Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

BITTE helft mir nochmal!!!!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Sandy, 8 Januar 2002.

  1. Sandy
    Gast
    0
    Ihr habt doch meinen beitrag "verliebt in meinen besten freund" gelesen!!
    Naja und jetzt wollte ich euch noch fragen:
    Kann ich von meiner kollegin verlangen das sie mit ihm schluss macht?
    Oder muss das schon von ihr selbst kommen?
    Hab ich denn überhaupt einen grund auf sie sauer zu sein?
    Was meint ihr dazu??
    Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll bitte helft mir!!
    Bye eure Sandy
     
    #1
    Sandy, 8 Januar 2002
  2. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    *kopfschüttel* hör mal, Mädel... egal wie gut man jemanden kenn, man kann sich net soweit einmischen, um verlangen zu können, dass jemand mit dem Partner Schluß macht!
    Egal welche persönlichen Vorteile man daraus event. ziehen könnt - sowas ghört sich einfach net.
    Und selbst wenns ihm oder ihr net ganz ernst is, isses immer noch ihre Angelegenheit und net deine... ganz davon abgesehen, dass ich nur mit einem müden Lächeln reagieren würd, wenn irgendwer von mir verlangen würd, mit meinem Freund Schluß zu machen. Ich würd mir denke, da is irgendwer net mehr bei klarem Verstand oder so.

    Und ob du Grund hast zum Sauer sein oder net, is immer noch deine Entscheidung... wenn dus jetzt net bist, und wir sagen dir: "klaaaar, mußt du sein", bist dus dann? Umgekehrt, wenn dus bist und wir sagen: "aber geh, kein Grund zum Sauer sein!", wärst dus dann plötzlich nimmer?
    Dann wärst aber ein schwer manipulierbarer Mensch, denk ich.
     
    #2
    Teufelsbraut, 8 Januar 2002
  3. kephamos
    kephamos (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    103
    1
    nicht angegeben
    naja verlangen kannst du es nicht direkt von ihr denke ich. Ob du einen grund sauer zu sein hast, ja das ist ne gute frage. Ich mein du hast ihr ja erzählst das du dich in ihm verliebt hast. Also einen grund hast du schon dazu. Aber (soll sich jetzt nicht so anhören das ich das toll finde was sie da gemacht hat) es ist dein bester freund wie du sagst. Stell dir mal vor du hättest ihm das erzählt. Aber seine gefühle sind nun mal nur freundschaftlich, und er kommt jetzt mit deiner kollegin zusammen.Wärst du dann sauer? weil die frage ist ja dann, er hat nur diese freundschaftlichen Gefühle für dich, warum sollte dann nicht deine Kollegin mit ihm zusammen kommen.

    Es gibt aber auch noch was anderes, ist es nur eine kollegin? nicht beste freundin? dann würd ich sie einfach links liegen lassen, denn auf so jemanden kann man doch echt verzichten oder? hat sie das nur gemacht um dich zu ärgen? um spass zu haben? zeig ihr, dass das was sie gemacht hat falsch war, du musst sie ja nicht für immer links liegen lassen aber eine zeitlang damit sies erkennt.

    Hoffe war verständlich geschrieben und konnt bisschen helfen.

    SO long Kephamos
     
    #3
    kephamos, 8 Januar 2002
  4. Sandy
    Gast
    0
    ja danke hat mir schon was geholfen!!
    Ich bin zur zeit echt ein bisschen durcheinander, von daher weiß ich nicht mehr was ich denken soll und wie ich mich ihr gegenüber verhalten soll!!
    und zu dem wo jemand gesagt hat das ich das nicht von ihr verlangen kann; ist es denn eigentlich nicht selbstverständlich das eine gute freundin sowas nicht macht?
    bye Sandy
     
    #4
    Sandy, 8 Januar 2002
  5. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Also ich persönlich finde das extrem zum :kotzen: von deiner angeblichen Freundin!
    Ich mein, wenn sie eine wirkliche Freundin wär, dann hätte sie das nie getan, denn ich denke, sie weiß ganz genau, dass sie dir damit super weh tut. Aber besonders schlimm finde ich, dass sie dich angelogen hat, indem sie sagte, sie will nix von ihm. Wenn sie wirklich Interesse an ihm hat, dann hatte sie dies sicher auch schon, als du ihr anvertraut hast, dass du mehr für ihn empfindest. Und spätestens dann hätte sie dir (meiner Meinung nach) sagen müssen, dass sie sich auch für ihn interessiert (falls es so ist).

