Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • kaya
    kaya (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    103
    1
    vergeben und glücklich
    5 Mai 2006
    #1

    Bin ratlos und enttäuscht.

    Ich habe mit meinem Partner seit November letzten Jahres sex. So weit so gut. Das Problem ist nur, dass ich immer oben sein soll. Macht mir ja auch Spaß und wir kommen beide zum Orgasmus aber immer nur das Gleiche ist mir langweilig. Wenn er dann mal den aktiven Teil übernimmt hat er nach kurzer Zeit keine Lust mehr. Auch bringe ich ihn nicht dazu mal was neues auzuprobieren, er ergreift da nie die Iniziative.
    Was mich auch tierisch stöhrt ist, das wir immer nur einmal (wenn überhaupt) sex haben und immer nur am WOchenende.
    Diese Woche war er abens immer Zuhause. Vor zwei Tagen, als wir dann im Bett lagen, habe ich ihn angefangen zu streicheln und zu küssen und von ihm kam einfach nichts!
    Er meinte er muss ja am nächsten Morgen wieder aufstehen. Wenn er als bis spät in die Nacht TV schaut ist es ihm egal, wenn ich aber sex möchte ist er ja immer so müde. Genauso ist es wenn ich auf dem Sofa anfange ihn zu küssen, da sucht er immer schnell ne Ausrede um aufzustehen.
    Wie soll ich da reagieren? Wenn ich ihn darauf anspreche meinte er es sei doch gar nicht so?

    Bin um jeden Rat dankbar.

    LG Kaya
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. ratlos
    2. bin total ratlos und am ende...
    3. Ejakulation? Bin ratlos
    4. ratlos - Hilfe
    5. enttäuscht vom sex
  • Kruemml
    Kruemml (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    660
    101
    0
    in einer Beziehung
    5 Mai 2006
    #2
    Hast Du ihn schon mal gefragt was er möchte?
    Oder ihm gesagt daß er die Iniative ergreifen soll?
    Wenn er da eventuell nicht von selbst drauf kommt mußt Du ihn eben schubsen..
    Vielleicht traut er sich ja nicht seine Wünsche zu äußern.
    Oder er ist auch unzufrieden und weiß nur nicht wie er (oder Ihr..) das ändern soll.

    Sag ihm, daß Du nicht zufrieden bist und es Dich stört wenn Ihr zu wenig oder langweiligen Sex habt.
    Aber liefere ihm Argumente, die er nicht umgehen kann.
    Wenn nach "Ich bin doch gar nicht so.." die Diskussion beendet ist
    wird sich wahrscheinlich nichts ändern.

    Vielleicht hat er ja aber auch andere Probleme; Schule, Arbeit, Geld, wasweißich.
    Da kommt dann auch keine Lust mehr auf.
     
  • kaya
    kaya (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    222
    103
    1
    vergeben und glücklich
    5 Mai 2006
    #3
    :cry: Hallo Kruemml,

    danke für deine schnelle Antwort.
    Ich kenne Ihn ja schon sehr lange, seit 7 Jahren. Wir wohnen auch zusammen und haben eingentlich keine Geheimnisse voreinander.
    Mit den Finanzen steht es gut, Streß hat er auch keinen.
    Und ich meine, der Zustand ist ja so seit anfangan.
    Ich dachte, da wir jetzt entlich sex haben können legen wir los und holen ein Stückweit das nach was wir die letzten Jahre nicht haben können. Na ja, aber leider empfinde ich es nicht so.
    Ich finde es toll wenn wir sex haben, aber eben ist es in meinen Augen zu selten.
    Wenn ich anfange ihn zu küssen, merke ich ja das er erregt wird aber trotzdem entzieht er sich mir ständig.
    Errektionsprobleme oder so liegen auch nicht vor das man es darauf bezeihen könnte.
    Ich bin echt enttäuscht und sauer und das merkt er auch, ich weiß jetzt halt einfach nicht wie ich mich verhalten soll.
    Ich kann die Enttäsuchung einfach nicht verbergen und meine Gefühle unterdrücken kann ich auch nicht.
     
