Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin verzweifelt: Freundin will keine Fernbeziehung mehr

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von seppel123, 12 Juni 2004.

  1. seppel123
    seppel123 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.932
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Leute, ich habe schon wieder ein großes Problem (immer noch die selbe „Freundin“....).

    Meine Freundin (wir waren erst 1,5 Wochen zusammen) hat gestern Schluss gemacht. Ihre Begründung war, dass Sie einfach keine Fernbeziehung möchte, will sie mich bloß alle 2-3 Wochen sehen würde (Wir wohnen ca. 1 Std. Zugfahrt auseinander).
    Sie meinte dann noch „Wenn in meiner Nähe wurden würdest würde ich sofort mit dir zusammen bleiben!“. Und dann kam der für mich schlimmste Satz: „Wir können ja Freunde bleiben.“

    Das hat mich total fertig gemacht. Wir waren erst so verliebt ineinander. Es hatte gleich zwischen uns gefunkt, als wir uns getroffen haben und dann so was!!!!!!!!!!!!! Ein paar Tage vorher meinte sie auch, sie wäre so verknallt in mich und blablabla – und nun????

    Ich weiß einfach nicht weiter. Ich liebe sie total!
    Kann mir vielleicht irgendjemand helfen?

    Danke im Voraus
    LG Seppel

    PS: Umziehen kommt für mich nicht in Frage, bin 16 und werde auf jeden Fall noch mein Abi hier fertig machen.
     
    #1
    seppel123, 12 Juni 2004
  2. SummerStar
    Gast
    0
    Schwierig, weil ich auch so ein Kandidat bin, der sich nicht sooo gern auf Fernbeziehungen einlassen würde und ich sie daher etwas verstehen kann.
    Aber ihr habt es ja noch nicht richtig versucht oder? 1,5 Wochen sind ja nicht lang.
    Ist sie sich denn wirklich sicher, dass Schluss ist? Ansonsten startet einen Versuch! Man kann ja auch telefonieren!?
    Sonst würd ich dir raten, dass du es jetzt bleiben lässt, da 1,5 Wochen noch nicht sooo lang sind und du das vielleicht schneller verkraften kannst!
     
    #2
    SummerStar, 12 Juni 2004
  3. Ricardo83
    Ricardo83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hey, alles eine Fernbeziehung geht in den meisten fällen nicht gut grade wenn beide so typen sind die ihren partner sehr oft sehen wollen! bei letzte Beziehung ging auch deswegen aus einandern und wir waren 3 stunden getrennt das letzte halbe jahr und haben uns auch nur am we gesehen und dann geht nicht lange gut! suche dir lieber hier in deine näher ne freundin mit der ganz du auch einfach mal was machen wenn du willst!
     
    #3
    Ricardo83, 12 Juni 2004
  4. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    ich bin auch nicht so für Fernbeziehungen, aber sie versteh ich ja nun gar net!
    Ihr wart grad mal 1 1/2 Wochen zusammen und dann macht sie Schluss?!
    Sorry aber das hätte sie sich auch vorher überlegen können ob sie mit einer Fernbeziehung klar kommt oder net..
     
    #4
    Mieze, 12 Juni 2004
  5. UnKnOwNMaStEr
    0
    ich denke da einfach mal an "unreife" nicht mehr und nicht weniger!
     
    #5
    UnKnOwNMaStEr, 12 Juni 2004
  6. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Ich denke, sie hat es sich schlicht und einfach anders überlegt. Ihr ist das zu Hause eben bewusst geworden, mit welchen "Strapazen" und Aufwändungen eine Fernbeziehung verbunden ist und dann war ihre "Verliebtheit" anscheinend doch nicht groß genug.
    Vergiss sie einfach - ihr wart nur 1,5 Wochen zusammen, da kommst du bald darüber hinweg. Denn wenn sie es nicht mal versuchen möchte, dann kannst du ihr gar nicht so wichtig sein.
     
    #6
    orbitohnezucker, 12 Juni 2004
  7. also 1 Stunde Zugfahrt auseinander find ich jetzt auch net so viel. Ich bin jeden morgen auch ca. 1 Stunde unterwegs zur Arbeit. Ist zwar schon ne Belastung fuer ne Beziehung aber da gibts doch noch viel krassere Faelle.
     
    #7
    UnbeliveableDream, 12 Juni 2004
  8. seppel123
    seppel123 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.932
    121
    0
    vergeben und glücklich
    danke

    Danke nochmal für eure Hilfe.

    Habe mir überlegt, dass es auch keinen Sinn hat: Wir haben noch einmal telefoniert und sie wollte es ja nicht einmal mit ner Fernbeziehung versuchen....
    Denke sie (15) ist wirklich noch extrem in der Pubertät (oder wie soll ich das Ausdrücken...).
    Vor ein paar Tagen meinte Sie noch, sie wäre total in mich verknallt, usw. Und Heute am Telefon: "Hab zur Zeit gar keinen Bock auf einen Freund!".

    Was soll man dazu noch sagen???

    Da es erst so kurz war, werde ich besser darüber wegkommen und sie einfach vergeesen, es gibt genug andere Mädels.

    Und Single sein hat auch viele, viele Vorteile..... :zwinker: :zwinker:
     
    #8
    seppel123, 12 Juni 2004
  9. SummerStar
    Gast
    0
    Kannst eigentlich froh sein, dass ihr das so schnell eingefallen ist :zwinker:
    Jetzt kannst du sie leichter vergessen, da ihr noch keine lange Zeit hinter euch habt.
    Wenn ich das so höre, dann ist ein Versuch vielleicht auch nicht mehr das Wahre, aber das hast du ja auch schon selbst erkannt!
    Dann mal viel Glück und Spaß beim Mädels-Kennenlernen :zwinker:
     
    #9
    SummerStar, 12 Juni 2004
  10. return
    Gast
    0
    Eine Stunde Zugfahrt? Ratet mal wie viel Stunden ich von meinem Schatz entfernt bin, gute 12. Wir sind schon seit einem Dreiviertel Jahr zusammen, und haben uns nicht sehr oft gesehen.
    Sei auf jeden Fall froh, dass sie es dir nach so kurzer Zeit gesagt hat, in ein paar Wochen wärst du noch viel enttäuschter gewesen. Naja, es gibt ein paar die eben mit ihrem Kopf noch nicht so weit sind..oder sie ist schwanger, und hat Stimmungsschwankungen :zwinker:
     
    #10
    return, 12 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test