Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bio Abi

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Äffchen, 23 Februar 2006.

  1. Äffchen
    Äffchen (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    146
    103
    1
    vergeben und glücklich
    hab das zwar schon mal erstellt, aber irgendwie scheints net geklappt zu haben *grr*.
    also: wir schreiben am 26. mai bio abitur. und ich wollt einfach mal fragen wann ihr so für bio zu lernen angefangen habt, denn bei bio is ja shcon einiges an stoff! denn ich wieß net ob ich da jetz schon anfangen soll in den ferien oder in einem monat wenn ich meine letzte klausur dann rumhabe. im unterricht fangen wir nach den ferien (also übernächste woche) schon mit abituraufgaben und wiederholen an, weil wir da seit mittowch mit dem stoff durch sind.
    wie habt ihr das in bio gelernt? erst ein kapitel dann dazu aufgaben geübt und dann noch mal das gelernte wiederholt? ich mein es is zwar eigentlihc ja nur ne "große" klausur, aber eben sehr viel mehr stoff!
    würde mich über antworten freuen!
    lg :smile:
     
    #1
    Äffchen, 23 Februar 2006
  2. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Ich glaube meine Antwort hilft dir nicht wirklich weiter. Ich habe mir so knapp 4 Wochen vorher mal eine Woche lang die Sachen angeguckt und dann nicht weiter gelernt. War aber auch schon nach knapp einer Stunde mit schreiben fertig :schuechte
     
    #2
    User 37583, 23 Februar 2006
  3. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Ich hab viel zu spät damit angefangen. War so 3 Wochen vorher. Hab alleine fürs rausschreiben über 2 Wochen gebraucht. Waren stapelweise Karteikarten. Musste aber auch alle Themenbereiche lernen. Also klassische Genetik, Molekulargenetik, Nervenphysiologie, Verhaltensbiologie, Ökologie, Evolution...sozusagen für einen Normalsterblichen unmachbar!:grin:

    ..na ja und die Abiklausur war dann auch nich der Hit. Unser Biolehrer ist eh so ein zerstreuter Möchtegerneinstein gewesen. Dem hat es ein heiden Spaß gemacht sich total durchgedrehte Transferaufgaben auszudenken. Wir mussten in der Sbiklausur sogar hochkomplizierte matheaufgaben lösen...zum Glück hatte ich gar kein Taschenrechner dabei..und selsbt wenn ich einen dabei gehabt hätte, hätte ich die Aufgaben links liegen gelassen.

    An deiner Stelle würde ich mir vorallem irgendwoher Beispielaufgaben aus Abiturklausuren durchlesen. Sind zwar alles immer wieder neue Aufgaben, die man austüffteln muss, aber ich denke das hilft am besten den Stoff zu verstehen und ihn im Transfer dann auf andere Fragestellungen anzuwenden.
     
    #3
    StolzesHerz, 23 Februar 2006
  4. Ramalam
    Ramalam (29)
    Benutzer gesperrt
    1.060
    0
    1
    Single
    Also ick schreib auch so in dem Dreh und ick werd kaum lernen. is gar nich möglich, weil ick total unvollständige Hefter hab, von denen einige auch noch fehlen. Ick lass dat ma ganz entspannt auf mich zukommen :schuechte_alt:
     
    #4
    Ramalam, 23 Februar 2006
  5. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    WIE zum Teufel geht das denn bitte???

    Na dann viel Erfolg!:-D
     
    #5
    StolzesHerz, 23 Februar 2006
  6. Tija
    Tija (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm, ich gehör auch zu den Faulen :schuechte
    Hab vllt 3-4 Tage gelernt, so viel war's gar nicht, weil ich an Bio immer 'nen Riesenspaß hatte und mir deshalb die meisten Sachen direkt im Unterricht merken konnte (Allerdings studier ich jetzt auch Bio, das ist einfach genau mein Ding. Mit anderen Fächern hab ich mich auch schwerer getan)


    Versteh ich das richtig? Du schreibt Ende März ne Klausur und dann Ende Mai erst Bio? Na, das reicht ja wohl auf alle Fälle, da würd ich jetzt noch nicht mit anfangen :eek:
     
    #6
    Tija, 23 Februar 2006
  7. Shinigami
    Gast
    0
    Ich hab n monat vorher angefangen. allerdings hab ich genetik, was ja 60% bei uns ausmachte, bis zum schluß nich gerafft und so wars eigentlich überflüssig...kam auch nur n 5 bei raus...hilft dir jetz nich, oder?:tongue:
     
    #7
    Shinigami, 23 Februar 2006
  8. Ramalam
    Ramalam (29)
    Benutzer gesperrt
    1.060
    0
    1
    Single
    Genetik is übel. Dat wird auch so ziemlich dat einzige sein, dat ick mir vorher anguck.
     
    #8
    Ramalam, 23 Februar 2006
  9. Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.614
    121
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #9
    Golden_Dawn, 23 Februar 2006
  10. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    ich fange im mom beim lernen an und nu kommt die große panik :grin: naja übernächste woche is erstmal vorklausur über ökologie und evolution dann hab ich das drin. danach lern ich den rest dafür werd ich die zeit auch brauchen...
     
