Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bin voll krank und keinen schert es :(

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Marla, 2 September 2004.

  1. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    Huhu!

    Muss mir grad (mal wieder) meinen Frust von der Seele schreiben.
    Ich hatte in letzter zeit öfters Bauchschmerzen, hab sie aber nicht so beachtet wie ich es hätte tun sollen.
    Dienstag Mittag war ich dann beim Arzt. da es mir beim arzt immer besser geht als sonst, hat er gesagt ich soll im bett liegen bleiben und am mittwoch zur sicherheit zur magenspiegelung gehen.
    Dienstag abend bin ich dann regelrecht zusammen gebrochen als ich im Auto saß. Ich hatte echt nur noch schwarz vor den augen und schmerzen die sich kaum einer vorstellen kann. Brüche sind angenehmer! Ich war da grad am arbeiten (pizza fahren), und hab es nur schwer zurück in die pizzeria geschafft. zum glück konnt ich nach hause und mein freund ist für mich eingesprungen.
    Mittwoch morgen sollte mein Freund für die aus der pizzeria (sind freunde von ihm) nen wagen zur werkstatt bringen. Sein auto war nicht hier, und so ist er mit motorrad gefahren. ich bin hin gelaufen. Auf dem weg wär ich echt fast gestorben, und danach durft ich noch von der pizzeria aus mit nem wagen hinter ihm her fahren damit er nicht zurück laufen muss. Mir war die ganze zeit schwarz vor den augen und es is nen wunder das ich keinen unfall gebaut habe. Ich weiß, war verantwortungslos *schäm*
    Bei der werkstatt hatten die keinen termin mehr frei, deshalb war alles umsonst.... wenigstens wurd ich dann nach haus gefahren.
    Mittwoch war ich dann zwecks spiegelung im krankenhaus und da hat sich fest rausgestellt das ich ne magenschleimhautentzündung hab und etwas blut im magen ist. die ärzte meinten ich soll unbedingt ein paar tage im krankenhaus bleiben. als ich fragte wie lang, meinte er das man das nicht genau sagen kann, es aber erstmal drei tage sind.
    da ich megamäßigen schiss vor ärzten und krankenhäusern habe, hab ich nen wisch unterschrieben das ich nach hause gehe und hab mcih wieder heim geschleppt.
    Meinem freund sagte ich das ich drei tage absolute ruhe im bett haben soll, nur gewisses essen zu mir nehmen darf und das ich nix heben soll (sagte der arzt zu mir - und er hat mir das rauchen verboten). ich sagte ihm auch was ich habe.

    naja, heute morgen sollte dann wieder das auto aus der pizzeria in die werkstatt gebracht werden. diesmal war aber schon hier vor der tür nen wagen. ich hab mich "früh" aus dem bett geschleppt und bin mitgekommen... wir sind dann aber nicht wie ich dachte zur pizzeria gefahren um den wagen zu holen, sondern zu dem dem der wagen gehört - und er sit selbst gefahren! Das heißt es war alles umsonst.

    Meine schmerzen bringen mich echt fast um grade! Wenn ich daran denke das ich am samstag wieder arbeiten muss könnt ich heulen.

    Mein freund achtet überhaupt nicht darauf das es mir so schlecht geht. Ich sag ihm dauernd das ich schmerzen habe, aber er meint er kann nix dagegen tun... is ja auch wahr, aber ein bisschen könnt er mich schon schonen...

    Er ist kein arschloch, auch wenn es sich vielleicht erstmal ein bisschen so anhört... aber ich kann es nicht so gut zeigen wenn es mir dreckig geht! das heißt außer hin und wieder "hab bauchschmerzen" bekommt er nicht viel davon mit.

    Jetzt ist er grad am arbeiten, und seine letzten worte waren noch "mach mal den abwasch fertig"... klar, ich bin dran mit abwaschen, aber mir geht es verdammt scheiße!!!!!!!!!

    ich fühl mich sowas von nutzlos... bekomm nix hin, und keiner kümmert sich um mich. ich hab grad das gefühl ich bin nichts wert. jedem ist egal wie es mir geht - aber alle interessieren sich dafür das ich ja ab samstag wieder voll einsatzfähig sein soll.

    Wenn mein freund krank ist (und wenn es nur ein leichter schnupfen ist) bin ich voll für ihn da und tu was ich kann damit es ihm besser geht. und jetzt kommt NIX von ihm!

    Was bitte mach ich falsch?
     
