Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

bitte um hilfe! mathe und chemie HA'S!

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von krissimausi, 4 Oktober 2006.

  1. krissimausi
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also.. 1.
    chemie-hausaufgaben!
    "Stellen Sie den Zusammenhang zwischen "hartem/weichem" Wasser und den Carbonaten her!"

    also.. wie kann dieser zusammenhang sein??
    also ich weiß, dass im harten wasser viel kalk enthalten ist.. und carbonate sind ja eine art salze.. kann es sein, dass kalk ein salz ist/ ein carbonat sogar?? und umso mehr carbonat-ionen im wasser gelöst sind, umso "härter" ist es??

    und 2. mathe!
    ich hab mal nen link angefügt.. da ist eine seite ausm buch, wo wir ein paar dinge lsöen müssen..was ich aber leider nicht kann..*schäm+ kann mir da bitte wer helfen??
    Nummer 21 a und b und nummer 22 a und b und nummer 23 :schuechte



    [​IMG]




    danke
     
    #1
    krissimausi, 4 Oktober 2006
  2. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Kalk = Calciumcarbonat
    Je höher der Kalkgehalt ist, desto härter ist das Wasser.
     
    #2
    User 37583, 4 Oktober 2006
  3. krissimausi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    381
    101
    0
    vergeben und glücklich
    danke^^ passt ja einigermaßen zu meienr theorie
     
    #3
    krissimausi, 4 Oktober 2006
  4. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    yep tut es. Steht das nicht eigentlich in jedem Chemiebuch drin???
     
    #4
    User 37583, 4 Oktober 2006
  5. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Also, ich hab an den Aufgaben mal ein bisschen rumgerechnet, aber ich bin mir nicht sicher, ob das so gemacht werden soll, wie ich es gemacht hab... das einzige, bei dem ich mir relativ sicher bin, ist die 22a).

    Du machst es dir einfacher, indem du einfach mal das, was vor der Klammer steht (b³/a) mit jedem Bruch innerhalb der Klammer zusammen schreibst.

    Dann steht da:

    (a³/b)*(b³/a) - (a²/b²)*(b³/a) + (a/b³)*(b³/a).

    Dann kannst du kürzen und kommst auf a²b²-ab
     
    #5
    Olga, 4 Oktober 2006
  6. krissimausi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    381
    101
    0
    vergeben und glücklich
    nee..dummerweise nicht.. *grml*
     
    #6
    krissimausi, 4 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bitte hilfe mathe
Trouserbond
Off-Topic-Location Forum
14 Oktober 2016
36 Antworten
nenab
Off-Topic-Location Forum
20 Juni 2013
1 Antworten
g_hoernchen
Off-Topic-Location Forum
29 Mai 2013
13 Antworten