Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin traurig wg. Freund

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Honigmelone, 28 Oktober 2004.

  1. Honigmelone
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo liebe User!
    Habe mich eben hier neu angemeldet, lese jedoch schon seit langem mit. Bin gerade ziemlich ratlos und traurig zugleich und bräuchte mal eure Meinung bzw. einen Rat!
    Es ist so, dass ich seit 2 Jahren einen lieben Freund habe und wir derzeit auch sehr glücklich miteinander sind. Natürlich gab es schon einige Tiefs und Hochs, aber bisher haben wir alles zusammen durchgestanden. Vor 2 Wochen hatten wir auch Ferien und haben uns fast jeden Tag gesehen und uns echt gut verstanden.
    Jetzt ist es so, dass ich wieder zur Schule musste ich direkt eine Klausur wiederbekommen habe und diese echt nichts geworden ist. Eine glatte 6 und das ist mir noch nie passiert und damit habe ich auch nicht gerechnet. Da war ich erstmal etwas down, da ich sowieso nicht soo eine super Schülerin bin. Deswegen ging es mir dann schon mal nicht so gut, da ich Angst habe das Abi nicht zu schaffen. Bin in den letzten Tagen sowieso etwas depri. Habe auch etwas Streit mit meinen Eltern gehabt und hatte die letzten beiden Tagen das Gefühl, dass ich immer weinen könnte, aber es nicht ging. Habe mir ihm geredet und war dann auch alles wieder schön, da er für mich da ist. Nun kam heute aber, dass er in den Osterferien in den Urlaub fährt mit 2 Freunden und Familie. Das kam etwas plötzlich und ich war schon so traurig und dann kam das hinzu. Es ist so, dass er echt oft im Urlaub ist und die Zeit für uns beide immer so schlimm ist. Und er meint zwar, dass er gar keine Lust drauf hat und lieber bei mir wär. Aber er möchte auch nicht "nein" sagen. Ich versteh das nicht. Ich mein, wir wollten eigentlich gemeinsam in den Urlaub. Habe dann auch geweint, da ich jetzt schon wieder an die Zeit denke, wenn er weg ist. Und das sind auch noch 2 Wochen und somit hab ich das Gefühl, dass meine Ferien somit schon mal echt scheiße werden. Hab ihm gesagt, dass ich das gar nicht so gern möchte. Er kann das auch verstehen und will auch nicht, aber er macht es für seine Eltern! (das macht er ziemlich oft!! machmal kann er nicht bei mir übernachten wegen seinen eltern u.s.w.) habe das Gefühl, dass er einfach nie das machen kann, was er wirklich will! Er legt sich alles so, dass er am besten bei rauskommt. War dann die ganze Zeit etwas depri, weil das jetzt noch hinzu kam, da er für mich einfach nicht mitgehen würde und was mit mir macht. Der Urlaub ist nicht gebucht oder so. Die Freunde sind alleine dort in dem Hotel (war eher zufällig, dass die Eltern da jetzt auch hin möchten) ... Jetzt hat er mich hier einfach sitzen lassen, obwohl es mir wegen allem schlecht geht! Er ist böse abgezischt, da ich traurig war .. und ich ihn damit etwas genervt habe. Er meint, dass er etwas krank ist und hat sich hingelegt, obwohl er heute noch vorbeikommen wollte, aber das macht er auch nicht mehr. Ich war kein mal böse zu ihm und er meint auch, dass er das weiß .. ich versteh ihn nicht! :frown:
    Vielleicht klingt das jetzt egoistisch alles von mir .Ich gönn ihm auch seinen Urlaub u.s.w. Aber es war halt eben abgemacht, dass wir gehen! Außerdem war er schon soo oft alleine weg und meinte zu mir, dass er nicht mehr ohne geht (da wir beide immer so leiden) und jetzt das! AIch finds auch irgendwie normal, dass man nach 2 Jahren den Urlaub mit der Freundin plant .. hmm .. Ich hab mir das jetzt von der Seele geschrieben und glaube kaum,dass mich jemand versteht. Ich klammer nicht an ihm oder nimm ihm all seinen Freiraum! Das hat damit nichts zu tun .. da es sonst auch anders läuft bei uns. Wir hocken nicht jeden Tag aufeinander u.s.w. Und ich heul ihm sonst auch nicht die Ohren voll, wenn ich ihn nicht sehe. Nur seit ein paar Tagen gehts mir schlecht und das ist das erste mal in 2 Jahren etwas schlimmer bei mir, dass ich jemanden brauche. Sonst halt nie so richtig. Und genau dann ist er nicht da, weil er sich wichtiger is :frown:
     
    #1
    Honigmelone, 28 Oktober 2004
  2. engel193
    engel193 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo Honigmelone, willkommen im Forum,

    es scheint, ihr müsst euch miteinander darüber auseinander setzen, was jeder in dieser Beziehung will, welche Erwartungen hat jeder von euch - um dann zu schauen, ob diese Erwartungen übereinstimmen. Einer der Punkte, über den ihr beide euch Klarheit verschaffen müsst, ist: Wieviel macht ihr miteinander und was bedeutet es für euch beide, wenn ihr auch mit anderen Freunden etwas unternehmt.
    In jeder Beziehung braucht es auch Freiräume für jeden, aber wieviel ist das und welche Bedeutung haben diese Freiräume für jeden von euch, das heisst, sind sie so wichtig, dass sie die Beziehung gefährden könnten, sind sie sogar wichtiger als die Beziehung selbst?