    #1
    Marla, 2 September 2004
  2. Sulukan
    Gast
    0
    Ahja... und Du machst, was man Dir sagt? Sicherlich die beste Lösung, wenn es einem schlecht geht. Irgendwie kommt es mir so vor, als das Du Dich in der Rolle der leidenden recht wohl fühlst, bzw. damit versuchst die Aufmerksamkeit auf dich zu lenken. Ich an Deiner stelle, würde mir einen Dreck darum geben, was andere zu mir sagen... Hauptsache ICH werde gesund! Und da rate ich Dir auch die Tipps von den Fachärzten erst zu nehmen. Haben die einen Grund für die Blutungen genannt? Meißtens sind derartige Krankheitsbilder auf psychische Probleme zurückzuführen (womit ich nicht sagen will, daß Du ne Therapie brauchst), der Körper will Dir also zeigen das was nicht stimmt. Naja, als in gewisser weise leide ich mit Dir... versteh mich bitte nicht falsch, aber wenn man nicht auf seinen Körper hören will, hilft eine tätschelnde Hand auch nicht weiter.
     
    #2
    Sulukan, 2 September 2004
  3. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    Naja... da ich schon einige male jobs abgebrochen habe, wird es wohl eher als "ausrede" oder so gesehen. Ich MUSS außerdem arbeiten gehen weil sonst gibt es keine kohle - und die ist bei mir wirklich extrem knapp und somit auch extrem wichtig.
    In der leidenen Rolle fühl ich mich überhaupt nicht wohl.. wenn es so wäre, könnt ich mehr zeigen wie scheiße es mir geht! Hier im Forum wollt ich mich einfach mal darüber auskotzen weil ich es im real life nicht so kann.
    mit den psychischen probleme hast du wohl recht, das hat mir auch der arzt gesagt. ich weiß sogar wo sie liegen, doch ändern kann ich daran leider nichts.
     
    #3
    Marla, 2 September 2004
  4. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    huhu marla,
    ich bin selbst ein absoluter Krankenhaus- und Arzthasser, doch ich kann mich noch gut erinnern als ich auch schreckliche Schmerzen hatte und ich war froh, dass sie was dagegen unternehmen wollten.
    Du solltest ins Krankenhaus und du bist gegen den Willen der Ärzte heim, wenn ich dein Freund wäre würde ich auch sagen "Na so schlimm kanns ja nicht sein..."
    Auf Dauer wirst du das nicht durchhalten, irgendwann kommst du nicht einmal mehr ausm Bett, da kannst du nicht mehr arbeiten gehen. Und wer weiß was dann ist? Dann isses noch schlimmer geworden und dir kann vielleicht nicht mehr so gut geholfen werden wie jetzt. Also geh morgen zum Arzt und sag du möchtest doch lieber ins KH, weil die Schmerzen unerträglich sind. Du wirst dich wohl oder übel damit anfreunden müssen, aber wenn du ernsthafte Probleme damit hast (was dir ja auch bestätigt worden ist) musst du dir helfen lassen.

    LG Sara
     
    #4
    Sahneschnitte1985, 2 September 2004
  5. Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.714
    123
    3
    Verheiratet
    Sowas ist echt scheiße. Bei meinem Freund war das auch ma so, dass er im Sommer mit Fieber im Bett lag, megamässig Halsschmerzen hatte, nix mehr essen und trinken wollte, weil ihm das Schlucken so weh tat. Bis zum Arzt sind es ca. 6km und da fährt kein Bus hin. Seine Eltern meinten er simuliert nur und denen war es scheiß egal wie es ihm geht. Als ich dann zu ihm gekommen bin und er mir das gesagt hat, hab ich sofort bei dem Arzt angerufen und bin mit ihm dann hingefahren. Er hatte dann ne heftige Angina und hat Antibiotika verschrieben bekommen. Als wir wieder zurück kamen meinte seine Mutter: "Und, was fehlt dir ?" aber mit so nem Unterton, nach dem Motto, der Arzt hat ihn bestimmt für verrückt erklärt. Sein Hals war aber so geschwollen, dass er die Tabletten nicht schlucken konnte. Also sind wir dann zum Notdienst gefahren und haben uns dort nen Antibiotika Saft verschreiben lassen....das war auch so ein Erlebnis.....vor allem versteh ich nicht, wie Eltern so sein können und denken das ihr Kind lügt und stellen ihn als Hypochonder hin.....
     
