Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

bin so traurig :(

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von franziska1986, 6 April 2005.

  1. franziska1986
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also ich bin seit 2 monaten mit meinem freund zusammen und bin sehr verliebt in ihn und könnte mir ein leben ohne in gar nicht mehr vorstellen.
    is aber so, dass ich in letzter zeit probleme mit bestimmten dingen habe und sie irgendwie die Beziehung belasten. (meiner meinung jedenfalls...)

    leider is es auch so, dass ich mit ihm über ein bestimmtes problem nicht reden kann und es schon ca. 2 wochen vor mir herschiebe...
    und ich hab da wirklich zweifel an mir selbst, aber ich kanns einfach nicht. (mit ihm darüber reden)
    is eben so, dass ich ab nächstem jahr die klasse freiwillig wiederholen will, weil ich einfach zu viel pech hatte und zu viele fehlstunden... bin etz übrigens k12. ich bin egtl. schon fleißig, aber manchmal kann ich einfach nich effektiv lernen und ich hatte schon 2mal total pech und deswegen auch die noten, die mich nicht zufrieden stellen.

    irgendwie will ich ihm das nicht sagen...

    zur zeit macht er auch noch sein abi und wir ham nimma soo viel zeit für uns, aber das geht ja vorbei. die zukunft wird vll. auch net sooo rosig, aber is sicher zu schaffen... (wird wohl irgendwann ne wochenendbeziehung... )

    ich bin zur zeit total sensibel und bin sehr leicht verletzt. (gab am WE ne situation... gegenüber von uns sitzt n flittchen... er "ooh is die geil.. soo egil..." ich war verletzt, wollte ihm nicht sagen warum, hab nicht verstanden, warum er nich weiß, was mich so verletzt hat... ich hab also geschwiegen und am ende hat er dann geweint :frown:..; hab aber gleich den tag danach mit ihm darüber gesprochen und es hat sich rausgestellt, dass er das gesagte gar nicht so ernst gemeint hat und sein kumpel und er im vorfeld über das "flittchen" gelästert haben.. wie billig sie sei etc... hab ich alles net mitbekommen)

    komm eben öfters in die situation, da fühl ich mich n bisschen verletzt und sags ihm net, weil ich auch weiß, dass ich zur zeit einfach überreagier...
    er weiß, dass es mir zur zeit net soo toll geht und einen teilgrund, der etz net soo relevant is, weiß er auch...

    naja ich weiß einfach net, was ich tun soll... versteht vll. keiner so richtig, aber ich bin halt manchma weng komisch ;P
    ich weiß, dass ichs ihm sagen sollte... aber es is alles so schwer... weil er auch denkt, dass ich sehr pflichtbewusst bin und gar net soo schlecht in der schule. mittelmaß eben..

    :frown:(

    könnt ihr mir irgendwelche Tipps geben?...
     
    #1
    franziska1986, 6 April 2005
  2. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Also ich wüsste jetzt ehrlich gesagt nicht was daran so schlimm wäre es ihm sofort zu sagen... Irgendwann erfährt er es doch sowieso... Also hingehen, marsch marsch...
     
    #2
    Chabibi, 6 April 2005
  3. franziska1986
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    124
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich weiß...
    ich denk mir ja auch, dass ich da echt blöd bin...

    is nur alles so schwer für mich... weil ich auch schon in der neunten durchgefallen bin.
    ach alles plöt:smile2:
     
    #3
    franziska1986, 6 April 2005
  4. Clint
    Gast
    0
    Jep.

    Augen zu, und Flucht nach vorn. Im Ernst, sag' ihm einfach die Wahrheit, warum die Klasse wiederholen möchtest, und wenn Du es ihm normal, ruhig und gelassen erzählst, wird er Dir nicht den Kopf abreißen.
    Lass ihn nicht raten, wenn Männer anfangen zu interpretieren...kommt viel Murks dabei raus (trust me, leidvolle Erfahrung :zwinker:).

    Also, nur Mut und durch!!

    Viele Grüße,

    Clint
     
    #4
    Clint, 6 April 2005
  5. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Tipps?
    Naja, du hast eigentlich ÜBERHAUPT keine Wahl, denn ich finde du solltest mit offenen Karten spielen und es ihm sagen.
    Wenn du mit ihm redest, kannst du versuchen, deinen Standpunkt zu rechtfertigen und ihm die Gründe erklären. Letztendlich ist es deine Entscheidung und er muss sie akzeptieren und ich weiß gar nicht, das daran so schlimm sein soll bzw. weil es eure Beziehung so belasten soll? Meinst du, er schämt sich für dich, weil du nochmal wiederholst und in seinen Augen eine "versagerin" bist?

