Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

bisschen angst vorm ersten mal...

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von Henny93, 29 September 2009.

  1. Henny93
    Henny93 (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    hey..ich bin die henriette(henny)und 16 Jahre alt.....ich bin seit 7 monaten mit meinem schatz zusammen,und sehr glücklich.ich denke die zeit ist so langsam reif für das erste mal,wir haben auch schon mehrmals draüber geredet.jetzt kommt das problem...ich habe ehrlich gesagt ziemliche angst vorm ersten mal....ich bin ein schmerzempfindlicher mensch,und schreie auch wenn ich mich in den finger geschnitten habe:grin: deshalb habe ich natürlich angst das es sehr weh tun wird,zumal mein schatzi ganz gut bestückt ist.....
    habt ihr Tipps was man machen kann das es nicht so doll wehtut??
     
    #1
    Henny93, 29 September 2009
  2. Bartimäus
    Bartimäus (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    103
    19
    Single
    also erstmal geht es nicht darum ob du denkst das es zeit für´s erste mal ist, sondern ob Du es wirklich willst und nicht um ggf deinem Freund einen Gefallen zu tun. Aber das nur vorweg. Lege Dir ein Kissen unter das Becken. Dann kann er besser in Dich eindringen.

    lg
     
    #2
    Bartimäus, 29 September 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ist die Verhütungsfrage geklärt ?

    Sprich über deine Angst mit deinem Freund, habe keinen Sex, bevor die Vorfreude und Neugier nicht größer als die Angst ist. Kann dein Freund bzw. kannst du zwei oder drei Finger in dich einführen ? Habt ihr eure Körper gegenseitig schon erkundet, weiß dein Freund, was du magst und wie du feucht wirst ? Habt kein ellenlanges Vorspiel, verwendet Gleitgel, wenn ihr mögt.
     
    #3
    xoxo, 29 September 2009
  4. kaninchen
    Gast
    0
    Erstmal entspann dich dabei! Also sorg dafür, dass die Umgebung passt und du dich richtig pudelwohl fühlst :smile: Das du schon was länger mit deinem Freund zusammen und vor allem glücklich bsit ist schon mal ne Top Voraussetzung. Zu "wohlfühlen" zähl ich jetzt nicht in erster Linie Kerzenkrams, Musik und so (obwohl das vielleicht auch ganz schön ist :zwinker: ), sondern dass du die Pille nimmst und/oder Gummis hast, damit die "Schwangerwerden-Angst" nich im Hinterkopf rumgeistert und ihr wirklich eure Ruhe habt, ohne das kleine Geschwisterchen, Eltern oder sowas stören (könnten) oder das Handy klingelt und so.

    Die Schmerzen an sich würd ich mir gar nicht sooo furchtbar vorstellen, ist zwar bei jedem anders, aber der kurze Autsch, dens vielleicht gibt sind jahrelanger schöner Sex auf alle Fälle wert.

    Wirst du bei Petting oder was ihr sonst so macht feucht genug? Mit genug Flutschi fluppts auch leichter :smile:
     
    #4
    kaninchen, 29 September 2009
  5. Henny93
    Henny93 (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    also....es geht nicht darum meinem schatz einen gefallen zutun..ich will es auch....ich merke das es ein schönes gefühl ist ihm nah zu sein...wir haben schon mehrmals zusammen in einem bett geschlafen,und ziemlich heftig geknuscht und auch peeting gehabt.....ich nehme schon länger die pille und wir hätten auch gummis da also das wäre kein ding....und seine ellies sind in den herbstferien weg deswegen dachten wir ja das es der perfekte zeitpunkt wäre
     
    #5
    Henny93, 29 September 2009
  6. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Ihr solltet euch mit dem Zeitpunkt nicht zu sehr unter Druck setzen.
    Herbstferien klingt gut :zwinker: Intensiviert doch einfach in Ruhe euer Petting und wenn ihr dann Lust habt und es wirklich wollt, dann habt Sex. Du solltest aber auf keinen Fall Sex haben, weil gerade erbstferien sind, der Zeitpunkt objektiv "passt" und ihr es euch vorgenommen habt obwohl du doch noch zu große Angst hast und nicht wirklich willst! Dann wartet lieber noch eine Weile.
     