    #5
    Deufelinsche, 2 September 2004
  6. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    auch wenn du viel "scheiß" erlebt hast und ich mich nicht wirklich in deine situation reinversetzen kann...aber...

    was erwartest du eigentlich von deinem freund??..soviel ich rauslesen konnte, hast du ihn angelogen und die krankheit heruntergespielt...
    dementsprechend denkt er "wird schon nicht so schlimm sein"...

    mit deiner weigerung im kk zu bleiben, hast du dir ein eigentor geschossen...

    und ehrlich gesagt wäre ich stinksauer auf meinen partner, würde ich herausfinden, daß er mich bezüglich der krankheit angelogen hätte...

    tja, was kann man dir da raten:

    schwing deinen hintern wieder ins kk!!..
     
    #6
    Speedy5530, 2 September 2004
  7. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    ich habe panische angst vor krankenhäusern! vor zwei jahren hat mich ein freund besucht und wir mussten ins krankenhaus fahren weil sein auge total rot und angeschwollen war. mir hat nichts gefehlt aber ich bin da total abgeklappt.
    jedes mal geht es mir schlecht wenn ich dort bin - auch wenn es mir vorher gut ging. da das mit dem bauch eine psychische sache ist glaube ich nicht das es mir was bringen würde! Ich hätte nur noch mehr zeit darüber nachzudenken und noch mehr momente in denen ich feststellen würde das nix mehr einen wert hat.

    Ich habe meinem freund zwar nicht erzählt das ich unterschreiben musste, aber ich habe gesagt das der arzt meinte ich soll ruhig da bleiben. Ich spiel meine krankheit auch nicht runter, ich kann nur nicht zeigen wie dreckig es mir geht... wenn ich alleine bin kann ich nicht mehr vor schmerzen, wenn jemand hie rist reiß ich mich zusammen. ich habe versucht mich "ihm zu öffnen" aber da ist irgendeine sperre und ich weiß nicht warum
     
    #7
    Marla, 2 September 2004
  8. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Nein sagen muss auch gelernt sein. Wenn was nicht geht (Zeitlich gesundheitlich warum auch immer) dann gehts halt nicht und man muss auch mal NEIN Sagen koennen.

    Du brauchst das Geld, schoen und gut kann ich verstehen und nachvollziehen.
    ABER: Hast mal drueber nachgedacht? Jetzt hat dein Doc gesagt "ca 3 Tage bett" dann gehst hin und es ist besser oder nich - im normalfall geht man davon aus das es besser ist dann ggf noch 2 Tage bett und alles wieder gut. Ok 1 Woche nich arbeiten, eine Woche kein Geld?
    Was aber wenn du so weiter machst irgendwann zusammenbrichst und es dann heist "2 wochen krankenhaus, danach 1 woche zu hause" dann biste anstatt 1 woche mal eben 3 ohne geld ... was denn da nun besser?

    Abgesehen davon natuerlich das die GESUNDHEIT immer vor gehen sollte.
    Was haste von 100 oder 200 Euro diesen monat wenn du dich zur arbeitschleppst aber dann was schlimmeres draus wird? Die entzuendung chronisch wird und du dein leben lang damit zu schaffen hast?

    Kannst du nicht? Eine Therapie sollte doch moeglich sein oder?

    Sorry wenn das jetzt zu hart klingt:
    Abegesehen von all dem solltest du ggf mal deine Beziehung zu deinem Freund ueberdenken, meiner Meinung nach zumindest.
    Was denn das fuer ne Beziehung wo du ihm schon nicht ehrlich sagen kannst was du fuer ne Krankheit hast? Wo du dich ihm nicht mal bei so was (und das ja eigentlich ne kleinigkeit fuer die du noch dazu nix kannst) ihm sagen kannst was sache ist. Also sorry ich weiss ja nicht wie lang ihr zusammen seit aber ich persoenlich braeucht sone beziehung nicht wirklich irgendwie. Da kann ich auch allein bleiben ....
     
    #8
    BadDragon, 2 September 2004
  9. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    der job geht insgesamt nur 4 wochen. Ab sonntag sind es noch zwei. Danach kann ich mich ja wieder hinlegen und nichts tun.

    und von dem geld hab ich ne menge... ich bekomm für die gesamte zeit (ohne fehltage) 400 euro. und das ist ALLES was ich habe!
     
