Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bitte psychologische Beurteilung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von pharao, 1 November 2003.

  1. pharao
    Gast
    0
    ...also Sie wird zum Essen eingeladen.
    Sie sagt Ihr wäre es heute nicht danach.
    Er bleibt hartnäckig.
    Sie sagt nochmals nein, dann aber "evtl. nächste Woche".
    Er sagt "ok, dann frage ich nächste Woche nochmals".
    Darauf ein wenig Small-Talk zwischendurch.
    Er wiederholt nochmals sein Anliegen.
    Sie sagt "ich weis das ich schwierig bin".
    Er sagt er müsse jetzt gehen (will den Raum verlassen).
    Sie springt von Ihrem Stuhl auf und verlässt ganz schnell vor Ihm den Raum und sagt noch schnell "evtl. auch erst übernächste Woche usw.".

    Also, was haltet Ihr davon. Wie ist diese Situation zu deuten.
    Hat er Aussicht auf ein Treffen und evtl. mehr oder nicht?
     
    #1
    pharao, 1 November 2003
  2. Dillinja
    Dillinja (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.181
    123
    5
    nicht angegeben
    die typische "ich will mich interessant und unnahbar machen, damit ich mysteriös wirke und somit mehr aufmerksamkeit bekomme"-verhalten. vorzugsweise bei vorpupertären mädchen anzutreffen, die zu viele schlechte filme geseh'n haben.

    wenn ER ihrem billigen verlangen nachkommt, so sehe ich eine chance auf ein treffen
     
    #2
    Dillinja, 1 November 2003
  3. supergirl_007
    0
    Meiner Meinung nach hat des nichts mit Vorpubertierendem Alter zu tun. Du weisst ja nichtmal wie alt sie ist!
    Es gibt genug Mädels, die sich anfangs eher zurück halten und warten was so mit der Zeit kommt, als gleich "ja" zu sagen.
    Die Chance darauf besteht immer, solang sie nicht konkret "nein" sagt, wobei erst "nächste" und dann "übernächste" schon irgendwie komisch klingt.
    Eventuell möchte sie sich ja ein bisschen unerreichbar machen, und damit den Kerl locken, aber dass ist nicht immer so.
    Also für mich besteht schon die Chance auf ein Treffen, würde dir aber raten, nicht zu sehr hinter her zu rennen, naja, manche mögens, manche fühlen sich bedrängt, wenn sie es möchte, wird sie schon darauf zurück kommen...
     
    #3
    supergirl_007, 1 November 2003
  4. pharao
    Gast
    0
    ...also Sie ist Ihm schon nicht ganz unwichtig. Dazu kommt noch das beide in der gleichen Firma auf der selben Etage arbeiten (was nicht unbedingt ein Problem werden muss).

    Da er ja nunmal ein Mann ist und deshalb die Logik der Frauen eher nur unterbelichtet versteht folgende Frage:

    Wie kann er Ihrem "billigen Verlangen" nachkommen? g*

    Soll er weiter am Ball bleiben (regelmäßig E-Mail, Kurzbesuche ect. und dann nochmals fragen)?!

    Oder genau das tun womit Sie evtl. gat nicht rechnet (denn Sie ist sich seiner ja sicher, da er auf Sie schon mehrfach zugekommen ist); `meint also eben nicht mehr fragen und sich vorerst komplett zurück ziehen und ´mal sehen was passiert...
     
    #4
    pharao, 1 November 2003
  5. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich glaube ehrlich gesagt eher nicht, dass sie ein Treffen möchte. Wenn es doch der Fall wäre, würde sie es doch nicht so lange hinausschieben, sondern direkt eine genau Verabredung treffen.
     
    #5
    User 7157, 1 November 2003
  6. pharao
    Gast
    0
    ...hallo supergirl_007,
    nun haben sich unsere Antworten überschnitten. Du meinst so "rar machen".

    Er hat ja auch schon einiges versucht (kleine Präsente auf dem Schreibtisch usw.)

    Nun glaubt er das er damit bei Ihr die Spannung genommen hat. Also nur noch 2te Wahl...Sch...
     
    #6
    pharao, 1 November 2003
  7. supergirl_007
    0
    Ich weiss ja nicht,w ie gut die sich jetz schon kennen..
    Aber wenn er sie schon mit Präsenten umspielt,.. naja für mich hört sich des eher so an, als wenn sie sich n bissl zurück zieht.
    Weiss nicht, aber ich bin der Meinung, dass sie schon auf ihn zukommt, bzw auf sein Angebot zurück kommt, wenn ihr danach ist, und sie Lust hat, mit ihm was zu unternehmen!
     
    #7
    supergirl_007, 1 November 2003
  8. pharao
    Gast
    0
    ...also gut, machen wir die Sache richtig kompliziert :rolleyes2

    Er lebt in Trennung von seiner Frau. Diese Beziehung ist absolut beendet und das hat er auch Kund getan.