    #10
    SunShineDream, 23 Februar 2006
  11. dirk_pitt
    dirk_pitt (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    Hatten über Genetik (DNA->RNA->Protein), Evolutionstheorie und erregbare Zellen geschrieben ...
    Da unsere Lehrerin auf Anfrage, was denn so ganz in etwa drankommen könnte, sagte "alles aus den letzten 2 Jahren" - mir blieb also nichts anderes übrig als alles zu lernen.
    Habe so einen Monat oder zwei vorher immer wieder in meine Sachen reingesehen oder mal was drüber gelesen, Übungsaufgaben habe ich nicht wirklich gemacht (außer für Genetik, als es um diesen Bluterstammbaum ging).
    Bio war aber auch nicht wirklich schwer, nur eben einiges an Stoff zu lernen (vor allem das Zeug über das Aktionspotential... was mittlerweile Pillepalle ist ^^). Setz' Dich früh genug hin und lern immer wieder etwas, dann kannst Du dir die große Endhatz sparen.
     
    #11
    dirk_pitt, 23 Februar 2006
  12. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.682
    348
    3.374
    Verheiratet
    Ich find ja, Genetik ist das einfachste und logischste an dem ganzen Zeug :smile: Vor allem Molekulargenetik, Gentechnik, usw... Genaktivität.. und so.

    Ich liebe Bio LK :grin:
     
    #12
    User 39498, 23 Februar 2006
  13. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Also ich hatte meine mündliche Prüfung in Bio und da hab ich erst nach den anderen Klausuren mit Lernen angefangen, hatte dann aber auch noch 1 1/2 Wochen Zeit. Wir hatten als Themen Evolution, Ökologie, Neurobiologie und Ethologie und Stoffwechsel mit Schwerpunkt Zellatmung, was wir als Abithema aber ausgeschlossen haben.

    Das Fach wofür ich am meisten gelernt habe war Geschichte (LK) und da habe ich 2 Wochen lang meine Mappen abgetippt und mehrmals gelesen. In Bio hab ich mir das Buch angeguckt, aber die Themen lagen mir einfach, da hatte ich aus dem Untericht viel behalten und dann auch 12 Punkte geschafft.
     
    #13
    Flowerlady, 23 Februar 2006
  14. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    war eigentlich ganz einfach. habe keine unnötigen Romane geschrieben, wir hatten unter anderem Genetik dran und da kann man sich sehr, sehr kurz fassen.
     
    #14
    User 37583, 23 Februar 2006
  15. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Ebenso mündliche Bioprüfung, und das war auch das Fach, wofpr ich am meisten gelernt habe.
    Zuerst bin ich die Sachen durchgegangen, hab geschaut, was unklar war. Dann habe ich mich mit wem anders aus meinem Kurs getroffen und hab das Unklare geklärt.
    Und dann bin ich mit Lernen angefangen. Hab alles auf Karteikarten geschrieben und mein Freund hat mich abgefragt.
    Bin glaube ich einen Monat vorher angefangen, richtig gelernt habe ich aber 2 Wochen vorher.
    mündliche Prüfung war bei mir Ökologie & Evolution - sind 12 Punkte draus geworden.
     
    #15
    Félin, 23 Februar 2006
  16. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    Habe ca 4 Wochen für alle 4 Abifächer zusammen gelernt, jeden Tag zwischen 1 1/2 und 4 Stunden. Hat gereicht.
     
    #16
    Lenny85, 24 Februar 2006
  17. coolmiss
    coolmiss (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    vergeben und glücklich

    so war es bei mir auch...*g* hab aber ne super-klausur geschrieben...nimm dir mich aber lieber nicht als vorbild :zwinker:
     
    #17
    coolmiss, 24 Februar 2006
  18. Nat-
    Nat- (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich oute mich auch mal als einer der Faulen:
    Hab 2 Tage vor der Bio-Abiklausur angefangen zu lernen, dafür dann allerdings auch 12 oder 13h am Tag und jedes Thema komplett durch, für Genetik inkl. Sekundärliteratur.
    Allerdings hab ich das Glück, ganz gut im Unterricht mitgearbeitet zu haben, so dass es im Endeffekt für ne sehr gute Klausur gereicht hat :smile:
     
    #18
    Nat-, 24 Februar 2006
  19. Äffchen
    Äffchen (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    146
    103
    1
    vergeben und glücklich
    nein, die klausuren bis ende märz (bzw jetzt anfang april) sind keine bio klausuren das sind die gk fächer; lk schreiben wir in 13/2 nimmer.
    also abiaufgaben angucken is klar, weil man ja nich so genau jetzt weiß was die von einem wissen wollen, an den lehrer war man ja vorher schon gewöhnt(zentralabi).
    hmm also is schon viel stoff, komm ja alles aus 12 und 13 dran (genetik, molekularzeugs, des mit der phptosynthese udn dem kram, ökologie, und aus diesem jahr noch neuroph., verhalten und evolution; wobei das aus 13/1 und 13/2 wahrscheinlich schneller ind en kopf geht, weil das ja ncoh nich so lang her is und auch ncih so schwer is). das gute is, dass bie uns die hefteinträge sehr ausführlich sind und es reicht daraus zu lernen(höchstens vllt zur ergänzung was aus nem buch durchlesen).
     
    #19
    Äffchen, 26 Februar 2006
  20. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Also ich hatte den Bio-Pocket-Teacher von Cornelsen und habe damit 2 Wochen lang gelernt, plus das Bio-Zeugs. Ok, hatte auch so immer gut nach- und vorbereitet und musste deshalb eigtl. nur vorm abi wiederholen. aber der Pocket-Teacher ist wirklich gut!
     
    #20
    Chérie, 26 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bio Abi
Final_Dream
Off-Topic-Location Forum
17 März 2011
11 Antworten
drusilla
Off-Topic-Location Forum
11 Mai 2007
1 Antworten
Test