Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bitte um Hilfe! bin total verzweifelt

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Muffine86, 24 Oktober 2005.

  1. Muffine86
    Gast
    0
    Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll.... ich weiß auch nicht wo mir im moment der Kopf steht.

    ich fang mal ganz von vorne an. mein freund und ich sind mittlerweile 2 1/2 jahre zusammen. ich liebe ihn über alles und wir sind vor kurzem sogar zusammen gezogen.
    nun durch zufall bekam ich heraus, dass mein freund sich pornos ansieht.

    erstmal dazu meine meinung zu pornos, die er von anfangan wusste. ich finde es gibt solche und solche pornos. es gibt pornos die haben etwas erotisches und sind können auch manchmal als "heiß macher" dienen. aber es gibt pornos die finde ich einfach unansehnlich und widerlich. weil frauen dort einfach nur als "lustobjekt" gesehen werden.

    und mein freund war immer sehr aufmerksam, lieb zu mir, eigentlich dachte ich ehrlich etc.
    als ich dies rausgefunden habe, sprach ich ihn drauf an und er log mir eine glatte halbe stunde das blaue vom himmel bevor er mit der wahrheit rausrückte. woher er die hat und er macht ja gar nicht damit etc. :rolleyes2 er dachte wohl wirklich ich habs voll an der klatsche. es ist für mich einfach ein vertrauensbruch weil er mir zu anfangs unsere Beziehung auch erzählt hat, dass er pornos auch widerlich findet, weil die nichts ansehnliches hätten.
    wie gesagt ich bin gar nicht so enttäuscht davon das er sich sowas ansieht. ich wollte nur verstehen warum. aber er hat gerade in letzter zeit so eine phase, da dreht sich alles um ihn. und wenn er nicht reden will hab ich das schließlich zu akzeptieren. und das will ich nicht. wenn mir es doch besser geht, wenn ich ihn nur verstehe könnte.

    ich würde von mir selbst auch nicht behaupten, dass ich prüde bin. ich gegenteil ich liebe sex und am liebsten immer und überall. und wie gesagt es gäbe auch filme die ich ansehnlich fände. aber ihm ist dann das schon wieder zu peinlich, genaus wie es ihm peinlich ist über seine pornos zu reden.

    denn mir stellen sich da fragen wie, genüge ich ihm nich? braucht er andere frauen um überhaupt auf touren zu kommen? denkt er überhaupt noch beim sex an mich?

    und wieso haben männer die fantasie wenn zwei lesben es miteinander treiben dies geil zu finden. und dies seiner freundin auch immer wieder zu sagen. und sich letztendlich sowas auf DVD zu brennen

    mir schwirrt soviel im kopf ich bin so durcheinander.. :ratlos:
    sorry das es so lang geworden ist. wäre nett wenn auch männer antworten würden
     
    #1
    Muffine86, 24 Oktober 2005
  2. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich kann dir nur sagen, mein Freund findet die Filme auch nicht sooo toll, also er weiß dass die Frauen da nur "Objekte" sind, unterwürfig sind. Er weiß, dass es nicht die Realität ist und solche Filme oftmals primitiv sind ohne Ende.

    Aber trotzdem guckt er hin und wieder welche. Es geht halt darum, was in den Filmen geschieht.

    Und wenn er allein ist, und solche Filme guckt, ist das doch okay. Solang er nicht jedes mal, wenn er mit dir schläft, einen Porno nebenbei laufen lässt, damit sein kleiner Freund aufsteht... :zwinker:

    Du kriegst hier jetzt dann sowieso folgendes zu hören:

    1. Es geht nicht um die Frauen in dem Film.
    2. Dein Freund vergleicht dich nicht mit den Darstellerinnen.
    3. Dein Freund "braucht" die Filme nicht, aber manchmal sind sie einfach "bequemer".
    4. Das hat nichts mit dir zutun.
    5. Natürlich wirst du mehrmals auf die Suchfunktion verwiesen ;-)

    Warum er es dir nicht gesagt hat... vielleicht wollte er sich das als Privatsphäre behalten. Vielleicht wusste er genau, er schreckt dich damit ab. Was auch immer... ich würde ihm das nicht übel nehmen.

