Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

bitte rat!!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von silberfisch, 6 März 2007.

  1. silberfisch
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    hallo zusammen.
    Dieser Pillenmonat war kein guter Monat und durch vieles Lesen und vieles Freunde fragen, bin ich nicht weiter gekommen.
    ICh schreibe deswegen nun hier in das Forum um eure Meinungen zu hören.
    ICh hatte diesen Monat einen tag zu früh mit der Pille angefangen. ICh habe gelesen, dass das nicht schlimm sei, sogar sicherer.
    Nun habe ich aber an diesem Tag mich übergeben. Das war so ungefähr 8 stunden nach der Einnahme. AUf meinen Beipackzettel steht, wenn innerhalb der ersten 4 stunden ein erbrechen oder ein durchfall auftritt, man so vorgehen soll, wie im Falle, Pille vergessen. NUn bin ich aber ein panikmacher Mensch und zur Beruhigung habe ich also ne 2 te pille nach geschoben. Das gleiche passierte mir am darauffolgenden tag. Dann hatte ich nach 3 tagen wieder gebrochen, wieder so um die 8-9 stunden danach, aber dann keine zusätliche pille genommen, weil ich dachte, dass es ok sei, wegen den 8 stunden. bekam aber dann nach längerer zeit doch nen schlechtes gewissen und hab deswegen die pille für den nächsten tag 6 stunden früher genommen als sonst.aslo statt 10 uhr schon um 4 uhr morgens. an dem darauffolgenden tag habe ich sie dann um 7 uhr genommen . bei der zeit bin ich dann geblieben. nun bin ich bei 14 pillen plus 2 exxtra also 16 pillen. heute musste ich mich wieder übergen, diesma aber schon 7 stunden danach. habe also wieder voller panik ne pille nachgeschoben. SOO nun denke ich aslo an all meine Handlungen und bin total verunsichert und panisch. Bin ich denn geshcütze gewesen? Bin ich es noch? wie soll ich weiter machen?
    ich würde mich echt über eure Hilfe freuen,. dankeschöön
    gruß
     
    #1
    silberfisch, 6 März 2007
  2. Melia
    Melia (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ein ganz schönes Durcheinander. :smile: Du hast völlig unnötig die Pillen nachgenommen: wie es in der Packungsbeilage steht, ein Nachnehmen ist nur erforderlich, wenn Durchfall/Übergeben 3-4 Std. nach der Einnahme stattfindet, bei 7-8Std. kann da überhaupt nichts mehr passieren! Dass Du die erste Pille zu früh genommen hast, ist auch unproblematisch; nur ein Tag zu spät beeinträchtigt den Schutz. Wenn Du also bei der Einnahme keine Fehler gemacht hast, sprich nicht mehr als 36Std. zwischen 2 Pillen lagen, warst und bist Du weiterhin geschützt.

    Ich würde an Deiner Stelle den Blister ganz normal zu Ende nehmen und 2 Pillen aus dem neuen Streifen dranhängen oder 2 Tage früher in die Pause gehen (ACHTUNG: dann neuer Einnahmetag).
     
    #2
    Melia, 6 März 2007
  3. silberfisch
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    .

    Danke für deine Antwort. Ich bin auch dann noch geschütz wenn ich also drei tage früher in die Pause gehe?
     
    #3
    silberfisch, 6 März 2007
  4. PavedParadise
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ehm ja.. und vielleicht eventuell ein wenig gelassener mit den armen Pillchen umgehen nicht dass noch jemand denkt du seist abhängig wenn dein Verschleiß an Verhütungspillchen so bleibt.. :zwinker:
     
    #4
    PavedParadise, 6 März 2007
  5. Melia
    Melia (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn Du eine Mirkopille nimmst (wovon ich vorhin ausgegangen bin), dann kannst Du nach 14 eingenommenen Pillen ohne Probleme in die Pause gehen. Du hast ja keine vergessen, sondern eher viel zuviel genommen :zwinker:
     
    #5
    Melia, 6 März 2007
  6. silberfisch
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    ach danke. ihr erleichtert mich !!! bin jetzt wieder froh!!:smile:
     
    #6
    silberfisch, 6 März 2007
  7. Melia
    Melia (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    :zwinker: Freut mich :smile:
     
    #7
    Melia, 6 März 2007
  8. B*WitchedX
    B*WitchedX (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.089
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich würde dir trotzdem raten, noch zusätzlich zu verhüten. Dein Magen scheint ziemlich angegriffen zu sein bei dem vielen übergeben, also mir persönlich wäre das wohl zu unsicher, wenn die Magenschleimhaut so angegriffen ist und ob dann die Pille auch ausreichend aufgenommen wurde... Sicher ist sicher, aber das musst du selbst entscheiden :zwinker:
     
    #8
    B*WitchedX, 6 März 2007
  9. Caty
    Caty (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    kann das denn der fall sein, dass die pille bei häufigem übergeben (nach der 4-stunden-frist) nicht richtig aufgenommen wird?
    ich habe nämlich auch einen sehr empfindlichen magen...du machst mir gerade angst...:ratlos:
     
    #9
    Caty, 6 März 2007
  10. B*WitchedX
    B*WitchedX (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.089
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Also meine FÄ meinte, wenn der Magen echt über Wochen/ Monate dauerhaft gereizt/ entzündet ist, dann kann das gut passieren, dass die Magenschleimhaut die Pille nicht mehr vollständig absorbiert. Kann, muss aber nicht!!! Ich hab grad auch häufig (eigentlich täglich) Durchfall und Magenkrämpfe wegen anstehenden Examensprüfungen und meine FÄ meinte, ich solle zusätzlich mit Kondom verhüten, weil die Magenschleimhaut grad derarzt gereizt is, dass da nichts mehr gewährleistet ist, auch wenn der Durchfall 4 Stunden nach Pilleneinnahme stattfindet!!!
     
    #10
    B*WitchedX, 6 März 2007
  11. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Wenn du einen empfindlichen Magen hast, solltest du vielleicht wissen, dass MCP-Tropfen, die ja oft bei Übelkeit genommen werden, die Wirkung der Pille beeinträchtigen können.

    /editiert
     
    #11
    User 52655, 6 März 2007
  12. Caty
    Caty (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    die habe ich noch nie genommen, aber trotzdem danke...
    na aber das mit der gereizten magenschleimhaut, dass da die pille evt nicht mehr richtig aufgenommen wird, das macht mir jetzt schon zu schaffen...
    also wir verhüten eh immer zusätzlich mit Kondom...aber mich allein auf die wirkung des kondoms zu verlassen, ist mir zu unsicher.

    vielleicht sollte ich mal über eine alternative zur pille nachdenken...
     
    #12
    Caty, 6 März 2007
  13. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Vielleicht wäre der Nuvaring was für dich?
    Er ist von der Wirkweise her ja gleich mit der Pille, da er aber nicht oral aufgenommen wird, können Verdauungsprobleme ihm nichts anhaben.
     
    #13
    User 52655, 6 März 2007
  14. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @TS: Wie es mit der Pille aussieht, haben die anderen dir ja schon gesagt. Ich würde mir allerdings Gedanken machen, warum du dich in letzter Zeit so oft übergeben hast. Gesund ist das nämlich auf keinen Fall.
     
    #14
    birdie, 6 März 2007
  15. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    was sind denn MCP-tropfen? sind das herkömmliche tropfen gegen übelkeit?
     
    #15
    betty boo, 6 März 2007
  16. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ja, das sind Tropfen, die gegen Übelkeit verschrieben werden. Der Wirkstoff ist Metoclopramid und kann Einfluss auf die Wirkung der Pille haben.

    Hier findest du (unten auf der Seite) Medikamente mit dem selben Wirkstoff:
    http://www.netdoktor.de/medikamente/100002006.htm
     
    #16
    User 52655, 6 März 2007
  17. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    :eek: diese "paspertin"-tropfen haben wir zu hause und manchmal hab ich die auch genommen. kann wirklich schon was passieren, wenn man die tropfen einmalig eingenommen hat, also dass die pille ihre wirkung verliert?


    bis jetzt wusste ich nur, dass antibiotika einfluss auf die pille haben können, aber dass es da wohl noch viel mehr medikamente gibt... :eek:
     
    #17
    betty boo, 6 März 2007
  18. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Nun, in meiner Pillenbeilage stehen sie unter den Medikamenten, die die Wirkung beeinflussen. Und im Zweifelsfall reicht da auch schon eine einmalige Einnahme. Wobei natürlich "beeinflussen" nicht heißt, dass die Wirkung auf jeden Fall weg ist, aber es ist eben im Bereich des Möglichen.
    Also in Zukunft lieber weglassen.

    Ja, sogar einige. Auch Johanniskraut zum Beispiel, kann die Wirkung beeinflussen.
    Außerdem noch Barbiturate (oft verschrieben bei Angstzuständen, Spannungszuständen, Ruhelosigkeit), Barbexaclon, Carbamazepin, Phenytoin, Primidon (Antiepileptika), Griseofulvin (Medikament gegen Pilze) und Medikamente, die bei einer HIV-Infektion verschrieben werden, den Namen hab ich grad nicht parat, aber das dürfte ja auch in den meisten Fällen nicht relevant sein.
     
    #18
    User 52655, 6 März 2007
  19. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    kann man irgendwo eine genaue auflistung aller medikamente finden, die die wirkung der pille beeinträchtigen können?
     
    #19
    betty boo, 6 März 2007
  20. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Normalerweise sollte das in der Packungsbeilage deiner Pille stehen.

    /edit:
    Quelle: http://www.schering.at/html/de/70_a...45796_F_FI_06-05-26_ValetteVar612_613_913.pdf

    Metoclopramid steht hier noch nicht dabei, in der neusten Packungsbeilage meiner Pille steht es allerdings drin. Ist also eine neuere Erkenntnis.
     
    #20
    User 52655, 6 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bitte rat
ablox123
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Juni 2013
24 Antworten
sunshinee
Aufklärung & Verhütung Forum
3 Juni 2012
14 Antworten