Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin richtig Eifersüchtig!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von italiaboy1987, 27 August 2008.

  1. italiaboy1987
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hi Leute ich bin ein Mensch der Richtig eifersüchtig ist, ich hasse es wenn meine Freundin z.b. mit anderen Jungs schreibt und kann es nicht ertragen das sie über ihren ex redet darauf komme ich nicht klar und ich habe seit Wochen wieder richtiges misstrauen wenn sie was unternehmt. Wir hatten am WE streit und hatte angeblich aus Protest ihren Ex angeschrieben und meine lass uns treffen aber der hatte nicht geantwortet weil er angeblich denkt ich bin es, ich denke immer nach ob sie noch Gefühle für ihn hat, sie sagt immer nein sie möchte nur mich!

    Wie bekomme ich wieder Vertrauen die Sache und wie bekämpfe ich meine Eifersucht?

    Bitte um Hilfe!

    Danke!
     
    #1
    italiaboy1987, 27 August 2008
  2. AlwaysTheSame
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hatte von 2005 bis 2007 ne Beziehung in der eigentlich alles perfekt war.
    Wirklich alles er hat mich über alles geliebt hat alles für mich getan, wir waren uns so ähnlich und einfach glücklich.
    Aber er war so extrem eifersüchtig, war ständig misstrauisch obwohl ich ihm nie einen grund gegeben hab.
    und genau daran ist die beziehung zerbrochen weil es irgendwann nicht mehr ging weil er damit alles kaputt gemacht hat, obwohl es sonst nichts gab worüber wir uns gestritten haben.

    du musst ihr einfach vertrauen solang sie dir keinen grund gibt eifersüchtig zu sein. nur weil sie kontakt zu jungs hat heißt das nicht dass sie dich betrügt.
    Gut den Ex aus protest anzuschreiben ist kindisch, aber trotzdem.
    Redet mal drüber, sie muss dich ja nicht unnötig provozieren, aber du musst ihr auch mehr freiraum geben!

    Spring mal über deinen Schatten und lass nicht zu dass falsche Vermutungen die Beziehung zerstören.
     
    #2
    AlwaysTheSame, 27 August 2008
  3. User 32296
    Meistens hier zu finden
    173
    128
    126
    nicht angegeben
    Eifersucht ist immer ein Zeichen von mangelndem Selbstbewusstsein. Während ich stets von der sog. Rosaroten Brille abrate, sieh es doch so:

    Sie hat Kontakt zu vielen Männern, hat aber DICH als ihren Partner ausgewählt. Du hast also irgendwas, was diese Männer nicht haben, und das findet sie toll.

    Mach dir einfach klar, dass das allein schon einiges ausmacht. Viele Frauen haben platonische männliche Freunde, auch mit dem Ex.

    Sei dir einfach deiner besonderen Qualitäten bewusst und bitte, unterstell einer Frau nie, sie würde Gefühle für jemand anderes haben, außer du hast irgendwas handfestes. Eifersucht ist etwas _SEHR_ zerstörendes für eine Beziehung und ist mit dem fatalen "Klammern" verwandt.

    Lass deiner Freundin ihren Freiraum, lass sie mit anderen Typen reden. Wenn ihr [WARNUNG: Schnulzig] tatsächlich für einander bestimmt seid wird sie dich nicht betrügen. Falls doch..was willst du dann noch mit ihr?
     
    #3
    User 32296, 27 August 2008
  4. *kitkat*
    Verbringt hier viel Zeit
    624
    103
    2
    vergeben und glücklich
    ich kann mich da weitesgehend nur anschließen.
    manchmal muss man sich ein bisschen dazu "zwingen", vertrauen zu haben. denn überlege mal: sie ist mit dir zusammen, weil sie mit dir zusammen sein will. das war ihr freie entscheidung und die anderen jungs waren ihr egal.
    das musst du dir immer mal wieder in den kopf rufen.
    wenn es keine vernünftigen grund zur eifersucht gibt, dann enge sie nicht ein. das hat meinstens einen gegenteiligen effekt. lass sie mit anderen jungen reden und mit ihren freunden was unternehmen. ich nehme an, du hast auch weibliche bekannte, mit denen du mal redest - und wenn es nur auf der arbeit ist oder so.

    du kannst auch mit ihr das gespräch suchen. sie wird die wahrscheinlich was ähnliches versichern, bzw hat die das auch schon gesagt. eifersucht kann in einer Beziehung viel zerbrechen lassen. allerdings solltest du ihr dann vielleicht auch sagen, dass solche provokanten aktionen, wie dass sie ihrem ex wieder schreibt und nach einem treffen fragt, auch nicht richtig sind (wenn das überhaupt stimmt, denn du schreibst "angeblich"). und solche gedanken, dass sie für ihren ex noch gefühle hat, solltest du sowie weit weit wegschieben. du hast doch mit ihr geredet. sie ist jetzt mit dir zusammen, will nur dich. es wird einen grund geben, warum sie nicht mehr mit ihrem ex zusammen ist.

    nicht leichtgläubis zu sein und trotzdem mal ein waches auge zu haben, ist ja in ordnung. aber man sollte seinem partner auch vertrauen können.
     
    #4
    *kitkat*, 27 August 2008
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Es ist in Ordnung, wenn du es nicht okay findest, dass sie mit anderen Jungen schreibt, nur solltest du das sie nicht zu oft spüren lassen. Stört es sie denn, wenn du mit anderen Mädchen schreibst ? Eifersucht ist ein vollkommen natürliches Gefühl und bis zu einem gewissen Grad sogar gesund, nur sollte es nie überhand nehmen. Wenn du nicht willst, dass sie von ihrem Ex erzählt, dann sag ihr das. Deine Freundin wird ja wohl verständnisvoll genug sein um diesen Wunsch zu berücksichtigen.

    Wie lange sind denn sie und ihr Ex-Freund getrennt ? Hat er eine neue Freundin ? Wenn sie immer noch oder wieder etwas von ihm will, dann glaube ich nicht, dass sie dann mit dir zusammen gekommen wäre bzw. noch mit dir zusammen wäre. Wie lange läuft eure Beziehung denn schon ?

    Aus Protest ihrem Ex zu schreiben ist allerdings ein verdammt unreifes Verhalten, da würde ich mal ein oder zwei Wörtchen drüber verlieren.


    Tipps gegen Eifersucht (Zitat) :

    - Klären Sie mit Ihrem Partner, welche Freiheiten Sie sich gegenseitig zugestehen möchten.

    - Bauschen Sie harmlose Situationen nicht auf. Amüsieren Sie sich über seine (ihre) Augenflirts, anstatt Ihr Miteinander durch Vorwürfe zu belasten. So vermitteln Sie Ihrem Partner das Gefühl von Freiheit, wodurch er sich aber unbewusst stärker an Sie gebunden fühlt.

    - Betrachten Sie sein gelegentliches Interesse an einem »starken Typ« nicht als Abwertung Ihrer Person. Machen Sie sich klar: Der Reiz des Neuen ist flüchtig - und kann gegen Sie absolut nicht konkurrieren.

    - Geben Sie Ihrem Partner hin und wieder zu verstehen, dass auch Sie andere Menschen reizvoll finden. Das macht Sie begehrenswerter - was wiederum Ihr Selbstbewusstsein stärkt.

    - Machen Sie Ihr Selbstwertgefühl nicht allein von der Gunst Ihres Partners abhängig. Suchen Sie auch in anderen Lebensbereichen Bestätigung. Pflegen Sie einen Freundes- und Bekanntenkreis, gehen Sie eigenen Interessen und Hobbys nach. Denn: Je mehr Erfüllung und Anerkennung Sie im Leben finden, desto weniger werden sind Sie von Ihrem Partner abhängig - und desto weniger werden Sie für eifersüchtige Gedanken und Gefühle anfällig sein.

    - Prüfen Sie Ihre inneren Katastrophenphantasien, ob sie den Tatsachen entsprechen. Nicht hinter jedem Freund steckt ein Rivale, nicht hinter jeder Frau die zukünftige Geliebte.
     
    #5
    xoxo, 27 August 2008
  6. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    zunächst einmal fühle dich nicht unbedingt angesprochen, denn ich kenne dich nicht und kann daher nicht wissen, ob das hier auch auf dich zu trifft, aber ich möchte versuchen dir da zu helfen

    also, eifersucht ist nicht unbedingt schlecht, sondern ganz natürlich. sie zeigt, dass man den partner liebt und ihn nicht verlieren will. auch kann(!) eifersucht eine art warnsignal sein.

    eifersucht wird aber dann zu einer echten quälerei für beide seiten, wenn sie eine gewisse grenze übersteigt. wenn sie sogar dann auftritt wenn es offenkundig keinerlei grund für sie gibt.
    dann fängt sie an zu zerstören. und denk dir immer, nicht nur du leidest daran, auch deine freundin und die beziehung.