  • Kruemml
    Kruemml (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    660
    101
    0
    in einer Beziehung
    5 Mai 2006
    #4
    Ja, aber er muß sich doch dann mal dazu äußern?!
    Irgendeinen Grund muß er doch haben.
    Hat er Angst davor was falsch zu machen?
    Oder daß seine Größe nicht ausreicht?
    Daß es zu schnell geht?
    Zu Laut für die Nachbarn?
    Schlechte Erfahrungen gemacht?
    Steht auf SadoMaso, Fesselspiele, Luftabdrücken, LackundLeder..

    Oder er hat grundsätzlich keine Lust darauf.
    So Männer soll's auch geben, hab ich gehört.
    :eek:
     
  • kaya
    kaya (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    222
    103
    1
    vergeben und glücklich
    5 Mai 2006
    #5
    Seine Größe ist voll ok
    Seine Ausdauer ist hervorragend.
    Nachbarn sehr weit weg wir haben ein Einfamilienhaus.
    Schlechte Erfahrungen, nein. Hatte vor mir noch mit keiner anderen Sex.
    Nein, er hat sich noch nie richtig zum Thema geäußert.
    Ich habe ihm auch schon oft gesagt das er mir seine Wünsche sagen soll, aber auch darauf ist er nicht eingegangen.
    Mir ist es ein Rätzel! Wenn ich nicht so aktiv wäre, dann würde gar nichts laufen.
    Was meinst du, soll ich dranbleiben und ihn einfach küssen, streicheln und anfassen wenn ich lust darauf haben, oder spiele ich länger die Beleidigte und warte was passiert?
     
  • Kruemml
    Kruemml (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    660
    101
    0
    in einer Beziehung
    5 Mai 2006
    #6
    Weiß er das auch selbst?!
    Wenn Ihr nicht drüber redet kann er nur raten.

    Mußt Du wissen.
    Wenn Du Lust hast und er nicht gibt's zweieinhalb Möglichkeiten:
    -mit ihm
    -ohne ihn
    -mit jemand anderem
     
  • alex-b-roxx
    0
    5 Mai 2006
    #7
    Hört sich ja fast so an, als hätte er keinen Bock mehr auf dich.
     
  • Kruemml
    Kruemml (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    660
    101
    0
    in einer Beziehung
    5 Mai 2006
    #8
    Ach Scheiße,
    und ich hab so verzweifelt versucht das nicht zu sagen..
    :schuechte
     
  • *soulfly*
    Gast
    0
    5 Mai 2006
    #9
    Ich würde ihr jetzt nicht so eine Angst einjagen, daran muss es ja nun wirklich nicht liegen! :schuettel

    Also nimm das bitte nicht zu ernst, letztendlich ist es ja immer schwer eine Ferndiagnose zu stellen, wir kennen deinen Freund und seinen Verhaltensweisen ja nicht, das tust nur du.

    Aber ich kann dich schon verstehen, ich würde mir da wahrscheinloch auch Gedanken machen :hmm:
    Aber wenn ihr zumindest am Wochenende noch Sex habt, kann es ja nicht sein, dass er dich sexuell nicht mehr attraktiv findet oder keine Lust mehr auf dich hat!

    Sprich ihn am besten direkt drauf an und sag ihm, dass du dir Sorgen machst.
     
  • kaya
    kaya (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    222
    103
    1
    vergeben und glücklich
    5 Mai 2006
    #10
    Ja, der Gedanke schwirrt mir auch im Kopf rum. Aber auch das streitet er ab wenn ich ihn frage.
    Ich meine, wir sind zwar seit 7 Jahren zusammen haben aber erst seit 7 Monaten Sex. Ich miene da kann es doch nicht schon langweilig geworden sein. Und vor kurzem hat er gasagt, dass er ein Kind mit mir möchte.
    Irgendwie widerspricht sich das alles.
     
  • Duplo19
    Duplo19 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    0
    Single
    5 Mai 2006
    #11
    nun ist es aber raus... und das liegt wohl nahe... er muss einfach sagen was sache ist...sonst stell ihn doch unter vollem sexentzug... der männliche trieb kommt schon noch....:tongue:
     
  • Kruemml
    Kruemml (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    660
    101
    0
    in einer Beziehung
    5 Mai 2006
    #12
    Wenn er nur daliegt und sie machen läßt scheint es ihm aber nicht sonderlich Spaß zu machen.
    Und da bezweifle ich doch stark, daß ihn der Sexentzug aus der Reserve lockt.
     