    Im Allgemeinen denke ich aber, dass der Schwarm und auch der Freund für eine wirkliche Freundin absolut tabu ist.
     
    #5
    User 1539, 8 Januar 2002
  6. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    *lach* oh Gott, ich hab ein deja-vu... ich hatte mal eine gute Freundin, die vertrat folgenden Grundsatz:" mir ist egal, wenn irgendein Ex von mir einen neue Freundin hat... nur darfs kein Mädel sein, dass ich kenn!"
    Ziemlich egositische Einstellung, oder?

    Man hat kein Bestimmungsrecht über andere Menschen - in keinerlei Hinsicht. Wenn er dich net will, wird er unweigerlich eine Beziehung mit einer anderen Frau eingehen... spielt es da eine Rolle, ob du die kennst oder nicht? Woher nimmst du dir das Recht, Menschen etwas zu mißgönnen, nur weil du sie zufällig kennst?

    Klar, am Anfang is man sauer und man hat immer die Erwartung, dass es eine Freundin net tut (aber wenns die Freundin trotzdem tut, kann man auch nix dran ändern - und sie schon gar net zwingen)... aber mal ehrlich: es tut genauso weh, als wärs ne andere x-beliebige Frau. So gesehen isses ziemlich egal.
     
    #6
    Teufelsbraut, 8 Januar 2002
  7. Sandy
    Gast
    0
    hier ist keinerlei der rede von zwingen oder sowas! ne es wäre sicherlich was anderes wenn es jemand wäre denn ich nicht kenne! Es gat darum das meine freundin mir zuerst gesagt hat das sie nichts von ihm, ansonsten hätt ich ihr das nie gesagt!! Weißt du ich hab keine bösen absichten aber ich finde es trotzdem nicht ok! weil ich die einstellung habe das eine freundin das nicht gut!!
    Wenn es so gewesen wäre das ich ihr nichts davon erzählt hab und sie dann mit ihm zusammen gekommen wäre, wäre es wieder was anderes!!!
    Sandy
     
    #7
    Sandy, 8 Januar 2002
  8. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Seh ich 100%ig so wie Sandy *handschüttel* :tongue:
     
    #8
    User 1539, 8 Januar 2002
  9. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich seh schon, reden is wieda mal zwecklos ... irgendwie gewöhn ich mich langsam an die uneinsichtigen Menschen hier *ggg*.

    Es wär was anderes wenn dus ihr net gesagt hättest? Dann wärst jetzt net traurig und angfressen auf sie? Irgendwie kann ich dir das net ganz glauben.
     
    #9
    Teufelsbraut, 8 Januar 2002
  10. Sandy
    Gast
    0
    ja klar, ich mein dann könnte ich nicht auf sie sauer sein weil sie ja nichts davon wissen würde, verstehst du?
     
    #10
    Sandy, 8 Januar 2002
  11. kephamos
    kephamos (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    103
    1
    nicht angegeben
    also für mich isses auch klar ein/eine freund/freundin sollte von dem schwarm die "finger" von lassen. ich mein das gehört sich einfach nicht denke ich, weil man den anderen damit weh tut, am besten dann auch noch erzählen wie toll es ist und so :kotzen:
     
    #11
    kephamos, 8 Januar 2002
  12. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Nein du kannst es nicht von deiner Kollegin verlangen, dass sie Schluss macht :rolleyes:

    Nehmen wir mal an du hast einen Freund und deine beste Freundin verknallt sic dann urplötzlich in ihn.
    Würdest du dann Schluss machen, weil sie auch was von ihm will?