    wichtig ist, jetzt einen klaren kopf zu behalten: das bedeutet, lass es nicht dazu kommen dass du ihr (gedanklich/real) den umgang mit anderen verbietest. lass es nicht dazu kommen, dass du sie einengen willst.
    Denn das führt nicht dazu, dass du dich "sicherer" fühlst, sondern im gegenteil, es verstärkt dein gefühl nur noch mehr.

    bsp.: wenn meine freundin mit einem kopftuch rumrennen würde,dann wäre ich (mit krankhafter eifersucht) noch mehr darauf bedacht, dass sie ja nicht zu viel von sich zeigt.
    und: jemand, der sich eingeengt fühlt wird immer stärker versuchen, auszubrechen als ein anderer, der sich vollkommen frei fühlt
    logisch, nicht wahr?

    oder anders gesagt: deine freundin würde dir verbieten, dass du mit anderen frauen sprichst. sie gibt also (automatisch und ungewollt) der situation einen reiz, der an dir nicht unbedingt abprallen wird.
    aber wenn deine freundin absolut gar keinen gedanken daran hegen würde dich einzuschränken, dann wäre das gespräch mit anderen für dich ne ganz normale sache.

    was kannst du also tun.
    erstmal solltest du dich vor allem mit dir selbst beschäftigen.
    krasse eifersucht kann manchmal schon vor deiner jetzigen beziehung entstanden sein.
    gab es in denn in anderen beziehung gründe für sie? wurdest du schon einmal betrogen? oder hast du vielleciht selbst betrogen?
    hat ein wichtiger mensch in deinem leben schon einmal dein vertrauen missbraucht?
    da wir dazu neigen, gebrannte kinder zu werden, kann solch eine unverarbeitete sache deinen jetzigen gefühlen zu grunde liegen.

    frage dich also lieber: WAS genau lässt dich an ihren worten zweifeln, wenn sie dir sagt: sie will nur dich.

    wie steht es mit deinem selbstwertgefühl. fühlst du dich begehrt, attraktiv, verstanden, toleriert, respektiert, fühlst du ein feedback von leuten, außer deiner freundin?
    sie allein kann dir all diese gefühle vermitteln. aber es ist , m.E., auch immens wichtig, dass andere menschen dir ebenso einige dieser gefühle näher bringen.

    dich , als mensch, muss es auch ohne deine freundin vollständig geben! sie sollte dich niemals vervollständigen sondern eher ein wichtiger zusatz in deinem leben sein.
    das macht dich nicht nur sicherer, sondern vor allem auch attraktiver!

    wenn deine freundin mit ihrem ex redet, dann steh drüber! sie ist nicht mit ihm zusammen, sondern mit dir! warum? Weil du etwas hast, was er nicht hat. Weil sie dich liebt!
    und solange sie sich nicht eingeengt fühlt, wird ihr der grund, weshalb sie EBEN DICH liebt, immer vor augen sein!

    hoff ich konnte ein bisschen helfen:zwinker:
     
    #6
    User 70315, 27 August 2008
  7. PokerStar
    PokerStar (34)
    Benutzer gesperrt
    44
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Hey,

    sorry aber ich habe da eine völlig andere Meinung. Hier im Forum wird immer wieder gepredigt Vertrauen bla bla...

    Klar ist das wichtig, aber man sollte sich auch nicht auf der Nase rumtanzen lassen. Und wenn sie bei nem kleinen Streit gleich wieder ihren EX anschreibt ist das schon ziemlich kindisch!!

    Du solltest rausfinden WAS sie mit anderen Typen schreibt. Glaub mir ich habe Erfahrung, wenns alles harmlos is ok - aber wenn net solltest du ihr klar machen das sie diese Chatterei lassen soll!!

    Hier gibts schon eine Millionen Threads in dem die ersten 5 Seiten über man muss vertauen handeln, und dann stellt sich raus, dass man absolut beschissen wurde.

    UND wenn ich wissen will was meine Freundin so schreibt hat das nix mit mangelndem Selbstvertrauen zu tun, aber ich vergeude doch net meine Zeit mit ner Tussi die nebenbei dauernd mit anderen flirtet!!! Die schiesse ich ab.
     
    #7
    PokerStar, 27 August 2008
  8. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    So kann man es natürlich auch machen, nur ob man die Person dann wirklich liebt bezweifle ich. Ich kann mich zumindest nicht so schnell von einem Menschen trennen, der mir wichtig ist.

    Außerdem gibt es hier genug Threads, die zeigen, dass eben das mangelnde Vertrauen und das Einengen zur Trennung geführt haben. Das nicht vorhandene Vertrauen ist wesentlich schlimmer als alles andere. Auf was baut denn eine Beziehung auf? Richtig auf Vertrauen.
    Eifersucht ist einfach nur schlimm, vor allem, wenn es keinen Grund dafür gibt. Man wird auch nicht gerade selber glücklich, wenn man immer nur Kontrolliert und hinter allem ne Verschwörung seitens des Partners vermutet. Zumindest ich konnte es nicht und ich fand Eifersucht immer schrecklich!!
     
    #8
    ToreadorDaniel, 27 August 2008
  9. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    Das Flirten an sich ist ja nicht das Problem, sofern es nicht überhand nimmt. Aber ich gebe dir schon recht, man sollte in manchen Situationen nicht zu gutmütig sein. Irgendwann ist einfach die Grenze des Schicklichen erreicht. Prinzipiell spricht absolut nichts dagegen sich mit anderen zu schreiben, solange es einen "sauberen" Inhalt hat...........also nichts, was in ellenlangen Mails mit sexuellem Inhalt oder zu extremen Gebaggere ausartet. Das geht niemand Fremden etwas an. Was die Sache mit dem Ex angeht, da ist der Zeitpunkt ihn ausgerechnet nach einem Streit zu kontaktieren, etwas unglücklich gewählt:smile2:) Vielleicht hat sie das auch nur gemacht um dem TS eine reinzuwürgen, aber man sollte seinem Frust nicht mit solchen Spielchen freien Lauf lassen.

    Vielleicht solltest du die Fronten einfach mal ordentlich klären, was geht und was ist ein absolutes NO GO. Deine Freundin scheint sich dessen wohl nicht so ganz bewusst zu sein, zumindest was deine Toleranzgrenze angeht, die ist ja bei jedem verschieden^^ Wie dem auch sei, du solltest dich trotz allem nicht zum notorischen Schnüffler entwickeln, ein wenig Vertrauen gehört nun mal einfach dazu! Und sie hat dir ja bis jetzt wirklich keinen handfesten Grund geliefert um gleich die Kavallerie im Garten zu postieren, also relax ein bisschen. Setzt dich mit ihr zusammen und sag klip und klar was Sache ist, was dir nicht gefällt und was du eigentlich von ihr erwartest. Manchen ist das anfangs gar nicht so bewusst und sind dann total erschrocken, weil sie nicht damit gerechnet haben das ihr Verhalten beim Partner so aneckt. Wie bereits erwähnt, jeder sieht das alles ein bisschen anders:smile2:
     
    #9
    Cariat, 27 August 2008
  10. tobias_w
    tobias_w (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    nicht angegeben
    Eine gesunde eifersucht ist nicht falsch, wenn ich das gefühl habe meine freundin ist nicht ehrlich oder ähnliches, gehe ich dem nach, dass hat nichts damit zutun dass ich ihr immer hinterherschnüffel, aber wenn was nicht stimmt finde ich sollte man sich überzeugen was es damit auf sich hat, wenn es sich als falsch erweist hat man sich geirrt und vertraut auch wieder normal, damit meine ich aber nicht dass man hinter allem und jedem etwas vermutet und krankhaft allem auf den grund geht, sondern wie ich sagte wenn etwas falsch läuft empfinde ich es als richtig mal zu "schnüffeln" wie ihr so schön zu sagen pflegt! aber auch da gibt es gewisse grenzen, dh ich würde kein tagebuch lesen oder private sms mit freundinnen usw lesen, aber man kann ja auch auf andere art dahinterkommen....
     
    #10
    tobias_w, 27 August 2008
  11. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Ich habe auch nicht behauptet, dass ein wenig Eifersucht eine Beziehung auch bereichern kann. Es wird nur dann zur Tortur, wenn hinter allem was vermutet wird durch den Partner. Dann kann es auch in die andere Richtung umschlagen!!
     
    #11
    ToreadorDaniel, 27 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - richtig Eifersüchtig
CryptX
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Januar 2014
6 Antworten
NoMrNiceGuy
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Mai 2011
7 Antworten