  • fee1981
    fee1981 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    Verliebt
    5 Mai 2006
    #13
    denke auch das er keine wirkliche lust hat. aber warum?? versteh das gar nicht.

    von frauen hört man das ja mal aber männer die keine lust haben :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek:
     
  • Streicher7
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    nicht angegeben
    5 Mai 2006
    #14
    Hmm ist ja fast wie bei mir in ner Beziehung. Nur das es bei mir und meiner Freundin umgedreht ist, dass sie nicht oft will und lieber die standard sachen macht. Sie will lieber nur kuscheln und so. Hab auch keine Ahnung woran das liegt. Aber am nicht mehr attraktiv findne denke ich liegt es nicht.
     
  • kaya
    kaya (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    222
    103
    1
    vergeben und glücklich
    5 Mai 2006
    #15
    Ich könnte es verstehen, wenn ich prüde und verkelmmt wäre, aber ich finde das Gegenteil ist der Fall.
    Mal sehen ob ich ihn heute dazu bringe mit mir darüber zu reden.
    Er versteht auch nicht was in mir vorgeht wenn er mich immer abweist. Heute morgen hat er mich angeschnauzt ich soll wieder mal normal machen, nur weil ich gesagt habe "alles was du willst" als er mich gefragt hat ob wir heute oder morgen einkaufen sollen.
    Wenn ich ihn nicht so lieben würde, hätte ich ihn wohl schon längst verlassen.
    Irgendwie ist die Bezeihung ein ständiger Kampf. Erst musste ich darum kämpfen das wir mal alleine ohne seine Freunde weg gehen (habe ich dann auch geschaft nach 3Jahren), dann musste ich darum kämpfen das wir miteinander schlafen und jetzt geht der Kampf weiter! Wenn man da nicht an sich selber zweifelt, weiß ich auch nicht...:kopfschue
     
  • CrazyJo
    CrazyJo (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    101
    0
    Single
    5 Mai 2006
    #16
    hat es vielleicht religiöse gründe? schlisslich "musste" 7 jahre auf sex "verziechten". vielleicht kann er jetz damit nicht umgehen,oder es überfordert ihn. oder vielleicht kann er sich mit sex nicht abfinden....
     
  • Knally
    Verbringt hier viel Zeit
    465
    101
    0
    Single
    5 Mai 2006
    #17
    Wenn du seine erste sexpartnerin bist, ist er sicher noch sehr unerfahren, unsicher und fühlt sich vielleicht wirklich überfordert?!
    Schwer zusagen, wie schaut es denn aus wenn du dich vor ihm ausziehst oder sonst irgendwas machst was einen Mann erregt?? (außer ihn direkt anzufassen!!?)

    Sexmuffel, hmmm das belastet schon auf Dauer, rede mit ihm und schreib mal was er gesagt hat bzw was raus gekommen ist.

    Knally, viel Glück
     
  • 6 Mai 2006
    #18
    stecker von der glotze raus (wenns nicht hilft, kabel durchzwicken) licht aus kerzen, und dann strippst du ne runde vor ihm im kerzenlicht...

    wenn er danach (nachdem du dir so eine scheiß mühe gegeben hast) immernoch abblockt würd ich mal ernsthaft mit ihm darüber reden... sollte er dir ausweichen... dann... :geknickt:

    was ich nicht hoffe... ist ja ne anständige zeit die ihr da rumgebracht habt... wenns jetzt am sex scheitert nachdem ihr euch emotional so gut kennt wie niemand anders, würd ich darüber nachdenken ob es vielleicht an dir, an ihm oder an wem anders liegt, vielleicht hat er wen kennengelernt, hat sich die finger verbrannt oder wie auch immer....

    aber nicht den kopf in den sand stecken, okay? für jedes problem gibt es eine lösung!
     
  • Olisec
    Olisec (35)
    Kurz vor Sperre
    1.246
    0
    0
    Single
    6 Mai 2006
    #19
    vielleicht ist nach 7 jahren einfach die luft raus. muss ja nichts mit sex zu tun haben. aber wenn nunmal die leidenschaft weg ist, dann hat man auch nicht mehr soviel lust auf sex.
    warum habt ihr denn solange gewartet?
     
  • HungryJack's
    Benutzer gesperrt
    22
    0
    0
    Single
    6 Mai 2006
    #20
    er is einfach sexmuffel. ganz einfach. manche brauchens einfach ned, ham keine sexuelle fantasie oder sowas.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste