Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    17 April 2008
    #1

    Biotechnologie?

    Hallo ihr lieben,
    gibt es unter euch vielleicht Biotechnologen, Biologen, Mediziner oder ähnliches, die mir helfen könnten?
    Ich brauche bis morgen ein Thema + erstes Konzept für eine schriftliche Arbeit in Biotechnologie (5 -10 Seiten).
    Da ich das erst seit heute morgen weiß und bis gerade gearbeitet habe stehe ich etwas unter Zeitdruck :geknickt:
    Und jetzt bräuchte ich Vorschläge. Das ganze müsste irgendwie biotechnologisch aufzuarbeiten sein (molekularbiologische Ursachen, biotechnologische Verfahren etc.).
    Bis jetzt hab ich folgende Themenidee:
    - Imstoffherstellung in Pflanzen
    - Diabetes -Ursache und Behandlung

    Hat noch jemand Ideen?
    Oder zu der Impfstoffherstellung oder Diabetes Buchtipps und Internetseiten?
    Ich würde mich über jeden Tipp und Vorschlag freuen!
    Liebe Grüße
    Maimamo
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Biotechnologie
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.459
    148
    260
    nicht angegeben
    17 April 2008
    #2
    Ich schätze, die Impfstoffherstellung wäre wohl recht umfangreich... wie wäre es mit Biotechnologie in Lebensmitteln? Also z.B. Joghurts, Bier, Wein, etc... ?
     
  • Iona
    Iona (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    101
    0
    in einer Beziehung
    17 April 2008
    #3
    Wie wärs wenn du über Methoden, die in der Molekularbiologie/Biotechnologie angewendet werden, schreibst?
    Z.B. Immuno Assays, da gibt es recht viel zu zu schreiben und kannst dann auch gleich Anwendungsbezüge mit reinbringen!
     
  • wanci
    Gast
    0
    17 April 2008
    #4
    Sowas wie gentschnische Herstellung von Insulin o.Ä. eigenet sich finde ich auch ganz gut.

    Oder Methoden, wie man mit DNA arbeitet (PCR, Northern Blot, Sequenzanalyse, gen. Fingerabdruck, Transfektion...)
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    17 April 2008
    #5
    PCR, Blots und die anderen typischsten Methoden sind schon vergeben.
    Immuno Assays wäre da aber vielleicht noch übrig. Hast du eine Konkrete Beispielidee, Iona?
    An einfachste Lebensmittel wie Joghurt etc. hab ich auch schon gedacht aber das interessiert mich nicht so und ich hab angst, da nicht genug drüber zu finden.
     
  • Iona
    Iona (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    101
    0
    in einer Beziehung
    17 April 2008
    #6
    Mh naja, Immunoassays umfasst recht viel, aber hauptsächlich halt schon Blots -aber ist ja wohl schon vergeben...
    Was ist denn mit ELISA (auch ein Immunoassay)?
    Oder Realtime-PCR als eine spezielle, quantitative Variante der PCR?

    Was könnte man denn da noch machen...
    - Kultivierung eukaryotischer Zellen? HeLa usw? Methodik, Verwendung etc.
    - Posttranslationale Modifikation am Beispiel von Ubiquitin? (Ubiquitin --> Proteasom)

    Da würde man auch locker 5-10 Seiten mit vollkriegen...
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    17 April 2008
    #7
    Was mit ELISA ist weiß ich nicht, da das ja sehr häufig verwendet wird kann es natürlich gut sein, dass das auch schon vergeben ist.
    Ubiquitin kannte ich bis gerade eben gar nicht, hört sich aber super interessant an :smile: Das kommt auf jeden Fall in die Auswahlliste!
     
  • Iona
    Iona (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    101
    0
    in einer Beziehung
    17 April 2008
    #8
    Frag mal nach wegen Elisa, da gibts wirklich wahnsinnig viele Anwendungsmöglichkeiten!

