Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin verletzt...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Ai20, 24 Februar 2004.

  1. Ai20
    Ai20 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo erstmal,

    Ich möchte jetzt mal meine Situation schildern, weshalb ich so verletzt bin.

    Ich bin jetzt mit meinem Freund seid 1 1/2 Jahren zusammen. Er sagte mir von Anfang an, das er noch nie etwas mit einer Frau hatte. Er hatte zwar mal ne Freundin, aber die hatte er nur einen Monat und von dem Monat haben sie sich gerade 3 Mal gesehen, war also keine Liebe, sagt er. Diese Frau nennen wir mal Tanja (sie heißt zwar nicht so, aber ich kenne ihren richtigen Namen nicht). Er sagte zu mir, er hatte noch nie sexuellen Kontakt oder andere Annäherungsversuche (küssen und so).

    Monate später, wir waren gerade am Rumalbern, fragte ich ihn Spaßeshalber, hasst du überhaupt jemals mal ne andere wie mich geküsst? (Ich war schon auf die Antwort "Nein" gefasst, da er mir ja am Anfang sagte, das noch nie was war) Und er sagte: "Ja", das war schon ein Schock für mich... ich fragte dann: "Und wer war diese Frau?" Er: "Is doch egal" ... irgendwann sagte er dann das es seine Ex, Tanja war. Ok habs dann irgendwie so akzeptiert...

    Wieder Monate später, wir waren gerade etwas Intimer. Fragte ich dann (wieder aus Spaß in der Erwartung das er "Nein" sagt): " Hat überhaupt irgendeine andere Frau jemals deinen Penis im steifen zustand gesehen?" Er:" ... Ja", wieder ein Schock, ich fragte dann:"... Und wer?" Er wieder: " Is doch egal"... Später sagte er mir das es irgend so ne andere Tussi war, nennen wir sie mal Tina, die hat dann damit auch rumgespielt (hört sich jetzt blöd an). Aber wenn man in der Situation ist, in der man glaubt, der Partner würde einem alles sagen, und man bekommt sowas dann nach und nach vorgesetzt, ist das doch sehr verletztend, zumindest für mich :frown:.

    Und heute, er war gut drauf, und packt aus Spaß sein Schwanz raus und sagt:" Den hatte noch keiner im Mund außer du..." Ich am schmunzeln. Er:" Zumindest in den letzten 2 Jahren..." Ich:" Was soll das denn heißen, hatte den schon jemand anderen im Mund?" Er:" Ja..." Ich war wieder geschockt, wie als hätte mir jemand voll ins Gesicht geschlagen. Ich fragte dann:" Und wer?..." Er: So ne Marianne, die wohnte auch da wo ich wohne, ist aber schon lange weggezogen und ist auch schon lange her..."

    Da frag ich mich, was kommt noch? Vielleicht sagt er mit in ein paar Monaten: " Ach die hat auch an mir gefummelt, und der hab ich unten rum gespielt..." und was weiß ich nicht alles.

    Danach hat er so getan als hätte unsere Beziehung keinen Sinn mehr und ich wär eh nur noch am rumnörgeln und so weiter...

    Ich war und bin immernoch verletzt, und er versteht nicht wieso, er meint ich mache jetzt ne Szene wegen etwas was schon lange her ist...Aber ich dachte ich wäre die erste, die erste mit der er solche Erfahrungen macht, ich hatte es nur gemacht (einen geblasen), weil ich dachte ihm einen Gefallen zu tun weil er das Gefühl nicht kennt. Doch jetzt weis ich das er das schon kannte...

    Ich weis, ihr versteht mein Problem nicht, denke ich. Aber wenn man am Anfang denkt, der Partner würde einem alles sagen, welche erfahrungen man schon hat. Und er sagt er hat noch keine und steht genauso am Anfang wie ich, und er hat in dem Sinne gelogen, ist doch sehr verletztend für mich.
    Für mich ist es wichtig die Wahrheit zu erfahren, im Hinblick auf Sexuelle Kontakte und allem drum und dran... daran ist doch nichst falsches. Oder? Jetzt habe ich immer das Gefühl, ich bin schlecht, die andere war sicher besser und so weiter. Ich hätte kein Problem damit, wenn ich es von Anfang an erfahren hätte.

    Er sagt dann immer:" Ich muss dir doch nicht mein ganzes früheres Leben erzählen, oder?" Nein das muss er nicht, mich interessiert nicht, mit welchen Kumpels er saufen war, wo er hingekotzt hat und wieviel und welche Autos er auseinader und zusammengeschraubt hat. Aber mich interessieren zwei Dinge, die ich auch von Anfang an wissen will, nicht das ich nochmal so verletzt werde:

    1. Welche Drogen er schon genommen hat, auch versuchshalber (hat er nämlich schon)
    2. Was er an Sexuellen und Liebeserfahrungen schon gesammelt hat

    Ich möchte ihn nicht beobachten er kann tun und lassen was er will, aber das hat mich doch sehr sehr sehr verletzt...

    Ich hoffe ihr könnt mich aufmuntern...
     
    #1
    Ai20, 24 Februar 2004
  2. Carfunkel
    Gast
    0
    nett ist das wirklich nicht und ich würde mir auch verarscht vorkommen,wenn er erst sagt,da war nie was und nach und nach doch mehr rauskommt!man könnte von anfang an zu seiner freudnin sagen,meine vergangenheit gehört mir und meiner ex das geht dich nichts an,....aber zu lügen würde mir in so einer situation nicht einfallen!aber ihm das klar zu machen wird wohl schwer!!

    bitte ihn halt alle karten auf den tisch zu legen....!!
     
    #2
    Carfunkel, 24 Februar 2004
  3. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    ich wäre auf 180 und würd erstmal auf abstand gehen...

    wenn mans genau nimmt ist eure gesamte Beziehung (ok, nur das sexuelle) auf ner lüge aufgebaut... ist verständlich dass du jetzt sauer bist.
    abgesehen davon zerstören lügen das aufgebaute vertrauen in nen andren menschen (hab ich bisher so festgestellt).

    weiss er dass du enttäuscht bist? dass er dir mit dieser scheisslüge wehgetan hat, zwar nicht damals, aber jetzt, wo du stück für stück rauskriegst dass er gelogen hat?

    im allgemeinen bin ich zwar auch der meinung, dass einem am sexuellem vorleben des andren höchstens die fakten intressieren sollten wieviel man hatte und ob schon OV oder AV passiert ist und wie der andre das fand...
    weil es eben lange vor dem neuem partner passiert ist.

    aber deshalb würde ich niemanden anlügen.
     
    #3
    User 12529, 24 Februar 2004
  4. Ai20
    Ai20 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    179
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für euere Antworten, das baut mich ein wenig auf ^^.

    Aber dennoch bin ich enttäuscht, hab die ganze Nacht nicht geschlafen und nur geweint... Er weiß das ich enttäuscht bin, aber er versteht nich wieso... :frown:


    BTW: hab mit meinem Freund vorhin geredet. Er vertsht echt nicht weshalb ich so ne Szene mache, waren ja nur 10 Minuten wo die Tussi an seinem Teil rumgelutscht hat...

    Ich versteh das nicht, wie krank muss man sein um eine Person die man nicht gut kennt an seinem Teil rumnuckeln zu lassen?


    Der versteht echt nicht wehalb mich das so aufregt, ich werd noch Wahnsinnig...
     
    #4
    Ai20, 25 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verletzt
Britta2000
Kummerkasten Forum
20 August 2016
16 Antworten
amanda123
Kummerkasten Forum
26 August 2013
3 Antworten