Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin so traurig!

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Hannah, 10 Januar 2005.

  1. Hannah
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    Single
    Ich muss das jetzt einfach loswerden, habe sonst niemanden dem ich es erzählen könnte.
    Eine gute Freundin von mir (33) war in der 13 SSW und hat heute erfahren, dass ihr Kind tot ist. Es wäre ihr 6. Kind gewesen. Vor zwei Wochen hat sie mich gefragt, ob ich Patentante sein möchte und ich fühlte mich wahnsinnig geehrt, dass sie mich fragte. Und nun das.... :cry:
    Es tut mir so leid für sie und ihre Familie. Ich weiss gar nicht, wie ich mich verhalten soll. Klar ist, dass ich mich in den nächsten Tagen bei ihr melden werde. Zur Zeit ist sie noch im Krankenhaus, morgen wird die OP stattfinden.
    Ich kann meine Gefühle gar nicht richtig ausdrücken, es macht mich einfach unendlich traurig. Ich weiss, es passiert immer wieder und sie hat schon 5 gesunde Kinder, trotzdem... :frown:

    Danke fürs zuhören...(lesen)

    Hannah
     
    #1
    Hannah, 10 Januar 2005
  2. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    [​IMG] oh nein wie schrecklich [​IMG]
    es is doch völlig egal, dass wievielte kind das is, dass ich einfach nur traurig...

    du solltest ganz normal zu ihr sein.. hör ihr zu, wenn sie reden will.. mehr kannst du wohl nich tun...[​IMG]
     
    #2
    Beastie, 10 Januar 2005
  3. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    Oh je, dass tut mir so unendlich doll leid!!! :cry: :cry: :cry:

    Ich habe selber ein *sternchen* und kann sehr gut verstehen wie sie und auch du dich fühlt/fühlst!!
     
    #3
    Ceraphine, 10 Januar 2005
  4. Angelina
    Gast
    0
    Ohje... das tut mir leid für deine Freundin.
    Ich weiss noch wie verzweifelt und traurig ich war,
    als ich mein Liebling verloren habe...
    ich war in der 23 SSW.
    Ja es ist wirklich nicht leicht
    vorallem drüber weg zu kommen.

    Ich denke da ist es egal das wievielte Kind es ist.

    Sie bekommt es per OP zur Welt?
    Ich musste es normal bekommen! Das war die Hölle. Naja...

    ich hoffe sie ist stark.
    Hör ihr zu und sei für sie da, wenn sie dich braucht.
     
    #4
    Angelina, 13 Januar 2005
  5. hexe1109
    Gast
    0
    Ich hab zwar selbst keine kinder, geschweige denn sowas erlebt, aber das wünscht man doch keiner Frau so etwas zu erleben. :flennen:

    Ja kann auch nur sagen, hör ihr einfach zu wenn sie reden will.
     
    #5
    hexe1109, 14 Januar 2005
  6. Hannah
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    Single
    Vielen herzlichen Dank für eure Antworten.

    Ich habe per sms Kontakt mit ihr, da sie im Moment niemanden sehen möchte.

    Das Kind wurde mit einer OP geholt.

    Ich habe jetzt erfahren, dass es schon das zweit Kind ist, das sie verloren hat! Beim letzten Mal durfte sie es nicht mehr sehen. Dieses Mal hat sie es sogar mit nach Hause genommen, damit sie Abschied nehmen kann.
    Es geht ihr im Moment recht gut, das heisst, sie funktioniert (wie sie selber sagt). Sie weiss aber, dass das Tief noch kommen wird und ihr bewusst wird, dass sie nicht mehr schwanger ist.
    Das Verrückte ist, dass sie jeden morgen noch mit Übelkeit erwacht, bis ihr wieder bewusst wird, dass sie nicht mehr Schwanger ist.

    Natürlich bin ich 24 Stunden für sie da und werde ihr auch, wenn sie das wünscht, die anderen 5 Kinder abnehmen.

    Liebe Grüsse

    Hannah
     
    #6
    Hannah, 14 Januar 2005
  7. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wie mit nach Hause nehmen??

    hm, mir tuts auch total leid. Für dich auch, aber vor allem natürlich für deine Freundin. Ich glaube, niemand kann sich vorstellen, dass eigene Kind zu verlieren, wenn er es noch nie durchgemacht hat.

    Sei einfach ganz normal zu ihr und wenn sie nicht reden will, akzeptier das einfach und ansonsten steh ihr einfach bei
     
    #7
    Pfläumchen, 14 Januar 2005
  8. dragon46
    dragon46 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Single
    Du und Deine Freundin, Ihr habt mein Mitgefühl, denn Euch ist etwas zugestossen, das man keinem Menschen wünscht.
    Meiner Exfreundin ist auch das Kind im Bauch gestorben, sein Herz war zu schwach. Sie hat es sehr schwer genommen, und ich hoffe, dass ich es ihr ein bisschen leichter machen konnte (war damals noch nicht mit ihr zusammen)...

    :cry:
     
    #8
    dragon46, 15 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - traurig
G&L
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
25 April 2014
47 Antworten
Ceraphine
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
13 Februar 2005
47 Antworten