    #9
    Marla, 2 September 2004
  10. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Nu ja wenn du nur 1 woche ausfaellst fehlen dir 100 Euro - dafuer biste aber wieder gesund und hast keiune folgeschaeden weil du die krankheit verschleppt hast.

    Ich persoenlich wuerd auf die 100 Euro "scheissen" und sehen das ich wieder gesund werde.
     
    #10
    BadDragon, 2 September 2004
  11. Sulukan
    Gast
    0
    Ich rate Dir mal an, Dich umfassend im Internet zu erkundigen.
    Aufgrund der naheliegenden Theorie, daß es sich dabei um eine psychosomatische Krankheit handelt, wird eine Symptombehandlung wohl möglicherweise keine große Linderung erwirken! Durch Medikamente unterdrückst Du vielleicht den Schmerz, aber die Ursache bleibt offen. Wenn es nicht besser wird rate ich zu einer Schmerztherapie, bzw. zu nem renomierten Therapeuten!!
    Letztendlich musst Du aber wissen was gut für Dich ist und danach auch handeln.
     
    #11
    Sulukan, 2 September 2004
  12. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    was ich die ganze zeit nicht so wirklich erwähnt habe... die pizzeriea gehört freunden von meinem freund. eigentlich ist das eine art familienbetrieb, doch einer von ihnen ist für die ziet die ich dort arbeite in pakistan bei seiner family. da es kein großer laden ist haben die auch nur einen fahrer... abends kann ein anderer mit helfen, aber der muss tagsüber arbeiten.

    ich hab ein total schlechtes gewissen deswegen! Wenn es irgendein laden wär, würd ich mich auskurieren, keine frage.
    aber das sind nunmal freunde meines freundes und wenn was nicht läuft hat er es sich später anzuhören
     
    #12
    Marla, 2 September 2004
  13. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Und wenn du nicht wieder gesund wirst hast DU es irgendwann auszubaden - denkst du da auch mal drueber nach?
     
    #13
    BadDragon, 2 September 2004
  14. Sulukan
    Gast
    0
    Oh, klasse... bist Du die heilige Maria Gottes?! Nein... also denk mal an Dich und red nicht so einen quatsch!
    Wenn der Schmerz schon das Bewußtsein beeinträchtigt, muss ich Dir sicherlich nicht vorhalten was ich dann dazu sagen, daß Du mit dem Auto oder sonstwo durch die Gegend düsen willst, oder?! Dein Verhalten ist gegenüber anderen und vorallem DIR SELBST mehr als Fahrlässig!
    :kopfschue
     
    #14
    Sulukan, 2 September 2004
  15. Joe76
    Gast
    0
    Keiner tröstet dich! Na dann mach ich das mal gerade! :knuddel:

    Meine Freundin hatte im letzten Jahr auch eine Magenschleimhautentzündung, durch Stress ausgelöst. Sie ist selbständig und konnte auch nicht "Blau machen". Eine Woche hat sie sich rumgequält, auch Blut erbrochen. Ich musste sie fast zum Arzt schleifen. Sie hat Medikamente bekommen und schon nach 2 Tagen ging es ihr sehr viel besser. Also, geh zum Doc und lass dir helfen. Wundert mich, dass du überhaupt noch was essen kannst. Meine Freundin konnte zum Schluss nichts mehr essen, ohne sich danach zu übergeben!
     
    #15
    Joe76, 2 September 2004
  16. Camouflage
    Verbringt hier viel Zeit
    383
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo Marla, hast du nicht in verschiedenen anderen threads geschrieben, dass du immer wieder einen Job schmeißt weil du immer wieder krank wirst, und dass dir der Job den du jetzt gerade machst auch nicht zusagt? Vielleicht hat dein Freund das schon öfter miterlebt und nimmt dein Kranksein nun nicht mehr ernst bzw denkt sich dass du das immer wieder einsetzt um was zu erreichen (Zuwendung; dass etwas aufhört was dich nervt; ...)?
     
    #16
    Camouflage, 2 September 2004
  17. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    @hey marla
    habe soeben deine anzeige wahrgenommen!

    also hier erst mal 3-4 tüten mitleid.

    mehr gibt es nicht.