    Zu dem Flittchen etc. pp. - Sachen:

    Irgendwie glaub ich das das normal ist. Bin jetzt auch seit 2 Monaten mit meinem Freund zusammen und war gestern bei ihm und wir haben halt so ein bisschen gelabert und so...er ist so ein kleiner Sprüchebringer und meint vieles nicht so ernst. War aber gestern nicht so ein meiner "Spässchen-Phase" und wollte nur schön kuscheln und blabla. Dann ist es irgendwie dazu gekommen, dass wir über die Party vom letzten WE gelabert haben, wo er und ich waren. Musste eher weg und hab dann aus Spaß zu ihm gesagt, dass er sich ja jetzt ne andere suchen könnte, eine hätte er von mir aus frei... Das war absoluter Spaß, aber er ist gestern so dermaßen drauf rumgeritten, dass er sich ne andere sucht, ich war wirklich den Tränen nahe. Er hats zwar irgendwann gemerkt und ca. 2 h später mit mir darüber nochmal geredet im Zusammenhang mit seinen "Affären" vor mir und ich bin echt deprimiert wieder nach Hause gefahren und war tierisch eifersüchtig auf die Mädels, die er vor mir hatte (obwohl er nie mit denen geschlafen hat), aber alleine die Tatsache, dass er schon mit anderen rumgeknutscht hat, hat mich rasend gemacht. Dabei war ich ja auch nicht besser vor ihm....

    Keine Ahnung, warum ich dir das jetzt erzählt hab, aber ich glaub das musste meinerseits mal raus.. :grin:
     
    #5
    Cinnamon, 6 April 2005
  6. franziska1986
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    124
    101
    0
    vergeben und glücklich
    lol :smile2: kenn ich

    naja meiner is egtl. gar kein sprücheklopfer, aber denk auch, dass des normal is... :smile2: und wenn man dann den spaß net versteht und alles so ernst nimmt... naja :smile: scho vorbei...

    ne die tatsache, dass ichs ihm etz verschweige, belastet die Beziehung... weil ich hab echt n schlechtes gewissen.

    öhm... hmm... meint ihr n brief kommt vll. besser?
    also ich seh ihn am SA wieder... schreib ihm einen brief, geb ihm den dann am SA... (oder erst SO, wenn ich von ihm heimfahr??)...
    oder soll ich gleich persönlich mit ihm reden?
     
    #6
    franziska1986, 6 April 2005
  7. Suende
    Gast
    0
    Hallo,

    also ein Brief ist schlecht.. das kommt etwas "feige" rüber.
    Die Frage ist ja.. was geht in deinem Kopf vor.. natürlich das er schlecht darauf reagiert das du wiederholst.
    Im ernst es ist dein Leben ich habe 2 mal wiederholt.. wo ist das Problem? Ich lebe noch, du nicht? OK hört sich jetzt echt kacke an..
    Zu den sprüche klopfern von wegen die tussi und so.. Männer sagen viele Dinge die sie gar nicht ernst meinen.. doch nehmen einige dinge zu ernst die Frauen sagen. Nunja so sind halt Männer.. denken nur mit ihren trieben an Fortpflanzung. Zurück zum Thema:

    Du hast die Wahl.. entweder es wird ein gespräch im Vorfeld:
    Oder es wird eine stellungsnahme .. nach der Art Wieso:
    gespräch hat den großen Vorteil du kannst einiges klarstellen.
    bei der Stellungsnahme biste nicht vorbereitet. Spätestens an dem nächsten Schuljahr käms raus, glaub ich mal. Verbergen kann man sowas nicht.

    Viele Menschen haben Angst vor den Reaktionen des Partners. Teils berechtigt, teils Panikmacherei.

    Ich würde einfach sagen das ich wiederhole und das ich ein Problem hätte das ich nicht alles sagen könnte. Ich denke so sollte das gespräch bei mir anfangen.
    Reden.. das hilft ungemein.. man teilt die Last nimmer alleine sondern teilt sie..
    Behälst du es für dich.. machst du es dir viel schwerer.
    Die Entscheidung liegt bei dir..

    Viel glück bye
     
    #7
    Suende, 6 April 2005
  8. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Was hast du denn für Noten, dass du freiwillig wiederholen willst? Und hast du dich informiert, ob deine LKs überhaupt zusammen kommen nächstes Jahr? Sonst hast du ein gewaltiges Problem ;-)

    Zu dem "sagen":
    Du kannst den Brief schreiben. Und dann versuch am Wochenende, mit ihm darüber zu reden. Du weißt ja, was du sagen willst, du hast alles aufgeschrieben. Und wenn du's überhaupt nicht schaffst, kannst du ihm den Brief auch immer noch geben. Aber ich würde ihn Samstag abend/Sonntag früh geben, damit er sich das durchlesen kann und ihr noch eine Chance habt, darüber zu reden.
    Feige ist es sicherlich auch ein bisschen, aber es ist allemal besser, als es gar nicht zu "sagen". Ich hab diese Lösung auch schon gewählt - wobei, meist warens bei mir dann E-Mails... inzwischen kann ich mit meinem Freund über alles Reden (nunja, wir sind auch schon dreieinhalb Jahre zusammen *g*).

    Und zu den Noten nochmal: Wenn dein Freund nicht der totale Streber-meine-freundin-muss-auch-so-gut-sein-Typ ist, dann wird er dich sicherlich verstehen :smile: Mein Freund tröstet mic hauch immer, wenn ich mit "schlechten" (schlecht ist bei mir z.Z. alles einstellige also ab 9 Punkte (für die nicht Punkte-Systemler: 3+)) Noten heimkomme...

    Grüße
    Bea
     
    #8
    Bea, 7 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - traurig
Tim_26
Kummerkasten Forum
24 Juli 2016
45 Antworten
Jolien95
Kummerkasten Forum
9 Mai 2016
54 Antworten
Manhattan92
Kummerkasten Forum
13 Dezember 2015
10 Antworten
Test