toll oder :geknickt:
    Ich mein, ich bin auch nicht die unschuld vom Lande, hab mich auch schon in meinem Schwips auf den Schoß eines Freundes (wirklich nur Freund) gesetzt und alle Leute auf einer Party umarmt... Hat ihm natürlich nicht gefallen und sagt, er hätte bei mir Angst, ich könnte ihn beschei.ssen, wär alles so komisch, weil mich auch immer andere Männer anrufen (Freunde, die ich schon ewig nimmer gesehen habe, und ned wissen, dass ich nen freund hab), und fragen ob ich mit Ihnen auf an Kaffee geh etc..

    Ich weiß auch ned, was ich hab :geknickt: Ich bin einfach nicht ganz dicht denk ich..... Ihr könnts mir jetzt eigentlihc nicht helfen, aber vl gehts ja jemanden ähnlich... Mich machts ja selbst fertig, dass ich oft grundlos wütend werde und ihn am liebsten in den Wind schießen würde.
     
    #1
    Nudl, 8 Juni 2006
  2. willy_coyote
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    103
    14
    Verliebt
    Naja also ein bisschen ärgern find ich nicht schlimm...sagt man ja auch "was sich liebt, das neckt sich". Wenn du dich darüber nicht aufregen würdest, dann würde wahrscheinlich dein Freund auch bald damit aufhören.

    Naja ich muss sagen es ist nicht wirklich fein wenn du alles im Haushalt schmeisst. Ihr wollt ja auch in eine gemeinsame Wohnung ziehen? Willst du ihm da auch hinterher räumen oder ständig kochen für ihn? Würd ihn mal fragen ob er schon mal was von 50-50 (fifty-fifty) gehört hat :zwinker: Wenn er nicht mal aufstehen kann dir einen Kakao zu holen :ratlos:

    Also wegen dem ärgern würd ich mir nicht viele Gedanken machen...versuch vielleicht dich nicht so zu ärgern. Dann vergehts ihm vielleicht eh. Oder sprich ihn einfach drauf an, dass dich das er damit deine Gefühle verletzt.
    Aber das er dir nicht hilft beim kochen, putzen usw. sowas würde ich nicht als Traummann bezeichnen. :ratlos: Ich mein es soll ja noch Frauen geben die es als ihre höchste Pflicht sehen ihren Mann zu versorgen...aber die Zeiten sollten eigentlich schon vorbei sein.
     
    #2
    willy_coyote, 8 Juni 2006
  3. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Noch wohnt ihr ja nicht zusammen. Ihr könnt also auch nicht wirklich richtig beurteilen wie es dann sein wird. Man muss in meinen Augen nicht alles 50/50 teilen. Der eine kocht halt gerne, der andere nicht. Ist doch ok. Gleicht sich dann hoffentlich an anderer Stelle wieder aus.

    Prinzipiell halte ich euch aber für zu unreif was eine gemeinsame Wohnung angeht. Das soll sich nicht auf euer Alter beziehen, sondern auf eure Beziehung. Bekommt die erstmal in den Griff. Und dann könnt ihr über zusammenziehen nachdenken.
     
    #3
    Doc Magoos, 8 Juni 2006
  4. willy_coyote
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    103
    14
    Verliebt
    Ja das 50/50 ist ja eh wie du sagt auch nicht darauf bezogen alles genau zu teilen. Also nicht 3 Tage kocht der dann 3 Tage der andere.

    Es muss sich halt irgendwie die Waage halten :smile: wenn du gern kochst und er nicht so...na dann nimmt er halt hin und wieder den Staubsauger in die Hand oder geht mit dem Mist raus. Wobei man da ja auch keine Liste führt wer hat wann was gemacht, sondern das sagt einem sein Gefühl.

    Ich würde an eurer Stelle auch noch warten mit dem zamm ziehen.
     
    #4
    willy_coyote, 8 Juni 2006
  5. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single

    Ich finde es nicht fair, dass du dir andre Männer warmhälst :angryfire

    Wenn man jmd. liebt (auch wenn man Angst hat alleine zu sein - das hat wohl jeder,denn wer is schon gerne allein) dann hält man sich keine andren warm,DAMIT verarscht DU nämlich deinen Freund!!!

    Wie würdest du es finden,wenn dein Freund sich andre Mädels warm hält OBWOHL er mit dir zusammen is und dir seine Liebe beteuert?

    Wenn ich das so lese würde ich dir abraten mit deinem Freund zusammenzuziehen,denn du weisst anscheinend nicht,was du willst.
     
    #5
    Sunny2010, 8 Juni 2006
  6. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Glaubst du das wirklich? Er tut nix für dich und du nennst ihn einen Traummann? Also meiner Meinung nach ist er das absolut nicht, denn das zeigen ja deine folgenden Sätze:


    Er hat keinen Respekt vor dir und deswegen beschleicht dich auch das Gefühl, dass du Angst hast verletzt zu werden. Du wirst bereits von ihm verletzt.

    Ich weiß nicht was daran so toll ist, wenn man jemanden immer wieder ärgert, den man angeblich mag, und diesen Menschen damit total verletzt.