    #6
    User 72148, 29 September 2009
  7. Henny93
    Henny93 (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    ich denk mal die angst wird nie weggehen...wie gesagt ich bin einfach in manchen sachen so besonders wenns um schmerzen geht.....da ich einfach schmerzempfindlich bin...deshalb
     
    #7
    Henny93, 29 September 2009
  8. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Erst einmal: Herzlich willkommen im Forum :zwinker:

    Ich kann deine Angst verstehen, mir ging es damals genauso und ich war mir auch sicher, dass diese Angst nicht verschwindet, eben weil ich sowieso ein schmerzempfindlicher und ängstlicher Mensch bin.

    Allerdings war es dann so, dass wir uns Zeit gelassen haben und ich habe ihn auch ein paarmal abgelehnt und gesagt, dass ich noch nicht soweit bin. Natürlich macht man sich dann Gedanken darüber, ob der Partner etwas Schlechtes denkt aber Vertrauen ist bei dieser Sache sehr wichtig, gerade wenn man Angst hat.

    Außerdem halte ich es für sinnvoll sich keinen Termin vorzunehmen, denn damit steigert man doch nur Spannung und kann dann gar nicht locker an die Sache rangehen.
    Ganz wichtig ist, dass du es wirklich tust, wenn du auch willst und ich persönlich finde es besser, wenn es spontan passiert. Bei mir kam es dann in einem Moment, in dem ich es nicht dachte aber mir zu 100% sicher war.
    Es hat auch weh getan, keine Frage, und es hat auch einige Zeit gedauert, bis es dann wirklich richtig geklappt hat, aber im Endeffekt überwiegt irgendwann die Neugierde :zwinker::zwinker:

    Es gibt sicher auch Leute, die es besser finden vorher zu planen, wann es stattfinden soll, das ist halt Ansichtssache.
     
    #8
    User 37284, 29 September 2009
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Geh ans erste Mal nicht mit dem Gedanken ran, dass es etwas ist, das dir Schmerzen bereitet. Das ist grundverkehrt. Sex ist was wunderschönes und du solltest es als das sehen, was es ist und nicht wie eine schmerzhafte Behandlung beim Zahnarzt. :zwinker:

    Und denk bitte auch dran, dass es massenweise Frauen gibt, die ihr erstes Mal völlig ohne Schmerzen erlebt haben. Ich beispielsweise empfand den minimalen Schmerz als praktisch gar nicht vorhanden und das obwohl die sonstigen Umstände meines ersten Mals alles andere als toll waren. :frown: Aber vielleicht war genau das nicht verkehrt hinsichtlich der Schmerzen. Ich war gedanklich sozusagen völlig abwesend, gar nicht auf den Mann konzentriert und mir letztlich auch nicht richtig darüber bewusst, was wir da machen. Dementsprechend völlig unverkrampft. :zwinker:

    Das soll keine Empfehlung sein, aber Verkrampftheit ist da eben wirklich fehl am Platz und das kann dir letztlich Schmerzen bereiten, viel eher als der evtl. etwas größere Penis von deinem Freund.

    Setzt euch nicht unter Druck und lasst euch vor allem nicht entmutigen, wenns beim ersten Versuch nicht gleich klappt.
     
    #9
    krava, 29 September 2009
  10. Henny93
    Henny93 (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    neulich wäre es schon fast dazu gekommen.....wir lagen auf dem bett,haben geknuscht und peeting gemacht...wir haben und auch beide sehr intensiv berührt und es war ein sehr schönes gefühl,aber im letzten moment hatte ich dann einfach angst vor den schmerzen...
     
    #10
    Henny93, 29 September 2009
  11. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Das erste Mal ist nicht grundsätzlich mit Schmerzen verbunden. Natürlich ist es möglich, dass man als Frau Schmerzen dabei hat, sei es, weil man einfach zu verspannt, nicht feucht genug ist oder das Jungfernhäutchen einen deutlichen Widerstand bietet. Andererseits gibt es auch welche (mich eingeschlossen), die überhaupt keine Schmerzen dabei spüren und auch nicht bluten.

    Wichtig ist eigentlich nur, dass ihr euch richtig entspannen könnt, du ordentlich feucht bist (da kann auch Gleitgel helfen) und dein Freund einfach vorsichtig und zärtlich ist. Setzt euch nicht unter Druck, wenn es nicht gleich auf Anhieb klappt, sondern nehmt das Ganze locker. Der Spaß steht schließlich an erster Stelle!
     
    #11
    khaotique, 29 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bisschen angst vorm
DasZebra
Das erste Mal Forum
5 Dezember 2012
7 Antworten
mutzi90
Das erste Mal Forum
21 Oktober 2010
24 Antworten
noir91m
Das erste Mal Forum
16 August 2007
10 Antworten