Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bitte helft mir - er sagt er liebt mich nicht mehr wie am Anfang

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von chocosweety, 11 Juni 2006.

  1. chocosweety
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo :frown:
    Ich hab ein Problem, das mich wirklich sehr belastet...
    War heute bei meinem Freund, wir haben mit seiner Family gegrillt und hatten danach leidenschaftlichen unvergleichlich guten Sex, es war wirklich super. Danach wollten wir spazieren gehen. Wegen einer Lapalie stritten wir uns und redeten den ganzen Weg nichts mehr miteinander. Dann blieb ich stehen, es trieb mir die Tränen in die Augen und ich stammelte dass es mir leid tut und dass ich ihn liebe. Einige Meter weiter setzten wir uns auf eine Bank. Ich spürte das etwas nicht stimmt und fragte was er denke. Er meinte nichts, aber einige Zeit doch er denkt, dass er mich nicht mehr liebt wie am Anfang, er sagte es mit einem Ausdruck von Traurigkeit, die ich von ihm nicht kenne. Ich war total geschockt, fiel im um den Hals und plärte nur das kann nicht sein willst du uns aufgeben und nein bitte mach dass das ein Albtraum ist. Er meinte nein Ich will dich nicht aufgeben aber wir müssen einiges ändern. "Stein viel vom Herzen" naja dann zählte er mir auf was ich ändern müsse und was ihn nervt. Ich fragte dann noch warum er dann noch heute mit mir geschlafen hatte wenn er nicht mehr soviele Gefühle hat. Er meinte nur es ist nicht immer so eigendlich liebe ich dich über alles und dann machst du wieder so scheiß und ich könnte dut ohne dich... Nach vielen Tränen erklärte ich dass ich ihn nie verlieren will, er ist wirklich mein Ein und alles, der Größte für mich, ich werde ihn nicht hergeben naja und ich werde mich ändern. Okay, er fand es gut, war aber noch immer komisch und starrte nur zu Boden. Ich schlug vor nach Hause zu gehen. Auf dem Weg über Wiesen und Felder erklärte er wir sollen versuchen das zu vergessen und dass er mich liebt. Ich meinte ja ich werd mich ändern und dann war er wieder so süß zu mir, half mir übers Stroh,... Und zuhause kuschelten wir wieder in seinem Bett. Ich fragte ob ich Heim fahren sollte und er sagte hm ja lass dir noch zeit aber dann irgentwann... Das kenne ich auch nicht, es war noch nicht sehr spät aber naja... Beim Verabschieden meinte ich, dass der Tag schön war, bzw nur die erste Hälfte. er meinte er fand den ganzen Tag schön, weil wir uns endlich ausreden konnten.
    Ich ging und könnte seitdem nur noch weinen. Ich liebe ihn wirklich über alles.
    Was soll ich nur tun, werde ich ihn verlieren...? ich will doch nicht :flennen:
     
    #1
    chocosweety, 11 Juni 2006
  2. pätze
    pätze (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    101
    0
    Single
    könntest du villeicht anführungszeichen benutzen? wäre nett:zwinker:

    Hm, was genau waren das für sachen die ihn stören?
    Gibt es den Sachen die dich auch störn?
    Ansonst versuch es doch...dann wird das schon wieder...
     
    #2
    pätze, 11 Juni 2006
  3. Tansul
    Tansul (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    nicht angegeben
    Also erstmal: Mach dir keinen Kopf.
    Es hört sich so an, als wärt ihr schon einige Zeit zusammen, also könnte es gut sein, dass er gerade aus der Phase des "verliebtseins" herauskommt. Hört sich zwar komisch an, aber die Phase, die danach kommt ist eigentlich noch viel schöner...
    Nur, wenn es wirklich so sein sollte, merkt er gerade einfach, dass er nicht mehr in dich verliebt ist, er dich aber liebt. Und dieses Gefühl kann einen schon sehr irritieren. Er muss sich wahrscheinlich erstmal selbst klar werden, wie wichtig du ihm bist und was du ihm bedeutest. Zeig ihm einfach in der nächsten Zeit, wie wichtig er für dich ist, aber versuch nicht zu sehr zu klammern auf Grund des Vorfalls.
    Wenn er sich für dich entscheidet (und es scheint ja nichts direktes dagegen zu sprechen) ist es nur eine Frage der Zeit, bis es wieder ähnlich schön wie vorher wird.
    Gib ihm einfach etwas Zeit - er muss sich erstmal selbst finden, bevor er dich richtig lieben kann.
     
    #3
    Tansul, 11 Juni 2006
  4. chocosweety
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    233
    101
    0
    nicht angegeben
    ja sorry wegen der Anführungszeichen :zwinker:
    Wir sind 1 Jahr und knapp 4 Monate zusammen, eine wunderschöne Zeit, ich spürte es, als ich aus der "Verliebtheitsphase" herauskam und meinte auch dass ich ihn nicht mehr so sehr liebte und sagte ihm dass , aber einige Tage wurde mir klar wie schön es ist, wie sehr ich ihn liebe und dass es ohne ihn nicht mehr geht.
    Ihn stört,- dass ich wenn er mich anschreit (und es eigendlich nicht so meint, manchmal wird jeder ein bisschen lauter) ich furchtbar verletzt wirke und oft zu weinen anfange => er formuliert das ganze als Überreagieren
    -dass ich eifersüchtig bin wo eingendlich kein Grund besteht
    - nie zu telefonieren aufhören kann (doofer Aspekt aber ich kann mir echt vorstellen wie nervig ich da sein kann)
    -ihn einschränke (z.b. wir haben es uns zum telefoniern ausgemacht er ist noch weg und es ist schön und er kann nicht bleiben, da ich sonst beleidigt bin, weil ich meine er will mich nicht hören,...)
    das sind so die großen Gründe denke ich...
    Ich hoffe, dass er die Liebe zu mir wieder findet, ich kann mir ein Leben ohne ihn nicht vorstellen und freue mich schon so sehr auf den gemeinsamen Urlaub
     
    #4
    chocosweety, 11 Juni 2006
  5. Luxia
    Luxia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab eher den Eindruck, er hat sich da etwas falsch ausgedrückt.
    Dass er dich noch liebt ist ja offensichtlich.
    Männer reden nicht so gerne, es sammelt sich dann Einiges an.
    Es dürfte ihn schon seit einiger Zeit ziemlich belastet haben und das musste jetzt mal raus.
    Er hat ja sogar gesagt, dass es ihm gut getan hat sich auszureden.
    In einer guten Beziehung gehört so eine Art von Kommunikation dazu.
    Denk positiv, versucht viel miteinander zu reden, reagiere nicht verletzt oder hysterisch wenn er dir deine Fehler (die er als Fehler sieht) sagt, sondern nimm an was ihn stört und arbeitet gemeinsam daran es zu verbessern! Solche kleine Krisen (und ich sehe es nichtmal als Krise) gehören dazu!

    Alles Gute
     
    #5
    Luxia, 11 Juni 2006
  6. chocosweety
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    233
    101
    0
    nicht angegeben
    Luxia

    Danke Luxia, für deine Antwort. Ich versuche gelassen zu reagieren und versuche mich zu ändern. Das sage ich ihm natürlich auch. Ich hoffe so sehr, dass es sich nur um eine kleine Krise handelt aber ich habe verdammt Angst ihn zu verlieren :frown::cry:
     
    #6
    chocosweety, 11 Juni 2006
  7. Luxia
    Luxia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich

    es ist doch schön, dass ihr darüber reden könnt, was den anderen stört..
    ich seh da noch keine Gefahr!
    arbeitet beide daran und vor allem redet nochmal darüber.
    Halte dich auch ein bisschen mit dem Klammern zurück..
    Aussagen wie "ohne dich hat mein Leben keinen Sinn" oder so können den Partner ganz schön belasten und erdrücken!
     
    #7
    Luxia, 11 Juni 2006
  8. pätze
    pätze (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    101
    0
    Single
    @chocosweety:

    Danke, war nicht böse gemeint..is einfach leichter zu lesen :smile:

    Hmm..ich glaub ich weis was du meinst, ich kenn das..mir kommts auch öfter so vor wie wenn mich mein Freund nicht mehr so liebt wie früher, es ist jetzt schon knapp ein jahr...und irgendwie hab ich halt das gefühl...

    aber villeicht is es ja echt einfach die "verliebtheitsphase" gib ihm zeit und versuch halt mal auf seine dinge die ihn störn einzugehn!
    ich glaub das rengt sich alles schnell wieder ein...hoff ich...

    viel glück:smile:
     
    #8
    pätze, 11 Juni 2006
  9. chocosweety
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    233
    101
    0
    nicht angegeben
    Du sagst ich sollte nochmal mit ihm reden... wie soll ich das angehen *hilfe*

    Hm ja wie gesagt, bei mir hat die sich auch mal gelegt aber schon viel früher... Ich hoffe auch
     
    #9
    chocosweety, 11 Juni 2006
  10. Luxia
    Luxia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    einfach das Ganze nochmal ansprechen...

    du, ich würde gerne nochmal mit dir über letzten Sonntag reden.
    Fühle mich etwas verunsichert.
    aber nicht klammern... :zwinker:
    Gespräche sind Grundbasis für jede Beziehung...
    und Männern muss man eben ab und zu auch Gedanken aus der Nase ziehen wenn das auch für beide ziemlich anstrengend sein kann :tongue:
     
    #10
    Luxia, 11 Juni 2006
  11. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Also ich denk, dass Deine Ängste eigentlich unbegründet sind. Er hat sich halt unglücklich und missverständlich ausgedrückt, wen wunderts dann, dass Du dann emotional total durch den Wind bist. Ich geh einfach davon aus, dass seine Verknalltheit verflogen ist. Wichtig ist, dass Ihr doch über alles reden könnt. Tja, Und wenn er dann einige Deiner Reaktionen übertrieben findet, da müsst ihr einfach darüber reden können und einen Kompromisse eingehen.
    Wird schon wieder:smile:
     
    #11
    User 48403, 12 Juni 2006
  12. chocosweety
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    233
    101
    0
    nicht angegeben

    Hm ja, ich hoffe, dass es wieder wird, hab die Nacht kein Auge zugetan vor lauter Angst... :cry:
     
    #12
    chocosweety, 12 Juni 2006
  13. Redbutton
    Kurz vor Sperre
    127
    0
    0
    nicht angegeben
    Naja, also wenn er schon sagt dass er dich nicht mehr wie am anfang liebt... würd ich mir schon so meine gedanken machen ob das auf dauer das richtige ist... :ratlos:
     
    #13
    Redbutton, 12 Juni 2006
  14. chocosweety
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    233
    101
    0
    nicht angegeben
    Sehr aufbauend :ratlos: Nein, ich denke er ist der Richtige aber er ist echt komisch, heute schreibt er ne sms mit dem Schluss "ich liebe dich über alles auf der ganzen Welt meine große Liebe"... Danach gings mir wirklich besser...
     
    #14
    chocosweety, 12 Juni 2006
  15. TNT17
    TNT17 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also dass sich Gefühle ändern ist kein Wunder. Ich finde sie wachsen mit der Dauer der Beziehung, das ist zuerst vielleicht ungewöhnlich und ein seltsames Gefühl, aber im positiven Sinne. Ich sehe das so, dass aus dem Verliebtsein langsam richtige Liebe wird und etwas festeres und innigeres kommt.
     
    #15
    TNT17, 12 Juni 2006
  16. Luxia
    Luxia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    die Liebe wurde doch nicht weniger,
    das Kribbeln, die Schmetterlinge lassen halt nach....dafür entsteht unendliches Vertrauen und die Liebe wächst.
    Er hat sich unglücklich ausgedrückt das ist alles...
     
    #16
    Luxia, 13 Juni 2006
  17. Tansul
    Tansul (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich denke mal, er weiß es einfach selbst noch nicht genau, was in ihm vorgeht. Wenn man das erste mal eine richtige Beziehung hat und diese "Phase" durchläuft, kann das schon ganz irritierend für einen selbst sein.
    Gib ihm halt einfach ein bißchen Zeit, das wird schon!
     
    #17
    Tansul, 13 Juni 2006
  18. Chandler
    Chandler (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich


    Jep eigtl wollt ich fast das gleiche schreiben :zwinker:. Denk auch das das immer komisch ist, weil am anfang immer alles kribbelt und man immer übelst hibbelig ist. Und dann auf einmal wird alles normalität. Denk aber auch das das genauso schön ist weil man sich dann halt einfach kennt, in jeder Beziehung :zwinker:.
     
    #18
    Chandler, 13 Juni 2006
  19. chocosweety
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    233
    101
    0
    nicht angegeben
    danke schon mal für eure Hilfe, habt mich echt aufgebaut :zwinker: heute kommt er wieder *freu* und dann können wir ja nochmal über alles reden...
    Vlg
     
    #19
    chocosweety, 13 Juni 2006
  20. Tamachan
    Tamachan (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Super. Dann könnt ihr euch heute ja aussprechen. Das wird schon! Was ich so gelesen habe, sagt mir doch, dass ihr euch beide liebt. :herz: Kurze Unsicherheiten kommen bei jedem Paar mal vor. Aber ich bin sicher, ihr packt das. Ich drück Dir jedenfalls die Daumen für Euer Treffen. :knuddel:
     
    #20
    Tamachan, 13 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bitte helft mir
RatlosVerzweifelt
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Mai 2016
15 Antworten
Sam23
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 August 2015
13 Antworten
dodoexotiker
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 April 2015
3 Antworten