    Sie wohnt 170 km von Ihrer Arbeitstelle entfernt und studiert noch ca. 1 Jahr nebenbei in Ihrem Heimatort.

    Dort hat Sie ein Freund (falls das noch so ist). Sie möchte wohl wieder Richtung Bonn ziehen, da Ihr Studium derzeit kaum eine Perspektive auf einen Job bietet.

    Ihr Freund will aber nicht mit (der ist auch noch jünger als Sie und so wie "Er" glaubt noch nicht so weit für Sie g*).

    Er selbst ist 8 Jahre älter als Sie und kann sich trotz seiner gescheiterten Ehe nochmals eine Partnerschaft mit allem "drum und dran" vorstellen (das hat er auch schon betont - natürlich nicht auf Sie bezogen g*).

    Sie wird nun 30 und man hört ´raus das sich sich noch andere Dinge wünscht als Karierre usw.

    PS. Sie hat auch ohne Studium schon einen guten und sicheren Beruf.

    Und nun....???
     
    #8
    pharao, 1 November 2003
  9. *Süßer*
    *Süßer* (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    Verheiratet
    ich finde er sollte sich zwar nicht rar machen aber doch etwas zurückhalten und mal sehen ob sie ihm auch entgegen kommt. sonst seh ich da die gefahr das sie ihn vielleicht mal nichtmehr ernst nehmen kann, sondern ihn eher wie nen hund betrachtet der ihr immer hinterher rennt, jemand von dem man sich bewundern lassen kann, kleine geschenke erhält, der aber letztlich nie ne chance haben wird.

    also einfach mal sie etwas mehr tun lassen.
     
    #9
    *Süßer*, 1 November 2003
  10. pharao
    Gast
    0
    ...ich denke auch er hat schon ein wenig zu viel gehandelt.
    Zumindest hat er ehrlich gezeigt das er Sie mag. Manchmal ist weniger aber mehr...leider etwas spät :hman:

    Nun ja, jetzt ist eben Zurückhaltung angesagt. Sie wird es eh´ nicht weiter kümmern wenn Sie kein Interesse hat.
     
    #10
    pharao, 1 November 2003
  11. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Ich denke, sie hat kein Interesse.
    Ich schieb' auch immer alles auf bei mangelndem Interesse an einem Mann.
     
    #11
    ogelique, 1 November 2003
  12. pharao
    Gast
    0
    Hallo Ogelique,

    ...warscheinlich hast Du recht. Sicher ist nur alles viel zu kompliziert von Ihm gedacht.
    Die beiden kennen sich ja schon eine Weile und er hat deutlich gezeigt das er Sie mag. Warum sollte Sie es dann noch so extrem spannend machen wollen.

    Ich denke Rückzug ist genau das Richtige. Die Zeit wird es dann schon richten und alles ist vergessen ...that´s Life
     
    #12
    pharao, 1 November 2003
  13. chicka
    Gast
    0
    warum so kompliziert?
    wenn sie wirklich interesse hat ,soll sies auch zeigen!
     
    #13
    chicka, 1 November 2003
  14. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Ich denke einfach sie will nicht direkt sagen dass sie keine Lust hat sondern schiebt es auf in der Hoffnung er wird sich doch nimmer melden.
    Wenn Interesse da wäre hätte sie sofort zugesagt, auch wenn sie angenommen schüchtern ist - im Gegenteil, das würde ihr die Sache erheblich erleichtern.
     
    #14
    Schnuckl20, 1 November 2003
  15. pharao
    Gast
    0
    Hallo Chicka, hallo Schnuckl20,
    ...da hast Du wohl recht. Aber wie soll man echtes Interesse deuten.

    Wenn man die Sache rein emotional betrachtet hat Sie vor einiger Zeit sein Interesse geweckt indem Sie Ihn weit über kollegiales Miteinander auf seine persönlichen Interessen angesprochen hat. Daraus sind teilweise recht lange Unterhaltungen geworden.

    So neben der Leine ist er nun doch nicht, dass er nicht gemerkt hätte das Sie ihn abgechekt hat wie Frauen das halt so tun ohne zuviel von sich selbst zu verraten.

    Es hat lange Blicke, Lächeln Gestik und Mimik gegeben bis es dann um Ihn geschehen war.

    Das Sie einen Freund hat (falls dem noch so ist) hat sich erst viel später dabei herausgestellt.
    Warum wurde dieser Mensch lange Zeit nicht erwähnt...ist doch viel bequemer wenn man jemanden nicht näher an seiner Seite möchte dieses gleich zu erzählen, oder?!

    Er hat Ihr auch eine Rose geschenkt und diese hat Sie auch in Ihrem Blickfeld auf dem Schreibtisch stehen lassen (genau so wie er sie in der Früh´hingestellt hat).
    Zuvor hat er Ihr eine kl. Halloween Figur mit Teelicht geschenkt (diese steht auch noch an ihrem Platz).
    Allerdings sagte Sie Ihm er sollte mit seinen "Präsenten" ein wenig sparsamer sein, betonte aber das Sie sich über die Rose sehr gefreut hat.

    Ich denke nur ein Rückzug ist vernünftig! Eine Frau sollte viel deutlicher zeigen, wenn Sie kein Interesse hat.

    Sehr schade eigentlich, aber bevor seine Arbeit darunter leidet wird es sich dieses Geistes wohl besser entledigen.
     
    #15
    pharao, 1 November 2003
  16. chicka
    Gast
    0
    ich stimme schnuckl20 zu.. wenn sie wirklich interesse hätte, hätte sie sofort zugesagt ohne "aber" oder sonst irgendwas..
    wenn sie das nicht macht, aus welchem grund auch immer, sieht das nicht so rosig aus für ihn. es muss nicht immer heißen sie will net..aber vielleicht hat sie einen freund wie in diesem fall..
     
    #16
    chicka, 1 November 2003
  17. pharao
    Gast
    0
    holla chica,
    so wird es sein, aber das ganze Theater kann man sich doch ersparen indem man einem Kerl klar sagt "Lass mich in Ruhe !".

    Er wird schon nicht aus dem Fenster springen (wenn es auch weh tut) g*

    Der Witz an der Sache ist, daß jetzt schon abzusehen ist dass er Sie sitzen lassen wird, wenn Sie nicht so macht wie er will.
    D. h. Ihren sicheren Job beim Staat kündigen und auf eine Stelle im Rahmen Ihres Diplomes hoffen. Er ist noch jünger als Sie....
    Sie ist 30 und möchte auch Kinder usw. ...er Halligalli!

    So wie ich vermute hat Sie damals das besagte Studium wegen Ihm begonnen (er macht das Gleiche).
    Ironie an der Sache ist das Sie für dieses Fachgebiet überhaupt nicht geeignet ist (und das weis Sie auch...Sie hat auch Ihre Befürchtungen).

    Sie könnte jetzt einen bomben Stand in Ihrem Job haben ...und nicht nur das ...aber was tut Sie ...das macht Ihren Kollegen fast schon wütend ...ich glaube manche Menschen muss man wirklich in Ihr Unglück rennen lassen.

    Sie schaut sich zwar nach Alternativen um (sonst stünde dieser Beitrag nicht hier im Forum) ...aber wie es scheint kommt Sie nicht von Ihren Kerl weg...
     
    #17
    pharao, 1 November 2003
  18. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Warum das ganze Theater? Vielleicht will sie ihn nicht verletzen und hofft, dass er von alleine drauf kommt, dass sie ihn nicht so besonders mag...? Oder sie will sich auch keinen Feind machen, genießt es, einen Verehrer zu haben und und und...
     
    #18
    ogelique, 1 November 2003
  19. pharao
    Gast
    0
    Hallo Ogelique,
    das klingt im Vorfeld fast schon edel. In der Praxis wirkt es sich aber nicht so günstig aus.
    Ich finde eine Frau muss wissen was Sie will und sollte dieses auch deutlich zeigen.

    Aber bei Ihm und Ihr ist das schon ein besonderer Fall, wo man wie es scheint nichts machen kann.

    Ich denke es geht für jeden der beiden auf seine individuelle Weise tüchtig in die Hose.
     
    #19
    pharao, 1 November 2003
  20. werwolf
    werwolf (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    636
    101
    0
    Single
    hmmm... ich denke - wenn ich mir das so durchlese - dass dieser gewisse "er" eine gewisse ähnlichkeit mit dir hat.. bist du für solche versteckspiele nicht ne spur zu hmm... alt sollte man net sagen.. aber zumindest schon zu erwachsen?
    ich würde sagen __er__ ist da wohl etwas mit der tür ins haus gefallen und sie fühlt sich jetz etwas... überfordert/überrannt? ich würd jetz mal auf n zeichen ihrerseits warten, sprich ihr net aus dem weg gehen, aber wenns um gespräche oder sowas geht immer sie den anfang machen lassen. wenn sie interessiert ist wird sie früher oder später auf __ihn__ zurückkommen und __ihn__ ansprechen oder vglbares.
    stichwort "ins verderben laufen lassen": hat __er__ mit ihr darüber geredet? vielleicht fragt sie __ihn__ ja um rat?
    ich glaub das reicht fürs erste :smile:)

    greetz
    ~
     
    #20
    werwolf, 2 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bitte psychologische Beurteilung
RatlosVerzweifelt
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Mai 2016
15 Antworten
ps_9000
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 März 2016
2 Antworten
Bartuc
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Juli 2014
20 Antworten