Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin verwirrt, weiß nicht weiter...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Flora, 7 Juli 2006.

  1. Flora
    Gast
    0
    Hallo,

    also zu meiner lage:
    ich bin seit einem monat mit meinem neuen freund zusammen. davor führte ich über ein jahr eine schöne Beziehung die aber leider kaput ging. nach dieser langen beziehung hatte ich was mit meinem jetzigen freund und mit jemand anderem... beide haben sich in mich verliebt aber ich habe mich für den einen entschieden.

    nun fühle ich mich aber so komisch... mein exfreund war über ein jahr lang der mensch in meinem leben mit dem ich reden konnte und ich vermisse ihn. leider hat er eine ziemlich andere freundin als ich es war und somit hat er sich arg verändert. ich würde doch einfach gerne wieder mit ihm reden. es ist doch alles vorbei zwischen ihm und mir. wir müssen uns doch nicht wie kleine kinder anstellen...
    zudem habe ich das gefühl ich wäre nicht frei. ich fühle mich immer unterdrückt von eifersucht. ich will so gern spaß haben. es hat damals spaß gemacht als da noch nix festes war... ich wäre irgendwie gerne nochmal single. aber ich weiß was ich dann hergeben muss: einen mann der mich liebt, der sich um mich sorgt, der für mich da ist, der mir zuhört, der mich eigentlich glücklich macht!

    ich weiß nicht wie ich mit jemandem darüber reden soll...
    was ist nur mit mir los?? wieso sehen ich mich nach einem singleleben????
     
    #1
    Flora, 7 Juli 2006
  2. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Du warst ein Jahr lang in einer Beziehung, hast dann mit 2 Typen bisschen Spaß gehabt und evtl dabei (vll. nicht soo bewusst) festgestellt, dass es doch eigtl ganz schön ist, wie es ist.

    Vll. willst du einfach jetzt nach dem Jahr beziehung erstmal wieder die dazugewonnene "Freiheit" auskosten, keine Verpflichtungen mehr zu haben. *das Gefühl kennt*
     
    #2
    Mephorium, 7 Juli 2006
  3. Flora
    Gast
    0
    ja genau aber irgendwo sind da auch starke gefühle bei... ich will ihn nicht verletzen, er ist ein wichtiger mensch für mich, ich kann doch jetzt nicht einfach so schluss machen.... das macht mich so kaputt... dabei denke ich auch oft zurück an die zeit mit meinem ex... oder diesen ons... überhaupt es war so spannend.....
     
    #3
    Flora, 7 Juli 2006
  4. *deinelageversteh*

    ich kann mich schon in deine Lage hineinversetzen und nachvollziehen,wie es ist,sich nach einem singleleben zu sehnen,aber deinem Freund solltest du auch nicht jetzt ohne weiteres abschreiben!Ich würde mit ihm zu aller erst reden und ihm die Situation näher bringen,vielleicht findet ihr zusammen eine Lösung. Und wenn er deine Situation nicht versteht oder nicht verstehen will,wird es so oder so schwer für dich mit ihm auszukommen,da er nicht mit dir auskommen kann,wie es z.B. dein Exfreund konnte mit dem du solang zusammen warst. Schwer wird es für dich aber auch,nicht immer deine Beziehungen mit anderen Beziehungen zu vergleichen :geknickt:...also was ich damit sagen will,ist,dass du die Zeit mit deinen Exfreund nicht mit anderen Beziehungen vergleiche solltest,da jede neue Beziehungen immer ein neues Gefühl mit sich bringt und somit neue Sachen! Hoffe ich konnt dir helfen,ansonsten hör auf dein Gefühl und denk dran immer das zu tun was DU für richtig hälst!

    Greetz BlackJack
     
    #4
    BlackJack.Black, 7 Juli 2006
  5. Flora
    Gast
    0
    ich will ja auch gar nicht die beziehungen vergleichen, aber ich fühle mich zurzeit so...unfähig eine Beziehung zu führen. es ist so schwer. ich versuche immer das beste zu geen. ich bin für ihn da, ich stress mich auch für ihn und vergesse dabei mein leben zu leben.
    ich vernachlässige mein hobby, bin kaum zu hause, bekomm somit stress und wenn ich dann pampig bin hab ich auch stress mit ihm.. und dem ganzen will ich aus dem weg gehen. aber wie? er vermisst mich ziemlich schnell, aber ich bin nach diesen beziehungsdramen etwas abgehärtet und kalt. das tut mir natürlich total leid für ihn weil er nach seinen ganzen freundinnen mal ne nette bekommen sollte. aber dann komme ich... dieses komische wesen, welches sich immer zu unwohl fühlt -_-

    ich hab ihm das ganze geschildert, aber das war es dann auch... wenn ich mit meinem kumpel scherze über die sache die zwischen uns mal war mache, wird mein freund still und schweigt vor sich hin... verständlich, ich will mir manche sachen auch nicht anhören... aber ich weiß nicht was ich will.. ich will am liebsten zeit für mich alleine.... für mein pferd, für meine familie und um meine jugend zu geniessen....
     
    #5
    Flora, 8 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verwirrt weiß
steve2485
Kummerkasten Forum
11 Dezember 2016 um 10:08
35 Antworten
Seth147
Kummerkasten Forum
7 November 2016
7 Antworten
Ronja2626
Kummerkasten Forum
19 Juli 2015
14 Antworten