    Naja, und Ubiquitin ist echt ne tolle Sache...Da kannst du dann auch schön das Proteasom beschreiben, was das macht usw. und kannst sogar, wenn du nicht weißt, was du sonst noch schreiben sollst auch auf SUMOs eingehen (ubiquitin-ähnliche Moleküle)

    Aber alleine über Ubiquitin kann man sich denk ich ne Weile auslassen, da findet man find ich auch recht viel zu!
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    17 April 2008
    #9
    Also auf Ubiquitin kommt wenigstens sonst keiner aus meiner Klasse :smile:
    Ich versuch jetzt, mir da einen groben Überblick zu verschaffen und erstelle dann eine Gliederung und schlag es morgen vor.
    Diabetes und Impfstoffherstellung mach ich vorsichtshalber auch mal.
    Danke für den tollen Vorschlag!
    Hast du noch spezielle Empfehlungen zur Lektüre? Internet oder Bücher?
     
  • wanci
    Gast
    0
    17 April 2008
    #10
    Zu Ubiquitin 5-10 Seiten? Ist glaube ich nicht ganz einfach und hat mit Biotechnologie jetzt auch nicht so viel zu tun, oder gibts da irgendwelche Anwendungsmöglichkeiten?

    ELISA ist eigentlich echt nicht schlecht, es gibt ja auch noch andere Immunohistochemische Verfahren.

    Du könntest auch noch ein bisschen in Richtung Krebs denken, Tumormarker, p53, etc
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    17 April 2008
    #11
    Krebs wird schon von zweien behandelt und war auch im Unterricht schon sehr oft dran, das ist für mich schon zu eingegrenzt und durchgekaut :geknickt:

    Also aus dem Ubiquitin kann ich schon eine biotechnologische Arbeit machen, da seh ich kein Problem, nur der Umfang bereitet mir noch etwas sorgen.
     
  • Iona
    Iona (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    101
    0
    in einer Beziehung
    17 April 2008
    #12
    An deiner Stelle würd ich mal PubMed durchwälzen, da gibts einige Reviews zu Ubiqiutin und Proteasom.
    Dann steht so viel ich weiß was im Campbell drin und recht viel zum ganzen System steht auch im Voet/Voet - Lehrbuch der Biochemie.

    Im Internet speziell weiß ich grad nichts, aber Google spuckt da ja recht viel aus.
     
  • carbo84
    Benutzer gesperrt
    594
    0
    0
    nicht angegeben
    18 April 2008
    #13
    hgfghhgh
     
  • Iona
    Iona (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    101
    0
    in einer Beziehung
    18 April 2008
    #14
    Sorry :grin:
    Hast recht, könnte in meinem Fall aber daran liegen, dass ich in einem Institut für medizinische Biotechnologie arbeite :smile:
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    18 April 2008
    #15
    @carbo: Stimmt schon, ich interessiere mich aber auch einfach mehr für medizinisches. BT-Pflanzen sind zwar auch sehr interessant und haben ja auch eine immer größere Bedeutung, das wurde im Unterricht aber schon zu stark behandelt.

    Also mein Lehrer fand Ubiquitin super, da haben seine Augen richtig geleuchtet *g*
    Und das ist jetzt auch mein Thema :smile:
     
  • Iona
    Iona (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    101
    0
    in einer Beziehung
    18 April 2008
    #16
    Ja super! Dann hast du wohl ein gutes Thema erwischt und der Lehrer ist bestimmt auch mal froh, was "anderes" zu lesen als die üblichen Sachen.

    Wenn du noch Fragen hast frag ruhig, hab selbst eine Studienarbeit geschrieben bei der es darum ging, wie man ubiquitinierte Proteine mit Hilfe von Proteasominhibition "erkennt"
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    18 April 2008
    #17
    Ja, er scheint sich tatsächlich zu freuen, mal was anderes korrigieren zu dürfen, er war sichtlich positiv überrascht :grin:
    Einziges Problemchen: Ich muss in 2 1/2 Wochen schon fertig sein :ratlos:
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    6 Juni 2008
    #18
    Halli hallo,
    wollte nur mal kurz aktuallisieren.
    Die Zeit war verdammt knapp aber ich hab's irgendwie geschafft.

    Und heute hab ich die Note bekommen - 15 Punkte!! :grin:

    Ich freu mich total.
    :cool1:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    6 Juni 2008
    #19
    Glückwunsch!
    Hab von dem Bereich null Ahnung - kenn nur das Wort "ubiquitär" :zwinker:.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste