Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

bin traurig..

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von biene03, 14 Februar 2003.

  1. biene03
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    nicht angegeben
    hallo ihr lieben,

    ich bin zur zeit einfach fertig u nd überbelastet.. einmal stehe ich wahnsinnig unter schulischem druck. habe lange auf dem gymi geschlampt und nie wirklich die kurve gekriegt (bin jetzt 10.) und doch hab ich mich jetzt zusammengerissen und will ein gutes sommerzeugnis bringen, soviel ehrgeiz hab ich *g*. naja aber es fällt mir wahnsinnig schwer mich aufs lernen zu konzentrieren zumal ich mich dauernd ablenken lasse und dann bleibt alles auf der strecke und die guten vorsätze sind dahin :frown: das alles bereitet mir ganz schön kopfzerbrechen, denn ich wills echt irgendwie packen!! dann ist da noch mein freund mit dem es zur zeit auch nicht so gut läuft, kein wirklicher streit aber es ist nicht dasselbe wie sonst da er auch super viel stress hat und unser kontakt zueinander daher zu kurz kommt. mir ist ein austausch aber immer sehr wichtig, deshalb fehlt mir richtig was. einmal er selbst, klar und dann noch unsere gespräche das macht mich voll traurig.. .auch weil wir ne fernbeziehung führen und es eh nicht so leicht ist wie wenn der partner vor ort ist.

    wollte mir das nur mal eben von der seele schreiben, bin auch dankbar für antworten..

    biene
     
    #1
    biene03, 14 Februar 2003
  2. Dritter
    Gast
    0
    Mir...

    ...geht's ganz ähnlich wie dir, ich liebe ein Mädchen, welches in die 10. Klasse geht, auch Schulstress hat und weit von mir weg wohnt.
    Wie oft seht ihr euch denn? Ich schätze mal, wenn er es ehrlich mit dir meint (wovon ich ausgehe), wird er verstehn, dass du etwas Zeit brauchst, um deinen Schulalltag im Moment zu bewältigen! Ihr werdet das schon schaffen! :eckig:

    Gruß
    Der Dritte
     
    #2
    Dritter, 14 Februar 2003
  3. Angelina
    Gast
    0
    Hi,

    verständlich,
    dass ER dir fehlt
    und die Gespräche mit IHM!
    Naja aber deine Schule bzw. das lernen,
    darfst du dennoch nicht vernachlässigen.

    Kann man nicht irgendwie etwas an eurer Situation ändern.
    Vll. schreibt ihr euch ab jetzt Briefe, telefoniert öfters, oder chattet? Vielleicht auch mal öfters ne SMS!

    Und dennoch darfste dich nicht zu sehr auf die Beziehung konzentrieren zur ZEit. Viel wichtiger ist doch dein Zeugnis und du selbst sagst, dass du es nun endlich mal schaffen möchtest, ein gutes Zeugnis zu haben.
    Das das nicht so leicht ist, weiss ich! :zwinker:
    ABER wenn man WIRKLICH WILL, dann schafft man das auch!

    Ich war damals Versetzungsgefährdend und ich sollte auf eine nidrigere Schule. Aber ich hab mich zusammen gerafft. War damals auch nicht HAPPY... mit meinem Leben und hab mich viel zu sehr auf andere Dinge konzentriert. ABER ich habs geschafft und das mit einem relativ gutem Zeugnis. Damit haben also alle gesehen, dass es nur die Faulheit war und nix mit Doofheit zu tun hat. Klinke dich rein... mach dein Ding... zieh die Schule durch umso besser hast du die Chance öfters zu deinem Schatz zu kommen! :zwinker:

    Viel Glück,
    Angie!
     
    #3
    Angelina, 15 Februar 2003
  4. biene03
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    144
    101
    0
    nicht angegeben
    danke für eure aufmunternden worte :smile:

    @dritter: *handreich*, da geht's und also ganz ähnlich! wir hatten das glück uns sonst etwa alle drei wochen sehen zu können.. durch die schule und den ganzen stress jetzt aber nicht mehr und ich weiss nicht wann das nächste mal sein wird. zudem machen meine eltern noch probs und erlauben nicht dass er her kommt :frown:

    @angie: ja das ist ne zwickmühle.. einerseits die schule nicht vernachlässigen und andererseits nur an ihn denken und wünschen er wäre hier arghh! das dumme ist ja dass ich bis jetzt noch nicht zu ihm fahren konnte sondern er nur zu mir (da wird sich aber hoffentlich was dran ändern).
    warst du damals auch aufm gymi?

    gruß biene
     
    #4
    biene03, 15 Februar 2003
  5. Dritter
    Gast
    0
    Hat er ein Auto?
    Dass mit den Eltern ist natürlich ein weiterer Faktor, klar, sie wollen nur dein Bestes. Ich glaube zwar, dass man Schule und Privates gut trennen kann, aber andererseits isses auch nicht so leicht.

    Bei mir ist es so, dass wir viel über AIM chatten und sie auch oft erzählt, dass sie mehr lernen sollte. Ich versuch ihr zu helfen, indem ich sie nicht mehr so oft an den PC binde *g*, manchmal bin ich da aber auch "schwach" :rolleyes2
     
    #5
    Dritter, 15 Februar 2003
  6. biene03
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    144
    101
    0
    nicht angegeben
    @dritter: wie oft seht ihr euch? *neugierigbin*

    auto ja, aber mein freund fährt mitm zug. er unterstützt mich auch indem er sagt ich soll mich aufs lernen konzentrieren und er weiss auch wie wichtig und entscheidend das für mich ist.. aber ich kriegs trotzdem kaum gebacken.. argh ich verzweifele noch dran weil ich viel mehr für die schule machen müsste als ich es jetzt tu.
    ok, eltern wollen das beste.. trotzdem sieht es sehr oft nicht danach aus :frown:
     
    #6
    biene03, 15 Februar 2003
  7. Dritter
    Gast
    0
    Also zu Ersterem, wir haben uns leider erst zweimal getroffen, das erste mal ne Woche, das zweite Mal leider nur zwei Stunden. Aber im Sommer zieh ich zwecks Beruf in ihre Nähe! :eckig: :eckig: :eckig: Dann werde ich sie garantiert seeeehr oft sehen.

    Zu Zweitem: Naja, Eltern sind natürlich nicht immer der Weisheit letzter Schluss. Und gegen Freund/Freundin sind sie gerne schnell in der Opposition. :angryfire
     
    #7
    Dritter, 15 Februar 2003
  8. biene03
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    144
    101
    0
    nicht angegeben
    das sind doch schöne aussichten. na dann drück ich dir dafür doch ganz doll die daumen :grin:!

    ja, solange man nicht volljährig ist sitzen eltern immer am längeren hebel.. muss man leider immer wieder feststellen.
    sich zur wehr zu setzen geht leider auch so gut wie nie..

    *mich schon jetzt auf meinen 18. geburtstag freu*

    nicht dass sich danach alles schlagartig ändern wird, aber doch zumindest rechtsmäßig gesehen.. :zwinker:
     
    #8
    biene03, 15 Februar 2003
  9. Dritter
    Gast
    0
    Danke Biene :eckig:

    Naja, da ich schon 23 bin hab ich das Elternproblem nicht mehr ganz so arg. :zwinker: Dir auch viel Glück, bei beidem, Schule und Freund.
     
    #9
    Dritter, 15 Februar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - traurig
bullylover2710
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Januar 2016
3 Antworten
Selket
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Dezember 2015
10 Antworten
traurig1964
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Dezember 2015
28 Antworten