    In der Hinsicht bin ich etwas "toleranter", da ich selbst auch ganz gern mal in einen reinguck. Hab zwar selbst keinen, aber ich hab bei ihm schon mal ewig in kazaa welche runter geladen... ^.^
     
    #2
    Dreamerin, 24 Oktober 2005
  3. Muffine86
    Gast
    0
    mich stört es auch nicht das es sich sowas reinzieht.. nur eben find ich nich so toll wenn er das jeden tag macht..

    und ich habe mir solche filme auch schon angesehen aber ehrlichgesagt würde ich das viel lieber mit ihm. und nicht alleine, denn alleine bin ich noch oft genug.

    es geht darum, dass er mir wirklich oft einfach ins gesicht gelogen hat. weil wir eine eigentlich glückliche Beziehung führen und viel über sex reden. und wir auch schon geredet haben (hatten ja eine fernbeziehung bis vor ein paar monaten) wie wir uns auch selbstbefriedigen. und mir da nicht die wahrheit zu sagen und mir 2 jahre lang irgendnen müll vortexten find ich schon ganz shcön krass.
     
    #3
    Muffine86, 24 Oktober 2005
  4. Ist das nicht das Übliche Thema?

    Ich persönlich kann nicht verstehen, wie man etwas dagegen haben kann, wenn sich Männer Pornos anschauen. Besonders "ansehnlich", wie du es nennst, finde ich die alle nicht, denn überall geht es nicht um Gefühle, sondern einfach nur um puren Sex, der meistens ziemlich hart und oft auch pervers ist. Genau dafür sind doch solche Filmchen da: Für die Fantasien, die man im RL nicht ausleben will/kann/soll.
    Und da die meisten Porno-Gucker wohl Männer sind, sind diese Teile auch für Männer gemacht. Und da es Männern offenbar gefällt, werden die Frauen als Lustobjekte, als Sexpuppen ohne eigenen Willen und ohne Verstand dargestellt. Und natürlich gefällt es den Weibern im Film auch noch, wertlos behandelt zu werden.
    Aber man muss immer dran denken: Es ist nur ein Film.
    Sicher gibt es auch andere Pornos, aber welcher Kerl will schon ein Filmchen sehen, in denen es um wahre Liebe und Zärtlichkeit geht? Beides erfahren sie doch in der Beziehung, die sie haben. Pronos gucken sie wohl nur zur schnellen Erleichterung :rolleyes2

    Ich jedenfalls finde nichts schlimmes dabei, solange diese Filme nicht arg pervers sind und solange mein Freund mir das Gefühl gibt, die Einzige für ihn und ein wertvoller Mensch zu sein, ist doch alles gut?

    Blöd ist es natürlich schon, wenn dein Freund so verklemmt ist und nicht offen darüber reden kann. Aber prinzipiell solltest du wissen, dass er dich liebt und dass er diese Filme nicht deshalb guckt, weil du ihm nicht reichst.
    Wie wäre es denn, wenn man sein Leben lang immer nur den eigenen Partner sieht und immer nur an ihn denkt? Ein bisschen Abwechselung schadet doch nicht.

    Siehs nicht so eng. Versuch mal, mit ihm darüber zu reden und sag ihm, dass du auf einer ehrlichen Unterhaltung bestehst, in der er dir mal seine Gefühle und die Gründe seines Handels erklärt.

    mfg m.a.
     
    #4
    merciless~angel, 24 Oktober 2005
  5. Muffine86
    Gast
    0
    ich sags nochmal. ich hab nix dagegen wenn ers sich ansieht..

    und zum ansehen meinte ich auch keine filmchen über liebe und zärtlichkeit.. es gibt für mich einfach pornos die sind einfach nur lächerlich und pervers aber es gibt pornos die kann man sich eben ansehen.

    und da ichs auch schon gesehen habe, werde ich mich hüten meinen freund danach zu verurteilen..

    nur diese anlügerei und nicht mal dazu stehen und mir nichts erklären wollen einfach immer nur ICH ICH ICH zähle.. gehen mir sowas von auf die nerven und machen es nicht gerade besser.
     
    #5
    Muffine86, 24 Oktober 2005
  6. Vielleicht hättest du dann in deinem Beitrag hier den Schwerpunkt nicht auf die Pornos, sondern auf die Lügerei deines Freundes legen sollen, damit mans besser versteht :rolleyes2

    Dann sag ihm doch mal, dass du so nicht weiter machen willst, wenn er nicht offen und ehrlich mit dir redet. Möglicherweise hat er aber auch nur Angst vor deiner Reaktion? Gib ihm das Gefühl, ihm zuzuhören und nicht eingeschnappt zu sein. Alles Gute.
     
    #6
    merciless~angel, 24 Oktober 2005
  7. Muffine86
    Gast
    0
    ja das mit meinem text ist wohl wirklich nicht so verständlich :tongue:

    aber als ich das gestern rausgefunden hab, wars einfach wie ein schlag ins gesicht, es war ein ganz komisches gefühl. ich hab das ehrlich noch nie gefühlt. aber es war kein schönes ich hab auch im moment probleme dieses zu umschreiben..

    aber ich weiß einfach nicht wo mir der kopf steht, deshalb kommt das vllt auch nicht so rüber wie ichs meinte.

    wenn er mir nict aus dem weg gehen würde und mir ehrlich antworten würde, könnte ich versuchen mit ihm zu reden.

    ich danke euch auf jedenfall schonmal . es tut gut auswärtige meinungen zu hören.
     
    #7
    Muffine86, 24 Oktober 2005
  8. Schildi
    Schildi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    Verheiratet
    Hi!

    Erst mal mein Beileid. Naja. Ich hab das Problem auch mit dem Freund der Pornos guckt. Sobald ich weg bin. Ist manchmal ganz extrem.

    Und er lügt jedesmal wenn ich ihn mal drauf angesprochen hab. Ich sag schon gar nichts mehr.

    Das tut halt schon weh.

    Und noch was: Du sagst, er ist egoistisch und denkt nur an sich. Oder irgendsowas ähnliches hast geschrieben. Das kommt vom zu vielen Porno schauen! Und vom SB. Hab ich gelesen.

    Lieben Gruß, Mitleidende :zwinker:
     
    #8
    Schildi, 24 Oktober 2005
  9. Sie
    Sie (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    101
    0
    nicht angegeben
    "Und noch was: Du sagst, er ist egoistisch und denkt nur an sich. Oder irgendsowas ähnliches hast geschrieben. Das kommt vom zu vielen Porno schauen! "

    Blödsinn.


    Das Thema scheint aber schon seine Unehrlichkeit zu sein. Das ganze noch gepaart mit (ungesundem) Egoismus ist wirklich eine brisante Mischung.

    Muffine86, ich denke du solltest da gut auf dich acht geben und mit ihm das Gespräch suchen. Manchmal kommt Unehrlichkeit einfach aus Angst (was wird sie von mir denken, wenn ich ihr die Wahrheit sage?).

    Sollte sich dein Liebster aber als chronischer Lügenbold entpuppen, wirst du dir früher oder später üble Verletzungen zuziehen.
     
    #9
    Sie, 24 Oktober 2005
  10. Muffine86
    Gast
    0
    wir haben gestern alles geklärt :gluecklic

    er kam von sich auf mich zu und wollte mit mir reden. er hatte mich angelogen aus angst vor meiner reaktion und vorallem weils ihm auch selbst peinlich war, dass ich es entdeckt habe. ist ja auch verständlich. ich hab im ersten moment vllt überreagiert, weil ich einfach schockiert war. schockiert darüber, weil er mich wirklich angelogen hat und mir das nicht gesagt hat. ich hab ihm vorgeschlagen, dass er diese filmchen auch mit mir angucken kann.

    es wird vllt anfangs komisch sein. naja mein erster pornofilm wäre es auch nicht. und wenns uns beiden(bzw. meinem geschmack trifft) gefällt haben wir beide ja was davon.*freu* denn über unser sexleben kann sich weder ich noch er beschweren.

    vielen dank für eure ehrlich und netten anworten...
     
    #10
    Muffine86, 25 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bitte Hilfe total
Milla_3009
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Juli 2014
8 Antworten
lufthansapilot
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Januar 2006
23 Antworten