    Ich glaube nicht, so bescheuert kann man auch nicht sein :drool:

    Naja musst du wissen, ob du jetzt auf deine Kollegin einredest oder gar versuchst, ihn ihr auszuspannen.

    Es ist zwar nicht grad fair von ihr gewesen, was mit ihm anzufangen, obwohl sie wusste, dass du ihn "liebst" ( :rolleyes: ), aber gegen Gefühle kann man nun mal nichts machen.
     
    #12
    Mieze, 8 Januar 2002
  13. Sandy
    Gast
    0
    wenn ich einen freund hätte und meine freundin würde sich in ihn verlieben dann würde ich wegen ihr natürlich nicht schluss machen, ABER in dem fall war sie nicht mit ihm zusammen, im gegenteil sie hat gesagt das sie nichts von ihm will! Das ist wieder was anders!!
    Bye Sandy
     
    #13
    Sandy, 8 Januar 2002
  14. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Jaaaa, aber Meinungen können sich doch ändern, oder? Ich mein, wenn ich mir so denk... hab mir auch mal gedacht: "nööö, mit dem Kerl - NIEMALS"... dann besser kennengelernt und schwups, wars passiert. Manche Dinge sind nun mal mehr als unberechenbar und manche Leute besitzten nun mal ein bisserl mehr an gesunden Egoismus und gehen schon mal über Leichen - nicht, dass ich das befürworten würde (meistens zahlt sichs eh net aus), aber ich spreche hier von Tatsachen.

    Und nur, wenn sies net gewußt hätte, sie von aller Schuld lossprechen? Vor Gericht bekommt man für "nicht wissen" höchstens mildernde Umstände, aber noch keinen Freispruch *ggg*.

    Bei meiner besten Freundin und mir kams einmal vor, dass wir diese Art Probleme mit dem Kerl hatten. Ich hatte mit ihm Sex (One-Night-Stand), hab mir eigentlich mehr davon versprochen (jojo, Naivität mit 16 *genier* :smile: ) und dann is er mit ihr zamgangen bzw sie mit ihm.
    Und klar, hat das unser Verhältnis etwas verschlechtert - aber ich habs relativ schnell eingesehen und versucht, normal mit ihr umzugehen (auch wenns weh getan hat).
    Und nachdem er sie dann bald wieder verlassen hatte, waren wir noch dickere Freunde, weil wir ein gemeinsames Feindbild hatten *hehe*... komischerweise war ich aber die ganze Zeit mehr sauer auf ihn, als auf sie - solltest vielleicht auch mal versuchen. Es heißt net umsonst: Männer können kommen und gehen, aber eine echte Freundschaft bleibt bestehen.
     
    #14
    Teufelsbraut, 8 Januar 2002
  15. Sandy
    Gast
    0
    ja ich weiß du hast schon irgendwie recht aber es geht nicht, ich kann das nicht!! Es tut mir noch viel zu sehr weh!!
    ich kann nicht mehr auf ihn wütend sein als auf sie weil er hatte keine ahnung!!
    aber egal,... ich lass es auf mich zu kommen!!
     
    #15
    Sandy, 8 Januar 2002
  16. Jocelyn
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, wirklich ok war es nicht von deiner Freundin! Was mich daran stören würde wäre nicht, dass sie jetzt mit deinem Schwarm zusammen ist, sondern, dass sie dir zuerst nichts davon gesagt hat!!!
    Gut, es kann sein, dass zuerst auch nichts von ihm wollte und sich das erst entwickelt hat, aber dann hätte sie es dir ja schließlich immer noch ein einem ruhigen Gespräch erklären können!
    Red doch einfach nochmal mit ihr und frag sie warum sie dir nichts gesagt hat! Hat sie plausible Gründe (wollte dich nicht verlezten oder so) und ihr liegt an der Freundschaft auch sehr viel, dann sollte sie nicht wegen eines Kerls kaputt gehen!!!
     
