Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Babysmile
    Babysmile (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    Verliebt
    16 Mai 2006
    #1

    Biviol - zweiphasige Pille?

    Hallo,

    seit heute nehme ich die Biviol (davor Belara).
    Da die Belara ja eine einphasige Pille war (was ich persönlich irgendwie einfacher und übersichtlicher finde ^^), wollte ich mal ein paar Infos zu der zweiphasigen einholen.

    D.h.
    - kann man mit dieser auch die Tage verschieben?
    - warum hat man bei dieser Pille nur 6 h Nacheinnahmezeit und nimmt sie 22 Tage?
    - habt ihr auch nur schlechte Erfahrungen damit gemacht? (habe im Internet Testberichte und Erfahrungen gelesen und die haben mich schon ziemlich verunsichert/geschockt (Mondgesicht, Gewichtszunahme, zunehmende Körperbehaarung, ungewollte Schwangerschaft trotz regelmäßiger Einnahme etc...))

    Würd mich über viele Antworten freuen, da ich mich, wie gesagt, nur mit einphasigen Präparaten auskenne.

    LG,
    Babysmile
     
  • Babysmile
    Babysmile (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    48
    91
    0
    Verliebt
    16 Mai 2006
    #2
    Hm... kann mir da niemand was zu sagen?:kopfschue
    Haben alle nur einphasige Pillen hier?

    Leider steht nämlich auch in der Packunsbeilage nichts zum Thema verschieben, deshalb wollte ich mich im vorraus erkundigen, falls mir das irgendwann mal von nutzen sein könnte...

    LG
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    16 Mai 2006
    #3
    ja.
    um zu verlängern, einfach immer Pillen der 2. Phase ranhängen, nie mit Pillen der 1. Phase verlängern.

    weiß ich nicht.
    is ja aber auch nicht sooo schlimm.

    achso: lass dir von den Erzählungen anderer Frauen keine Angst machen. nciht jede Frau verträgt diese eine Pille. und die, die negative Erfahrungen gemacht haben, schreiben sicher öfter als solche, die keine Probleme mit der Pille haben.
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    16 Mai 2006
    #4
    Verschieben oder durchnehmen kann man auch ne Zweiphasenpille. Da die erste Woche ja nur Östrogene gegeben werden, einfach die zweite Phase durchnehmen. Also bei einer Farbe bleiben.

    Der Vorteil der Zweiphasenpille, also die Anpassung an den natürlichen Körperhormonhaushalt geht so aber verloren.

    Beruf dich aber nicht auf meine Meinung. Hab bei Zwei- und Dreiphasenpillen in Pharma nicht so aufgepasst...

    6 Tage beruhen auf der Zyklusanpassung. 2x11 Tage bedeutet 6 Tage Pause um auf 28Tage zu kommen.
     
  • Babysmile
    Babysmile (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    48
    91
    0
    Verliebt
    18 Mai 2006
    #5
    Vielen viele Dank für eure Antworten :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste