Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Bitte um Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Looser, 17 Januar 2007.

  1. Looser
    Looser (29)
    Benutzer gesperrt
    18
    0
    0
    Single
    Hi,
    hab da ein Problem!!!
    Mein Chef will unbediengt das ich Samstags arbeite!!!
    Hab aber keine Lust darauf :kopfschue
    Hab da jetzt mal im Internet nachgeschaut unter Jugendarbeitsschutzgesetz, finde da aber nur, das man als Jugendlicher (15-18) nur Samstags arbeiten darf, wenn man einen anderen Tag der gleichen Woche frei bekommt!!!
    Das Problem ist ich bin schon 19 :flennen:
    Heißt das jetzt das ich, als normaler Arbeiter zähle auch wenn ich noch in der Ausbildung bin???:eek:
    Wär schön wenn mir jemand helfen könnte...
    Im Vorraus schonmal danke...
    Gruß
     
    #1
    Looser, 17 Januar 2007
  2. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Hast Du schonmal in deinen Ausbildungsvertrag reingeschaut?? Da müsste es eigentlich drinstehen..
     
    #2
    Baerchen82, 17 Januar 2007
  3. Looser
    Looser (29)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    18
    0
    0
    Single
    ja da steht aber nichts von Samstags arbeiten...hat den niemand ein Forum über Arbeit oder sonst ne gute Seite wo was darüber steht???:flennen:
     
    #3
    Looser, 17 Januar 2007
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Also mit 19 hast du doch nicht mehr mit dem Jugendarbeitsschutzgesetz zu tun. Du bist doch volljährig, bist also erwachsen, kannst also arbeiten, wann und so viel du willst. Meines Wissens wird da auch in der Ausbildung kein Unterschied gemacht. Mein Freund musste während seiner Ausbildung auch sehr oft samstags arbeiten, dann 6 Tage die Woche.

    Was steht denn in deinem Vertrag bzgl. der Wochenarbeitsstunden? Überschreitest du die mit der Arbeit am Samstag oder werden die dann nur anders verteilt? Kannst du evtl. Überstunden irgendwann abfeiern oder kriegst du sie gezahlt?
    Um welche Ausbildung geht es? Welche Branche?

    Ansprüche auf freie Samstage hast du meines Wissens nicht. Natürlich kannst du mit deinem Chef reden und ihn bitten, dass es eine Ausnahme bleibt, aber grundsätzlich kann er dich schon dazu "verpflichten".
     
    #4
    krava, 17 Januar 2007
  5. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    In deinem Ausbildungsvertrag muss eine Wochenarbeitszeit drinstehen. Wenn du diese mit der "normalen" Wochenarbeit erreichst --> keine Samstagsarbeit. Sonst doch. Vielleicht meint dein Chef auch, dass du samstags STATT einem anderen Tag arbeiten sollst?
    bzw. wird im Ausbildungsvertrag von Arbeits- oder von Werktagen geredet? Werktage beinhalten Samstag!

    Das JuASchG gilt für dich nicht mehr, es gilt höchstens noch das Bundesausbildungsgesetz - welche keine Regelungen diesbezüglich mehr enthält. Du bist nunmal kein Jugendlicher mehr, kannst dich also nicht auf deren Rechte berufen
     
    #5
    Gilead, 17 Januar 2007
  6. Ritti
    Ritti (29)
    Benutzer gesperrt
    70
    0
    0
    Single
    Also ich habe da selbe Problem.

    Bei mir m Ausbildungsvertrag steht, dass ich 40 Std. die woche arbeiten soll und das 8 Std./Tag.

    Naja....jetzt ist bei mir das Problem, dass ich wegen berufsschule (es werden nur die reinen Schulstunden a 45 min. berechnet)

    Das heißt bei einem halben Schultag á 4 Schulstunden habe ich nur 3 Std. gearbeitet und bei einem vollen Schultag á 6 Schulstunden habe ich 4 1/2 std. gearbeitet.

    Das heißt das sind 7 1/2 std. die woche an schule und sonst arbeite ich Montags, Mittwochs und Freitags 9 std. das sind nochmal 27 std. + 4 std. Dienstags morgen kommt man auf 31 std.

    Mit meiner Schule sind es dann 38 1/2 std. und mein Chef meint die fehlenden 1 1/2 std. soll ich dann Samstags arbeiten od. Dienstags nach der Schule nur dann geht mir Zeit fürs lernen Flöhten.
     
    #6
    Ritti, 17 Januar 2007
  7. AngelsEyes
    AngelsEyes (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    gott bin ich froh,dass ich ne ausbildungsstelle hab wo ich entweder arbeite oder uni hab :zwinker: da muss ich nich beides gleichzeitig machen
     
    #7
    AngelsEyes, 17 Januar 2007
  8. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Wieso willst du SA nicht arbeiten gehen? Viele müssen SA arbeiten ich auch. Ich will auch nicht aber ich freu mich drüber dass ich Geld verdiene.
     
    #8
    capricorn84, 17 Januar 2007
  9. Looser
    Looser (29)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    18
    0
    0
    Single
    Ich arbeite als Schreiner...
    Das Problem ist das ich viellecht höchstens noch 2 Wochen dort arbeite dann bekomm ich nen Arschtritt und sitz auf der Straße :flennen: Klar sagt er, das ich dann urlaub nehmen kann, hab aber noch 2,5 Urlaubtage...ich bekomm ja nichtmal die in den 2 wochen los :geknickt: Will der Firma einfach nichts schenken...bin nicht so eine Person die sich alles gefallen lässt :angryfire
     
    #9
    Looser, 17 Januar 2007
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Was heißt das, du sitzt dann auf der Straße?
    Wird dein Ausbildungsvertrag gekündigt? Warum das denn? Und warum weißt du das schon 100%ig? Hast du die Kündigung schon bekommen?

    Nicht genommenen Urlaub bekommt man doch bezahlt oder nicht?
     
    #10
    krava, 17 Januar 2007
  11. Looser
    Looser (29)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    18
    0
    0
    Single
    Die ganze Geschichte ist ein bisschen lang...
    also ich warte jetzt nur auf die Prüfungsergebnisse!!!
    Und die müssten diese Woche oder nächste kommen...sie haben alle(Betriebsrat,Geschäftsleitung usw.) mal darüber geredet das ich übernommen werde, weil vor Weihnachten viel arbeit war...jetzt wirds aber wieder weniger(versteh auch nicht warum die Überstunden machen:ratlos: ) Habe heute meinen Chef gefragt wegen der auszahlung für die 2,5 Urlaubtage!!!Der hat gesagt die verfallen :wuerg: Deswegen seh ich nicht ein jetzt noch mehr zu arbeiten, um danach einen tritt in den arsch zu bekomme :kopfschue
     
    #11
    Looser, 17 Januar 2007
  12. bienchen*w*
    0
    wenn du dir nicht sicher bist, ob du demnächst die kündigung bekommst würde ich an deiner stelle die arschbacken und zähne zusammenkneifen und diesen samstag opfern und arbeiten gehen, falls das deine chancen verbessern könnte übernommen zu werden.
    ein arbeitsplatz ist viel wert heutzutage... hättest du denn schon ne alternative, falls du nicht übernommen wirst?
     
    #12
    bienchen*w*, 17 Januar 2007
  13. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Sorry, aber in der heutigen Arbeitszeit sollte man über einen Ausbildungsplatz doch super froh sein. Wo ist das Problem, auch mal einen Samstag zu arbeiten? Das tun viele andere auch. Solange das mit deinem Ausbildungsvertrag konform ist, kannste eh nix gegen tun.
     
    #13
    SexySellerie, 17 Januar 2007
  14. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Moment, das verändert einiges. Das heißt, deine mündliche/praktische Prüfung ist vorbei?
    Wenn ja: dabei hast du so einen Wisch bekommen, auf dem nicht das Ergebnis draufsteht, aber ob du bestanden hast oder nicht. Ich hoffe den hast du abgegeben/als Kopie abgegeben.
    Wenn du nämlich am nächsten Tag zur Arbeit gekommen bist, bzw, dein Chef dich zur Arbeit beordert hat, hat er dich übernommen! Das heißt, wenn nicht gegenteiliges vereinbart war (Vergangenheitsform beachten!) kannst du von einem unbefristeten Verhätltnis ausgehen.

    Off-Topic:
    Nicht genommener Urlaub verfällt nicht, du hast Anspruch auf Auszahlung oder nimm ihn einfach
     
    #14
    Gilead, 17 Januar 2007
  15. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Also ich kann ja verstehen, dass Dich diese 2,5 Tage ärgern, aber ehrlichgesagt lässt Deine Arbeitsmoral auch etwas zu wünschen übrig.
    Bist Du sicher, dass es am Arbeitsmangel liegt, dass Du vielleicht nicht übernommen wirst?

    Jep...genau!
     
    #15
    User 67627, 17 Januar 2007
  16. User 57756
    kurz vor Sperre
    523
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also, warum meldest du dich nicht einfach Krank? Geh zum Arzt und hol dir für die restlichen Tage eine Krankmeldung. Danach gehst du zu dienen ehemaligen Chefe und textest ihn auf deine restlichen freien Tage an und verlangst die Auszahlung, wenn er nicht spurt geh zu einen Anwalt, den Fall gewinnst du.

    Lass dich nicht verarschen von irgendwelchen Chefs. Und lass dich auch nicht mit gerede wie "heute soll man froh sein überhaupt was zu haben" oder das deine Arbeitsmoral schlecht sei einwickeln.

    Die Arbeitgeber haben letztes Jahr enorme Gewinnsteigerung gemacht, was haben die Arbeitnehmer mehr bekommen? Und weißt du warum, weil sie alle den Arsch nicht hochbekommen und immer fein kuschen.

    Es gibt Gesetzte, du verlangst ja nicht mehr als das diese gewahrt werden.
     
    #16
    User 57756, 17 Januar 2007
  17. Looser
    Looser (29)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    18
    0
    0
    Single
    hey quark7 bin froh das es doch noch einen gibt, der genau so denkt wie ich!!!:smile: Ich lass mir nichts von meinem Chef gefallen:angryfire
     
    #17
    Looser, 17 Januar 2007
  18. Amy-Lejuba
    Amy-Lejuba (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hey,

    schau einfach mal bei dr.azubi im Internet nach!
    Ich kann es dir nur raten, die geben wirklich gute Ratschläge und wissen über alle Gesetze etc. bescheid!
    Ich finde es gut, das du dich von deinem Chef nicht unter Druck setzten lässt! Leider ist dies zu einem großen Problem geworden. Ausbilder sind der Meinung, dass wir denen etwas schuldig sind, weil sie so gnädig waren uns eine Ausbildungsstelle zu gewähren! In der Wirklichkeit sieht es im prinzip so aus, das Firmen (vor allem kleinere) von Auszubildenden abhängig sind! Ich habe ebenfalls einen solchen Fall! Mein Chef nimmt uns alles weg, was nur geht! Ob es um Urlaubstage, Gehalt etc. geht, er versucht wirklich mit jedem Mittel uns unter Druck zu setzten!

    Versuch wirklich dagegen anzugehen, sonst hört das NIE auf, weil sie gesehen haben, wie Weit sie gehen können. :mad:


    Liebe Grüße......
     
    #18
    Amy-Lejuba, 17 Januar 2007
  19. Looser
    Looser (29)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    18
    0
    0
    Single
    ok danke...also bei www.dr.azubi.de ???:smile:

    ne die seite gibt es nicht :grin: :schuechte
     
    #19
    Looser, 17 Januar 2007
  20. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bitte Hilfe
386
Kummerkasten Forum
8 Dezember 2016 um 10:09
29 Antworten
exotic
Kummerkasten Forum
29 September 2015
25 Antworten