    #16
    Jocelyn, 9 Januar 2002
  17. succubi
    Gast
    0
    es war absolut nicht okay von deiner freundin sich dir gegenüber so zu verhalten. vor allem versteh ich nicht wie man in so verdammt kurzer zeit seine meinung/seine gefühle ändern kann.... *kratz*
    ich persönlich wär da schon sehr verletzt, wenn ich ihr das erzähle und am selben abend oder am nächsten tag (weiß jetzt nimma genau wie's bei dir war) fängt sie sich vor mir was mit ihm an, obwohl sie gmeint hat sie will nix von ihm.

    ich hab aber jetzt noch immer nicht ganz rausgelesen, ob es wirklich eine gute freundin war oder nur eine gute bekannte.
    bei einer wirklich guten freundin wär ich da sicherlich enttäuschter, weil man ja doch annehmen sollte, dass die sich das besser überlegt und dann vielleicht doch zugunsten der freundschaft entscheidet.
    was andres wär's für mich, wenn eine gute freundin und ich uns so ziemlich gleichzeitig in einen typen verlieben und es uns "gestehen" und er sich aber dann schlussendlich für sie entscheidet. dann könnte ich nicht von ihr verlangen, dass sie wegen mir auf diese Beziehung verzichtet. sicherlich wär es scheisse für mich, aber da muss man halt dann durch. (vorrausetzung wär allerdings auch, dass er net weiß das beide in ihn verliebt sind)

    teufelsbraut hat in gewisser art und weise schon recht: ich kann von niemanden verlangen wegen mir auf jemanden zu verzichten und sich vielleicht die chance auf eine schöne beziehung zu verbauen. - das könnte genauso einen großen knacks in einer freundschaft zur folge haben.

    hm... für mich persönlich wär es auch schwieriger, wenn mein ex-freund/schwarm dann mit einer guten freundin von mir zusammen gehen würd. eine gute freundin bekommt nämlich im normalfall mit, wie mies es einem durch die trennung oder den bekommenen korb geht und ich würde da eigentlich erwarten das sie mich seelisch unterstützt - nicht das sie mir noch eins reinwürgt indem sie mit ihm zusammen geht.

    aber im grunde genommen stimmt es schon, dass man kein recht hat einem andren menschen was zu verbieten. aber man hat meiner meinung nach doch das recht, dann böse und verletzt zu sein.

    bei einer wirklich guten freundschaft sollte sowas aber eigentlich nicht vorkommen, weil ich finde das immer die freundin den höheren stellenwert haben sollte als ein neuer mann. ich find man sollt da so einen konkurrenzkampf um ihn vermeiden, indem man sich entschließt das beide seiten auf ihn verzichten.

    klar, wenn dann eine der beiden (oder beide) in einer festen beziehung is (sind), dann kann es schon sein, dass der mann dann vor allem am anfang den höheren stellenwert bekommt - aber das is dann nur natürlich, find ich.

    @teufelsbraut
    jajaaa, die geschichte kommt mir doch bekannt vor... :tongue: mit 16 is man halt noch jung und dumm... (und manche haben grad zu dieser zeit immer ein bissal viel getrunken und sich nicht überlegt was sie da eigentlich anrichten könnten... :rolleyes: )


    "Männer können kommen und gehen, aber eine echte Freundschaft bleibt bestehen." - dem kann ich nur zustimmen.
    manchmal schweisst einen gerade so ein erlebnis wie's die teufelbraut geschrieben hat nur noch fester zusammen.
    und meistens sieht man dann auch ein, dass man einen fehler gemacht hat.

    LG succubi :drool:

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 09. Januar 2002 16:10: Beitrag 2 mal editiert, zuletzt von succubi ]</font>
     
    #17
    succubi, 9 Januar 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - BITTE helft mir
Krümelkeks c:
Aufklärung & Verhütung Forum
25 April 2014
23 Antworten
__julia95__
Aufklärung & Verhütung Forum
13 März 2014
9 Antworten
Fudballer :-* ♥
Aufklärung & Verhütung Forum
1 Oktober 2013
8 Antworten
Test