    über dein kerl will ich mich auch nicht auslassen aber über deine krankheit.

    ich bin sozusagen der erfinder der magenschleimhautentzündung.
    die schmerzen sind wirklich erbärmlich wenn der magen "krampft".
    dann geht gar nichts mehr.
    den magen entkrampfen kannst du übrigens wenn du mit leicht vorgebeugten oberkörper kleine "trippelschritte" machst. gehe einfach in der wohnung auf und ab oder kreise um den wohnzimmertisch.

    und nun zu den ursachen! :link:
    sowas bekommt mann und frau meistens wenn viel stress, unzufriedenheit und zukunftsängste im spiel sind.

    versuche dein leben in den griff zu bekommen!

    versuche dich nicht in irgend etwas hineinzusteigern!

    wenn du deinen job nur zum geldverdienen macht dann finde dich damit ab und grübel nicht darüber nach das ein vorstandsposten bei mercedes doch schöner wäre!

    es ist dir ja freigestellt etwas zu suchen und auch irgendwann zu finden was dir spass macht und auch noch geld bringt. das muss nicht der nächste job sein. vielleicht ist es der übernächste.
    alle andern jobs solltes du als mittel zum zweck sehen. nicht mehr und nicht weniger.

    so genug der lebensweissheiten eines ehemals an magenkrämpfen leidenden und viele jüngere im umkreis daran leiden sehenden.

    lg
    kerl


    ps
    tu was! sonst beginnt der magen sich selber zu verdauen. das führt in der regel zu einem magengeschwür was nichts anderes als krebs ist.
    also noch mal: tu was!

    pps
    komm weil du es bist bekommst du noch mal eine tüte mitleid zum schluss! :zwinker:
     
    #17
    kerl, 3 September 2004
  18. Jeff02
    Jeff02 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    Verheiratet
    @Marla

    So Hart es wie es auch klingen mag, aber da bist du wohl auf dich allein gestellt.. Durch sowas musst du allein durch. Aber wie auch schon angesprochen wurde, wird sowas meist durch psych. Faktoren - in erster Linie Stress ausgelöst..! Daher versuche dich so wenig Stress wie möglich auszusetzen. Auch wenn du sagen wirst, das geht nicht. Es geht! Denn man macht sich in vielen Fällen nur noch mehr Stress als es sein muss..! Du musst dir auch Dinge sprichwörtlich "Am Arsch vorbeigehen lassen" können.. Du musst allein versuchen damit fertig zu werden!

    Ich geb dir nen Beispiel aus meinem Leben:
    Ich war vor einiger Zeit auf dem Weg zu nem Kumpel im Rheinland. Unterwegs klappte ich wegen Kreislaufproblemen zusammen und wurde in Niedersachsen ins Krankenhaus gebracht. Ich kam 3 Tage später wieder raus und was war? Niemand hatte es bemerkt. Meine Mutter nicht, mein Kumpel dachte sich der macht wohl wieder irgendwo nen Besuch aufm Weg etc. Da merkt man erst, dass man manchmal wirklich auf sich allein gestellt ist. Also Kopf hoch und durch. Es gibt schlimmeres - glaube mir!

    Liebe Grüße,
    Chris
     
    #18
    Jeff02, 3 September 2004
  19. chantal
    Gast
    0
    @ Marla

    versteh dich überhaupt nicht. Wenns dir doch so scheiße geht und du ins Krankenhaus sollst dann geh doch da hin!!! Ist doch total egal ob die Pizzaria freunden gehört oder sonstwen. Die schaffen das auch ohne dich. Geld ist dir wichtiger wie deine gesundheit? Versteh ich auch nicht. Das dein Freund nicht kapiert wie blöd es dir geht finde ich allerdings doof. Hast du ihm auch genau erzählt wie schlecht es dir wirklich geht? Sags ihm einfach nochmal, vielleicht kapiert er es ja dann. Mitleid kann man eigentlich nicht mit dir haben, weil du ja nichts dagegen tust. Sorry ich weiß das klingt hart ist aber so.
     
    #19
    chantal, 3 September 2004
  20. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    gestern (freitag) nachmittag hat der typ aus der pizzeria angerufen. er meinte wenn ich nicht sofort komme stellt er einen anderen fahrer ein. ich sagte ich komme am samstag, er meinte es reicht nicht.
    nun hab ich keinen job mehr, bekomm keine kohle für das was ich gemacht habe, hab dafür aber zeit gesund zu werden. es ist schon etwas besser geworden, aber der frust das ich schon wieder ohne was da stehe freisst sich regelrecht in meinen magen
     
    #20
    Marla, 4 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - voll krank keinen
familienschreck4ever
Kummerkasten Forum
9 März 2014
17 Antworten
Ale123
Kummerkasten Forum
3 Januar 2014
52 Antworten
Test