    Das Verhalten von deinem Freund find ich nicht so ganz fair dir gegenüber, wenn ihr schon einen gemeinsamen Urlaub für diese Zeit geplant habt, aber kannst du da dann nicht mitfahren ?

    lg, engel
     
    #2
    engel193, 28 Oktober 2004
  3. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich finds auch ziemlich blöd, dass dein Freund jetzt einfach mit der Family in Urlaub fährt, obwohl ihr beiden schon geplant habt zusammen zu verreisen. Ich kann auch nicht ganz verstehen, dass er deine Enttäuschung nicht nachvollziehen kann.
    Besteht denn die Möglichkeit, dass du mit in den Urlaub kopmmen kannst? Das würde zwar nicht das Problem an sich lösen (nämlich dass dein Freund so nach der Pfeife der Eltern tanzt), aber wenigstens hast du dann die 2 harten Wochen nicht vor dir.

    Ich find du solltest aber auf jeden Fall nochmal mit deinem Freund darüber reden. Es kann ja nicht angehen, dass ihr etwas ausmacht und es am Ende ganz anders kommt.
     
    #3
    User 7157, 28 Oktober 2004
  4. Honigmelone
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    91
    0
    nicht angegeben
    Es war halt so, dass er öfter schon weg und ich dann allein zu Haus war. Das letzte Mal vor einem Monat. Danach meinte er "Ich fahre nie mehr ohne dich. Ich lass dich nicht mehr allein!" Da wir die Zeit beide hassen, wenn jemand weg ist. Kann sein, dass er das nur aus der Situation heraus gesagt hat, weil er froh war mich wieder zu haben. Es war geplant, dass wir den nächsten Urlaub zusammen verbringen. Eigentlich im Sommer, aber ich habe auch Ostern vorgeschlagen. Aber wir wollten das irgendwann zusammen klären. Jetzt kam er halt schon mit diesem Urlaub heute an. Er versetzt mich ja nicht, da wir auch noch im Sommer fahren können, aber hmm .. das verletzt mich schon irgendwie!
    Du hast Recht, dass wir mal darüber reden müssen. Ich hab auch gesagt, dass wir wahrscheinlich unterschiedliche Auffassungen von einer Beziehung habe, da meinte er aber "nein, das stimmt nicht! ich verstehe dich voll und ganz und würde auch so reagieren!" Nur er meint halt, dass er in so einer blöden Situation ist wegen seinen Eltern. Er war schon länger nicht mehr mit, aber genauso wenig fahr ich noch bei meinen Eltern mit oder plane n Urlaub mit Freundinnen oder Schwester. Am Freiraum kann es normalerweise auch nicht liegen, da er mich öfter sehen möchte, als ich ihn. Mir gefällt das auch, dass er mich immer vermisst und mich sehen möchte. Also eigentlich war für beide klar, dass wir sowas zusammen machen bzw. dachte ich das. Verstehe ihn aber nicht, wenn er sagt, dass er gar keine Lust hat darauf. Lieber bei mir wäre. Auf die 2 Freunde im Urlaub sowieso nicht solche Lust hat u.s.w. Also er sagt mir nur negatives, auch als ich gesagt habe,dass er mir ruhig ehrlich sagen kann, dass er gerne geht! Doch anscheinend macht er das wirklich nur, weil er nicht weiß, wie er aus der Situation rauskommt und so ist es natürlich am einfachsten. Er muss nicht mit den Freunden und Eltern diskutieren, nur irgendwie bleib ich da auf der Strecke.
    Es kann auch sein, dass ich in ein paar Wochen da schon wieder anders drüber denke und ich ihn fahren lasse ohne so ein Gefühl, aber ich würd sowas nie machen, obwohl ich die Gelegenheit auch schon hatte und das nicht gemacht habe. Wenn dann sowas kommt, ärger ich mich natürlich.
    Ich könnte vielleicht mit in den Urlaub, aber der ist ziemlich teuer, da das auch 2 Wochen sind. Wir wären wahrscheinlich nur eine Woche und das wäre billiger. Und ich kann nicht soviel Geld auftreiben.. denke ich jedenfalls!
    Bin auch gerade echt nur traurig, weil er einfach gegangen ist. Einfach schlafen! Er macht den Scheiß mit dem Urlaub und will nicht mit mir drüber reden, da es ihm nicht gut geht. Er hat mich zwar am Telefon weinen gehört, aber naja .. ich muss mal mit ihm reden! Ich weiß nur nicht, ob ich überreagiere ...
     
    #4
    Honigmelone, 28 Oktober 2004
  5. 0x2B|~0x2B
    Gast
    0
    mach weniger urlaub und lerne dafür mehr...
     
    #5
    0x2B|~0x2B, 28 Oktober 2004
  6. Honigmelone
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    91
    0
    nicht angegeben
    Sehr konstruktiver Beitrag. Vielen Dank. Weiß zwar nicht, woher du das wissen möchtest, aber wenn du das meinst .. ich lerne nämlich wirklich nicht wenig und war deswegen umso mehr down.
     
    #6
    Honigmelone, 28 Oktober 2004
  7. Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    101
    0
    Single
    irgendwie versteh ich auch ned wie das jemandem weiterhelfen sollte .....


    zum Problem kann ich auch nichts sagen. Aber ich denke dass du mit deinen Vorstellungen, den urlaub zuerst mit der Freundin zu planen , beiweiten nicht falsch liegst! Nach zwei jahren Beziehung kann man das schon erwarten.
     
    #7
    Seggl, 28 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - traurig Freund
paperplane
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 September 2015
1 Antworten
girl_next_door
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Mai 2012
88 Antworten
Ponny
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Januar 2007
11 Antworten