Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bis jetzt noch ohne Titel

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Chérie, 8 März 2003.

  1. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Sie wusste schon, was sie in ihrer Wohnung erwarten würde. Als sie den Schlüssel im Schloss herumdrehte und die Tür öffnete grölte ihr bereits entgegen „Hallo Süße, Du kommst gerade richtig. Ich habe keine Lust mehr, es mir selbst zu besorgen. Jetzt bist Du ja da!“. Die Stimme hallte ihr aus der Küche entgegen. Noch bevor er fertig gesprochen hatte, hatte sie schnell die Tür geschlossen. Zwar lebten sie in einem Mehrfamilienhaus in einem der weniger guten Viertel der Stadt, doch das Verhalten ihres Mannes war ihr dennoch peinlich, auch wenn sie nicht einmal wusste, wer in der Wohnung nebenan wohnte.
    Als sie ihre Jacke an die Garderobe hing und die Schuhe auszog packte ihr Mann sie von hinten an die Brust und drückte sie an sich. Als er ihr ins Ohr flüsterte, wie geil er auf sie sei, roch sie, dass er wieder getrunken hatte. Er war unrasiert und sein Bart kratzte, als er ihren Nacken leckte und küsste.
    Sanft aber doch bestimmt löste sie sich aus seiner Umklammerung und ging in die Küche. Auf dem Tisch stand eine halbleere Flasche Schnaps, ein Glas konnte sie nicht entdecken.
    Ihr Mann kam hinter ihr her und ließ sich an den Tisch fallen. Es war bereits spät, sie war müde und wusste, dass er zuviel getrunken hatte, als dass er es merken würde, wenn sie sich wie jede Nacht ins das gemeinsame Schlafzimmer einschließen würde.
    Sie ging ins Badezimmer um sich für die Nacht zu richten. Auf dem Weg zum Schlafzimmer kam sie nochmals an der Küche vorbei. Ihr Mann lag mit dem Kopf auf dem Tisch, die Flasche im Arm und schlief. Er tat ihr Leid. Sie tat schon ein paar Schritte auf ihn zu und streckte ihre Hand aus, um ihm durch sein wirres Haar zu streichen. Doch kurz vor seinem Kopf verließ sie der Mut. Sie wollte ihn nicht wecken, wer weiß, was er sonst von ihr verlangte.


    to be continued
     
    #1
    Chérie, 8 März 2003
  2. XaTriX
    Gast
    0
    Gefällt mir, bin gespannt wies weiter geht :drool:

    und echt schön geschrieben Geschichte!

    Gruß
    XTX
     
    #2
    XaTriX, 3 April 2003
  3. FlyingAngel
    Verbringt hier viel Zeit
    256
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Meeeensch, hast ja noch net ma richtig angefangen....mach bloß schnell weiter! :smile:
     
    #3
    FlyingAngel, 3 April 2003
  4. die geschichte hört sich gut an musst unbedingt daran weiter schreiben :smile:
     
    #4
    [DeepBlackGirl], 5 April 2003
  5. ~LadyMarmelade~
    Verbringt hier viel Zeit
    392
    101
    0
    Single
    die is richtig spannend :grin:
    hab mir immer gedacht *waskommtjetztwaskommtjetzt*

    mach weiter so :smile:
     
    #5
    ~LadyMarmelade~, 14 Juni 2003
  6. ich halt
    Gast
    0
    naja is in vielen ehen so wahre worte
    (obwohl nicht liiert bin :grin: :grin:
     
    #6
    ich halt, 15 Juni 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - noch ohne Titel
RedRosex3
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
28 Juli 2009
1 Antworten
PTPHardcore
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
20 Juni 2009
12 Antworten
Diorama
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
7 Februar 2009
1 Antworten
Test