    Du hast deinem Freund gesagt, dass dich diese "Neckereien" verletzten und er macht es trotzdem wieder. Das ist keine Liebe, das sind Machtspielchen von seiner Seite aus und die solltest du wirklich nicht nötig haben.

    Er nimmt dich als selbstverständlich. Find ich persönlich unmöglich. Er ist sich deiner zu sicher und das gibt ihm die Möglichkeit mit dir machen zu können was er will.

    Die Situation ist bei dir ziemlich verfahren. Du kannst da eigentlich nur rauskommen, wenn du ein wirklich ernsthaftes Gespräch mit ihm führst. Und wenn das nicht fruchtet, dann käme, meiner Meinung nach, nur noch eine Beendung der Beziehung in Betracht.

    Auf alle Fälle solltest du jetzt noch nicht mit ihm zusammenziehen.
     
    #6
    User 37900, 8 Juni 2006
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    wenn bei dir so ein gefühlskuddelmuddel ist und du dich jetzt schon ärgerst, dass er zu faul ist: dann zieh NICHT mit ihm zusammen.

    lass erstmal eure beziehung stabiler werden. ihr seid grad mal gut drei monate zusammen. das würde ich eh meist für zu früh halten, was das zusammenziehen angeht. und erst recht, wenn du unsicher bist. wenn du angst hast, dich auf ihn einzulassen, und dir andere männer warmhältst aus angst, allein dazustehen, dann hast du in eure beziehung definitiv noch nicht genug vertrauen.

    keine gute voraussetzung für eine gemeinsame wohnung!

    krieg erstmal das mit deinen "ausbrüchen" auf die reihe.
    und mit einem so faulen menschen würd ich definitiv nicht zusammenziehen wollen, bevor sich da nicht was geändert hat und der andere OHNE aufforderung seinen anteil an kochen und einkaufen erledigt.
     
    #7
    User 20976, 8 Juni 2006
  8. Nudl
    Gast
    0
    Hey hey hey.... Also da hab ich mich wohl total falsch ausgedrückt....

    Ich weiß, wie eine respektlose Beziehung aussieht, und das ist definitiv keine, vielleicht ist er sich nur zu sicher und testet die Grenzen.Ich werde auch mit ihm zusammenziehen, weil wir das beide wollen, nur müssen wir uns dann eben zusammenraufen. Und diese Wohnung ist eine Art "Probe", da sie eigentlich meinem Onkel gehört, und er sie quasi an uns vermietet, die Möbel etc.. gehören alles meinem Onkel. Daher haben wir eine Sicherheit was Trennung/Geld betrifft. Wir bezahlen nur die Erhaltungskosten für uns (Miete, BK, Essen, wenn was kaputt wird etc...). Wenns klappt, dann nehmen wir uns eine gemeinsam. Haben wir uns so ausgemacht, und ich denke, es ist eine gute Idee.

    Ich halte mir auch keine Männer warm, mein FREUND meint, ich hielte mir sie warm. Weil ich einfach nicht sagen kann "hey lass mich in Ruh, ich hab nen Freund". Bin einfach ein freundlicher Mensch, da kann ichs nix für, bin nicht dafür geboren, jemanden eine so gefühlslose Abfuhr zu geben. Sag dann einfach bloß "jaja, ich meld mich" und tus niewieder, weil ich dann einfach so ein schlechtes Gewissen habe, will es ja jeden recht machen...

    Hab ihm heute Morgen auch nochmal gesagt, dass er endlich diese ignorate Art absetzen soll, weil auf Dauer halt ich das nciht aus. Da hat er nur geguckt. Hat ja auch mega Angst um mich, das weiß ich.

    Und unsere Beziehung ist gefestigt. Ich weiß worums gehts, bin zwar erst knappe 19 aber ich hab schon einiges mitgemacht, sei es eine 2,5 jährige Beziehung, fremdgehen oder sonstiges.

    Versteht mich nicht falsch, ich habe euch nicht gefragt, ob ihr es gut findet, wenn ich mit ihm zusammenziehe. Wir wissen, dass wir es wollen, und wenn wir gemeinsam darüber reden, schauen wir uns in die Augen und wissen einfach, dass wir füreinander bestimmt sind. Trotz mancher Reibereien. Gerade eben hat er mir eine SMS geschrieben, er liebt mich, egal was passiert, und er freut sich heute schon auf mich und holt mich von der Arbeit ab.
    Ich hab ihm die letzten Tage einfach mal gezeigt, wo der Hammer hängt, und er fängt mittlerweile an, umzudenken.

    Und wegen dem Kakaoholen. da lagen wir beide schon müde im Bett und keinen hat es aufstehen gefreut.. Es geht hier nicht um Haushalt aufteilen, er macht ja was, aber ich zB hasse es, einkaufen zu gehen. Dafür räumt er halt das Zimmer auf. Er hat mir auch versprochen, er wird mir mehr helfen, wenn wir ne eigene Wohnung haben. Aber in seinem Zimmer stehen gerade die ganzen MÖbeln von seiner Schwester kreuz und quer als "abstellmöglichkeit" da kannst nicht groß was machen.

    Muss einfach noch ein ernsthaftes Gespräch mit ihm führen. Wenn er mich wirklich liebt, wird er sich bemühen.Ich denke, er hat nun gemerkt, dass es mir ernst ist. Ich hatte ja vor ihm eine Beziehung, die die ganze Zeit so dahingelaufen ist. War keine Besserung in Sicht bis ich gesagt habe "und ciao, interessiert mich nicht mehr". Hab ihm dass auch erzählt, und er hat jetzt natürlich Angst.

    Ich muss endlich aufhören, mir permanent einen Schutzpanzer umzuhängen und mich richtig auf ihn einlassen. Genau, wie er es tut. Er hat nun gemerkt, dass er sich nicht lang spielen darf mit mir, bin eine typische Waage, die aufeinmal weg sein kann :zwinker:


    Danke für eure Worte :zwinker:



    edit:
    Ich habe auch mit meiner Mutter schon drüber gesprochen, die mittlerweile 19 Jahre mit meinem Vater glücklich verheiratet ist. Sie meinte, sie kenne diese Gefühlsausbrüche. Auch sie ist nach einem halben Jahr mit meinem Vater zusammengezogen, weil sich beide so sicher waren. Und gestritten haben sie sich die erste Zeit... aber das gehört dazu, meint sie. Sie versteht mich, und wenn meine Eltern mal sagen "der ist es" dann ist er es auch... Alleine wenn sie sehen, wie er mit mir umgeht. Freunde von uns sagen, wir sind ein Paar, das einfach zusammengehört, wir gehen so zärtlich miteinander um. Und ichdenke, dass stimmt auch, es macht uns richtig glücklich, das zu hören.
     
    #8
    Nudl, 8 Juni 2006
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    :engel: ach, auf einmal ist es die ideale supertolle traumbeziehung, ihr gehört einfach zusammen....klar macht euch glücklich, das zu hören, die frage ist nur, ob andere wirklich beurteilen können, wie glücklich ein paar ist.
    was du oben über eure beziehung geschrieben hast, klingt eben nicht nach ner stabilen soliden beziehung, sondern nach einigem kuddelmuddel. aber wenn du es sagst...

    na, dann ist ja alles in ordnung. :kopfschue sorry, aber erst soooo viele zweifel und beschwerden, und wenn dann kritik kommt, ist doch alles ganz anders und du zeigst ihm, wo es langgeht und so weiter. ist das jetzt auch ein izzi-bizzi-zustand? (was auch immer das heißen soll.)

    ich finde deine aussagen widersprüchlich - auf einmal denkt nur dein freund, du hältst dir männer warm?

    und warum steht dann oben das hier:

    na, wenn aus deiner sicht ja doch alles okay ist, dann brauchste ja auch keinen weiteren rat.
     
    #9
    User 20976, 8 Juni 2006
  10. Nudl
    Gast
    0
    Da hab ich mich eben falsch ausgedrückt, ich halt mir überhaupt keine MÄnner warm.

    Mann, ich war wütend als ich den ersten Beitrag geschrieben habe! Und das hat sich jetzt eben wieder gelegt, sorry.

    Du kannst es anscheinend beurteilen? Du weißt, wie unser Alltag aussieht? Sorry, aber ich habe hier nur die Schattenseiten aufgeschrieben, in meiner Wut, und die restlichen 3 Monate, die wir miteinander verbracht haben, da hast du leider keinen Einblick drauf. Also sag nicht, Außenstehende kennen sich da überhaupt nicht aus, ich denke, du weißt noch weniger bescheid, als unsere Freunde. Nicht bös gemeint, aber du widersprichst dir ebenfalls selbst.
     
    #10
    Nudl, 8 Juni 2006
  11. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    jut, meinetwegen.

    ist ja gut. ist halt nur ein ziemlicher umschwung.

    nö, ich urteile selbstverständlich nur danach, was du schreibst. ich hab keine ahnung, wie glücklich ihr miteinander seid. ich finde es halt merkwürdig, dass du erst sooo zweifelst und dann nach kurz später auf einmal alles so wunderbar ist.

    aber wenn es so ist, ist ja alles in butter.

    außenstehende haben einen eindruck, klar. das hab ich auch nicht bestritten, nudl. nur muss der eindruck außenstehender nicht unbedingt mit der realität übereinstimmen. das gilt ganz generell und ist weder gegen dich noch gegen deine freunde oder familie gerichtet.

    wenn ihr glücklich seid, ist das schön, dein beitrag vorher klang eben ganz anders, das fand ich merkwürdig.
     
    #11
    User 20976, 8 Juni 2006
  12. Tammy®
    Tammy® (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    159
    101
    0
    nicht angegeben
    --------------------------------------------------------------------
     
    #12
    Tammy®, 8 Juni 2006
  13. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    zu "einen neuen nick geholt": dann wird der alte account gesperrt, denn mehrfach-accounts von einer person sind nicht erwünscht. ich leite das entsprechend an die admins weiter.
     
    #13
    User 20976, 8 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten